Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

bisexualität

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Annie, 11. Januar 2003.

  1. Annie

    Annie Gast

    Hi
    was habt ihr zu dem Thema zu sagen?
    Ich würde gern eure Meinungen hören.
    Ich denke das es sicherlich eine tolle Sache ist bisexuell zu sein, stellt euch das vor, ihr habt (theoretisch) 6 Milliarden (oder wie viele Menschen gibt es grad so ;)) menschen zur "auswahl" nicht blos die Hälfte.
    Ich für meinen Teil denke , das ein winziger bruchteil meiner selbst ein wenig bisexuell ist (was ich witzig finde).Also ich ich kann halt feststellen , das ich eine Frau wunderhübsch und atraktiv finde, aber das wars bei mir schon :D Ich hatte nie den Wunsch was mit einer Frau anzufangen , dafür hab ich die Männer doch zu gern, was mein lieber Harry bestätigen kann *g*
    Jaina
     
  2. Shylar

    Shylar Abgesandter

    Ich zitiere hier mal einen sehr schönen Satz, der in Velvet Goldmine gesagt wurde:

    "Jeder weiss, dass die meisten Menschen bisexuell sind!"

    Ich kann mir als Frau ehrlichgesagt viel eher vorstellen bisexuell zu sein, als als Mann. Ich meine, ich bin zwar kein Mann, aber ich kann mir vorstellen, dass es für Männer irgendwie.. weiss nicht, wie ich das ausdrücken soll. Blödes Thema. Ich kenne zwar niemanden, der bisexuell ist, würde mich aber dann doch mal sehr interessieren, was sie so zu dem Thema sagen.
     
  3. Annie

    Annie Gast

    Will sich den jemand (nach meinem outing*g* ) outen?
    Ich würde gerne mehr über das Thema erfahren, denn es intersiert mich sehr.
     
  4. Shylar

    Shylar Abgesandter

    Ist man denn bisexuell wenn man Frauen attraktiv findet? Du hast ja geschrieben, das du nie etwas mit ner Frau anfangen würdest. Also.. wenn man wirklich schon bisexuell ist, wenn man das gleiche Geschlecht attraktiv findet, dann dürfte wirklich fast jeder bisexuell sein. Aber meiner Meinung nach gehört da etwas mehr dazu, oder?? Kenn mich da so rein garnicht aus! :confused:
     
  5. Annie

    Annie Gast

    Hmm wie soll ich das beschreiben.Wie gesagt , ich finde Frauen atraktiv mehr nicht (das kann man denke ich nicht wirklich als bisexualität bezeichnen), aber ich bin ein sehr offener Mensch.Ich habe es immer gehasst mich irgentwie festzulegen.Wenn jetzt eine Frau daher kommen würde , und ich würd mich furchtbar verknallen (vielleicht nicht warscheinlich aber kann ja sein) warum nicht *g*
    Sex and the City Zitat:
    Ich bin prosexuell ich PRObiere alles aus .
    *g*
     
  6. slain

    slain junger Botschafter

    Also ich für meinen Teil mit straight hetero :D

    und ich werde auch nie was mit nem Mann anfangen. (sorry Nils :D ) Aber es ekelt mich einfach an, wenn ich mir vorstelle da mit nem Mann und so....näääää. Muss nich sein. Frauen mit lieber. Gründe werde ich ja wohl nich nennen brauchen.

    @Jaina: aber nur weil du andere Frauen attrativ und hübsch findest bist du doch nich schon bisexuell? oder?
     
  7. amidalas_decoy

    amidalas_decoy Allianz-Ohneglied und total unschuldige Vorstandsz

    Na, ok *rumdruckst* ich weiss nicht wie ich es sagen soll *stotter* es fällt mir schwer in der Öffentlichkeit darüber zu reden *räusper*
    Ich stehe auch auf Männer :rolleyes:
     
  8. Annie

    Annie Gast

    wie gesagt allein deswegen sicher nicht.Ich hab im ersten Post etwas übertrieben denke ich.
     
  9. TheObedientServant

    TheObedientServant junges Senatsmitglied

    Ja ja... die Bisexualität.. eines der großrn Lieblingsthemen...

    Da gibt es dann auch so ganz tolle Sprüche wie:

    "Bisschen Bi schadet nie" usw.

    Eigentlich wollte ich was sinnvolles hier loswerden. Ich erinnere mich, dass in der 13. Klasse die Frage der Bisexualität angeschnitten wurde, als wir Verhaltenstheorien durch gesprochen haben. Jedoch will mir die Antwort nicht mehr einfallen... Verdammt... Naja.. vielleicht später......
    :rolleyes:
     
  10. schoggo

    schoggo Ritter der Kiwifrucht

    ich denke mal, wie shylar es schon gesagt hat, dass es für Frauen wesentlich einfacher ist bisexuell sein. Es ist einfach eine ziemliche Überwindung, mal passiv zu sein, vor allen Dingen als Mann, Frauen mögen meist ja auch nicht so gern in die Annalen eingehn ( entschuldigt für das Wortspiel :rolleyes: )
    Es ist für einen Mann einfach ein völlig anderes Gefühl - wie ich denke.
     
