Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Episode VIII Spoiler Umfrage zu Star Wars VIII

Dieses Thema im Forum "Episode VIII - The Last Jedi" wurde erstellt von G@V_>TeR, 7. Juni 2018.

  1. G@V_>TeR

    G@V_>TeR Zivilist

    Für meine Seminarfacharbeit am Gymnasium in Thüringen führe ich eine Umfrage zum Kinofilm Star Wars: Episode VIII durch.
    Da ich regional nicht genügend Stimmen erhalten habe, möchte ich es jetzt online versuchen...
    Bin dankbar für jede Stimme/ausgefüllte Umfrage. :-)

    1. Wie würden Sie den Film bewerten?
    (in Kinosternen von 1 bis 5)

    2. Was hat Ihre Entscheidung maßgeblich beeinflusst?
    (bezogen auf Frage 1; kurze Stichpunkte genügen)

    3. Wie würden Sie die Special-Effects bewerten?
    (Schulnote von 1 bis 6)

    4. Denken Sie, dass die Star Wars Reihe weniger erfolgreich wäre, ohne die bekannten Special-Effects aus den Weltraumszenen o.ä.?
    (Ja/nein/vielleicht)

    Wenn ja, warum?
    (kurze Stichpunkte)

    5. Hologramme sind feste Bestandteile aller Star wars Teile. Doch ist Star Wars noch Star Wars ohne diese 3D-Projektionen?
    (ja/nicht wirklich/nein/vielleicht)

    6. Werden Sie sich auch Episode IX 2019 ansehen?
    (ja/nein)


    Danke für eure Hilfe.;-)

    PS: Die einzelnen Angaben der Personen werden nicht veröffentlicht, nur das Ergebnis der gesamten Umfrage. Und dies auch nur innerhalb meiner Facharbeit...
    Fragen könnt ihr mir natürlich gerne stellen zur Umfrage oder zur Arbeit...
     
    Put Put und Admiral X gefällt das.
  2. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    1. Wie würden Sie den Film bewerten?
    Wenn 1 das schwächste und 5 das beste ist, 4

    2. Was hat Ihre Entscheidung maßgeblich beeinflusst?
    Charaktere, Emotionalität, Epik, insgesamte Machart

    3. Wie würden Sie die Special-Effects bewerten?
    Wenn 1 das schwächste und 5 das beste ist, 4

    4. Denken Sie, dass die Star Wars Reihe weniger erfolgreich wäre, ohne die bekannten Special-Effects aus den Weltraumszenen o.ä.?
    Ja

    Wenn ja, warum?
    Effektszenen gehören bei actionlastigen SF/Fantasy-Filmen wie SW einfach dazu - ohne würde der Wiedererkennungswert fehlen.

    5. Hologramme sind feste Bestandteile aller Star wars Teile. Doch ist Star Wars noch Star Wars ohne diese 3D-Projektionen?
    Nachdem die Hologramme nicht in allen SW-Filmen vorkommen, ja ;).

    6. Werden Sie sich auch Episode IX 2019 ansehen?
    Ja
     
  3. nukular

    nukular Offizier der Senatswache

    1. Wie würden Sie den Film bewerten?
    1 von 5 Sterne

    2. Was hat Ihre Entscheidung maßgeblich beeinflusst?
    -Ganz schlimmer Slapstickhumor, wodurch die Erste Ordnung nicht mehr ernst zu nehmen ist.
    -zu kindlich gemacht
    -Kasino Szene überflüssig und passt vom Design nicht zu SW (nicht Kasinos an sich)
    -Leia wird zu Superman
    -Luke ist wenn man ihn aus der OT kennt komplett unglaubwürdig.
    -Yoda kann Blitze als Machtgeist schießen.
    -BB8 ein Alleskönner, schaltet unzählige Wachen alleine aus, steuert einen ATST etc.
    -Rey ein Alleskönner
    -Sehr viele unbeantwortete Fragen aus Ep7 offen, muss man aber nicht unbedingt zum Vorwurf machen, da Ep7 einfach massig offen gelassen hat.
    Edit: mir ist noch was eingefallen was mich sehr stört. Warum wird Maz Kanata aufeinmal angefunkt um dann nur zu sagen, dass man einen einzigartigen Codeknacker benötigt und nur dieser kann das Problem lösen. Dann werden Finn und Rose eingesperrt zusammen mit einer dritten Person die welch Wunder auch Codeknacker ist und alles im Handumdrehen löst! Was für ein Glück!

