Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Zwei Hochzeiten und ein Todesfall

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von colonelveers, 11. Februar 2005.

  1. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    Prinz Charles wird noch mal Heiraten.
    Aber Freude, darüber das Ihr Tronfolger wieder heiratet, will beim britischen Volk nicht
    so recht aufkommen.
    Hier ein paar Pressemeldungen: (Blick Online )LONDON ? Dass Prinz Charles nun endlich seine langjährige Liebe Camilla Parker Bowles an den Traualtar führt, lässt die Briten kühl. Klar ist: Sie erreicht nie den Status von Diana.
    Zwar stehen sich die ersten Schaulustigen schon mal die Füsse platt vor Schloss Windsor. Dort werden sich am 8. April Prinz Charles und Camilla Parker Bowles das Ja-Wort geben. Ansonsten bleibt man im Königreich aber eher gleichgültig, was die überraschende Meldung aus dem Buckingham-Palast betrifft.
    Und auch in Deutschland ist man nicht begeistert: (Netzeitung.de )
    Eine Umfrage von «Bunte.T-Online» hat ergeben, dass die Mehrzahl der Deutschen wenig von einer Heirat des britischen Prinzen Charles und seiner Freundin Camilla Parker-Bowles hält.

    Demnach waren lediglich 24 Prozent der knapp 9000 befragten Nutzer der Website der Ansicht, dass Parker-Bowles eine «würdige Königsgemahlin» sein wird. 76 Prozent halten sie für nicht geeignet, nach der Thronbesteigung von Charles an dessen Seite aufzutreten. (nz)

    Was haltet Ihr von dieser Heirat.
     
  2. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Ich wüsste nicht, was es mich angeht, wenn zwei, mir völlig fremde Menschen, heiraten wollen. Sollen sie es tun, oder lassen, mir ist es egal.

    Ich hab diesen Rummel um den ganzen Europäischen Adel nie verstanden, aber jedes Mal, wenn man etwas von einem Mitglied eines Adelshauses mitbekommt, ist es irgendein reisserischer Pressebericht, wie auch dieser hier einer ist. Es geht mir wirklich am Allerwertesten vorbei, wenn ein britischer Prinz meint, mit Nazisymbolen posieren zu müssen. Ich finde es wirklich ätzend, dass diesen Menschen jegliches Recht auf Privatsphäre aberkannt wird, und dass einige Reporter meinen, ihre Pressefreiheit darartig weit ausnutzen zu müssen, bis es knallt. Dann ist es auch kein Wunder, wenn ne Prinzessin samt Freund gegen ne Wand klatscht, oder Ernst August so lange auf die Eier geht, bis er wild um sich schlägt. Es gibt wirklich wichtigeres, als sich über den Blaublüter der Woche zu informieren.

    EDIT: Was wohl passiert, wenn die Regenbogenpresse diese Hochzeit gepusht hätte, anstatt sie zu verurteilen. Wahrlich interessant, wie viel Macht die Medien schon über uns haben... :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2005
  3. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Wenn die beiden sich lieben *schulterzuck* mir doch egal. Jeder soll heiraten wen er will.
     
  4. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Sollen sie heiraten wenn sie es für richtig halten. Ich maße mir nicht an 2 Fremden vorzuhalten wen sie wann und wo ehelichen sollen... Ich mein, die sind ja auch schon lange genug nen Paar um zu wissen, dass sie zueinander passen/es miteinander aushalten. Irgendwo freu ich mich auch für die beiden, weil Charles ja nicht gerade jemand ist, der seiner Mama widerspricht und seine Meinung durchsetzt. Das wird vielleicht etwas zu seinem Selbstbewusstsein beitragen.

    Was ich allerdings lustig finde, ist dass die anglikanische Kirche nun überlegt den Geschiedenen eine abermalige kirchliche Heirat zu erlauben. Was angeblich schon lange geplant war, wird im Zuge der am 08.04 statt findenden Hochzeit höchst ernst diskutiert und man munkelt, dass Camila und Charles auch die kirchliche Trauung vollziehen dürfen ^^
     
  5. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Es ist für die beiden bestimmt nicht leicht.
    Sie stehen andauern in der Öffentlichkeit und mussten ihre Liebe lange geheim halten.
    Sollen die beiden ruhig glüklich bleiben...
     
  6. Jule

    Jule Doppel X-Chromosom Favorisiererin

    Ich denke auch dass das ihre Entscheidung seien sollte und wenn sie sich lieben ist es doch volkommen okay. Man kann Camilla auch nicht als Diana-Ersatz sehen, weil das einfach zwei völlig andere Menschen waren bzw. sind und man beschädigt das Andenken einer Toten ja nun nicht wenn der geschiedene Mann wieder heiratet. Die Entscheidung hat mit Diana nichts zu tun.
    Deswegen gönne ich Ihnen ihr Glück auch. Ich finds schön dass er es auch jetzt offiziell machen wird. Ich denke es ist ganz eindeutig eine Entscheidung aus Liebe und als solche sollte man sie den beiden auch gönnen, unabhängig von der Thronfolge und dem Diana-Andenken. Ich glaube sie sind auch eines der 'ernsthaftesten' Paare im europäischen Adel.
     
