Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Zu kurze Schlachten?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Farr Sandage, 7. März 2006.

  1. Farr Sandage

    Farr Sandage männlicher Kopfgeldjäger, Mitglied der Black Sun

    in episode III finde ich der kashyyk-kampf war zu kurz, genauso wie die anderen schlachten. lucas sagte doch das er verdeutlichen wolle das die klonkriege toben indem er schlachten auf verschiedenen planeten zeigt. und die kurzen kampf-ausschnitte würde ich nicht unbedingt als "richtige" schlacht vorstellen. ich hätte mir da sowas wie geonosis vorgestellt und jetzt ist meine frage ob ihr die schlachten auch zu kurz fandet!
     
  2. Clone_Commander

    Clone_Commander Podiumsbesucher

    Ja,ich hab mir Kashyyyk auch länger vorgestellt.
    Vorallem dacht ich,die Kämpfen in den Wäldern aber da war ja nur der Brückenkopf/See.
    Aber egal,ich fand das alles gutgemacht wurde
    Auch wenn eben etwas kurz;)
     
  3. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Stimmt, Geonosis wirkt viel zu kurz und zu undeutlich für ein richtiges Schlachtgeschehen, da kann man kaum so etwas wie einen Kampfverlauf oder so erkennen.
    Solche Sachen wirken in Episode II und III generell leider etwas reingestopft und kommen daher deutlich zu kurz.
     
  4. Clone_Commander

    Clone_Commander Podiumsbesucher

    Ja,Geonosis ging auch schnell vorbei:(
    Aber Kashyyyk hat mich am meisten gestört.
    Vor dem 3. Teil hab ich schon Bilder von dem Wookie-Planteten gesehen,also die Baumhäuser,der Brückenkopf,die Wälder.....
    Und genau das hab ich mir vorgestellt,das der Kampf in den Wäldern stattfindet.
    Ok,das mit dem See war gasn ok aber auch nciht das wahre.

    :)
     
  5. Farr Sandage

    Farr Sandage männlicher Kopfgeldjäger, Mitglied der Black Sun

    tja sie sind zwar kurz aber cool! obwohl ich mir schon erhofft hätte die wookies so richtig in aktion zu erleben und nicht nur wie sie einen panzerdroiden sprengen! und den einsatz der galactic marines auf mygeeto hätte ich auch gerne länger gesehen!
     
  6. Ste123

    Ste123 geklonter Klon

    wirklich Schade, das die Schlachten so kurz sind. Gerade bei Kashyyk hätte mich interessiert, wie der Kampf weiter gegangen wär.
     
  7. Clone_Commander

    Clone_Commander Podiumsbesucher

    Wenn du jetzt die meinst,die auf deinem Ava sind,dann muss ich dir zustimmen:Die sind wirklich geil.:D

    Und die Jet-Truppen hätte man auch prima z.B auf Kashyyyk bringen können.

    Naja egal,trotzdem geile Filme;)
     
  8. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Ich hätte auch lieber längere Kashyyyk und Geonosis Schlachten gehabt.
    So wie sie sind, sind sie zwar gut, aber etwas länger wäre schon ne feine Sache gewesen.
     
  9. Farr Sandage

    Farr Sandage männlicher Kopfgeldjäger, Mitglied der Black Sun

    ja in battlefront is kashyyk wirklich genial, aber es geht ja um die filme und die sind trotzdem super!
     
  10. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Also ich finde bei SW die Schlachten generell zu lang, und in der PT generell die Dialoge zu kurz geraten.
    Was soll ich mir mitten im Film einen zehnminütigen Werbefilm für ILM ansehen? Ich hätts da lieber gehabt wenn die Handlung etwas vorangetrieben wird.
    Geonosis fand ich beispielsweise furchtbar langweilig. Vor Episode II dachte ich schon immer Hoth wäre schlimm...
     
  11. Clone_Commander

    Clone_Commander Podiumsbesucher

    Naja,Kashyyyk mochte ich in den Filmen.
    In Battlefront find ich den Level langweilig,kA warum;)
    Aber mich hätte noch etwas Utapau interisert,erstmal kammen so viele Truppen und dann sieht man nur,wie die am Ende Obi Wan anschießen und die Oberhäupter entführen.
    Die könne doch nicht in so kurzer Zeit die Schiffe+die Droiden+die Geschütze
    zerstört haben
     
  12. Farr Sandage

    Farr Sandage männlicher Kopfgeldjäger, Mitglied der Black Sun

    bei der streitmacht hätten die das in der zeit vielleicht schon geschafft! und zu drüsling: ich finde die schlachten bei star wars gehören dazu und müssen auch lang sein! aber jedem seine meinung!
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ja, die Schlachten sind leider zu kurz geraten, hätten aber bei einem längeren Verlauf das Zeigen von weiteren Schlachten beschnitten und in den Clone Wars ist es eben wichtig, daß VIELE Kriegsherde aktiv waren.

