Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Die Black Sun

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Black Sun, 20. Mai 2010.

  1. Black Sun

    Black Sun Black Sun Orga-Account

    Die Black Sun | Informationen für Einsteiger | Zum Leitfaden der Black Sun | Zur Linksammlung des Rollenspielforums

    [​IMG]



    Delastines Zerstörung durch einen imperialen Todesstern hatte der kriminellen Unterwelt mit einem Mal einen herben Schlag versetzt. Denn mit dem Planeten ging auch eine der größten zwielichtigen Organisationen, die 'New Alliance of the Black Sun', in Feuer und Flammen auf. Jedoch hatten die Imperialen nicht damit gerechnet, dass ein Chiss in diesem finsteren Moment die Gunst der Stunde sehen könnte, um seinen Erfolgszug anzutreten: Dany Sk'ai'wo'ka. Später sollte dieser Mann sogar bloß noch unter seinem Pseudonym, 'Der Commodore', bekannt sein. Aber bis dahin war es noch ein langer Weg. Schließlich fehlte es ihm – und seinen wenigen Getreuen – zu diesem Zeitpunkt noch an Macht, Einfluss und jeder Menge Credits. Obwohl man bei dem ersten Treffen auf Tatooine noch gar nicht so weit dachte, sondern bloß eine Gemeinschaft gleicher Interessen im Sinne hatte, fand genau in diesem Augenblick die Grundsteinlegung der späteren Black Sun statt.

    Tatsächlich sollte sich in dieser Gründungs- und Selbstfindungsphase die Neue Republik als ein treuer Geschäftspartner herausstellen. Schließlich arbeitete der demokratische Verbund nicht nur in seinem Kampf gegen das Galaktische Imperium zusammen, was am Ende sogar in der Zerstörung des Todessterns über Corellia endete, sondern beauftragte die Kriminellen anschließend auch in der Aushebung eines größeren Syndikats in diesem System. So etablierte sich die Black Sun mit einem Mal in der Unterwelt und sollte – unter der Führung des Commodore – zeitweise sogar die überaus mächtigen Hutten von Planeten wie Tatooine, Ryloth und Nar Shaddaa vertreiben. Des Weiteren ermöglichte so mancher geschickter Coup, dass sich die zwielichtige Organisation mehr und mehr zum lachenden Dritten aufschwang. Sie trat so in die Fußstapfen ihrer vernichteten Vorgängerin – und goldene Zeiten sollten für die Kriminellen anbrechen.
    Die wohl größte Glanzleistung unter der Führung des Commodore war die Errichtung der riesigen Raumstation 'The Wheel'. Um diese Black Sun-Basis vor den beiden großen Parteien zu schützen, gab man ihr einen legalen Anschein und verlagerte die illegalen Geschäfte in den Hintergrund. Mit dieser Strategie unterstützte der Chiss – ob bewusst oder nicht – den Aufstieg einer anderen Person: Malor Gale. Zwar war noch nicht die Zeit des späteren Ba'vodu angebrochen, aber er wartete ganz geduldig auf den Moment, wenn er den Commodore beerben sollte. Dunkle Wolken mochten sich schon am Himmel abzeichnen, aber erst als die Organisation die niedergehende Neue Republik mit ihren Dienstleistungen immer mehr unterstützte, schien man in der Unterwelt zu begreifen, dass sich früher oder später ein Führungswechsel vollziehen musste. Die Black Sun geriet einfach zu sehr ins Visier des erstarkenden Imperiums.
    Erst nachdem Dany Sk'ai'wo'ka mit einem Mal von der Bildfläche verschwunden war, ergriff Malor Gale die Führung. Obgleich er die anderen Vigo bloß teilweise unter sich vereinen konnte, setzte er sich an die Spitze der Black Sun und gab sich den Titel 'Ba'vodu'. Zum einen wollte er sich so von der Politik seines namhaften Vorgängers abgrenzen, zum anderen konnte man auf diese Weise in der Anfangszeit mögliche Feinde besser verwirren. Schließlich dauerte es immer seine Zeit bis sich so etwas in der weitläufigen Galaxie herumgesprochen hat. Unter Gales Führung vergrößerte sich das Geflecht an Scheinfirmen, Beteiligungen und Möglichkeiten zum Waschen der Credits. Zudem ließ er mehr Fokus auf den paramilitärischen Sektor legen, was sich unter anderem im Erbeuten eines eigenen Venator-Sternzerstörers, der 'Tenebris', widerspiegelte.
    Seither ist die Black Sun stetig gewachsen und konnte auch von Rückschlägen wie Verrat aus den eigenen Reihen nicht aus dem Gleichgewicht gebracht werden. Sie ist die dritte große Macht in der Galaxis, doch hält sie das nicht davon ab weiterhin nach noch mehr Einfluss zu streben.