    3. Wie würden Sie die Special-Effects bewerten?
    5 von 6 Sterne

    4. Denken Sie, dass die Star Wars Reihe weniger erfolgreich wäre, ohne die bekannten Special-Effects aus den Weltraumszenen o.ä.?
    Ja

    Wenn ja, warum?
    SW bietet sich dafür einfach an, das steckt ja schon im Namen, aber manchmal gilt weniger ist mehr. Dauerhafte Action mit Specialeffects ersetzt keine gute Story.

    5. Hologramme sind feste Bestandteile aller Star wars Teile. Doch ist Star Wars noch Star Wars ohne diese 3D-Projektionen?
    Es gibt keinen SW ohne Hologram, gehört einfach dazu, aber ich bezweifele das es dem Ottonormalzuschauer auffallen würde, würde man einen SW Film komplett ohne Hologram machen.

    6. Werden Sie sich auch Episode IX 2019 ansehen?
    Nein nicht im Kino, aber sicherlich später einmal, rein aus Neugier.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2018
    -=15!=-*Harak!r! gefällt das.
  4. Admiral Ozzel 64

    Admiral Ozzel 64 Nexus 6-Roy Batty

    Hab' TLJ nur 1x im Kino gesehen. War entäuscht.

    Dann nach 4 Monaten die Blue ray.

    Jetzt beim 2ten mal hat er mir besser gefallen, allerdings in Anbetracht der gesamten Saga rangiert er auf meiner Liste knapp vor Ep,I.
    Das bedeutet den vorletzten Platz meines Rankings.
    Abzüge gibt's von mir für Flying Lea und die Szene wo Luke melkt. Was zum Geier sollte das? Wer hatte überhaupt diese beiden benagelten Ideen?

    Rian Johnson hat die beiden letzten " Grossen" in m.A. wie Balast, auf die er oder Disney oder Kennedy keinen Bock mehr haben, nicht angemessen ,ähem, "behandelt".



    7 von 10
     
  5. Banthapudu

    Banthapudu loyaler Abgesandter

    1. Wie würden Sie den Film bewerten?
    (in Kinosternen von 1 bis 5)
    4

    2. Was hat Ihre Entscheidung maßgeblich beeinflusst?
    Der Fokus auf die Charactere, der Score, die Darstellung und das Ende von Snoke und Luke sowie seine Originalität. Außerdem bin ich (zu) nachsichtig mit einigen Schwächen des Films. Unpassender Humor, Overacting von Benicio del Toro, die deutsche Synchro von Hux sowie die lapidare "Ausbildung" von Rey und der Rush von einem zum anderen Ende der Galaxy unter 12 Parsecs (abgerundet).

    3. Wie würden Sie die Special-Effects bewerten?
    2+

    4. Denken Sie, dass die Star Wars Reihe weniger erfolgreich wäre, ohne die bekannten Special-Effects aus den Weltraumszenen o.ä.?
    Ja.

    Wenn ja, warum?
    Weil es einfach ein untrennbarer Teil von Star Wars ist, wobei heute gerade bei den Szenen im All vermehrt auf visual effects zurückgegriffen wird.

    5. Hologramme sind feste Bestandteile aller Star wars Teile. Doch ist Star Wars noch Star Wars ohne diese 3D Projektionen?
    Bestimmt, aber dass muss sich noch herausstellen.

    6. Werden Sie sich auch Episode IX 2019 ansehen?
    Ja, falls man sie nicht nach hinten verschiebt.

    @G@V_TeR Bist du es, Kathleen Kennedy?
     
  6. Darth Stassen

    Darth Stassen I am the Senate Premium

    1. Wie würden Sie den Film bewerten?
    (in Kinosternen von 1 bis 5)

    2/5

    2. Was hat Ihre Entscheidung maßgeblich beeinflusst?
    (bezogen auf Frage 1; kurze Stichpunkte genügen)

    - Leia als Mary Poppins.
    - Luke als Grumpy Old Man.
    - keinerlei zufriedenstellende Erklärungen zu den in TFA aufgeworfenen Fragen, insbesondere im Hinblick auf Snoke und Rey.
    - unnötige Charaktere (Rose, Holdo) und nicht zielführende Handlungsstränge (Canto Bight).
    - Moralbotschaften mit der Holzhammermethode (insbesondere auf Canto Bight).
    - Plotelemente, die (auf negative Art und Weise) mehr Fragen aufwerfen, als dass sie zweckdienlich sind (Kamikaze in den Sternzerstörer, Lukes Machtprojektion).
    + war beim Schauen aufgrund von Johnsons Inszenierung trotz allem irgendwo unterhaltsam. Man darf nur nicht so viel drüber nachdenken.

