Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

An Alle die betrunken fahren.

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Lord Kyp Durron, 17. Dezember 2003.

  1. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

  2. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Äh, ich will ja hier nix ins lächerliche ziehen, aber warum sehen der ihre Arme aus wie die einer Stoffpuppe? Oo
     
  3. das sind spezielle handschuhe, damit die vernarbte haut nicht so spannt, nicht nach außen drückt und etwas geschmeidiger bleibt. wird sie mit sicherheit noch an einigen körperstellen haben.

    Ehlich gesagt, wenn ich so aussehen würde, hätte ich mir gewünscht, dass ich in dem Auto gestorben wäre, den Rest hätte ich nachher selbst erledigt.

    Dem Typen wünsche ich, dass er das niemals in seinem Leben vergisst und sich bis zu seinem Tod schuldig fühlt, sich Vorwürfe macht und Nachts Alpträume hat!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Dezember 2003
  4. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Oo.....ich wär lieber tot als so zu Leben Oo

    Komisch nur, dass die Unfallverursacher meistens mit leichten Schäden davonkommen Oo
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    aber auch sowas wird nix ändern, weils ja immer nach dem Motto geht: "Traurig, aber mir passiert das eh nicht..." *achselnzuck*
     
  6. Winston Turner

    Winston Turner Der mit dem Lattenschuss!!

    Bei Gott.......da wäre ich lieber Tot.......
    Das Mädel muss einen wahnsinnigen Überlebenswillen haben...den hätt ich nicht......
     
  7. Aouni Meluka

    Aouni Meluka TK-0783

    Denen passiert ja meistens auch nichts. Es sind fast immer die Unschuldigen die bei drauf gehen oder so entstellt werden :mad:
     
  8. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Ich glaube, ich könnte das nicht...so zu leben....

    Ich bin mal bewußt provokativ...aber ob in einem solchen Fall ein "Überlebenswille" wirklich etwas gutes ist, wage ich persönlich mal zu bezweifeln. :(

    Leider stimmt es auch, daß den Verursachern von tragischen Unfällen zumeist nichts oder wenig passiert. Nennt man glaub ich "Ironie des Schicksals".

    Und wenn ich mir den "Täter" auf dem Bild anschaue.
    Keine Frage, er ist schuld und er muß dafür büßen - was er tut, nicht nur rechtlich. Bei dem Foto sind man, daß er wirklich leidet bei dem, was er der Frau angetan hat - auch wenn es nichts im Vergleich zu den Leiden des Opfers ist.....

    Und das ist leider nicht alltäglich, daß die Verursacher so empfinden... :(
     
  9. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Was mir immer unbegreiflich bleibt ist dass solche Leute auch rechtlich glimpflich davon kommen, weil sie wegen des Alkoholeinfluss nicht voll zurechnungsfähig waren.
     
  10. Darth Gore

    Darth Gore Dachdecker auf dem Todesstern

    Die eigentliche Farge, die man sich bei der Verurteilung des Täters stellen muss ist doch, ob es etwas bringt den Täter dafür lebenslang ins Gefängnis zu sperren (oder eine ähnlich drakonische Strafe...). Er ist schuld - keine Frage und das Leid seines Opfers unermässlich groß, aber er wird für den Rest seines Lebens mit dieser Schuld leben müssen. Jeden Tag wird er aufwachen und an sie denken. Das ist mit die größte Qual, die ein Mensch erleiden kann (wobei die natürlich nichts im Vergleich des Opfers ist...). Er ist durch seine eigene Dummheit schuld an diesem tragischen Unfall und er muss dafür büßen, aber dennoch muss auch ihm eine Chance zu einem Neuanfang erhalten bleiben. Das Geschehene kann man leider nicht rückgängig machen und deswegen darf nicht noch ein weiteres Leben total verpfuscht werden. Davon hat niemand etwas - weder das Opfer, noch die Gesellschaft. Bleibt nur zu hoffen, dass der Täter seinem Leben einen neuen Sinn gibt und seine Kraft der Hilfe bedürtiger Menschen widmet. Dieses verringet seine Schuld zwar nicht, aber immer noch besser als ihm ins Gefängnis zu sperren...
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    ich rede ja auch nicht unbedingt von "mir passiert ja sowas nicht, daß ich dermaßen verletzt ausm Autowrack gezogen werde"... soweit denken die meisten eh nicht...

    es geht schon los, daß die meisten es für unmöglich halten, in so einen Unfall verwickelt zu werden, weil "das ja nur den anderen passiert"...

    das is dann für viele ein gaaanz großer Schock, daß sie wirklich im Suff nen Unfall gebaut haben und ein oder mehrere Leben zerstört haben... als wenn das so "schwierig" wäre, das zu schaffen :(
     
  12. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    @Darth Gore: ich würd sogar soweit gehen, und sagen dass dieser eine nie wieder betrunken Auto fahren wird. Inzwischen ist ihm wohl sehr klar, was passieren kann, und die Strafe (oder zumindest einen Teil) für seine Tat hat er auch bekommen: Er muss damit leben, ein anderes Leben zerstört zu haben.
    Trotzdem würde auch eine jahrelange Haftstrafe oder selbst die Todesstrafe nicht ändern, dass tausende von Leuten rumfahren, dene bisher noch nix passiert ist. Die also weiterhin trinken und fahren und nicht daran denken, dass sie einen Unfall verursachen könnten, in dem ein anderer für ihre Beschränktheit zahlt.
     
  13. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Also, also, die Ellenbogengelenke von der da sehen für mich immer noch aus wie die einer Puppe.....irgendwie so knochenlos. Naja, ich glaub dem Internetz so schnell nix mehr, vor allen Dinge wenn die Site schon bin ich jesus heisst.....
     
  14. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    @Elfe der Nacht: Hast du schonmal was in deinem Leben nicht vergessen, dich bis zu dienem Tod schuldig gefühlt, dir Vorwürfe gemacht und Nachts Alpträume gehabt? Das würd ich keinem wünschen...

    @Heulläufer: Stimme ich dir zu. Trotzdem bin ich irgendwie froh, daß ich die Bilder nicht gesehen habe, die waren nämlich ausgelagert.

    Ich bin auch schon betrunken Auto gefahren, aber alle Unfälle habe ich im nüchternen Zustand gebaut. Kann man wirklich nur von Glück reden. :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2003
  15. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Es ist eigentlich scheis egal ob diese Seite gefaked ist oder nicht.

    ich finde sie regt auf alle fälle zum nachdenken an.
     
  16. Nein, dafür durfte ich mit 14 sehen, wie eine Freundin von mir, ebenfalls 14, von so einem besoffenen Schwein angefahren worden ist und durch diesen Unfall gestorben ist. Sonst noch fragen?!
     

Diese Seite empfehlen