    Die OL der Black Sun besteht derzeit aus folgenden Spielern:

    Selmak und Kael Reed


    Kontaktaufnahme

    PN an die OL oder an die verantwortlichen Spieler oder in den Thread 'Black Sun Outplay'



    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Oktober 2017
  2. Black Sun

    Black Sun Black Sun Orga-Account

    Die Black Sun | Informationen für Einsteiger | Zum Leitfaden der Black Sun | Zur Linksammlung des Rollenspielforums



    Überblick


    Unsere Black Sun ist ein Zusammenschluss zahlreicher Krimineller, die entweder allein, in kleinen Gruppen oder ganzen Syndikaten arbeiten. Im ständigen Wettkampf mit anderen Gruppierungen der bunten Unterwelt der Galaxie um Ressourcen, Credits und Einfluss erfüllen sie dabei Aufträge für die beiden großen Fraktionen, Imperium und Neue Republik, oder agieren gegen sie, um den Profit für sich einzustreichen. Neben dem gewöhnlichen Einzelgänger kann man innerhalb seiner Karriere bei der Black Sun auch die Gemeinschaft suchen.

    Daneben sind noch folgende Gruppierungen namentlich bekannt, die abhängig von der Black Sun sind:
    Die trandoshanische Jägergilde

    Berühmte Gegenspieler der Black Sun sind hingegen:

    Die imperialen Sektorranger
    Die Sicherheitskräfte der Neuen Republik
    Das Kartell der Hutten
    Die Kopfgeldjägergilde


    Nützliche Links
    Um den Einstieg für Neulinge und Interessierte zu erleichtern und eine allgemeine Fairness zu gewährleisten, bieten wir den Spielern an dieser Stell einen Leitfaden zur Organisation sowie diverses Zusatzmaterial, das verbindlich für das Spiel ist, an:

    Des Weiten sind folgende Themen eher vom allgemeinen Interesse für die Spieler:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2016
  3. Black Sun

    Black Sun Black Sun Orga-Account

    Die Black Sun| Informationen für Einsteiger | Zum Leitfaden der Black Sun | Zur Linksammlung des Rollenspielforums


    Mitglieder der Black Sun
    Das Gesicht der Organisation


    Kate Manice - Nerra
    Schmugglerin – Rin'na
    gespielt von Markus Finn


    Toshe'tara'narada - Ad'ika
    Söldnerin, Schmugglerin
    gespielt von Janus Sturn



    Spectre - Pateessa
    Slicerin/Attentäterin


    Pumpkin - Bechesmy
    Kopfgeldjäger
    gespielt von Orcamaster



    Krennak Bane - Bechesmy
    Kopfgeldjäger
    gespielt von Oneiros



    Jarael - Bechesmy

    Attentäterin
    gespielt von Mile Toral



    Tobias Stamm - Bechesmy
    Attentäter


    Moore - Bechesmy
    Slicerin/Informationshändlerin
    gespielt von Kael Reed



    Sia'ku - Bechesmy
    Mechaniker


    [​IMG]


    Die Black Sun|Informationen für Einsteiger|Zum Leitfaden der Black Sun|Zur Linksammlung des Rollenspielforums


    Orgalose Charaktere
    Freelancer und Unabhängige



    Jonathan Tyco
    Attentäter
    gespielt von Renvick


    Jack Harper
    Attentäter, Söldner

    Viktor "Vik" Hill
    Schmuggler
    EVE Yui
    Kampfroboter


    [​IMG]

    Die Black Sun|Informationen für Einsteiger|Zum Leitfaden der Black Sun|Zur Linksammlung des Rollenspielforums