    3. Wie würden Sie die Special-Effects bewerten?
    (Schulnote von 1 bis 6)

    5/6, also Schulnote 2

    4. Denken Sie, dass die Star Wars Reihe weniger erfolgreich wäre, ohne die bekannten Special-Effects aus den Weltraumszenen o.ä.?
    (Ja/nein/vielleicht)

    Ja.

    Wenn ja, warum?
    (kurze Stichpunkte)

    Star Wars hat sich den Ruf erworben, audiovisuell top und innovativ zu sein. Dies erzeugt eine gewisse Erwartungshaltung beim Zuschauer. Ohne diese Qualität der Effekte bestünde zudem aufgrund der Erzählstruktur und der Charaktere die Gefahr, dass die Filme ins trashige abdriften.

    5. Hologramme sind feste Bestandteile aller Star wars Teile. Doch ist Star Wars noch Star Wars ohne diese 3D-Projektionen?
    (ja/nicht wirklich/nein/vielleicht)

    Ja. Insbesondere SOLO hätte mir ohne ein gewisses Hologramm sogar noch einen Tick besser gefallen.

    6. Werden Sie sich auch Episode IX 2019 ansehen?
    (ja/nein)

    Ja. Ich bin letztlich doch nur ein armes Marketingopfer...
     
    Banthapudu gefällt das.
  7. Admiral X

    Admiral X Ober - Headbanger

    1. Wie würden Sie den Film bewerten?
    5/5

    2. Was hat Ihre Entscheidung maßgeblich beeinflusst?
    -Mutige und überraschende Wendungen
    -Sozialkritische Aspekte und Vermittlung von Weisheit
    -Szenen, die sich ins Gedächtnis brennen, dort bleiben und zu den bisher großartigsten SW-Momenten gehören

    3. Wie würden Sie die Special-Effects bewerten?
    5/6

    4. Denken Sie, dass die Star Wars Reihe weniger erfolgreich wäre, ohne die bekannten Special-Effects aus den Weltraumszenen o.ä.?
    Ja.

    Wenn ja, warum?
    Die Spezialeffekte waren denke ich bereits 1977 maßgeblich für den Erfolg. Besonders heute werden Filme (leider) jedoch oftmals in erster Linie an ihren Effekten gemessen.

    5. Hologramme sind feste Bestandteile aller Star wars Teile. Doch ist Star Wars noch Star Wars ohne diese 3D-Projektionen?
    Ja.

    6. Werden Sie sich auch Episode IX 2019 ansehen?
    Ja.


    Viel Erfolg mit der Seminararbeit! :)
     
    G@V_>TeR und Adamska gefällt das.
  8. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    1. Wie würden Sie den Film bewerten?
    1 Stern

    2. Was hat Ihre Entscheidung maßgeblich beeinflusst?
    - unsympathische Charaktere
    - Wiederholung von Plotelementen und Szenen alter Filme anstatt die Entwicklung einer neuen Geschichte
    - unlogischer bis überflüssiger Plot (Verfolgungsjagd, Canto Bight, Poe Arc)
    - schlechte und uninspirierte Weiterentwicklung von Luke Skywalker
    - mangelnde Kreativität, erzählerische Reife und schreiberische Kompetenz

    3. Wie würden Sie die Special-Effects bewerten?
    4

    4. Denken Sie, dass die Star Wars Reihe weniger erfolgreich wäre, ohne die bekannten Special-Effects aus den Weltraumszenen o.ä.?
    Vielleicht

    Wenn ja, warum?
    Weil das Star Wars Universum sehr reichhaltig ist und es auch Geschichten ohne große Raumschlachten erzählen könnte.

    5. Hologramme sind feste Bestandteile aller Star Wars Teile. Doch ist Star Wars noch Star Wars ohne diese 3D-Projektionen?
    Nicht wirklich - Es gibt Gegenden in Star Wars, da gibt es keine Hologramme, jedoch sind Hologramme derart fest ins Universum integriert, dass es schon einen Ewok-Film braucht um darauf zu verzichten.