    Das soll gezeigt werden und dabei geht halt leider die Länge der einzelnen Schlachten flöten. Besser als anders rum imo
     
  14. Farr Sandage

    Farr Sandage männlicher Kopfgeldjäger, Mitglied der Black Sun

    ja wir wollen uns damit zufrieden geben! :D obwohl ich des schon toll gefunden hätte wenn sie länger wären!
     
  15. Plastoid_Panzer

    Plastoid_Panzer Commander Psi-4224 "Kelvar"

    Ich hätte auch lieber noch ne ecke mehr Schlachtenszenen gesehen, aber ist halt auch schwierig alles unter einen hut zu bekommen und das in der vorgegebenen zeit (dialoge und schlachten).
    Aber zum Glück gibts da diverse Spiele, den den Vorteil haben, dass man die Schlachten nicht nur selbst "miterleben" kann, sondern man kann mehr oder weniger auch bestimmen wie lang sie sein können. Auch wenn die Qualität evtl net ganz an die der Filme reicht..
     
  16. Darth Crunk

    Darth Crunk Midichlorian Junkie

    Ich finde, dass durch die kurzen Schlachten, und dadurhc das die meisten Kriegsherde erst bei der Tötung der Jedi zu sehen waren, kein richtiges Krieg-Feeling aufkam. Mehr Auschnitte von verschiedenen Schauplätzen während des Anfangs des Film, und eine strategische Lagebesprechung hätten da den Eindruck verbessert. Zudem kam es mir so vor, als ob die Schlacht bei den Wookies zu einfach gewonnen wurde, die Spannung kam etwas zu kurz.
     
  17. Farr Sandage

    Farr Sandage männlicher Kopfgeldjäger, Mitglied der Black Sun

    ja kashyyk sah wirklich nach einer einfachen sieg schlacht aus! es kam für mich so rüber das die wookies alles platt machen und den schnellen sieg bringen! kurz und knapp: der sieg war zu schnell! (und damit war die schlacht auch kürzer!) :(
     
  18. Trandoshianer

    Trandoshianer Dressk: trandoshanischer Kopfgeldjäger

    Lol was fürne dumme Frage.....NATÜRLICH WAREN DIE ZU KRURZ:D :(

    Meinetwegen könnte George ne extra Dvd machen, auf der nur die Schlachten im xxl Format drauf sind....

    Ich fand ehrlich egsagt an Star Wars sowieso immer die Schlachten am interessantestens (nach den Kopfgeldjägern...)

    Naja die Schlachten werden von Film zu Film (in Dreh-Reihenfolge) kleiner ...während auf Endor die Schlacht ne Viertalstunde dauert, is die Wookieschlacht im dritten Teil nach zwei Minuten fertig!
    Schade...hätt gern gesehen wie son Wookie sonen Droiden gepackt und gen Himmel schleudert
     
  19. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    ich finde nicht das die schlachten, egal in welcher episode, zu kurz gekommen sind. star wars hat für mich schon immer mehr ausgemacht als minutenlange schlachten szenen.
    ich habe immer viel wert auf konversation, politik und zwischen-menschliches gelegt.
    auch wenn es vllt stimmt, das die kashyyyk schlacht kürzer ist als die vergleichbaren schlachten der anderen filme. dafür gibt es an anderen stellen kämpfe, so gesehen eben keine hauptschlacht. passt schon :)
     
  20. LordLaser

    LordLaser Master Shaper

    Die Schlachtszenen hätten ruhig etwas opulenter ausfallen können. Wobei ich ja auch der Meinung bin, dass der Klonkrieg generell etwas zu kurz gekommen ist. Sicher war (oder ist) das ne tolle Sache fürs EU; die Zeit zwischen AotC und RotS war wirklich spaßig, aber wenn man die Filme so hintereinander sieht, kommt etwas zu wenig Kriegsstimmung rüber. Vielleicht hätten es da schon längere Schlachtszenen getan, denn so wie die Handlung steht, passiert ja nicht viel Storyrelevantes in dieser Zeit.
    Ich schaue mir zwischen II und III immer mal gerne die Clonewars Trickfilme an, dann passt das wieder;)

    Gruß LL
     

Diese Seite empfehlen