    Zula (Vilnok Moor) - Vigo
    Politiker/Sklavenhändler
    gespielt von Wonto Sluuk

    R5-A6 (Asix) - Ad'ika

    Kopfgeldjäger, Attentäter
    gespielt von Wonto Sluuk

    Elliseria Xindaris - Ad'ika

    Piratin
    gespielt von Ceffet

    Ken Volaris - Ad'ika

    Attentäter

    Jart Ga'lor - Ad'ika

    Pirat
    gespielt von Bru-Th Agoch

    Fenris Khan - Ad'ika

    Arzt

    Avlan Diaz - Pateessa

    Kopfgeldjäger
    gespielt von Selmak

    Larina Mawaro - Pateessa

    Kopfgeldjägerin
    gespielt von Sarissia

    Blood Dragon - Pateessa

    Söldner
    gespielt von Ceffet

    Davin Hurain - Pateessa

    Kopfgeldjäger

    Reef Rapture - Pateessa

    Pirat
    gespielt von Agustin Prada

    Kayna Sunrider - Pateessa

    Kopfgeldjägerin
    gespielt von Mirakula

    Vares Mernarus - Pateessa

    Spion, Wirtschaftskontakt
    gespielt von Agustin Prada

    Tyber Zann - Pateessa

    Pirat, Kopfgeldjäger
    gespielt von ObiWanKenobi

    Nick Cage - Pateessa
    Söldner, Pirat
    gespielt von Steven Crant

    Natpilt'hla'nuorodo - Pateessa

    Schmuggler, Attentäter
    gespielt von Tryam Merel

    Reek Reeven - Pateessa

    Pirat, Kopfgeldjäger
    gespielt von Voth Terrix

    Luiss Nev - Pateessa

    Politiker
    gespielt von Mas Nerlo

    Kitana Shade - Pateessa

    Kopfgeldjägerin, Söldnerin
    gespielt von Vorin al Jevarin

    Sliff Quori - Pateessa

    Attentäter
    gespielt von Wonto Sluuk


    Kashija Careena - Bechesmy
    Söldnerin

    Camille Corbec - Bechesmy

    Schmugglerin, Hackerin

    Lexa Price - Bechesmy

    Attentäterin
    gespielt von Alaine Aren

    Cuyan Dral (Dany Sk'ai'wo'ka) - Bechesmy

    Kopfgeldjäger - Commodore

    Ceffet Ordo - Bechesmy

    Kopfgeldjäger

    Meldaro - Bechesmy

    Söldner

    Roy Terrik - Bechesmy

    Schmuggler

    Tar Wolkad - Bechesmy

    Kopfgeldjäger

    Koyi'Ziveri - Bechesmy

    Gangmitglied
    gespielt von Zeitgeistausderflasche

    Bad Kane - Bechesmy

    Kopfgeldjäger
    gespielt von TheMisterCookie

    Jaren Calgus - Bechesmy

    Kopfgeldjäger

    Ryan Valen - Bechesmy

    Krimineller
    gespielt von Scytale Mentel

    Mol- Bechesmy

    Pirat, Söldner
    gespielt von Arlen

    Lucius Graren - Bechesmy

    Slicer/Informationshändler
    gespielt von Scytale Mentel

    Agustin Prada - Partner

    imperialer Gouverneur

    Etsuko - Bechesmy

    Schmugglerin

    Viper - Bechesmy

    Attentäterin
    gespielt von TheMisterCookie

    Quertz "Whopper/Firefly" Vogl - Bechesmy

    Söldner
    gespielt von Naz'lise

    Salazar Flint - Bechesmy

    Pirat
    gespielt von Metalbit

    Rianna Ta Cham - Bechesmy

    Sklavenhändlerin
    gespielt von Mile Toral


    Alaine Aren - Bechesmy

    Wirtschaftskontakt


    ---------------------------------------------------------------

    Rabin Mrash

    Zivilist - Crewmitglied der Stardust
    gespielt von Warblade

    Thonodor

    Zivilist - Crewmitglied der Stardust
    gespielt von Meldaro

    Solais Terzana

    Slicerin, Spionin
    gespielt von XC573

    Ayatash Tasru

    Ex-Sklave, Schiffsjunge
    gespielt von Ylaine

    AGI-24

    Unabhängige KI
    gespielt von Zecke

    Hercules

    Kopfgeldjäger
    gespielt von Korkon

    Severana Taawee

    Zivilistin

    Charles Duke

    Kopfgeldjäger
    gespielt von Agustin Prada

    Lux

    Attentäterin
    gespielt von Alina

    Elana Tor'son

    Söldnerin
    gespielt von Niktus_Erektus

    Arkan D'Nar

    Sklavenhändler
    gespielt von Aren Vayliuar



    [​IMG]