    6. Werden Sie sich auch Episode IX 2019 ansehen?
    Nein, nicht im Kino
     
    nukular gefällt das.
  9. Chrisael

    Chrisael Senatsmitglied

    1. Wie würden Sie den Film bewerten?
    (in Kinosternen von 1 bis 5)

    Schwer zu beantworten. Als eigenständiger Film fand ich ihn super, also eine 4. In den Episoden fand ich den Film irgendwie deplaziert, also eher eine 2. Macht im Schnitt dann eine drei!

    2. Was hat Ihre Entscheidung maßgeblich beeinflusst?
    (bezogen auf Frage 1; kurze Stichpunkte genügen)

    + eine gut erzählte Geschichte
    + großartige Bilder

    - kein oder nur wenig Worldbuilding
    - Charaktere entwickeln sich völlig unerwartet und man muss ihn mehrmals sehen das man damit klar kommt

    3. Wie würden Sie die Special-Effects bewerten?
    (Schulnote von 1 bis 6)

    1
    Ich kann keine Schwächen in den SFX bemerken.

    4. Denken Sie, dass die Star Wars Reihe weniger erfolgreich wäre, ohne die bekannten Special-Effects aus den Weltraumszenen o.ä.?
    (Ja/nein/vielleicht)

    Ja

    Wenn ja, warum?
    (kurze Stichpunkte)

    Weil SW schon immer auch vom visuellen und von großartigen SFX gelebt hat.

    5. Hologramme sind feste Bestandteile aller Star wars Teile. Doch ist Star Wars noch Star Wars ohne diese 3D-Projektionen?
    (ja/nicht wirklich/nein/vielleicht)

    Ja

    6. Werden Sie sich auch Episode IX 2019 ansehen?
    (ja/nein)

    Ja
    Ich hab mir selbst die ganze PT im Kino gegeben und die fand ich damals ziemlich mies! ; )
     
  10. Commander Cody7

    Commander Cody7 Dienstbote

    1. Wie würden Sie den Film bewerten?
    (in Kinosternen von 1 bis 5)
    4
    2. Was hat Ihre Entscheidung maßgeblich beeinflusst?
    (bezogen auf Frage 1; kurze Stichpunkte genügen)
    positiv:
    + Luke hat einem emotionalen Abschied bekommen.
    + Machtprojektion im Kanon eingeführt.
    + Reys Herkunft
    + Ein Skywalker Erbe als Anführer der Ersten Ordnung.
    + Kampf zwischen Rey/Kylo gegen Prätorianer.
    + Yodas Auftritt

    negativ :
    - Canto Bight Geschichte ist langweilig.
    - Humor


    3. Wie würden Sie die Special-Effects bewerten?
    (Schulnote von 1 bis 6)
    5
    4. Denken Sie, dass die Star Wars Reihe weniger erfolgreich wäre, ohne die bekannten Special-Effects aus den Weltraumszenen o.ä.?
    (Ja/nein/vielleicht)

    Vielleicht.

    Wenn ja, warum?
    (kurze Stichpunkte)
    Special- Effects sind sehr wichtig, aber auch nicht alles. Kommt auf die jeweilige Handlung des Films an.

    5. Hologramme sind feste Bestandteile aller Star wars Teile. Doch ist Star Wars noch Star Wars ohne diese 3D-Projektionen?
    (ja/nicht wirklich/nein/vielleicht)
    Ja
    6. Werden Sie sich auch Episode IX 2019 ansehen?
    (ja/nein)
    Ja.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2018
  11. Raven Montclair

    Raven Montclair Queen of clouds

    1. Wie würden Sie den Film bewerten?

    1 von 5 Sternen

    2. Was hat Ihre Entscheidung maßgeblich beeinflusst?

    - Slapstickhumor

    -Hux als Suppenkasper

    -Cantho Bight Plotstrang komplett überflüssig und unglaubwürdig

    -für mich riesige Logiklöcher (wie kommt man in kurzer Zeit quer durch die Galaxis nach CB, woher kommt der Treibstoff?)

    -zuviele Figuren und Handlungsstränge

    -Leia als Mary Poppins

    -Luke ist für mich völlig OoC

    -BB8 ist ein Superdroide

    -Rey kann einfach alles

    -Botschaft des Films ist für mich idiotisch


    3. Wie würden Sie die Special-Effects bewerten?

    Schulnote 2

    4. Denken Sie, dass die Star Wars Reihe weniger erfolgreich wäre, ohne die bekannten Special-Effects aus den Weltraumszenen o.ä.?

