Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Episode VIII Spoiler Maz Kanatas Gewerkschaftsdisput und die PT?

Dieses Thema im Forum "Episode VIII - The Last Jedi" wurde erstellt von Admiral X, 20. Juni 2019.

  1. Admiral X

    Admiral X Ober - Headbanger

    Ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher, ob es dazu nicht schon einen eigenen Thread gibt, gefunden habe ich jedenfalls keinen. Da ich gerade etwas über Maz Kanata gelesen habe, fiel mir das hier wieder ein:

    Wir sehen in TLJ Maz ja leider nur in einer Szene per Holo-Übertragung, wo sie sich gerade in einem Feuergefecht befindet und dies als Gewerkschaftsdisput bezeichnet. Ich hab schon öfter, auch hier im Forum, gelesen, dass es sich hierbei um einen Seitenhieb auf die PT handeln soll. Aber inwiefern? Ich kann da beim besten Willen keinen Zusammenhang zu den Prequels erkennen.
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen

    Einige denken (vielleicht auch zurecht), dass Maz extra sagt "A union dispute, you do NOT want to hear about it", um eine Brücke zur PT und seiner politischen Elemente zu schlagen (Handelsblockaden etc) und gleichzeitig zu sagen, dass Charaktere und (auf einer Metaebene, hoho RJ :rolleyes:) die Zuschauer sowas nicht erklärt bekommen wollen.
     
    Shepard, Bollux, Ansiv Reeblac und 3 anderen gefällt das.
  3. Nomis Ar Somar

    Nomis Ar Somar Grauer Jedi

    @Minza
    Interessant! Habe ich nie drüber nachgedacht. Aber hieß es nicht mal, Rian Johnson sei großer Fan der Prequels? Wenn ihn das Politische und Wirtschaftliche stört, wie kann er bei so großem Part in der PT dann noch Fan sein? Ist zwar offtopic, aber ich habe das Gefühl, Johnson ist weder PT-, noch OT-Fan, sondern hat eine ganz eigene Vorstellung von Star Wars. (Wertfrei gemeint)
     
    garakvsneelix und Raven Montclair gefällt das.
  4. Admiral X

    Admiral X Ober - Headbanger

    Ich persönlich vermute ja am ehesten, dass es schlichtweg gar keine Anspielung auf die PT war. Was Minza geschrieben hat, ist meines Erachtens nach schon sehr, sehr weit hergeholt und wirkt auf mich eher wie eine Überinterpretation. Mich hat eben nur interessiert, wie diese Interpretation zustande kam - daher nichtsdestoweniger danke für die Erläuterung @Minza :)
     
    Darth_Seebi, Adamska und Minza gefällt das.
  5. Nussknacker

    Nussknacker einst mächtig

    Uii, das ist eine wirklich schlechte Szene, wie ich finde. Klar, man versucht etwas hinein zu interpretieren, weil Maz irgendwie so gar nichts mit einem Gewerkschaftsstreit zu tun haben könnte. Sie könnte eher gegen die erste Ordnung oder Raumpiraten kämpfen. Aber mit einer Gewerkschaft hat man Maz nun wirklich bislang nicht in Verbindung gebracht. Da geht es einzig nur um einen Gag, der nicht zu den Figuren oder zur Handlung passen will (wie so oft bei Episode 8).
    Vor allem kam mir Maz immer als zu wichtig und zu respektierbar vor, als das sie nur eine Info weitergibt und als Gag herhalten muss.
     
  6. Timonidas

    Timonidas loyale Senatswache

    Wieso weit hergeholt? Wie Nussknacker gesagt wurde Maz bisher nicht mit irgendwelchen "Unions" welcher Art auch immer in Verbindung gebracht. Natürlich kann es einfach nur das Erstbeste gewesen sein dass Ryan Johnson eingefallen ist, aber genauso wahrscheinlich ist es ein Seitenhieb zur PT in der es ursprünglich um einen Disput mit einer Handelsunion ging.

