Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Zeit zwichen EP 4 und 5

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Yoda1138, 3. April 2003.

  1. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Weiß vieleicht einer von euch wieviel Zeit zwichen ANH und TESB vergeht?
     
  2. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Drei Jahre, genau wie der Abstand zwischen den beiden Kinostarts.
     
  3. Son of Skyw@lker

    Son of Skyw@lker Sohn der Macht

    Zwischen Ep IV und Ep V liegen genau 3 Jahre !
     
  4. Son of Skyw@lker

    Son of Skyw@lker Sohn der Macht

    Mist , Kenobi war schneller ! :)
     
  5. cornholio

    cornholio NJO-Verweigerer & angehender FanFiction-Autor

    Gibt's eigentlich irgendwelche Infos, was in diesen 3 Jahren so passiert ist (vom mittlerweile fast "infinity"-Status genießenden "Skywalkers Rückkehr" mal abgesehen)?

    May the force be with you!
    Cornholio
     
  6. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Außer dem Lauftext von TSB ( ;) ) fallen mir da spontan die alten ( Marvel ?) Comics aus den 70ern/80ern und die 'Galaxy of Fear' - Reihe ein.
    Das wars aber auch schon im groben
     
  7. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    EU oder nur Film?
    Also, ich denke mal, dass man den cartoon aus Holliday Special vergessen kann (da ging es um einen mysteriösen Talisman, Ord Mantel und Boba Fett),obwohl Anspielungen auf diese Ereignisse von Solo in ESB gemacht werden.

    Nach der Schlacht von Yavin IV, haben die Rebellen ihren Krempel gepackt und sind geflüchtet. Da Vader die Zerstörung des Todessterns überlebte, hat dieser begonnen die Rebellen durch die ganze Galaxis zu jagen.

    Die Rebellenflotte muß einmal da und einmal dort gewesen sein, bis die Basis auf Hoth errichtet wurde. (war früher einmal eine Versteck von Schmugglern).
    In ESB ? der Film, wird der Eindruck vermittelt, dass die GANZE Rebellion sich dort aufhält, ist aber sehr unlogisch.

    Ob es EU-Romane zu dieser Periode gibt kann ich nicht beurteilen, da ich sie nicht gelesen habe, aber diese Passage der Saga scheint doch etwas unbedeutender zu sein, da es sich um eine Übergangsphase zu ESB handelt.

    Marvel Comics aus den 80er beschäftigten sich mit dieser Zeit, aber diese haben nichts mehr offizielles ?

    Vielleicht gibt es mehr dazu im Radiodrama.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2003
  8. Grinder

    Grinder Zivilist

    die geschichte vom ersten x-wing spiel umfasst die handlung zwischen den beiden filmen, wobei ich die handlung schon wieder vergessen hab :)
     
  9. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Im EU sind es meines Wissens nach nur "Splinter of the Minds Eye", die "Galaxy of Fear"-Roman, die Marvel- bzw. einige Star Wars-Classic-Comics (von Feest).
     
  10. AnakinSkyw@lker

    AnakinSkyw@lker Senatsbesucher

    Nein im Lauftext ist eindeutig festgehalten das eine kleine Freiheitsgruppe unter der Führung von Luke Skywalker eine Basis auf den Abgelegenen Eisplaneten Hoth errichten haben.

    Nicht die ganze Rebellion
     
  11. Craven

    Craven junger Botschafter

    Hrmpf... wie oft muß man das denn noch posten?

    Skywalkers Rückkehr ist und bleibt ein vollständiger, gleichwertiger Teil der SW-Geschichte (Continuity).

    Und die Marvel-Serie wurde zwar einige Jahre lang von manchen ignoriert, ist aber heute (von einigen wenigen Comics abgesehen) ein normaler Bestandteil des EU.

    Schau dir am besten mal TimeTales an (die Downloadversion ist die aktuellste), da sieht man, daß in dieser Zeit eine Menge passiert ist.