  7. Remus

    Remus Gast

    Nein! Es kam so plötzlich....
     
  8. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Auch wenn ich Camilla Parker-Bowles nicht näher kenne, noch viel über ihr Wirken in der Öffentlichkeit sagen kann, so glaube ich fest daran, dass sie für Grossbritanien eine Bereicherung ist. Sie ist nicht unbedingt eine Schönheit, aber sie verfügt über einen festen, beständigen Charakter. Anders ist es nicht zu erklären, dass Charles und Camilla seit 35 Jahren mit einander gehen. Mittlerweile weiss man aus verlässlichen Quellen, dass Charles Ehe mit Diane Spencer nur eine, von den Royals inszenierte Farce gewesen ist. Echte Gefühle waren da wohl nie im Spiel. Die Familie Windsor wäre gut darin beraten gewesen, Camilla und Prinz Charles von Anfang an in den heiligen Stand der Ehe zu erheben.

    Ich jedenfalls bin froh darüber, dass der Weg für die Vermählung nun endlich geebnet worden ist. Und ich bete innständig dafür, dass das britische Volk eines Tages reumütig erkennen muss, was für eine gestandene Persönlichkeit mit Camilla an Lizzis Hof Einzug gehalten hat.

    Möge den beiden ein langes Leben in Glück und Frieden beschieden sein.

    Greetz, Bea
     
  9. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Schuld an Diana und Dodis Tod ist aber nach einer wissenschaftlichen Studie ein selbstmordender Chauffeur... Wenn der Wagen über 80 gefahren wäre, hätte er nicht die Säule gerammt, sondern wäre aus der Kurve geflogen... Es erfolgte ein Wechsel von einer auf die andere Fahrbahn...
     
  10. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Sollen sie doch heiraten.Die Frau ist ohnehin besser für ihn als eine ehemalige Kindergärtnerin,die sich zur E... P... gemausert hat.
    Wenn kümmert das denn alles Ernstes ?
    Was ist denn da ein Skandal ?

    Wenn sich da an "Frau" Gsell und das Haus Hohenzollern denke,da wird mir eher schlecht.
     
  11. Jiyuu

    Jiyuu Neu-Hessin

    ne endlich, das wurde auch langsam Zeit! Die hätten damals schon heiraten sollen, dann wäre dieses ganze Drama um Lady Di nicht passiert und sie würde noch am leben sein!
    Ok, Prinz William würde evt. nicht so gut aussehen, wie jetzt, aber....

    Mögen sie glücklich werden!
     
  12. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    War Camilla damals nicht ebenfalls verheiratet?

    Im Übrigen gint es glaube ich nichts, was mich weniger interessieren würde. Wenn es sie glücklich macht, bitte!

    C.
     
  13. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Zur Zeit von Charles + Lady Di ihrer Hochzeit, war Camilla schon verheiratet.
    Doch die beiden waren schon seit ihrer Jugend zusammen
     
  14. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Und wäre immer noch das,was sie ohne Charles ihr Leben lang geblieben wäre.
     
  15. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Von mir aus soll Charles Camilla heiraten, aber ich kann ehrlich gesagt (optisch gesehen) nicht nachvollziehen, was der gute Mann an ihr besser findet als an Diana... *shrug*

    Aber wenn er es für richtig hält - bitte. Ich werde ihn eh nicht daran hindern können...
     
  16. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Naja sollen sie doch heiraten. Äusserlich passen sie ja gut zusammen Schönheiten sind es ja beide nicht. Obwohl ich trotzdem glaube das Camilla nie so beliebt beim Volk sein wird wie Diana es je gewesen ist und vielleicht zum teil heute noch ist.
     
  17. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Schönheit macht keine Liebe, aber Liebe macht schön!
    Denn Spruch wollte ich schon immer mal bringen, daß er mir aber bei den beiden passend erscheint.....wer hätte das gedacht! :D

    Sie wird auf ewig diejenige sein, die die "Konkurrenz der Prinzessin der Herzen"
    war. Der Blick der Öffentlichkeit auf Diana ist so entrückt, verzerrt und verklärt, daß Camilla Parker Bowles selbst dann nichts gewinnen könnte, wenn sie noch "perfekter" wäre als ihre Vorgängerin.

    Was aber die Heirat und das drumherum an sich angeht - ich gehe mir jetzt den umkippenden Sack Reis in China anschauen. Das ist interessanter......
     
  18. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Soviel Liebe geht gar nicht das die beiden schön werden. :D
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.