Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Zu viel Star Wars Zeugs in meiner kleinen Bude --oder-- Sind die Comics wichtig?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von JARLAXE, 24. August 2005.

  1. JARLAXE

    JARLAXE Rastafri Jedi

    Hi,

    ich quill nun langsam über vor lauter Star-Wars Büchern da ich bis jetzt auch jedes habe was auf deutsch erschienen ist und auch gelesen habe ?.. mein Problem ist folgendes, die Comics. Die sind auch verdammt viele, aber anscheinend nicht alle wirklich relevant für das Universum als komplexes Konstrukt wo jede Geschichte aufeinander Bezug nimmt wie bei den Romanen ? nur ganz selten nehmen diese ja Bezug auf die Comics.
    Außer den Boba Fett, natürlich der Klonkriegs-Reihe von Dino, Dunle Imperium Reihe und solchen Dingen wie Maras Hochzeit habe ich nur ein paar Comics.

    Was meint Ihr dazu in den meisten Fällen sind die Comics für das gesamtbild in wirklichkeit doch nicht nötig oder?

    Gruß

    JARLAXE
     
  2. naja, dass ist sicher ne schwierige frage ... ich würde meine comic sicher ned weggeben .. nur weil auf sie keinn bezug genommen wird ..

    manche storys sind recht nett, andere wieder schwachsinn, dass muss jeder für sich entscheiden ..
     
  3. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Hoffe auch mal das die Comics außer einiger Ausnahmen (dark empire und union) unnötig sind. Blöde ist halt dann manchmal, dass man manche Insider nicht erkennt wie ich z.B. vorher noch nie etwas über Qulon Vos gehört hatte.
     
  4. zero

    zero children of bodom

    ja, ohne "Das Jedi Ritual" hätt ich die ganze Vos, Secura und Tholme Geschichte irgendwie nicht gecheckt ^^
     
  5. JARLAXE

    JARLAXE Rastafri Jedi

    Wobei man wirklich sagen muss das diese Comic Reihe sehr hohen Qualitätsstandart hat und Spass macht zu lesen im Gegensatz zu vielen anderen Comic-Schund im Star-Wars Universum, da ist die Qualität noch weit weg davon entfernt um eine solide Basis wie eben die Romane zu schaffen.
     
  6. Divine Guardian

    Divine Guardian Senatsmitglied

    Außer der Infinities-Reihe gehören in meinen Augen alle Comics zur Star Wars Story - ich würde sie nicht weggeben, aber das muss jeder selber wissen.
     
  7. JARLAXE

    JARLAXE Rastafri Jedi

    Na ja z.B die Sith_kriege mit Exar Kun sind wirklich nicht nötig und echt miese Comics
     
  8. Meister Qui-Gon

    Meister Qui-Gon Podiumsbesucher

    Also ich würde kein einziges Comic weggeben bzw. gar nichts von SW (und das, obwohl ich auch nicht gerade viel Platz habe). Irgendwann ärgert man sich nämich, es getan zu haben.
     
  9. Mesdo Bofil

    Mesdo Bofil HIT-Jedi

    Also DAS ist auch wirklich Geschmackssache. Für mich haben die ganzen Exar Kun Comics eine Atmosphäre, die von keiner anderen Comicreihe erreicht wurde.

    Und ein Bezug zum "Rest-SW" stellt sich (so hoffe ich) da auch noch ein, wenn
    wir ein paar Old Republic Bücher bekommen.
    Die Zukunft wird es zeigen.
     
  10. Darkdream

    Darkdream fieser Mistkäfer des Imperiums ;)

    Ist ja wohl geschmackssache - gerade die Reihe fand ich sehr genial - ist natürlich nicht ganz so up2date wie die neueren Comics aber m.E. gehören sie storytechnisch zu den besten.

    Ich liebe meine Star WArs Comics und möchte keines Missen - ob sie verzichtbar sind sollte jeder mit sich selber ausmachen.
     
  11. Trooper_22

    Trooper_22 Dienstbote

    also ch würd nix von SW hergeben genau wie Meister Qui-Gon..
    ist doch wie mit dem älter werden oder?
    zuerst erlebt man ne tolle zeit zb die 70er und 80er.. hat viel spaß verbringt damit seine kindheit und dann wenn man erwachsen wird und älter denkt man auf die schönen erinnerungen zurück und sucht andenken daran wie zb fotos oder andere sachen..
    und das wäre für mich mit SW zu vergleichen..
    zuerst hat man echt en tolle zeit damit und einem gefallen die sachen und später mal erinnert man sich wieder dran und wird dich bücher suchen.. tja und was wenn sie weg sind..
    das wäre echt schade...
    is halt meine meinung

    mfg Trooper
    aber ich will hier nicht wieder ne massen disskusion auslösen
    :D
     
  12. Tamerlan

    Tamerlan Leseratte

    Meine Sammlung ist auch ziemlich groß , aber für mich käme es nie infrage irgendetwas davon weg zugeben . Selbst mit den Büchern und Comics die ich schlecht finde , würde ich es nicht machen .
    Dafür ist mir das Geld und die Zeit die ich investiert habe viel zu wichtig um es einfach zum Fenster rauszuschmeißen .
     
  13. Wurde nicht in Knights of the old Republic Bezug auf Exar Kun genommen? Im englischen Wikipedia wid Exar Kun auch als Vor-Lord von Darth Revan ausgewiesen.
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ja, der Sith War unter Exar Kun war der Auslöser für die Mandalorian Wars und Revan's Aufstieg als Dark Lord. Das ganze Spiel würde es ohne diese Comics nicht geben...
     
  15. JARLAXE

    JARLAXE Rastafri Jedi

    Jup die beiden Games besonders das zweite haben mächtig auf die Comics geschielt und viele Sachen eins zu eins abgekupfert ? auch die ganzen Orte

    P.S

    Vom ganzen Sith Krieg fand ich *persönlich* nur den Abschluss richtig gut bzw. sogar genial ? Erlösung hieß glaub ich das Comic, dort wo Ulic seinen Frieden findet ? ein wundervolles Comic und hier fängt auch chronologisch meine Star Wars Sammlung an weil den Rest davor habe ich verscherbelt
     

Diese Seite empfehlen