Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Zu nah an der Boxe ?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Squall, 30. Juni 2004.

  1. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    Am vergangengen samstag war ich auf nem echt gailen konzert ! nur mein prob jetzt, seit dem tag hatte ich ien pfiensen im ohr das jetzt abgenommen hat ! jetzt ist es in etwa so als würde man ne boxe aufdrehen aber nichts abspielen so ein rauschen. mein kumpel hatte das rauschen bis gestern. ab wan sollte ich mir den sorgen machen oder weis jemand was das ist ? ich höre es eigendlich nur wen es still ist. vorallem wen ich abens schlafen gehen will
     
  2. -Sh4dow-

    -Sh4dow- Senatsmitglied

    Geh zum Ohrenarzt, wenns geht ziemlich schnell. Ich hab einen Tinnitus (ka woher... wann genau weiss ich auch nicht... nur Mal vor zwei Jahren gemerkt dass das nicht Normal ist...), und... naja... nach ein paar Monaten hast du Pech gehabt, geht nicht mehr weg. Kann natürlich sein dass es bei dir wieder abnimmt, aber geh lieber zur Vorsorge...
    Wobei bei mir gesagt worden ist es hat was mit den Muskeln am Nacken irgendwo zu tun, die muss ich Dehnen... sollt ich Mal weiterversuchen. o_O
    Najo... wenns konstant gleich bleibt, wie gesagt, Arzt...
     
  3. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    ja, werde ich wohl müssen wen es morgen nicht weg ist gehe ich morgen oder übermorgen... aber kann ich mir nicht irgednwie gewissheit verschaffen ohne artzt ?

    obs bleibt oder nur vorübergehent ist ?
     
  4. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    ich hab sowas auch öfters mal. das dauerte dann immer so höchstens ne woche. aber zur sicherheit, wenns nich weggeht geh lieber zum arzt. wenn wirklich ne schädigung am trommelfell sein sollte, könte der das evtl reparieren...
     
  5. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ich würde auch gleich noch mal nen Linguistik Kurs belegen. Nur um sicher zu gehen.

    cu, Spaceball
     
  6. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Warum willst du denn lieber nicht zum Arzt? Ist es dir peinlich, daß du selbst dran schuld bist, daß deine Gesundheit übern Jordan geht??

    Geh hin, und zwar schnell, ein lebenslanger Tinnitus ist nicht lustig. Du kannst es mit keinen Mitteln selbst feststellen, ob das dauerhaft ist oder vorübergehend.
     
  7. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Auf jeden Fall zum Arzt gehen, damit ist nicht zu spaßen! Für die Zukunft empfehle ich Dir (und allen anderen) zu Konzerten immer Ohrstöpsel mitzunehmen. Die gibt's für kleines Geld in jeder Apotheke und bringen echt was. Notfalls kann man auch die Sanis vor Ort fragen, die meistens welche einstecken haben.

    C.
     
  8. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    :D :D :D
     
  9. -]Kabidu[-

    -]Kabidu[- Static-X fanatiker

    also zu tinitus kann ich wirklich sagen das es keinen spass macht! habs leider selbst, aber leider schon seitdem ich 3 bin ... also ich kann nur jedem davon abraten sich sowas anzueigen! Übrigens gibts da follgende Einteilungen:
    Akut: besteht weniger als 3 Monate
    Subakut: besteht zwischen 3 Monaten und 1 Jahr
    Chronisch: besteht länger als 1 Jahr

    bei letzteren beiden hilft nurnoch ein bestimmtes Hörgerät, dass den Tinnitus nur lindern, nicht heilen kann! Heilpraktische Mittel sind mir auchnicht bekannt!
     
  10. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S


    Ne woche lang???
    also wenns mal echt laut war, geht das bei mir die Nacht über (macht spaß beim einschlafen)

    @squall
    Aber ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen, wenns nach 2 Tage immer noch ist. Und in zukunft Ohrstöpsel mitnehmen. Wenn du dir den genuß nicht verderben willst (von wegen der "Wattebäusche") gibt es auch teurere Ohrstöpsel, wie sie Musiker haben. Die Filtern nur die "schädlichen" Höhen auf ein erträgliches Maß, und den Bass spürt man ja sowieso eher im Magen als im Ohr.
     
  11. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Watte ist mist, da hört man alles nur noch so dumpf...
    Ich emfpehle "Lärmstop sanft", das sind so Schaumstoff-Dinger, die man kaum spürt. Damit kann man sich noch normal unterhalten, aber Nebengeräusche und lauter Krach wird gedämpft.

    Tinnitus ist absolut nicht zu unterschätzen, genaugenommen kann er sehr gut auch bereits schon chronisch sein, wenn er länger als eine Nacht anhält.

    Wünsch dir Glück.

    Sach doch mal bescheid, was beim Arzt rausgekommen ist, (außer der Standpauke, die du dir hier auch schon abgeholt hast) das würd mich jetz auch interessieren.
     