    Ja

    Wenn ja, warum?

    Sind für mich typisch für SW

    5. Hologramme sind feste Bestandteile aller Star wars Teile. Doch ist Star Wars noch Star Wars ohne diese 3D-Projektionen?

    Hologramme sind ein typisches Element. Wenn genügend andere typische Elemente dabei sind, kann ein solches Element auch mal fehlen.

    6. Werden Sie sich auch Episode IX 2019 ansehen?

    Da ich TFA toll fand hoffe ich, dass J.J. es für mich wieder rausreißt. Also ja, aber diesmal nicht am Starttag sondern erst nach Weihnachten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2018
  12. josie

    josie Zivilist

    1. 5/5 Sterne

    2. Die Metaebene: Fans müssen von ihren Erwartungen und vorgefertigten Meinungen loslassen. Die Zeiten ändern sich und eine neue Generation wächst heran, die ihr eigenes Star Wars hat. Darum ging es mMn in Episode 8.

    3. 2minus

    4. ja

    5. Allein die Laserschwerter wären ja ohne Special Effects nicht drinne. Sie sind wichtig für den Erfolg.

    6. Ja
     
  13. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    1. Wie würden Sie den Film bewerten?
    (in Kinosternen von 1 bis 5)
    - 3

    2. Was hat Ihre Entscheidung maßgeblich beeinflusst?
    (bezogen auf Frage 1; kurze Stichpunkte genügen)

    + Thronsaal Szene
    + Darstellung von Luke
    + Effekte
    + Neuen Charaktere größtenteils so sympathisch wie in TFA
    + BB8
    + Hyperraumsprung in die FO Flotte
    + Einige Gags sind echt gut
    + Crait
    + Lukes letzter Auftritt

    - Prequel-Humor,
    - Generell Humor an den falschen Stellen
    - Canto Bight Plot ist unnötig und das zufällige finden eines zweiten Codeknackers ist unglaubwürdig
    - Gute 20 Minuten zu lang
    - Nur minimales World Building (Was tut der Rest der Galaxie -.-)
    - Hux zu albern
    - Ackbar stirbt Off-Screen
    - Holdo Überflüssig. Die Rolle hätte auch ein bekanntes Gesicht übernehmen können
    - Der Film ist zu voll mit Figuren


    3. Wie würden Sie die Special-Effects bewerten?
    (Schulnote von 1 bis 6)

    - 1

    4. Denken Sie, dass die Star Wars Reihe weniger erfolgreich wäre, ohne die bekannten Special-Effects aus den Weltraumszenen o.ä.?
    (Ja/nein/vielleicht)

    - Ja

    Wenn ja, warum?
    (kurze Stichpunkte)

    - Die Effekte gehören einfach dazu und sind allein mit dem Thema untrennbar verbunden. Immerhin geht es hier um Lebewesen, welche durchs Weltraum reisen. Natürlich bestätigen die Ausnahmen die Regel und es könnte mal ein kleinerer Film kommen, der nur auf einem Planeten spielt. Zum Beipsiel Obi Wan auf Tatooine. Aber selbst da würde man Effekte sehen und wenn es nur startende oder landene Raumschiffe sind oder umherfliegende Speeder.

    5. Hologramme sind feste Bestandteile aller Star wars Teile. Doch ist Star Wars noch Star Wars ohne diese 3D-Projektionen?
    (ja/nicht wirklich/nein/vielleicht)

    Ja. Wenn es zum Kontext passt, dass kein Hologramm vorkommt, werde ich es auch nicht vermissen.

