Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Zeitangaben

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Han-Skyn Tarr, 11. Januar 2005.

  1. Han-Skyn Tarr

    Han-Skyn Tarr Smuggling Jedi

    Haltet ihr es für richtig, dass es im Star Wars-Universum Längen- (Kilometer) und Zeitangaben (Stunden, Minuten, Sekunden) mit den uns vertrauten Einheiten (km,h,min,s,...) gibt ?

    Han Solo soll in ESB im Original :"Wait a second" zu dem Reperaturdroiden auf seinem Falcon im Rebellenhangar auf Hoth gesagt haben.
     
  2. Marty Skywalker

    Marty Skywalker Offizier der Senatswache

    Warum denn nicht? Wozu sollte GL neue Maßeinheiten erfinden?
    :confused:
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Da stimmt fast alles überein, ja... hatten wir aber schon oft, das Thema. Bei den Längenmaßen ist alles das Selbe... wie eh und je gehabt. Genauso wie bei uns sagen die Soldaten auch oft klick zum Kilometer und 100 Zentimenter sind ein Meter etc etc

    Bei den Zeitangaben verhält sich das genauso... nur daß auf verschiedenen Planeten die Tage, Wochen, Monate und Jahre anders aufgeteilt sind. Aber Sekunden, Minuten und Stunden bleiben... das ist eine Standardregelung.
     
  4. Nawar'aven

    Nawar'aven Super Munchkin

    Also ich finds gut, das GL da nichts geändert hat. Warum auch? Das verkompliziert doch alles nur.
    Hab mal irgendwann ein Buch gelesen, in dem der Autor quasi sein eigenes Universum erschaffen hat. Da waren auch alle Zeitangeben (Jahre, Monate, Wochen, etc.) anders benannt als wir es gewohnt sind. Irgendwann ist man echt nicht mehr durchgestiegen, wann denn jetzt genau welches Ereignis geschehen und wie alt den ein Charakter jetzt wirklich ist.
    Nene, is schon gut so.
     
  5. General Calrissian

    General Calrissian Hausmeister des Schlundzentrums

    nun ja weil die menschen nicht von der Erde stammen können und deshalb auch nich die gleichen masseinheiten haben können, allerdings ist die masseinheiten frage genauso sinnfoll wie die warum sie englisch sprechen oder es im weltall eine soundcoulisse gibt und wie die menschen in diese galaxie gelangt sind.
     
  6. Corran

    Corran Done with all this twisting of the truth...

    Ich würd gern mal wissen, wieviel ein Parsec ist, auch wenn wir das schonmal gehabt haben^^
    Ich finds gut, dass die Massen-, Größen- und Zeitangaben gleich wie im RL sind, sonst würde es mir wohl ein bisschen sehr kompliziert werden, wie Nawara schon erwähnte
     
  7. Nawar'aven

    Nawar'aven Super Munchkin

    1 Parsec = 3,08568025 * 10^13 km ;)
     
  8. Corran

    Corran Done with all this twisting of the truth...

    Kann es sein, dass das in etwa einem Lichjahr entspricht?
     
  9. Nawar'aven

    Nawar'aven Super Munchkin

    Nein, es sind 3,2615... Lichtjahre
     
  10. Corran

    Corran Done with all this twisting of the truth...

    Achso, weil mit dem "relativ" kleinen km-maß konnte ich nicht so viel anfangen :D
    Thx
     
  11. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Ist es nicht auch so, dass auf Coruscant die Standardmaße genutzt werden, also exakt wie auf der Erde? Hab ich irgendwo mal vernommen.
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Welche meinst du jetzt? Längenmaße?
     
  13. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Man kann immer noch behaupten, dass es allein eine Übersetzungsunschärfe ist.

    Da sie in der GFFA ja meist Basic reden, wir aber die Filme (im Orginal) in Englisch hören, sind halt einfach die Naße angepasst worden.

    Vielleicht meint Han ja in Basic (in TESB): "Wart mal 2 Kokeronen (nur als Beispiel)" und es wurde halt in "eine Sekunde" übersetzt.

    Ansonsten stört mich dieses weniger.
    :braue
     
  14. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    @Minza
    Zeitlich. Sorry, war ein bißchen vage. Die Längenmaße sind überall gleich, das weiß ich. Bilde mir aber ein, dass auf Coruscant ein Tag normal 24 Stunden etc hat und als Mittelpunkt der bewohnten Galaxis als Standardmodell fungiert. Sehr schöne Begründung, wenns denn so wäre.
     
  15. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    @ Woodstock: Das wäre dann der tolkiensche Weg. Würde ich auch so sehen.
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Achso das meinst du :) Ja, ein Standardtag hat 24 Stunden und das hat man an Coruscant festegelegt. Genauso wie Standardwochen (5 Tage), Standardmonate (7 Wochen) und Standardjahre (368 Tage)... danach wird auf den meisten Raumschiffen, Raumstationen und ähnlichem gerechnet. Nur bei der lokalen Zeit auf den meisten Planeten und Monden geht das dann anders (sobald man dann aber wieder die Coruscant News einschaltet hat man wieder die Standardzeit vor den Augen ;))


    PS: ein Jahr besteht übrigens aus 10 Monaten, 3 Festwochen und 3 Feiertagen, was umgerechnet 73 Wochen und 3 Tage sind... 368 Tage halt ^^
     
  17. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Naja, funktioniert ja so halbwegs. Corellia hatte irgendwas in die 36 Stunden glaub ich. Gibts in den Planetenguides eigentlich derartige Infos, oder muss man sich das aus Büchern zusammenreimen?
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    In den Sourcebooks des WOTC Rollenspiels gibt es solche Angaben zu jedem der aufgeführten Planeten: Gravitation, Durchmesser, Länge der Tage und Länge der Jahre, restlicher Aufbau des Sonnensystems etc.
    Hier sind aber nur zwei Bücher erschienen: Coruscant and the Core Worlds und Geonosis and the Outer Rim Worlds... ob weitere Bücher folgen ist ungewiss.

    Zudem gibt es bei der neuen Version der Completly Unofficial Star Wars Encyclopedia (hier die Planeten-Sektion davon) auch Tages- und Jahresangaben für die meisten Planeten und Monde. Du kannst dich also prima durchwühlen ^^


    Und Corellia hat 25 Stunden Tage und 329 Tage Jahre ;)
     
  19. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Bedeutet dass es gibt noch einen 11 unvollständigen Monat? Oder gibt es Monate die wie bei uns länger sind als andere?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2005
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Alle Monate sind gleich lang: 7 Wochen... 35 Tage. Und ja, es gibt einen "unvollständigen 11. Monat": der besteht aus 3 Festwochen und 3 Feiertagen, also insgesammt 18 Tagen :)
    Dieser "11. Monat" ist aber aufs Jahr aufgeteilt und nicht als Block zusammenhängend. Die Monate werden also immer mal wieder von Festwochen oder Feiertagen, die nicht zu den regulären Monaten zählen, getrennt ^^
     

Diese Seite empfehlen