    Zuletzt bearbeitet:

    30.05.2018 von Kael Reed (Allgemeine Aktualisierung)
    13.02.2018 von Kael Reed (Neue Mitglieder eingepflegt)
    30.12.2017 von Kael Reed (Etsuko von Freischaffenden zu Black Sun umgetragen)
    19.11.2017 von Kael Reed (Inaktivenliste angepasst, Allgemeine Aktualisierung)
    10.11.2017 von Kael Reed (Design überarbeitet (ausgenommen Inaktive), Allgemeine Aktualisierung)
    30.09.2017 von Janus Sturn (Kate Manice eingetragen)
    19.09.2017 von Janus Sturn (Allgemeine Aktualisierung)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2018
  4. Black Sun

    Black Sun Black Sun Orga-Account

    Leitfaden für die Black Sun | Informationen für Fortgeschrittene | Zur Inhaltsangabe dieses Leitfadens | Zur Linksammlung des Rollenspielforums



    Gruppierungen in der Black Sun
    Alles was Rang und Namen hat


    Selbstverständlich versteht sich die Black Sun als eine große Organisation. Es ist egal, ob man im galaktischen Kern, irgendwo in den Kolonien oder allein am äußeren Rand tätig ist, Mitglied bleibt Mitglied. Trotzdem hat das Syndikat diese enorme Größe (und diesen mächtigen Einfluss) nicht aus dem Stand geschafft, sondern man hat über mehrere Jahre – vielleicht sogar Jahrzehnte – hinweg kleinere Banden und Gruppierungen in die eigenen Reihen aufgenommen. Manche verloren durch das Aufgehen in der Organisation ihre einst einzigartige Stellung, andere konnten diesem Prozess mit Erfolg entgegenwirken und ihr Profil noch weiter schärfen.
    Grundsätzlich besitzen die Gruppierungen, die aus der grauen Masse an Kriminellen herausragen, einen Vigo als Schirmherrn. Ihm schwören sie ihre Treue. Ihm überlassen sie einen Anteil an ihren Einkünften. Im Gegenzug genießen sie spezielle Privilegien und sind ein wichtiger Bestandteil der unterschwelligen Ränkespiele, die sich im Inneren des Syndikats abspielen. Zudem erlaubt es ihnen ihre Stellung, dass sie sich ihre Mitglieder heraussuchen können. Ein Black Sun-Mitglied muss in der Regel erst den Rang eines Ad'ika inne haben, um in ihre Reihen aufgenommen zu werden. Am anderen Ende der inneren Hierarchie kommt es sowohl auf die Größe als auch auf die Prestige der Gruppierung an, ob bloß ein Nerra oder gar ein Subvigo an deren Spitze steht.

    Du hast selber noch einen Vorschlag für diese Aufzählung im Bezug auf die Gruppierungen, dann schicke sie doch einfach per PN an den Account 'Black Sun' oder einen der oben genannten Organisationsleiter.
    Zu beachten ist aber, dass wir nicht alle Vorschläge nehmen können, um nicht vom Hundersten ins Tausendste zu kommen. Wir bitten deshalb an dieser Stelle um Verständnis.

