Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Sith´ari

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Gilad Palleon, 27. August 2014.

  1. Gilad Palleon

    Gilad Palleon Sergeant

    Im Buch der Sith und auch Allgemein gibt es diese Prophezeiung:
    Der Sith`ari wird keine Grenzen kennen.

    Der Sith`ari wird die Sith anführen
    und sie zerstören.

    Der Sith`ari wird die Sith vom Tod auferstehen
    und stärker als zuvor werden lassen.
    Was haltet ihr von dieser Prophezeiung und wer könnte es sein?
    Ich habe mal hier ein paar Kanidaten von denen ich es glaube:
    1. Darth Bane (Laut Darth Plageius)
    2. Darth Sidious (Laut seiner Selbst)
    3. Anakin skywalker (Er vernichtete die Sith und führte Sie)
    4. Und mein Favorit: Der Sith-Imperator Vitiate aus SWtoR (Er führte die Sith zum großen
      Erfolg aus der Versenkung)
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich denke, Bane ist der Sith'ari mit all seinen Facetten, auch wenn natürlich alle nachfolgenden großen Lords das selbe für sich beanspruchen. Aber imo ist mit dieser Prophezeiung vor allem das Ende der alten Struktur und die Geburt der Regel der Zwei gemeint.

    Skywalker wir es kaum sein, weil er a) nicht wirklich Sith anführte und b) nach der Vernichtung der Sith gar nichts mehr anführte, sondern starb...
    Palpatine war zwar der mächtigste Sith Lord aller Zeiten (jedenfalls nach meiner Sicht der Dinge) und hat den Orden ebenfalls "zerstört", aber er hat sie nie "vom Tode auferstehen lassen", sondern eher einem Fortleben des Ordens entgegen gewirkt...
    Und Vitiate ist zwar an sich unglaublich einschneidend gewesen, aber hat dennoch nicht soviel für die Sith getan, wie es ein Bane konnte...


    Und da weder Sith'ari, Bane, Vitiate oder die Prophezeiung an sich in Episode IV, V oder VI vorkommen, ist es nahe liegend, dass du den Thread im falschen Unterforum erstellt hast :kaw:
     
  3. Gilad Palleon

    Gilad Palleon Sergeant

    Ich glaub auch dass es Bane sein könnte, obwohl ich auch die Meinung von Palpi ganz
    interessant finde: "Mein Meister vermutete, vielleicht irrtümlich, dass darth Bane mit der Auslöschung des alten Ordens und der Regel der zwei die Prophezeihung erfüllte.
    Doch Bane war nicht völlig frei." Ich glaube damit meint er, dass Bane den tot nicht besiegen konnte/wollte.
    Da stimme ich mit dir überein.
    Meiner Meinung nach zerstörte Palpi den orden damit, indem er die regel des Einen erschuff
    und so alle Arbeit von Bane zunichte machte. Außerdem starb er und kam als Klon zurück.
    (Obwohl er nicht sehr erfolgreich war)
    Zu Vitiate muss ich sagen, dass ich ihm es am Ehesten zutrauen würde:
    1. Er besiegte den Tot. (Der Sith`ari wird keine Grenzen kennen.)
    2. Er vernichtete den alten Sith-Orden um einen Neuen zu erschaffen. (Der Sith`ari wird die Sith anführen und sie zerstören.)
    3. Er führte die Sith sehr erfolgreich gegen die Republik und baute ein gewaltiges Imperium unter seiner Kontrolle. (Der Sith`ari wird die Sith vom Tod auferstehen und stärker als zuvor werden lassen.)
    Naja da kann ich nicht dagegenhalten :konfus:
     
  4. Im selben Buch bringt es Palpatine höchstpersönlich auf den Punkt: "Viele Kulturen haben Legenden eines Auserwählten Retters. Wer zu lange auf andere Herrscher wartet, wird nie selbst einer werden."
    Der Sith'ari ist eine Legende der alten Sith-Spezies. Und die glauben wie zig andere, das irgendwann ein perfektes Wesen kommen wird.

    Joa, Palpatine hat zwar ne nette Idee von der Regel des Einen, aber wirklich durchgesetzt wird die erst in der Vermächtnis-Ära von Darth Krayt. Palpi hat zwar Hände des Imperators, Agenten, Inquisitoren und sowas, aber Sith sind das nicht. Von daher hat er ganz bestimmt nicht die Sith zerstört und neu erschaffen.

    Übrigens, Darth Krayt könnte ich es zutrauen, sowas wie ein Sith'ari zu sein: er hat die Sith zerstört, neu erschaffen und den Tod besiegt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2014

Diese Seite empfehlen