Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Zoll beschlagnahmt Master Replicas Mini Schwerter wegen "Grauimport"

Dieses Thema im Forum "Die Werkstatt" wurde erstellt von uzth4s, 15. April 2006.

  1. uzth4s

    uzth4s Gast

    habe diesen Brief vom Zoll bekommen bezueglich 2 Mini laserschwertern von Master Replicas. Kurz: Der deutsche Zoll hat sie im Auftrag von Lucasfilm beschlagnahmt weil Grauimporte nicht zulaessig sind.
    Ich dachte das were hier ganz interessant, da es den Internationalen Sammlermarkt revolutionieren koennte:

    -------------------------------------------
    Sehr Geehrter Herr Ketzer,

    durch Gutachten des Schutzrechtsinhabers wurde festgestellt, dass der bei Ihnen in das Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland verbrachten Ware (zwei Lichtschwert Star Wars "Luke Skywalker") eine Schutzrechtsverletzung in Form eines Parallelimportes/Grauimports vorliegt, da der Schutzrechtsinhaber der Verbringung weder expliziet noch impliziet zugestimmt hat (§14 Absatz 1 bis 3 Markengesetz).
    Smit stehen der Einfuhr Verbote- und Beschraenkungen entgegen.
    Deswegen wird auf Auftrag des Schutzrechtsinhabers die Grenzgeschlagnahme gem. §146 Markengesetz angeordnet.
    Gegen diesen Verwaltungsakt ist der Einspruch des Rechtsbehelf zulaessig.

    Mit freundlichen Gruessen
    ...
    -------------------------------------------
    auf der zweiten Seite des Anhangs:
    Sie koennen gegen die Beschlagnahme gerichtliche Entscheidung (§62 Abs. 1 Gesetz ueber Ordnungswiedrigkeiten) beantragen.
    -------------------------------------------
     
  2. carextwo

    carextwo Erste unbefleckte Empfängnis - Ohne Mutter, Schwer

    Das ist komisch,zählt das nur für Firmen? Ich habe mir nämlich auch ettliche Mini-Lichtschwerter in den USA bestellt,da musste ich zwar auch zum Zoll um die zu holen aber das war kein Thema. Zählt das evtl. nur für den Wiederverkäufer?
     
  3. uzth4s

    uzth4s Gast


    Keine Ahnung. Ich bin keine Firma, und auch kein Wiederverkaeufer.
    Die Schwerter sind fuer meinen Sohn zu seinem ersten Geburtstag "Dein Vater wollte, dass Du das kriegst wenn Du alt genug bist". :)

    Tim
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2006
  4. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Seltsam, daß man das als Grauimport beschlagnahmt. Ich kenne jemanden, der öfters mal in USA bestellt (DVDs), aber mit dem Zoll gab es noch nie Probleme.

    Übrigens interessant, daß wir Tim Ketzer im Forum haben... hatte ich bis jetzt gar nicht bemerkt.
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Bei DVDs habe ich auch keine Probleme... scheint sich anscheined wirklich um exakt diese Art von Replica von exakt dieser Firma zu handeln. Mit anderen Replica habe ich nämlich ansonsten auch nie Probleme beim Zoll gehabt, außer, daß ich hin und wieder nachzahlen durfte...
     
  6. TI-4224

    TI-4224 Offizier der Senatswache

    @tim
    möge die macht mit dir sein
    du hättest vielleicht so nen handschwung machen sollen "ihr braucht die lichtschwerter nich untersuchen"
     
  7. carextwo

    carextwo Erste unbefleckte Empfängnis - Ohne Mutter, Schwer

    Hmm,dann verstehe ich das auch nicht. Ich hab mir sogar mal ein Paket mit 8(!) Mini Lichtschwertern in den USA bestellt,wie ich so oft drüben was bestelle. Da gab es echt gar keine Probleme,obwohl da sogar Special Editions dabei waren,die nicht für Europa bestimmt waren. Musste das halt nur beim Zoll abholen, den Kaufnachweis beibringen und normale Steuern (16% Mwst) zahlen. Das war überhaupt kein Problem,auch nicht mit allem anderen,was ich so bestelle. Die einzige Frage die der Zoll Beamte mir stellte war,ob ich die für mich sleber pder zum Wiederverkauf bestellt habe. Muss aber nächste Woche nochmal zum Zoll,werde einfach mal dreist nachfragen!
     
  8. uzth4s

    uzth4s Gast

    Also meine Vermutung ist, denen war einfach nur langweilig, und die wollten mal ueben wie man Sachen beschlagnahmt.

    Tim
     
  9. Schaf

    Schaf TK-8010

    Kann es dran liegen das der Verkäufer da etwas "zwielichtig" is? bzw dass der evtl ein wiederverkäufer ist?? irgendwie müssen sich die vom zoll ja entschieden haben grad dein paket aufzumachen... vielleicht ist der verkäufer schon mal negativ aufgefallen oder so....

    nur ne vermutung, kein wissen!

    was macht der zoll eigentlich mit sowas? vernichten? auf den zollseiten versteigern?
     
