Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Zenex

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Zene, 24. August 2010.

  1. Zene

    Zene Ausgebildeter Personenschutz

    Name: Zenex

    Alter: 95

    Herkunft: Falleen

    Rasse: Falleen

    Geschlecht: Männlich

    Familie:

    Xist (Vater)
    Savran (Mutter)
    Xora (Große Schwester)

    Familienstand: ledig

    Verwandte im RS: Xora (Größere Schwester)

    Zugehörigkeit: Black Sun

    Rang: Leibwächter

    Merkmale:

    - Spricht Fließend, Basic, Falleen
    - Hat immer Tabak dabei falls er mal eine Wasserpfeife rauchen will
    - Kann sehr gut mit Waffen umgehen
    - Kann Pheromone Produzieren um andere sexuell zu stimulieren
    - Ist Immun gegen Geistestricks der Jedi/Sith
    - Ist in der Lage lange unter Wasser zu überleben (9 Stunden)

    Stärken:

    - Perfekter Waffenumgang
    - Ist sehr gut im Personenschutz

    Schwächen:

    - Wird sehr schnell aggressiv

    Aussehen:

    Zenex sieht wie ein ganz normaler Falleen aus. Er hat eine Grüne Schuppenartige Haut und Schwarze Haar, die bei ihm aber nicht lang Gewachsen sind, sondern kurz bleiben. Seine Klamotten besteht aus langem Stoff und in einem Soldaten Stile genähd wurde. Auch die Ockerfarbe passt sehr gut zu dem Anzug. Darüber hat er eine Art Plattenpanzerung, die in der Farbe weiß getränkt wurde. Seine Figur ist Schlank, wird aber doch von einem kleinen Bauch betont, womit er gewisse weibliche Rassen mit Zusatz seiner Pheromone sehr Antörnt. Seine Füße und Hände sind von Schuhe und Handschuhe überzogen und nicht wie bei den Meisten Falleen frei wegen den langen Krallen. Seine Zähne sind kurz bis auf die Eckzähne und sehr spitz, sodass man im Notfall den Gegner auch Tod beißen könnte.

    Art:

    Durch seine langjährige Ausbildung zum Personenschutz, handelt er schnell wenn es um die Sicherheit seiner Klienten geht. Er sieht dinge, die anderen nicht auffallen würde. Er ist ein sehr ruhiger Mann, verliert jedoch in besonderen fällen schnell die Fassung und kämpft dadurch besser.

    Geschichte:

    Zenex wurde als zweites Kind der Familie geboren. Ihre Familie ist eine der Reichsten Adelsfamilien auf Falleen wodurch er schon früh in den Genuss von Luxus und Wohlstand kam. Er und seine ältere Schwester wollten jedoch bald schon mehr von der Galaxis sehen als nur Falleen und so zogen sie aus. Schon bald erkannten sie das sie den anderen Rassen überlegen waren. Zenex verließ nach seine Schwester als diese durch ihr Handselsgeschick zu den Black Sun kamen und er eine Ausbildung zum Personenschutz bergan. Als einer der Besten beendete er seine Ausbildung und bekam viele Aufträge zugesandt, doch er ging nach ein paar Aufträgen zurück zu seiner Schwester die in der Zeit ein kleines Transport Unternehmen namens DGT (Deep Galactic Transports) gründete hatte. Die Firma, die seine Schwester auf die beine gebracht hatte transportierte schnell und sicher Waren von einem zum anderen Planeten, war jedoch darauf spezialisiert verbotene Gegenstände zu schmuggeln um größeren Profit zu erhalten.

    Als seine Schwester ihre Einnahme Quellen indem sie auf verschiedenen Planeten kleine Läden erkaufte in denen sie nicht nur ihre Importierten Waren sondern auch die Schmuggel Waren verkaufte, kam es immer mehr auf ihn drauf an, sie zu beschützen, da andere Schmuggler auf sie Eifersüchtig war und auch gewisse Attentäte verübt hatten, die er erfolgreich verhindert hat. Er war auf sie nie eifersüchtig oder stellte die Rollen der beiden in Frage, da sein Schwester schon immer gut im Handel und eine sehr gute Rednerin war. Er machte nun mal die Drecksarbeit, doch dafür wurde er auch Ausgebildet. Das einzigste was in seinem Leben wichtig war, seine Schwester zu beschützen und die Firma bestehen zu lassen.

    Nach einer ganzen weile nun stieg sie soweit auf das durch den Vigo Rat auf den Planeten Nar Shaddaa geschickt wurde um dieses Gebiet im Namen der Black Sun zu Kontrollieren und dies hieß, das eine neue herrausvorderung auf ihn wartete. Obwohl seine Schwester immer b eliebt war, konnte er die vergangenen Attentate nie vergessen und blieb immer sehr kritisch der Handelspartner ihrer Schwester gegenüber.
     

Diese Seite empfehlen