Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Horror] Baltimore

Dieses Thema im Forum "Bücher & Comics" wurde erstellt von Minza, 13. August 2013.

  1. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Baltimore_graphic_novel_cover.jpg

    Captain Lord Henry Baltimore dient im Ersten Weltkrieg auf den Schlachtfeldern Europas. Als sein ganzer Trupp vom feindlichen Feuer getötet wird und er selbst mit einer schweren Beinwunde im Schlamm liegen bleibt, erwacht er einige Stunden später, als riesige Fledermäuse von den Toten zehren. Als ein Monster ihn verspeisen will, verwundet er sie mit einem Bajonet und entstellt sie im Gesicht. Die Bestie infiziert ihn aus Rache am Bein und ein furchtbares Geschwür breitet sich aus, was ihm später im Krankenhaus sein Bein kostet.

    balt_02_17.jpg

    Mit einem hölzernen Bein fängt Lord Baltimore ein neues Leben an, ahnt aber nicht, dass ein mächtiger alter Vampir ihn ins Visier genommen hat.
    Als Ausgleich für das ausgeschlagene Auge hat die Bestie eine Plage über Europa gebracht, die den Ersten Weltkrieg zum Stillstand bringt und Millionen dahinrafft. Die meisten bleiben tot in ihren Häusern liegen, andere stehen als Vampire wieder auf.

    Als Lord Baltimore wieder zurück in England ist, findet er seine Eltern und seine Schwester von der PLage dahingerafft und nur seine Frau ist noch am Leben. Als der einäugige Vampir auch sie tötet, schwört Lord Baltimore Rache und verfolgt den Alten durch ganz Europa, findet dort immer mehr Monster und Unheil vor, legt sich mit der Neuen Inquisition an und trifft hie und da auch Personen, die in der Realität ganz andere Wege beschritten haben.

    bps_01_08.jpg

    Angefangen hat dieses Projekt als Roman von Mike Mignola (Hellboy) und Christopher Golden (äh... Hellboy), der den Anfang und das Ende dieser Geschichte erzählte, einige Jahre später kamen aber von der Comicschmiede Dark Horse auch noch Füllgeschichten heraus, die den Mittelteil der Reise von Lord Baltimore beschreiben.

    Düster wie man es von anderen Werken der beiden Autoren gewohnt ist, wird hier eine Parallelgeschichte zu unserem Europa nach dem Krieg beschrieben und einige "Cameos" sind wirklich amüsant gelöst worden... ohne hier einmal spoilern zu wollen.

    Drei große Sammelbände (fünfzehn Einzelhefte) gibt es mittlerweile, eine neue Serie in Budapest kommt nächsten Monat in den USA heraus und auch wenn es (genau wie die Hellboy Geschichten) eigentlich immer wieder die selbe Erzählstruktur ist (Baltimore kommt in Dorf oder Stadt und sucht den Vampir Haigus, Haigus ist nicht da oder entkommt knapp und Baltimore vernichtet stattdessen andere Vampire/Monster) bringt die Geschichte und die Zeichnungen dermaßen viel Stimmung auf, dass es eigentlich schon schade ist, dass der geplante Film bereits wieder gecancelt wurde.


    Wer von euch verfolgt noch die Reise von Lord Baltimore quer durch Europa? Wer kennt den Roman? Wer kennt die Comics? Wer kann mit dieser Art Vampire mehr anfangen, als mit glitzernden Schönlingen?
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Anscheinend geht die Comic-Saga nun einem Ende zu, da sich Sir Baltimore immer mehr seinem eigentlichen Ziel, dem Vampir Haigus nähert und ein Endkampf sichtlich bevorsteht... dass auf dem Weg noch einige sehr schöne Details über die Vorgeschichte dieser Welt eingefügt wurden (woher kommen die Vampire der prähistorischen Zeit, wer ist ihr Meister, was ist Haigus etc pp), ist eine feine Sache, dass nun aber auch noch
    ein Werwolf
    mit in den Topf geworfen wurde, hat mich erstmal etwas geschockt... einige Stunden nach dem Lesen ist mir dann aber gekommen, warum das geschah (
    Fluch einer Hexe im ersten Comicband
    ) und nun passt sich das eigentlich ganz gut...

    Ich hoffe dennoch, dass Baltimore noch weitere kleine Geschichten abbekommt, diese Welt ist zu schön, um bereits jetzt abgeschlossen zu werden ^^
     
  3. Ben

    Ben Oh yeah, tough guy? Make me. Mitarbeiter Premium

    Ta-da. Da bin ich. :D

    Düster trifft's, wobei ich ich Baltimore bisher sogar düsterer finde, als Hellboy. Joe Golem und die Versunkene Stadt hingegen, ist im Vergleich schon fast optimistisch (und auch sehr lesenswert).