  10. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Soweit ich weiß, werden beschlagnahmte Sachen einfach nur eingelagert. Versteigern wäre wohl etwas behämmert, da die sachen ja dann doch wieder im Land wären, was ja verhindert werden sollte, von deren Seite aus....

    Allerdings finde ich das schon auch etwas komisch vom Zoll. WEnn se irgendwie gebühren dafür verlangen würden, könnt ichs ja noch irgendwo verstehen, aber das als grauimport?! naja... etwas übertrieben
     
  11. Schaf

    Schaf TK-8010

    naja... es gibt ja immerhin Diese Seite hier allerdings weiß ich nu auch nicht wo die sachen von da herkommen. Es gab da jedenfalls mal Star Wars Resinfiguren, hab ich mal gesehn.
     
  12. uzth4s

    uzth4s Gast

    Ist wohl reiner Zufall, dass die mein Paket aufgemacht haben.

    Die ganze Story ist aber noch was laenger, denn vor 2 Wochen kam ein Brief an, in dem stand, die Schwerter wurden im Auftrag von Lucasfilm beschlagnahmt weil "Verdacht auf Produktpiraterie" bestand.
    auf Deutsch: Der Zoll war der Ansicht, es haete jemand die Master Replicas mini Schwerter inklusive Karton gefaelscht.

    Mir wurde mitgeteilt, dass die nun zum Anwalt von Lucasfilm nach Muenchen geschickt werden, da vom Anwalt kontrolliert, und wenn sie echt sind, mir dann zugeschickt werden. Wenn nicht, wuerden sie vernichtet werden.

    Ich war der festen Ansicht, dass die Schwerter dan wohl frueher oder spaeter hier ankommen wuerden. Leider kam dann heute der Brief dass die Dinger diesmal beschlagnahmt worden sind, weil sie Grauimporte sind.

    Ich habe bereits einen guten Bekannten bei Lucasfilm angeschrieben, und Amy bei Master Replicas hat auch ne mail von mir.

    Tim
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Mai 2006
  13. carextwo

    carextwo Erste unbefleckte Empfängnis - Ohne Mutter, Schwer

    Meine Pakete (es waren 3 an der Zahl) wurden alle vom Zoll geöffnet! Sogar ein Schwertgriff wurde komplett ausgepackt,aber ohne jede Beanstandung. Waren denn die Original MR Plaketten noch im Paket? Also das Echtheitszertifikat?
     
  14. uzth4s

    uzth4s Gast

    Die Dinger waren neu. Mit Karton, mini coa, alles.

    Tim
     
  15. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Vielleicht sind's echte Schwerter und werden daher als Waffen beschlagnahmt.

    Heißt du übrigens wirklich Ketzer oder wollten die dich beleidigen? :D
     
  16. uzth4s

    uzth4s Gast


    Neeeeeeeee, eigentlich heiss ich Mueller. Aber mueller.de war schon weg. Da Ketzer.com noch frei war, hab ich meinen Namen geaenert. Wie der Heini der seinen Sohn Google genannt hat.

    Tim
     
  17. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Wenn es wirklich von einem Freund geschickt wurde - wovon ich jetzt einfach mal ausgehe ;) - dürfte sich das ganze doch letztenende in Wohlgefallen auflösen, oder? Es handelt sich dann nämlich um eine private Weitergabe (Schenkung oder was auch immer) und nicht um einen gewerblichen Import (worauf sich meines Wissens nach das Gesetz bezieht).
     
  18. uzth4s

    uzth4s Gast

    Ich glaub hier geht's nicht dadrum ob ich die Teile nun gekauft oder geschenkt bekommen hab, sondern erstmal um Produktpiraterie, und wenn das dann nicht geht, dann halt Grauimport. Ich nehme mal an, der Zoll oder die Anwaeltin, wollen die Teile selber behalten.

    Tim
     
  19. carextwo

    carextwo Erste unbefleckte Empfängnis - Ohne Mutter, Schwer

    Genau,die sitzen dann in ihrem Büro und spielen Star Wars nach, Beamte halt! Welch lustige Vorstellung: " Eh Dieter,gib mal Formular 17b rüber, das unter dem Luke Schwert!"
     
  20. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Und wenn die Teile Original sind, ist es völlig latte......denn dann ist es weder Produktpiraterie noch Grauimport (da private weitergabe), Tim. Ich bin zwar kein Anwalt, aber freue dich schonmal darauf, daß du die Teile - wenn auch mit Verzögerung - bald in deinen Händen hälst. Und wenn dir dadurch kosten entstanden sind, würde ich diese vom Zoll bzw. Lucasfilm zurückverlangen.
     

Diese Seite empfehlen