Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Isere Xiara- Zweitchar

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Yllana, 27. Dezember 2005.

  1. Yllana

    Yllana RL Muttertier mit Reißzähnen, Nespresso- Süchtige

    PSW User Name: Yllana
    RPG Name: Isere Xiara
    Vater: Nerxes Xiara
    Mutter: Ysaba Xiara
    Spezies: Falleen

    Geburtsplanet: Falleen
    Zugehörigkeit: Jedi
    Rang: Padawan
    Meister: Jediritter Revan

    Rasse: Falleen
    Alter: 16
    Geschlecht: Weiblich
    Größe: 1,68m
    Gewicht: 50 Kg
    Aussehen: Lange, rabenschwarze Haare, die am Oberkopf zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden sind. Schlank und durchtrainiert, typisches ansprechendes Falleen Aussehen. Hellgrüne Augen, hell grüne Hautfarbe, wenn sie zornig wird, färbt sich ihre Haut orange- bräunlich.

    Charakter:
    Ehrgeizig, stolz, diszipliniert, liebenswert, manchmal ein wenig arrogant

    Stärken: Disziplin, Ausdauer, Mut, extrem gut ausgebildeter Geruchsinn, kann sehr lange ohne Atemmaske tauchen (typisch für ihre Spezies)

    Schwächen: Ehrgeiz, sie mutet sich manchmal zuviel zu; Arroganz

    Fähigkeiten: Gute Kämpferin (im waffenlosen Kampf ausgebildet), ist ausdauernd beim Erlernen neuer Dinge, sehr diszipliniert- aber auch sehr emotional (untypisch für ihre Spezies), Empathin, kann die Geschichte von Dingen, die sie in die Hand nimmt wahrnehmen

    Waffen: noch Keine


    Hintergrund:

    Wuchs als jüngste Tochter in einem niederen Adelshaus auf Falleen auf, lernte die Dinge, die man als Aristokratin eben können muss (Konversation, Diplomatie, Musik etc.) wurde von ihrem Vater auch ein wenig verwöhnt, weil sie die heißersehnte Tochter war. Dieses behütete Leben war ihr aber zu *langweilig*, sie wollte die Welt sehen, außerdem spürte sie, dass sie *anders* als ihre Familie war, denn sie konnte Dinge *erspüren*, die anderen vollkommen gleichgültig waren. Nach einem heftigen Streit mit ihrem Vater, er wollte sie unter keinen Umständen ziehen lassen, ging sie eines nachts einfach fort, um sich den Jedi, von denen sie schon so viele fantastische Dinge gehört hatte, anzuschließen.

    Schon nach kurzer Zeit fand sie dort neue Freunde, Aylen, Horox und trainierte eine Weile mit Aylen und seiner Meisterin, Jedimeisterin Joseline. Durch die Macht fand sie schließlich ihren Meister, Jediritter Revan, der kurz vorher bei einer Mission seinen damaligen Padawan verloren hatte.

    Während eines Trainings mit dem Lichtschwert hob sie ein Amulett, das ihrem Meister, Revan Caar gehört auf, um es ihm zu reichen. Dabei erlitt sie durch die eingeprägten Geschichtslinien einen Overflow an Information und musste kollabiert auf die Krankenstation des Jedi Ordens gebracht werden.

    Mittlerweile hat sie sich gut erholt und sie und ihr Meister haben mit den ersten trainingseinheiten und philosophischen Grundsatzdiskussionen begonnen. Im Moment stellt Revan nachforschungen über IIsere's empathische Fähigkeiten an und während dieser Zeit ist sie dazu *verdonnert* die ihr gegebenen Hausaufgaben (Training, Training und nochmals Training und ein wenig Geschichtsstudium :D ) auszuführen. Doch erholt sie sich gerade davon bei einem ausgiebigen Graveballspiel mit ihrem Freund Aylen und seiner Meisterin, Joseline.


    ~~~ To Be Continued ~~~
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2006

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.