Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Ashton Korr

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Ashton Korr, 22. Mai 2005.

  1. Ashton Korr

    Ashton Korr Space Monkey - Ewiger dRAMATIKER - DisneyFan - Chi

    Name: Ashton Korr
    Herkunft: Melida/Daan
    Alter: 15 Jahre
    Größe: 168 cm
    Rasse: Mensch
    Augenfarbe: hellgrün
    Haarfarbe: blond
    Zugehörigkeit: Gebürtiger Daan, Machtempfänglich ? bisher noch ohne Meister
    Charakter: ruhig, sehr naturverbunden, schüchtern

    Bisherige Biographie:

    Ashton Korr wurde auf dem Planeten Melida/Daan geboren.
    In einem kleinen Haus im inneren Zentrum von Zehava wuchs Ashton zusammen mit seinen Eltern und dem strengen Onkel Abin auf. Als kleines Kind durfte er nur mit anderen Daan Kindern spielen. Der Umgang mit Melida war ihm verboten.
    Als sein Vater Towan im immer noch dort herrschenden Bürgerkrieg ums Leben kommt, flieht die Mutter mit ihrem achtjährigen Sohn in ein kleines Dorf nördlich der Stadt. Sein Onkel Abin, stur und an Traditionen haltend, blieb zurück.

    Dort wächst Ashton in behüteter Umgebung auf. Er lernte die Natur schätzen und verbrachte viel Zeit auf den weiten Feldern. Bald findet er auf einem Feld durch Zufall eine Nuna und freundet sich mit dessen Besitzer Nield, der ihm von großen Schlachten um Zehava und von den sagenumwobenen Jedi-Rittern erzählte, an. Ashton fing an, ihm mit der Feldarbeit zu helfen und blieb manchmal sogar nachts auf den Feldern. Dort beobachtet er die Sterne und malt sich eine abenteuerliche Zukunft aus. Bald schon erkannte er den Zusammenhang zwischen den außergewöhnlichen Fähigkeiten, die er bei sich entdeckte und den Jedi-Rittern.
    Er bat seine Mutter, zur Jedi-Basis nach Corellia gehen zu dürfen. Doch sie wollte ihren erst vierzehnjährigen Sohn nicht gehen lassen. Nach einem letzten Gespräch mit Nield, verschwand Ashton dann plötzlich aus dem Dorf ? ohne sich von seiner Mutter zu verabschieden.

    Er ging nach Süden um im Raumhafen von Zehava ein Schiff nach Corellia zu nehmen, doch ihm fehlten die nötigen Credits. Also arbeitete er einige Wochen als Hilfskraft in diversen Raumhafen Cantinas oder half beim Einladen von Waren in die Schiffe.

    Dort freundete er sich schnell mit einer Twi?lek namens Naodii an und erzählte ihr von dem Plan, nach Corellia zu gehen um dort als Jedi ausgebildet zu werden.
    Naodii war sofort begeistert davon und unterstützte ihn wo sie konnte. Doch es war schwer für die beiden Kinder in Zehava Credits zu verdienen.

    Eines Tages stellte Naodii Ashton den Raumfahrer Evo vor, der ihn kostenlos mit nach Corellia nehmen würde. Ashton wollte, dass Naodii ihn begleitet, da sie ihm viel bedeutete. Die junge Twi?lek wollte sogar mitkommen, doch ihre Familie verkaufte sie als Tänzerin an einen Hutten, der auf Coruscant eine Cantina besaß. Tief getroffen musste Ashton einsehen, dass er im Moment für Naodii nichts tun konnte und so machte er sich alleine auf nach Corellia. Doch das Thema Naodii war für ihn noch lange nicht abgeschlossen ...
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.