Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

5-25-77

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Lowbacca, 30. September 2004.

  1. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    So, mal ein Thread zum (hoffentlich) 2005 startenden amerikanischen Spielfilmprojekt 5-25-77 (man schaue sich den Titel mal etwas genauer an;))!
    Was dieser Film mit Star Wars zu tun hat? Ganz einfach: Carrie Fisher spielt die Mutter des Protagonisten, produziert wird das Ganze von Gary Kurtz und John Knoll wird dem FX-Verantwortlichen Richard Yuricich zur Seite stehen. Aber das ist noch nicht alles!
    Es ist eine "Coming-of-Age-Story" (wie American Graffiti ), die wie AG an nur einem Tag spielt und in der die Hauptfigur am Ende seine Heimatstadt verlässt (in diesem Fall, um nach Hollywood zu gehehn).
    Die Handlung grob zusammengefasst: Patrick ist ein totaler Filmfreak, seit er mit 9 Jahren von seinem eine Kamera geschenkt bekam. Wie sein großes Vorbild Steven Spielberg wächst auch Pat bei seiner geschiedenen Mutter in einer amerikanischen Kleinstadt auf. Und nun kommt Star Wars ins Spiel: der kleine Pat ist davon besessen, den unbekannten Sci-Fi-Streifen "Star Wars" in der ersten Vorstellung zu sehen. Dass ihn seine Umwelt langsam für verrückt hält, bringt ihn nicht davon ab, diese seine Begeisterung spüren zu lassen.
    Das Besondere an dem Film ist, dass 5-25-77 wie American Graffiti ein autobiographisch angehauchter Streifen ist. Regisseur Patrick Read Johnson erzählt seine eigene Geschichte.
    Zur weiteren Besetzung: auch Joe Pantoliano (Matrix) und Christopher Lloyd (Zurück in die Zukunft) sind mit von der Partie.

    Den Trailer gibt's übrigens hier zu bestaunen!

    Einen ausführlichen Artikel zu diesem vielversprechenden Projekt gibt's in dem neuen Journal Of The Wills!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2004
  2. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Sieht sehr bizarr aus!
     
  3. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Ja, aber echt genial. Und als Rahmen dieses 2001-Setting! Ich freu mich echt auf diesen Film! Hoffentlich läuft der auch in Deutschland im Kino...
     
  4. Crosis

    Crosis Tony Montana


    Ich glaube schon,dass er hier laufen wird! Und wenn es nicht so ist, kann man ihn sich sicher anders besorgen!
     
  5. gRaF_rOTZ

    gRaF_rOTZ Graf mit Schnupfen

    Tschuldigung, dass ich'n bisschen aber auf'm Schlauch steh aber... was soll 5-25-77 jetzt bedeuten? :eek:
     
  6. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Ist der Starttermin von STAR WARS im Jahre 1977, und zwar der 25.5.! ;)
     
  7. gRaF_rOTZ

    gRaF_rOTZ Graf mit Schnupfen

    :rolleyes:

    Virtuelle Faustschläge werden erbeten... *dämlitsch sei*
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2004
  8. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    [klugscheiß] bzw. erbeten, wie es im Deutschen richtig heißt ;) [/klugscheiß]
     
  9. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    man auf den film freu ich mich echt , wird wohl zeigen wich ich mich damals auf Star Wars gefreut hätte !!!!
     

Diese Seite empfehlen