    Mir stellt sich aber auch noch ein Frage: ist nicht schon der Erste Weltkrieg in der Baltimore-Welt eine Parallelgeschichte? Oder, liegt das nur an der dt. Übersetzung? Denn die Alliierten kämpfen nicht gegen das Deutsche Reich sondern gegen die Hessen - erst dachte ich, damit wäre nur eine Einheit aus Hessen gemeint - und irgendwann kommen auch noch Nordmänner ins Spiel. Nicht, das mich das stören würde. Ich mag es so sogar noch 'ne Ecke lieber.

    Könntest du mir die Namen oder vielleicht sogar die ISBN-Nummern dieser Sammelbände zukommen lassen? Bei Amazon finde ich nämlich nur Baltimore, Volume 1: Curse Bells bzw. Baltimore, Volume 2: The Plague Ships. Nummer 3 scheint gar nicht verzeichnet zu sein und einer der beiden Bände ist wohl auch schon vergriffen. :(
     
  4. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

    isbn: 978-1-61655-182-7
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

  6. Ben

    Ben Oh yeah, tough guy? Make me. Mitarbeiter Premium

    Prächtig. Danke euch beiden. :D
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Zum Glück habe ich mir zum Geburtstag den Roman geholt, ansonsten würde ich mich jetzt ärgern, da im letzten (?) Comic Arc nun direkt darauf eingegangen wird :D
    Man merkt schon, dass es wunderbar verwoben ist und ich bin gespannt, ob die ganze Geschichte nun wirklich ein Ende findet, oder nur der Anfang für etwas gänzlich neues ist...
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    So, das neueste Baltimore Comic ist durchgelesen und es endet eigentlich wie im Buch... aber zeigt auch, dass weitere Comics folgen werden :braue

    Ich bleibe gespannt :kaw:
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Der neue Arc hat begonnen, der direkt an das Ende des Romans anbindet und
    nun einen Baltimore zeigt, der mit Kampfgefährten gegen das Dunkle kämpft, was zuerst sehr gewöhnungsbedürftig ist, aber imo durchaus funktioniert.
    Auch der Zeichner ist nun ein anderer und Peter Bergting macht seine Sache eigentlich recht gut... wenn mir auch die gewohnten Linien der letzten vier Bände fehlen.

    bwh1p4.jpg

    Ob die Geschichte dann letztendlich in eine interessante Richtung führen wird, wird sich erst in den nächsten Monaten zeigen, drannbleiben werde ich aber erstmal schon...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2014
  10. Ben

    Ben Oh yeah, tough guy? Make me. Mitarbeiter Premium

    So. Ich hab dann Band 1-3 der Comics auf einen Schlag geschenkt bekommen. Der erste Eindruck ist durchweg positiv. Schöne Zeichnungen, Hardcover und koloriert (!) - so muss ein Comic sein. Jetzt müssen die Bände nur noch gelesen werden. Das wird dann wohl im Familienurlaub übernächste Woche passieren, sofern ich vorher mit der ganzen studientechnischen Fachliteratur durch bin. :kaw:
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Da letztens der fünfte Sammelband von Dark Horse erschien, habe ich mal die Timeline für die Comics aktualisiert. Der neueste Arc wird aber erst Anfang Mai in die Läden kommen, also müssen wir uns da noch gedulden.
    Aufbau der Timeline:

    Wann spielt die Geschichte - Orginalname der Geschichte - Sammelband der US Ausgabe

    June 1916 - The Widow - The Passing Stranger and Other Stories TP
    July 1916 - The Tank - The Passing Stranger and Other Stories TP
    August 1916 - The Plague Ships - The Plague Ships TP
    October 1916 - A Passing Stranger - The Passing Stranger and Other Stories TP
    late October 1916 - The Curse Bells - The Curse Bells TP
    late January 1917 - The Play - The Passing Stranger and Other Stories TP
    May 1917 - Dr. Leskovar's Remedy - The Passing Stranger and Other Stories TP
    October 11th 1917 - The Inquisitor - The Passing Stranger and Other Stories TP
    October 19th 1917 - The Infernal Train - Chapel of Bones TP
    November 30th 1919 - Chapel of Bones - Chapel of Bones TP
    February 2nd 1920 - The Witch of Harju - The Apostle and the Witch of Harju TP
    March 18th 1920 - The Wolf and the Apostle - The Apostle and the Witch of Harju TP
    ?? - The Cult of the Red King - The Cult of the Red King TP

    Ich hoffe, das hilft ein bisschen beim chronologischen Lesen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2015

Diese Seite empfehlen