    Craven
     
  12. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Ist jetzt nicht böse gemeint, aber:

    Darüber kann ich nur lachen!:eek: :o....;)

    SOTME passt keineswegs in die Continuity. Dadurch würde ja die ganze Geschichte von TESB versaut werden...
    Leia kämpft gegen Vader, Vader verliert seinen Arm....das erscheint mir ein bischen unglaubwürdig und lässt sich imho überhaupt nicht in die Continuity einordnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2003
  13. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ok, manche halten SotME aus ihrer persöhnluchen Continuity raus, auch bei den Marvel-Comics ist das nicht anders, und die Zeitungscomics sindteilweise auch schon ziemlich schräg... aber alle sidn offiziell, und speziell die Marvel-Comcis werden in letzter Zeit von Lucasfilm wieder häufiger eingebunden in andere EU-Veröffentllichungen. Die neue "Empire"-Comic-Reihe spielt ab nächstem Heft übrigens auch verstärkt nach der Schlacht von Yavin (von der Biggs-Geschichte ab dem übernächstem Heft mal abgesehen)...
     
  14. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    imho ebenfalls nicht, aber bei LFL ist man da anderer Meinung.
    Glücklicherweise gibt es den persönlichen Canon, der es mir erlaubt, unliebsame Details wie Söhne des Kaisers, reanimierende Kristalle und Gedankenbomben auszublenden :cool:...
     
  15. Craven

    Craven junger Botschafter

    Ich habs mir erst vor ein paar Monaten nochmal durchgelesen und keine Continuity-Fehler gefunden (abgesehen davon, daß Leia nicht schwimmen kann).

    Meiner Meinung spricht nichts dagegen, daß Luke und Leia schon vor TESB Vader begegnen. Ohne die Macht des Kaiburr-Kristalls und ohne Obi-Wans Eingreifen hätte Luke ihn wahrscheinlich nicht bezwungen. Auch schön, daß man hier lesen kann, wie Luke Vaders Machtblitz mit bloßen Händen zurückschleudert... kommt einem das nicht bekannt vor? Hier erkennt Vader, welche Kräfte in Luke stecken und sieht, daß er zusammen mit seinem Sohn sogar gegen den Imperator bestehen könnte.

    Vaders Arm wird abgeschlagen? Passiert ihm doch anscheinend öfters ;) Außerdem sind alle verwundert, daß nur erstaunlich wenig Blut fließt... kein Wunder, wenn der halbe Arm nur eine Prothese war...


    Craven
     
  16. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    lol, der war gut. :D
    Er verliert nichtnur öfters sein Lichtschwert sondern auch Teile seines Körpers... ;)
     
  17. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Dark Forces (mal vom 1. Level abngesehen) spielt auch in der Zeit. Es geht um das "Dark Trooper"-Projekt (Kampfdroiden die aussehen wie übergroße Stormies)

    Und:
    Was habt ihr alle mit SotME? Ich kenn zwar nur den Comic. Denfind ich gut. Und zur Einordnung: 2n.S.Y. (Quelle: ultimative Chronik; FF)

    Dann spielt noch der 2. Level von RS2 zwischen den beiden Filmen und einige des 1. Teils.
     
  18. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Sind nicht alle alten Marvel-Comics inzwischen als Infinities eingestuft? Wenn nicht, dann würde ich gerne wissen, wo ich an die rankomme. Erscheinen die in den Staaten nicht gerade als Neuauflage in dicken Paperbacks?
     
  19. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Nein, mit Sicherheit nicht.
    Ja, genau, alle 107 Hefte in die drei Annuals... DAS nenne ich mal eine Reprint-Aktion. *g*
    Versuch's mal bei www.amazon.de:
    A long time ago, Vol.1: Doomworld
    A long time ago, Vol.2: Dark Encounters
    A long time ago, Vol.3: Resurrection of Evil
    A long time ago, Vol.4: Screams in the Void
    Die Bände Vol.5 bis Vol.7 sind noch nicht raus, aber die kommen noch im Laufe dieses Jahres.
     
  20. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Und woran erkenne ich dann, welche Infinities sind und welche nicht?

    @Polonius: Die Comics sind ja mit 30 Euro pro band doch recht teuer, würdest du denn Kauf empfehlen oder ehr davon abraten? Ich selbst habe mein Schwerpunkt interesse vor allen Dingen bei den Jedi und da die wohl kaum vorkommen, würde mich mal interessieren, ob sich der Kauf dann für mich lohnt..

    BTW: Gabs nich auch mal auf SWU ne eigene Seite über die Marvel-Comics?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2003

Diese Seite empfehlen