    Brigade der Verlorenen

    Treue: Vigo Zasshis
    Dieser Kampfverband, der gegen eine recht stattliche Summe an Credits in die Schlacht zieht oder die Aufgaben mancher Sicherheitsdienste übernimmt, besteht ausschließlich aus solchen Personen, die für das Zivilleben als tot gelten. Egal ob Deserteure, Ex-Häftling oder Todgeweihter – jeder, der nicht nach Ruhm und Bekanntheit strebt, kann hier seinen Platz finden. Dafür muss er bloß bei der Aufnahme in die Reihen der Brigade seinen alten Namen ablegen und dementsprechend sein altes Leben hinter sich lassen. Geführt wird diese Söldnereinheit, die vier Regimenter stark ist, von dem Feeorin Siot, der im Rang eines Nerra steht und sich selbst 'Der Brigadier' nennt.
    Mitglieder: -


    'Honest Merchant'

    Treue: Vigo Chire Frodnedul
    „Kein Geschäft ist unmöglich!“ – Mit diesem Leitspruch reist das Frachtschiff der Lucrehulk-Klasse, das einige Mitglieder der Black Sun gewissermaßen zu einem fliegenden Shadow Port umgebaut haben, durch die ganze Galaxie. Hier kann man nicht nur illegale Güter wie gefälschte IDs oder verbotene Waffen erwerben, sondern auch kleinere Reparaturen und Modifikationen am eigenen Schiff durchführen lassen. Manchen Personen, die innerhalb der Organisation einen recht hohen Rang inne haben, bietet die 'Honest Merchant' zudem die Möglichkeit kurzzeitig Zuflucht bei ihnen zu finden. Kommandiert wird das Frachtschiff von der Balosar Captain Lerona Tallon.
    Mitglieder: -


    Gesellschaft der edlen Herren
    Treue: Vigo Zula
    Bis auf ein paar widersprüchliche Gerüchte, die man oft in Raumfahrerkneipen oder auf verarmten Planeten hört, ist nicht viel über diese ominöse Gemeinschaft bekannt. Eigentlich weiß man bloß, dass es sich um Sklavenhändler handelt. Sie versklaven Lebewesen, schmuggeln Lebewesen und verkaufen anschließend Lebewesen. Dabei scheint ihnen vollkommen egal zu sein, was aus ihren Opfern wird. Erst wenn ein Black Sun-Mitglied tatsächlich zu dieser Gesellschaft gehört, erfährt derjenige die wahren Fakten. So wird der Neuling darüber informiert, wo die zahlreichen Häfen sind, die als sichere Umschlagsplätze für die Gesellschaft gelten. Des Weiteren wird die Personalie des Vigos verschleiert, der sie unterstützt, indem dieser Gruppierung eine zygerrianische Nerra namens Kalira vorsteht. Sie unterhält eine eigene, kleine Station im Gordian Reach.

    Mitglieder: -



    Ralltiir's Private Security

    Treue: Vigo Jurte Abar
    Obwohl dieses private Sicherheitsunternehmen, mit Sitz in Cambriele auf Ralltiir, nach Außen hin äußerst seriös und kaum antastbar wirkt, ist es insgeheim eng mit der Black Sun verwoben. Denn zum einen rekrutiert man immer wieder einzelne Mitglieder des Syndikats (hauptsächlich Hacker, Kopfgeldjäger, Schmuggler und Söldner) als eigenes Personal, das als private Sicherheitskräfte, Leibwächter, Detektive und Transporter zum Einsatz kommt. Zum anderen dient das Unternehmen in vielen Fällen als Möglichkeit der Geldwäsche und als Lieferant für Kriegsgerät, Munition und Lizenzen. Ralltiir's Private Security ist damit ein festes Standbein für Jurte Abars Einfluss innerhalb der zwielichtigen Organisation. Um die Kontrolle indirekt zu behalten, leitet deshalb ein entfernter Verwandter des Vigo, Deell Plain, die Unternehmung und eine Subvigo, die Pau'anerin Myec Bynar, arbeitet als Sicherheitschefin.
    Mitglieder: -


    Söhne der Wüste

    Treue: Vigo Darga der Hutte
    Einst bestanden die Söhne der Wüste ausschließlich aus Twi'lek, die sich dem Kampf gegen das Galaktische Imperium verschrieben hatten. Da ihre Mittel jedoch begrenzt waren, paktierten sie letztendlich mit dem Hutten Darga, der sie Schritt für Schritt zu seiner eigenen Söldnereinheit umfunktionierte. Es war am Ende der Hutte selbst, der das strikte Aufnahmegebot abschaffen ließ, weshalb die Einheit inzwischen jeden aufnimmt, dessen Heimat eine Wüstenwelt ist. Innerhalb der Gruppierung sprechen sich die Mitglieder als Brüder (bzw. Schwestern) an. Die Söhne der Wüste umfasst eine Kampfstärke von einem Bataillon und wird derzeit von dem Twi'lek Tal'dira geführt.
    Mitglieder: -