    6. Werden Sie sich auch Episode IX 2019 ansehen?
    (ja/nein)

    Ja, hoffentlich wieder zur Premiere



    Anmerkung:
    Ich finde es wichtig zu betonen, dass eine abschließende Bewertung des Filmes für mich erst mit Episode IX möglich ist.
    Auch Episode 5 wurde bei vielen erst mit dem Wissen um Episode 6 zum beliebtesten Film.
    Daher habe ich die Punkte um Reys und Snokes Herkunft oder generell offene Fragen außen vor gelassen bei der Bewertung.
    Johnson wird wissen, wo es mit IX hingehen sollte und es kann gut sein, dass er viele Dinge so machte mit dem Wissen, was wir in IX zu sehen bekommen.
    (Vielleicht ist das auch der Grund, warum Handlungstechnisch, also in der "großen" Handlung, so wenig passiert.. vllt gab es schlicht zwischen 7 und dem was man in IX vor hat nichts zu erzählen.)
    Ob er sich von seinem Wissen hat einschränken lassen wissen wir nicht. Ob VIII in einigen Punkten wächst, weil er vllt Dinge "vorbereitet" die wir gar nicht kommen sehen, wissen wir nicht. Aber so wie man VIII DInge aus VII vorwerfen kann, warte ich halt auch auf IX.
    IX kann natürlich auch mein heiß geliebten TFA zerstören^^ Alles möglich. Vllt erfüllt sich ja auch mein Verdacht und TLJ ist nach IX nur ein überflüssiges Zwischenspiel zwischen VII und IX.
    Mal sehen.
     
    G@V_>TeR gefällt das.
  14. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    1. Wie würden Sie den Film bewerten?
    (in Kinosternen von 1 bis 5)


    3

    2. Was hat Ihre Entscheidung maßgeblich beeinflusst?
    (bezogen auf Frage 1; kurze Stichpunkte genügen)


    + tolle, sympathische Charaktere
    + Star Wars typische Atmosphäre/Sounds
    + Luke und Yoda
    + gewaltige Bilder

    - nicht vorhandene Story
    - schwachsinniger Humor
    - das Brechen mit bestimmten Regeln innerhalb des SW-Universums

    3. Wie würden Sie die Special-Effects bewerten?
    (Schulnote von 1 bis 6)


    1
    Keine Schwächen erkannt

    4. Denken Sie, dass die Star Wars Reihe weniger erfolgreich wäre, ohne die bekannten Special-Effects aus den Weltraumszenen o.ä.?
    (Ja/nein/vielleicht)


    Nicht weniger erfolgreich, nein. Nicht mehr ganz genau dasselbe vielleicht, ja, aber nicht weniger erfolgreich.

    Wenn ja, warum?
    (kurze Stichpunkte)


    Ohne Sternzerstörer und deren kleineren TIE Raumjäger wäre der Widererkennungswert nicht so groß, aber ich denke, oder befürchte, dass das dem Erfolg keinen Abbruch tun würde wenn diese plötzlich fehlen würden. Eins der sehr großen Stärken von Rogue One, hier per CGI Schiffe zu zeigen die aussehen wie Modelle aus der OT.

    5. Hologramme sind feste Bestandteile aller Star wars Teile. Doch ist Star Wars noch Star Wars ohne diese 3D-Projektionen?
    (ja/nicht wirklich/nein/vielleicht)


    Da ich keinen Star Wars Film kenne in welchem kein Hologramm vorkommt...schwer zu sagen ob es mir fehlen würde.
    Moment, gab es in Rogue One Hologramme? :verwirrt:

    6. Werden Sie sich auch Episode IX 2019 ansehen?
    (ja/nein)


    Ja
     
  15. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    1. Wie würden Sie den Film bewerten?
    (in Kinosternen von 1 bis 5)
    4

    2. Was hat Ihre Entscheidung maßgeblich beeinflusst?
    (bezogen auf Frage 1; kurze Stichpunkte genügen)
    - mutige Entwicklungen der Charaktere
    - die Erwartungen der Zuschauer an die Geschichte ins genaue Gegenteil gekehrt
    - tolle Szenen, die mit zu den besten der gesamten Reihe gehören

    3. Wie würden Sie die Special-Effects bewerten?
    (Schulnote von 1 bis 6)
    1

    4. Denken Sie, dass die Star Wars Reihe weniger erfolgreich wäre, ohne die bekannten Special-Effects aus den Weltraumszenen o.ä.?
    (Ja/nein/vielleicht)
    Vielleicht. Früher waren die VFX und SFX was Neues, heutzutage kennt man es und nimmt es hin.


    5. Hologramme sind feste Bestandteile aller Star wars Teile. Doch ist Star Wars noch Star Wars ohne diese 3D-Projektionen?
    (ja/nicht wirklich/nein/vielleicht)
    Vielleicht. Hologramme gehören dazu.

