Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Zane Tahlee

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Alyna, 12. Dezember 2011.

  1. Alyna

    Alyna Jedi-Ritterin

    Alyna

    Name:
    Alyna

    Alter:
    18

    Herkunft | Rasse:
    Coruscant, Core Worlds | Mensch

    Partei | Rang:
    Jedi-Orden | Padawan-Anwärter

    Gesinnung:
    Lichte Seite

    Sprachkenntnisse:
    Basic

    Waffen:
    blaues Lichtschwert (Doppelklinge)

    Schiff(e):
    -

    Machtkräfte:
    (Machtstoß
    Machtsprung
    Machtgriff
    Machtsicht
    Telekinese)

    Lichtschwertstil:
    (Form I - Shii-Cho)
    Form II - Makashi

    Aussehen:
    Mit ihren 1,70 hatte Alyna eine durchschnittliche Größe für ihr Alter. Schon als Kind war sie kaum zu übersehen. Sie hat dunkle, mittellange Haare, die sie zu einem Zopf zusammen gebunden hatte. Darunter versteckte sie auch ihren Padawanzopf, Zeichen eines Padawans Ordens. Er ist ein wenig kürzer als Sateles restliches Haar. Sehr gut zu erkennen ist Alyna aufgrund ihrer knappen und kurzen Tunika, welche mit goldenen Elementen versehen ist. Über diese helle Tunika trug sie noch dunklen Mantel und dazu dunkle Stiefel. Um die Tunika fest am Bauch zu halten, trug Alyna noch einen dunklen Ausrüstungsgürtel, an dem sich ihr Lichtschwert, Gürteltaschen mit einigen Utensilien, ihr Padd, Nahrungskapseln, Aqua-Atemgerät befanden. Durch ihre Austrahlung wurde ihre offene, aber doch freche Art gezeigt.

    Charakter:
    Innerlich oft unruhig/ungeduldig schafft Alyna es manchmal, sich selbst in Gefahr zu bringen. Sie ist eine offene, lebenslustige Person, die gern neue Dinge erlebt und sich neues Wissen aneignet. In ihrer Freizeit war sie sehr oft in der Bibliothek zu finden. Oft klinkte sich Satele auch durch das HoloNet, um up to date zu sein. Außerdem mischte sie sich oft in Dinge ein, die sie in der Regel nichts angingen, was ihrem Meister schon immer ein Dorn im Auge war. Obwohl er Alyna sehr oft darauf hingewiesen hatte, sich aus Angelegenheiten, die sie nicht betrafen, heraus zu halten, doch das nahm sie sich nur selten zu Herzen. Unter Mitschülern war sie immer sehr auffällig und anerkannt gewesen, was sie sich durch ihre Offenheit und Ehrlichkeit erarbeitet hatte. Sie war sehr beliebt, da sie, wenn einer ihrer Mitschüler mit einer Frage auf sie zu kam, sie so gut wie immer eine Antwort wusste, wozu ihr das viele Aufhalten in der Bibliothek verhalf.

    Fähigkeiten:
    In Träumen wurde Alyna oft von Visionen, Dinge, die sie sah und die dann später wirklich geschahen, geplagt. In solchen Zeiten war sie oft sehr, sehr unruhig, da sie wusste, dass diese Visionen irgendwann Wirklichkeit werden würden. Mit ihrem Meister hatte sie oft darüber gesprochen, doch auch er konnte ihr nur den Rat geben, diese Visionen auf sich zukommen zu lassen. Die Zeitspanne zwischen Vision und Wirklichkeit war sehr unterschiedlich, wodurch Alyna nicht sagen konnte, wann eine Vision eintreten würde. Von ihren Mitschülern wurde sie deswegen 'Die Seherin' genannt, weil sie durch die Visionen Dinge sehen konnte, bevor diese passierten.

    Stärken:
    Schon als Jüngling wusste Alyna mehr als ihre gleichaltrigen Mitschüler, da sie ihre Freizeit viel im Archiv verbrachte. Manchmal ging sie auch kleineren Aufgaben, die sie von einigen Jedi-Meistern erhalten hatte, nach, da diese wussten, sie konnten sich auf Alyna verlassen. Auch über aktuelle Theman war sie das Lexikon, da sie viel in den Weiten des HoloNetzes unterwegs war. Im Umgang mit dem Lichtschwert war Satele vielen gleichaltrigen Padawanen, die sie kannte, voraus, weshalb bereits schon sehr früh fest stand, dass sie eine Hüterin sein wird.

    Schwächen:
    Alyna ist eine recht ungeduldige Person, wenn es darum geht bei Irgendwas, sei es eine Entscheidung des Rate oder ihres ehemaligen Meisters gewesen, länger warten zu müssen; sie wollte immer alles sofort wissen. Desweiteren mischte Alyna sich gern in Sachen ein, die sie nichts angingen und war ein Meister darin, Regeln ihres Meisters, die in ihren Augen unnötig waren, zu brechen nd dann nicht das tat was man ihr gesagt hatte. Ach unternahm sie gern Dinge auf eigene Faust, wenn ein Lauschen der Macht ihr sagte, sie könne das allein schaffen.

    Lebenslauf:
    coming soon
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2011

Diese Seite empfehlen