    Velkers

    Treue: Vigo 'Prince' Xuzhal
    Benannt nach den gleichnamigen geflügelten Raubtieren von Bespin, sorgen die Velkers im ganzen Anoat-Sektor für Angst und Schrecken. Hauptsächlich haben es diese Piraten dabei auf die Konvois abgesehen, die hochwertiges Tibanna-Gas transportieren. Dabei greifen sie zum Großteil auf flinke Sternjäger zurück. Ihr Aufenthaltsort befindet sich in einem kleinen, unbedeutenden System. Dort können sie jedoch bloß notdürftige Reparaturen an ihren Maschinen durchführen.
    Mitglieder: -


    Venturer

    Treue: Vigo Loshi
    Nur die Besten der Besten gehören zu diesem Schmugglerverbund, der sich vor allem entlang des Corellian Run einen Namen gemacht hat. Neben einer herausragenden Kenntnis über eine Vielzahl an Schleichwegen und Umgehungen können die Venturer beim Erledigen ihrer Aufträge zusätzlich noch auf ein ordentliches Kontingent an korrupten Beamten, Bestechungsgeldern und allgemeinen Tricks zurückgreifen. Laut den meisten Gerüchten sollen diese Schmuggler sogar ein Netzwerk an geheimen Raumstationen unterhalten, die im Ernstfall als Schlupfwinkel dienen. Des Weiteren ist sowohl auf dem Reparaturschiff 'Tenebris' als auch auf Loshis persönlichen Flaggschiff immer ein Liegeplatz für sie frei. Geleitet werden die Venturer von den devaronanischen Gebrüdern Mozh und Frevik, die angeblich mit der Vigo verwandt sein sollen.
    Mitglieder: -


    Maritima
    Treue: Der Ba'vodu
    Die Mitglieder der Maritima sind Koryphäen im Töten ihrer Zielpersonen. Denn im Gegensatz zu anderen Meuchelmördern töten sie meist geräusch- und spurenlos. Um diesen hervorragenden Ruf zu wahren, nehmen sie nur die besten Personen, die für die Black Sun tätig sind, in ihre Reihen auf und bilden sie zu einem der ihren aus. Ihre äußerst verschwiegene Art lässt sie gegenüber anderen Mitgliedern der Black Sun meist distanziert erscheinen, was diese in der Regel einfach als 'Neid' auslegen. Einmal Mitglied der Maritima ist man verpflichtet den Kodex der Black Sun im Namen des Ba'vodu zu schützen und die Mitglieder die ihn brechen zur Rechenschaft zu ziehen. Der Kopf der Maritima ist der Noorianer Caalin Veir.

    Mitglieder: Spectre


    Shadow Eyes

    Treue: Der Ba'vodu
    Die Shadow Eyes sind ein riesiges, galaxisweites Netzwerk von Informationshändlern, Informanten und Spionen. Sie sind beinahe auf jedem Planeten zu finden und ihre Mitglieder sind Black Sun Angehörige oder ihnen zumindest freundlich gesonnen. Niemand weiß genau, woher und von wem die Händler ihre Informationen bekommen und kein Außenstehender wird es je erfahren. Man muss sich durch viele Tests eine Aufnahme hart verdienen, um ein Mitglied sein zu können, aber wenn man es geschafft hat, stehen einem beinahe alle Türen zu Informationen offen. Um das Geschäft aufrecht zu erhalten, halten sich die Shadow Eyes aus den Konflikten der Vigos heraus und sind weitestgehend neutral und kundenfreundlich. Führer der Gruppe ist ein Kubaz, der (wenn überhaupt) nur per Holoverbindung zu Treffen erscheint und sich immer auf einem abgelegenem Asteroiden im Exkarga-Sektor aufhält. Nur die wenigsten haben zu dieser Hauptbasis Zugang.
    Mitglieder: -



    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2018 um 18:03 Uhr

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.