Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Anschlag *Spoiler*

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Guest, 7. April 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Warum und wer will eigentlich Padmé Umbringen. Ich habe mir schon länger darüber den Kopf zerbrochen, Wieso lebt sie so gefährlich? Würde mich mal Interresieren.

    Gagus
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Anschlag *Spoiler*

    Das ist eigentlich einer der schwierigsten Fragen in Bezug auf EPII.
    Nunja, es ist so, dass Padmé vermutet, dass Dookus Separatisten Bewegung, die Konföderation Unabhängiger Systeme, dahinter steckt, was auch tatsächlich der Fall ist.
    Die Jedi sind aber davon nicht überzeugt, Palpatine auch nicht (obwohl er ja die Wahrheit weiss;)

    Der Grund wieso sie immer angegriffen wird? Hmmm...Senator Amidala hält viel Macht im Senat, sehr viel Macht. Da sie so eine einflussreiche Person ist, kann es den Separatisten nicht schaden, sie aus dem Weg zu haben.
    Und das Ziel von Dooku und Palpatine ist es ja eigentlich, in der Galaxie einen Krieg auszulösen, und so ein Attentat kann da schon einiges in Gang setzen, wenn in der Politik so eine brenzlige Atmosphäre herrscht (Vergleich: 1. Weltkrieg).
    Ein weiterer Grund könnte vielleicht sein, dass die Handelsföderation, auch ein Teil der Konföderation, ganz einfach Rache nehmen will.
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Anschlag *Spoiler*

    Nur wenn sie einfach Rache wollen, warum laden sie Padmé dann hinterher in ihren Konferenzraum ein? Einfach, um ein bißchen zu reden, oder um anzugeben, oder was? Ich finde das bislang sehr verwirrend.
    Vor allem ist eines komisch: Palpatine war Vertreter von ein paar hundert Systemen. Auf jeden Fall steht das so ungefähr auf der Magie eines Mythos-CD-Rom. Hat Padmé die jetzt einfach übernommen, oder ist sie nur die Vertreterin von Naboo? Wenn sie sie übernommen hat, wäre das eigentlich merkwürdig. Immerhin ist Palpatine alt und grau geworden, bevor er all die Systeme hatte. Wenn Padmé die also einfach erbt, wäre das nicht gerade fair, oder? Auf der anderen Seite wäre es noch komischer, wenn Padmé als Vertreterin eines einzigen Systems im Senat sitzt, in dem es nur 1024 Senatoren gibt. In dem Fall müßten andere Senatoren die Systeme übernommen haben, die Palpatine noch in Episode I vertreten hat.
    Okay, also ich weiß, daß dieser Eintrag etwas merkwürdig ist, aber ich finde das System der galaktischen Republik verwirrend. Um es mal kurz auszudrücken...
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Anschlag *Spoiler*

    Normalerweise ist es ja immer so, dass irgend jemand etwas herraus findet was dann aber meist noch zu wenig ist und halt niemand glaubt es... dann versucht man natürlich mehr herraus zu bekommen. Für die die da was verbergen wollen ist das immer ein Risiko... wenn Padmé jetzt irgenwelche Info's hat die ihr zwar nichts so genaues sagen aber zumindest einen Verdacht auf eine bestimmt Gruppe zulassen... und sie dann halt versucht da noch weiter zu suchen weil sie denkt da ist was faul... dann kann man sie besser aus dem Weg schaffen, bevor sie noch mehr findet und eventuell andere auch noch anfangen zu bohren..

    Und dann könnten ja eventuell auch noch ein paar andere Vorteile entstehen... wie oben schon gesagt das sie großen Einfluß hatte und wenn der wegfällt ist es für die "Bösen" vielleicht einfacher die anderen zu beeinflussen...

    So wie halt in Israel... wie hieß der noch gleich Rabin? oder so... sah alles sehr gut aus und alle dachten es würden da jetzt bessere Zeiten geben und nachdem er tot war wurde kurz noch weitergemacht und dann plötzlich brach es immer weiter auseinander...

    Zu den Systemen für die Padmé verantwortlich ist... mhh gute frage :)
    Sie hat das sicher nicht geerbt, sondern wurde gewählt... aber wieviele Systeme sind es... nur Naboo wäre wohl etwas wenig... oder es gibt halt so "Föderationen" und kleine Gebiete... ist die frage weiweit das was auf der CD mit dem was G.L. beabsichtigt hat übereinstimmt...
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Anschlag *Spoiler*

    "ist die frage wIeweit das was auf der CD mit dem was G.L. beabsichtigt hat übereinstimmt..."

    Genau, und ich würde mal sagen nicht sehr weit, ne? ;)
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Anschlag *Spoiler*

    Es ist doch auch die Frage, ob Palpatine, der eindeutig hinter den Anschlägen steckt, Anakin entkräften oder entmutigen will, oder vielleicht auch einfach nur wütend machen, da er sie tortz seiner Jedi-Kräfte (und auch die anderen mächtigeren jedi) Amidala nicht beschützen konnten.
    Auch glaubne ich an den Punkt, dass Amidala als Senatorins ehr mächtig und damit lästig geworden ist.

    Jaster Mereel,
    verantwortlicher Mitarbeiter für Ergänzung und Aktualisierung beim www.starwars-lexikon.de
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Anschlag *Spoiler*

    Padmé Amidala ist in Episode II Senatorin von Naboo. In TPM war sie noch Königin. Es soll in Episode II ja eine neue Herrscherin auf Naboo geben, Königin Jamillia. Könnte es möglich sein, daß sie auch eine derjenigen Personen ist, die Padmé aus dem Weg haben wollen...?

    MTFBWY, Jeane
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Anschlag *Spoiler*

    @Jeane: Ich denke nicht, dazu hat Königin Jamillia einfach eine zu kleine Rolle in EpII (sie ist gerade mal in ZWEI Szenen im Tronraum des Theedpalasts zu sehen).
     

Diese Seite empfehlen