    6. Werden Sie sich auch Episode IX 2019 ansehen?
    (ja/nein)
    Definitiv ja.


    u.a. Galen Ersos Nachricht. :D
     
    Darth Gollum gefällt das.
  16. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Oh ja, natürlich, danke :D
     
    Adamska gefällt das.
  17. Ansiv Reeblac

    Ansiv Reeblac loyale Senatswache

    1. Wie würden Sie den Film bewerten?

    Der Film bekommt von mir eine 2.

    2. Was hat Ihre Entscheidung maßgeblich beeinflusst?
    (bezogen auf Frage 1; kurze Stichpunkte genügen)

    - Canto Bight
    - Slapstick Humor
    - Plotholes
    - Tod von Luke ohne Begründung. (weils grad so gepasst hat)
    - Snoke´s fehlende Geschichte

    3. Wie würden Sie die Special-Effects bewerten?
    - 1

    4. Denken Sie, dass die Star Wars Reihe weniger erfolgreich wäre, ohne die bekannten Special-Effects aus den Weltraumszenen o.ä.?
    (Ja/nein/vielleicht)
    - Nein das denke ich nicht. Was zählt sind die Geschichten.

    5. Hologramme sind feste Bestandteile aller Star wars Teile. Doch ist Star Wars noch Star Wars ohne diese 3D-Projektionen?
    (ja/nicht wirklich/nein/vielleicht)

    Vielleicht - wenn es keinen Sinn macht sie einzusetzen, dann dürfen die gerne weggelassen werden.

    6. Werden Sie sich auch Episode IX 2019 ansehen?
    (ja/nein)
    Ja - aber ohne jegliche Hoffnung.
     
  18. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    1. Wie würden Sie den Film bewerten?

    1

    2. Was hat Ihre Entscheidung maßgeblich beeinflusst?

    Völliger Bruch / Missachtung der bisherigen Geschichte/Charakterisierung der Figuren. Insofern als Teil einer Reihe unbrauchbar und eine Themaverfehlung.
    Grundgeschichte banal und belanglos und keine Charakterentwicklung, da keine Entwicklung sondern lediglich ein nicht Plot-getragener Bruch.
    Handwerkliche Mängel in Bezug auf In-Universe Logik und Szenenabfolge

    3. Wie würden Sie die Special-Effects bewerten?

    5
    Ballistische Flugbahn von Geschossen im Weltraum u.v.m.

    4. Denken Sie, dass die Star Wars Reihe weniger erfolgreich wäre, ohne die bekannten Special-Effects aus den Weltraumszenen o.ä.?
    Ja

    Wenn ja, warum?
    Eine Space-Fantasy muss gute Special-Effects haben, um nicht lächerlich zu wirken.
    Nur so gelingt die Immersion und somit die Glaubwürdigkeit

    5. Hologramme sind feste Bestandteile aller Star wars Teile. Doch ist Star Wars noch Star Wars ohne diese 3D-Projektionen?

    ja
    Hologramme waren nie einziges Kommunikationsmittel und hatten somit kein Alleinstellungsmerkmal.
    Können somit auch weggelassen werden.

    6. Werden Sie sich auch Episode IX 2019 ansehen?

    ja
     
  19. Timonidas

    Timonidas Senatsbesucher

    1. Wie würden Sie den Film bewerten?
    (in Kinosternen von 1 bis 5)

    1

    2. Was hat Ihre Entscheidung maßgeblich beeinflusst?
    (bezogen auf Frage 1; kurze Stichpunkte genügen)

    Jake Skywalker; Slapstick Humor; "Story"; Marey Sue

    3. Wie würden Sie die Special-Effects bewerten?
    (Schulnote von 1 bis 6)

    1

    4. Denken Sie, dass die Star Wars Reihe weniger erfolgreich wäre, ohne die bekannten Special-Effects aus den Weltraumszenen o.ä.?
    (Ja/nein/vielleicht)

    Ja

    Wenn ja, warum?
    (kurze Stichpunkte)

    Star Wars hat schon in den 70er Jahren durch aufwändiges Special Effekt Spektakel beeindurckt, das gehört dazu und hilft dabei sich in die fantastische Welt hineinzufühlen.

    5. Hologramme sind feste Bestandteile aller Star wars Teile. Doch ist Star Wars noch Star Wars ohne diese 3D-Projektionen?
    (ja/nicht wirklich/nein/vielleicht)

    Ja

    6. Werden Sie sich auch Episode IX 2019 ansehen?
    (ja/nein)

    Ja
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.