Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Zoll: USA nach Deutschland für Unwissende

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Blaine Oaton, 26. September 2009.

  1. Blaine Oaton

    Blaine Oaton the one and only - personifizierter Größenwahn

    Tag zusammen.

    Ich habe ein paar spezielle Fragen zum Zoll, weil ich aus der Sache nicht so ganz schlau werde.
    Gehen wir mal von einem Betrag über ca. 150€ aus, den meine Ware betragen wird, ggf sogar ca. 250€. Sie kommt aus den USA und wird via USPS Priority Mail International zu mir nach Deutschland geliefert. Es handelt sich um ein oder zwei FX Lightsaber, aber spezielle Anfertigungen die es hier so nicht gibt. Quelle: SABER FORGE - CUSTOM SABERS - Welcome!!!

    Nun hätte ich folgende Fragen:
    - mit welcher Lieferzeit muss ich ungefähr rechnen?
    - wird der Zoll die Ware evtl einbehalten?
    - bzw muss ich sie persönlich dort abholen und wieviel darf ich dann drauf zahlen?
    - wie lange dauert es, wenn der Zoll sich einschaltet (was wohl der Fall sein wird)?
    - wie lange dauern Expresssendungen aus den USA wirklich mit Zoll und allem drum und dran?

    Verzeiht, wenn das einigen völlig klar ist. Ich weiß, dass es Infos im Netz gibt, aber das sind ganz schön viele von diversen Quellen und Änderungen gab es auch. Die Zollseite gibt beispielsweise auch keine klare Auskunft über Verzögerungszeiten.

    Blaine
     
  2. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    Bei Sendungen mit einem Warenwert über 150€ bezahlst du einen bestimmten Prozentsatz Zoll auf den Warentwert+Versand und danach dann 19% Einfuhrumsatzsteuer auf Warentwert+Versand+Zoll.

    Bezüglich aller anderen Fragen und dem Zollsatz: Das kommt darauf an.
     
  3. Blaine Oaton

    Blaine Oaton the one and only - personifizierter Größenwahn

    Worauf denn zB? Der Fall ist doch relativ klar...
     
  4. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    Zum Beispiel als was der Zoll die Schwerter einstuft, als Spielzeug oder als Dekoartikel, oder als ... das sind halt Beamte, wer weiß, was die denken.

    Und bezüglich des Zeitrahmens: Ich hab schon alles zwischen 8 Tagen und 6 Wochen für verzollte Post aus den USA erlebt, allerdings über normale Post, nicht UPS.

    Und hier hat mal jemand (beinahe?) seine Figuren durch den Zoll verloren: http://www.projektstarwars.de/forum/sammlertreff/49545-zoll-beschlagnahmt-star-wars-figuren.html

    Deshalb: Es kommt darauf an...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2009
  5. Blaine Oaton

    Blaine Oaton the one and only - personifizierter Größenwahn

    Den Thread kenne ich.
    Ich habe nur darauf gehofft, dass mir vllt jmd was Konkretes sagen kann. Aber scheinbar geht das wirklich nicht.
    Danke jedenfalls.

    Wenn jmd anderem aber noch was einfällt, bin ich dafür natürlich gerne offen. ;)
     

Diese Seite empfehlen