Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Alicia Sunrider

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Alicia Sunrider, 30. Oktober 2004.

  1. Alicia Sunrider

    Alicia Sunrider Landeikükenpiepviech

    Name:Sunrider, Alicia
    Alter:29
    Größe:1,58
    Haarfarbe/Augenfarbe:braun/braun-blau (ändert sich ab und zu)
    Heimatplanet:Mimban
    Zugehörigkeit:Jedi-Orden
    Rang: Jedi-Ritter
    Meister: (Lars Salan Tulon) Satrek

    Alicia wurde auf Mimban geboren und wuchs dort auch auf. Ihr Vater ist als Anwalt tätig. Ihre Mutter verdient ihr Geld als Lehrerin und wünschte sich, das auch Alicia eines Tages diesen Beruf ausübte. Alicia betreute ab ihrem 12 Lebensjahr eine Nachmittagsgruppe von Kindern im Kindergarten-Alter. Es schien so, als wäre ihr Werdegang vorprogrammiert.Irgendwann sprach ihr Vater sie auf einige "unheimliche " Vorkommnisse an und Alicia beschloß die Jedi auf Corellia aufzusuchen. Im Raumhafen von Coronet begegnete sie einem jungen Mann, der sich als Andi Skywalker vorstellte und ihr erzählte, das er das selbe Ziel hatte. Die beiden wurde bald gute Freunde und erlebten die ersten Abenteuer zusammen. In der Jedi-Basis traf Alicia auf Lars Salan Tulon, der zu dieser Zeit selbst noch in der Ausbildung war und die beiden verliebten sich ineinander. Nachdem Lars zum Jedi-Ritter ernannt worden war, übernahm er die Ausbildung von Alicia und die beiden erlebten eine spannende Zeit miteinander. Auf dem Planeten Eraidor kämpften sie Seite an Seite gegen die Umsiedlung der Einheimischen. Der Jedi-Ritter schickte das Mädchen allein zurück nach Corellia und blieb auf Eraidor zurück. Auf Corellia erfuhr Alicia vom Neffen ihrer Liebe, daß er angeblich gefallen war. Alicia weigerte sich lange Zeit, dies als Wahrheit zu akzeptieren.

    Da ihre Ausbildung noch nicht beendet hatte, vollendete sie sie unter Satrek Taphon. Anschliessend verbrachte sie einige Wochen auf der Suche nach ihrer Bestimmung bis sie zu der fatalen Entscheidung kam, einen Padawan anzunehmen. Zu früh. Viel zu früh. Sie war noch nicht bereit dafür gewesen und so war sie auch nicht in der Lage gewesen, den jungen Mann vor einem grausamen Schicksal zu bewahren. Beim Angriff auf die Jedi-Basis auf Corellia wurde ihr Padawan von einem Sith getötet, wofür sie sich noch heute die Schuld gibt. Jahrelang hat Alicia darum keinen neuen Schüler mehr angenommen sondern sich voll und ganz auf die Aufgabe gestürzt, den Lebewesen in der Galaxie zu helfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2016

Diese Seite empfehlen