    Er hat mal was Gutes über die PT geschrieben und sich dabei als "Devil's advocate" bezeichnet, also definitiv kein Fan.
     
    Bollux und garakvsneelix gefällt das.
  7. Darth Stassen

    Darth Stassen kein "echter Fan"™ Premium

    Kann man so nicht stehen lassen.

    Wenn ich mich recht erinnere, dann ist diese "Devil's Advocate"-Äußerung damals im Zusammenhang mit einer Diskussion gefallen, ob die Prequels Kinderfilme seien und wurde sowohl von PT-Fans als auch -Gegnern unterschiedlich interpretiert. Die Aussage war auch hier im Forum Thema.
    Siehe dazu auch diese Interpretation von Screenrant, in der sie als Verteidigung der Prequels gewertet wurde: https://screenrant.com/star-wars-8-rian-johnson-prequels-trilogy/

    Zudem gibt es auch ältere Aussagen von ihm, in denen er sich deutlicher positiv über die Prequels äußert: http://makingstarwars.net/2014/07/r...job-star-wars-episode-viii-working-lucasfilm/
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2019
    Adamska gefällt das.
  8. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness

    Habe damals im Kino nicht an die PT gedacht und auch heute nicht. Viel eher wirkt es (für mich) wie ein Seitenhieb auf JJ Abrams und eine Art Spiegelung von Maz' "Eine gute Frage, für eine andere Zeit"-Dialog.

    Natürlich nicht. Sie hatte davor nur einen Film. Aber als Cantina-Besitzerin ist sie sicherlich in einer Gewerkschaft. Wäre ja schlimm, wenn nicht. :braue
     
  9. Timonidas

    Timonidas loyale Senatswache

    Es ging gerade um die Frage ob er Fan der Prequels ist. Das er mal gesagt haben soll dass es etwas schönes an der PT gab macht ihn nicht zum Fan, und dass er sich als Devil's Advocate bezeichnet wenn er die PT verteidigt sagt ziemlich eindeutig dass er nicht gerade ein Fan ist.
     
  10. garakvsneelix

    garakvsneelix loyaler Abgesandter

    Sehe ich recht ähnlich. Und selbst wenn es einfach nur das Erstbeste gewesen ist, was ihm eingefallen wäre, dann würde es gerade im SW-Zusammenhang schon zielführend sein, zu fragen, warum ausgerechnet so etwas dann das Erstbeste war, was ihm eingefallen ist...
     
    Timonidas gefällt das.
  11. KdS

    KdS Senatswache

    Obwohl ich hier ja eher damit auffällig werde, E8 zu verteidigen: Die Szene ist schlecht. Aber so richtig. Und wenn es ein Seitenhieb auf die PT sein sollte, ist sie noch schlechter.
    Allerdings muss ich gestehen, dass mir der Gedanke nie gekommen ist, ich hatte eher das Gefühl, dass es ein Seitenhieb auf die Konflikte in Hollywood sein soll. Da sind die Gewerkschaften ja durchaus aktiv und ein Faktor. Würde die Szene aber immer noch nicht besser machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2019
  12. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Anscheinend gehöre ich zu den wenigen, die die Szene ganz witzig gefunden haben (auf die Idee, dass es ein Seitenhieb gegen die PT sein könnte, bin ich erst hier im Forum gekommen und glaub ich weniger, dass das beabsichtigt war).

    Wichtig ist für mich hauptsächlich, dass Maz Kanata in EP9 noch ne größere Rolle spielt. Sonst wäre das Ganze "für ein anderes mal" bei Lukes Schwert für die Katz. So ist es halt ein kleiner Cameo im Mittelteil, damit der Zuseher den Char nicht vergisst. Hätte es z.B. auch sehr schön gefunden, wenn die Ritter von Ren in 8 zumindest erwähnt worden wären.
     
  13. Timonidas

    Timonidas loyale Senatswache

    Also wenn alles was der Community wichtig wäre in Episode 9 überhaupt erwähnt würde dann müsste der Film mindestens 4 Stunden dauern.
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.