  12. Stasia

    Stasia fieses und niveauloses Biest..

    benutzen wir auch, beim proben und auf der bühne, helfen auch bei konzerten, man hört ganz normal, nur eben die höheren töne werden gedämpft... nachdem unsere e-gitarristen ein paar mal besuch vom tinitus hatten, haben wir die bestellt, aber mittlerweile ist die nachfrage so groß, dass es teilweise lieferschwierigkeiten gibt...

    nennen sich sonic... sind aus silikon und man spürt sie kaum, kosten allerdings zwischen 30 und 40 ?... aber der kauf lohnt sich, besonders wenn man öfters in konzerte geht, oder selbst auftritt
     
  13. Mandalore

    Mandalore Sarlacc-Futter

    Du wirst leider sterben müssen.
     
  14. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    war gestern beim ohrenartzt. weil ich mir zu oft die ohrenputze soll sich zuviel dreck angesammelt haben oder so, naja der hat was rausgeholt was zimlich eklig sah Oo naja aber das pfiensen ist wieder da... naja mal schauen ich denke das ohr kann sich jetzt erstmal anfangen zu entspannen wen nicht dienstag nochmal hin...

    das mit dne orstöpsel werd ich jetzt auch machen ! da ich lange haare habe wird man die eh nicht sehen
     
  15. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Also, peinlich braucht Dir das bestimmt nicht zu sein. Zum einen sehe ich in den letzten Jahren immer mehr Leute mit den Dingern auf Konzerten rumlaufen, zum anderen bist in jedem Fall Du derjenige, der länger lacht, solltest Du tatsächlich mal wegen der Dinger angemacht werden, eben weil Du dann am nächsten Tag KEIN Pfeifen im Ohr hat. ;)

    C.
     
  16. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    ich mach mir ja nicht viel aus der meinung anderer und Metaller sind meist toerante menschen ~.^ und ich hoffe das das pfiensen weg geht ! ich werd nie wieder so meine gesundheut reskieren Oo
     
  17. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Ich kenn' sowas, das ist echt unangenehm. Seitdem trage ich auch immer Ohrstöpsel, rein prophylaktisch... ;) (Hab mir auch mal die teuren geholt, die sind echt gut.)

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall gute Besserung! :)
     
  18. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    kann mir vileicht ein link für die teuren geben oO ?

    und danke brauch wirklich besserung ^^
    hab jetzt ohr pfinesen und ein gebrochenes bein und das von einem konzert ... Oo
     
  19. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    mein googlen hat ergeben, daß es Ohrstöpsel für jeden erdenklichen Bereich gibt,schau mal hier!

    vielleicht kann dir ja noch jemand, der die Dinger kennt, genaueres sagen...

    Ich freu mich, daß dich deine schlechte Erfahrung wenigstens zur Vernunft gebracht hat und wünsch dir, daß es nur eine überdeutliche Warnung deines Körpers war und wieder weggeht.
     
  20. Gunni

    Gunni weises Senatsmitglied

    @Squall: naja den Tipps ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen... aber woher auf einmal ein gebrochenes Bein? oO
    Ach ja und das mit dem Ohrenputzen ist so: Wie jeder weiß ,sondert der Gehörgang Schmalz ab, um Schmutz und Bakterien abzufangen(zusammen mit Haarchen). Dieser Schmalz fließt ganz langsam nach außen und vorausgesetzt man putzt seine Ohren nicht(was ich nicht hoffe) wird er in unsichtbar kleinen Mengen an die Umgebung abgegeben. Wenn man nun die Ohren putzt, entfernt man den Schmalz, aber wenn man mit dem Stäbchen zu tief ins Ohr hineingeht presst man den Schmalz ganz im Inneren zusammen....wenn das nun öfters passiert schafft der Körper es nicht mehr den Schmalz nach außen zu transportieren und es bildet sicht ein relativ massiver Klumpen im Ohr. Dieser verdreckt natürlich mit der Zeit, kann daher zu Entzündungen führen und kann auch alle Geräusche stark dämpfen (normalerweise nur leicht), sodass der Eindruck entsteht der betreffende sei schwerhörig.... teilweise wird der Körper das auch wieder von selbst los, auch wenn es schon ein kleiner Klumpen ist, aber das regelmäßige Zusammenpressen macht es dem Körper unmöglich aufzuholen und verhindert sogar über kurz oder lang jegliche Abbauversuche des Körpers....deshalb nur das Äußere entfernen und wer ganz penibel sein will soll in der Mitte(Leerraum) anfangen und dann den Vordersten im Kreis entfernen ;)... Klingt ekelhaft, ist es auch und zum Glück ist es mir nicht passiert.

    Ansonten kann ich auch nur gute Besserung wünschen :)
     

Diese Seite empfehlen