  11. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Bounty:

    Mal den passiven Part zu übernehmen? Wenn du mal n selbstbewußtest Mädel im Bett hat, wird die dir auch nicht viel Spielraum lassen.
    Und spätestens seit Köln weiß ich ja, dass du auch auf Männer stehst :D

    Also was denke ich dazu. Wem es spaß macht..okay..aber ich könnte mir nicht vorstellen mit einer Frau zärtlichkeiten auszutauschen. Wie eine freundin treffend sagte "ich brauch was zwischen den Beinen" :rolleyes: ;D Also ich brauch irgendwie das starke an meiner Seite, das männliche...ich will die Muskeln spüren, den männlichen geruch....das hat eine Frau nicht..sie ist zu zart..zu schutzbedürftig...ich kann nicht mit einer Frau ins Bett, die von mir vberlangt..den part des mannes zu übernehmen..ausserdem kann ich mir nicht vorstellen eine Frau oral zu befridigen, tut mir leis...bei einem Kerl macht es einfach mehr Spaß :D

    Gruß Calli
     
  12. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Auch Hetro, und hab nicht die Absicht das zu ändern! Auch nicht ein bisschen.
    Was kann man noch zum Thema sagen? Wie Homosexuelle, respektiere ich auch Bisexuelle. Ich bin halt ein weltoffener Mensch, nää! *g*
     
  13. Jule

    Jule Doppel X-Chromosom Favorisiererin

    Wenn du Frauen nur attraktiv findest, hast du nur Geschmack und bist noch nicht bisexuell. Dafür fehlt dir dann das sexuell in Bisexuell. Bisexuell wäre, wenn du mit Frauen und Männern schlafen würden (jetzt nicht unbedingt gleichzeitig *g*) oder es dir zumindestens ernsthaft vorstellen kannst.
    Ich finde Bisexuelle haben, was Beziehungen anhaben immer etwas unsicheres. Ich hätte Angst, das sich der Partner dann jemanden vom anderen Geschlecht sucht (also, das was nicht ich habe) und dem kann man rein körperlich nichts entgegensetzen.
     
  14. Annie

    Annie Gast

    @Jule:
    Schön umschrieben.Naja ich denke , das dieses atraktiv finden einen gewissen bisexuellen anteil in sich hatt (ich habe nie einen Mann sagen hören " Der (mal als bsp.) Brad Pitt ist aber verdammt schön.Oder ist es Männern unangenhem sowas zu sagen??).Und wie du so schön sagtest , das sexuell fehlt.Ich habe und hatte nie das bedürfnis mich einer Frau irgentwie sexuell zu nähern , und denke nicht das ich es je haben werde , aber man soll ja niemals nie sagen ;) (Die Braut die mich "aufmischen" kann muss noch gebacken werden *g*).
    Ich sitze jeden Mittwoch in einer Umkleidekabine voller halbnackter Frauen und empfinde nun wirklich nichts dabei .
    Dieses atraktiv finden, bezieht sich einfach nur auf Momente wie z.B neulich , da hab ich das erste mal Dark Angel geschaut und fand Jessica Alba wirklich atemberaubend hübsch .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Januar 2003
  15. Casta

    Casta junger Botschafter

    Ich bin heterosexuell und habe meinen Schatz ganz doll lieb.

    Ich sage auch öfter mal, dass ich die Frau oder die Frau hübsch bzw. attraktiv finde. Deswegen ist man doch aber lang noch nicht bisexuell. Ich finde, dann ist man eher ehrlich. :p

    Wenn man sich dewegen schon den Kopf zerbrechen würde, hätte man doch den ganzen Tag nichts anderes zu tun, als nur mehr zu grübeln.

    Ich persönlich könnte mir eine Beziehung mit einer Frau nicht vorstellen, da mir einfach das Gefühl, eine männliche Aura um mich zu haben, fehlen würde. Klingt banal, ist aber so.

    Liebe Grüße, Casta
     
  16. Annie

    Annie Gast

    Ich zerbrech mir ja auch nicht den Kopf darüber.Mir ist das beim Thread schreiben nur spontan eingefallen.Und mir ist klar , das das was ich "bin" nicht als bisexuell zu bezeichen ist , mir ist nur nichts besseres eingefallen.(ihr männliches Gegenstück neben sich sitzen hatt).Ich bin voll und ganz verliebt und zwar in einen Mann (der es wiederum sexy findet , das ich Frauen atraktiv finden kann :rolleyes: Männer).
     
  17. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    Also Natalie Portman ist bi aber wenn die sich hier melden würde wäre ich schon stark verwundert!

    Also ich bin ja "Tolerant" zumindest sag ich es obwohl eigenlich noch nie mit jemanden konfrontiert wurde.
    Jeden das seine, aber ich bin klar hetero, wie Slain schon sagte der Gedanke allein.... ehh schüttelfrost
     
  18. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Das ist ja total widerlich........ :p ;)

    Es stimmt schon, daß jeder Mensch einen Hauch Bisexualität in sich hat.
    Finde ich nicht schlimm, genauso wenig wie Homosexualität.
    Jedem/Jeder das seine/ihre.

    Ich für mich kann nur sagen, daß ich, frei nach Slain, straight hetero bin.
     
  19. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ich finde es schon witzig, wie ihr hier sagt "Jeder Mensch ist irgendwie bi, aber ich persöhnlich stehe nur auf's andere Geschlecht." :D Merkt ihr, wie unlogisch das klingt? *g*

    Ok, meine Meinung: Ich bin nicht der Meinung, daß jeder Mensch unterschwellig bi ist. Mein bester Kumpel ist der größte Homophob auf der Welt. Der ist nachweislich kein bischen bi. Ich persöhnlich sehe da bei mir schon eher bisexuelle Seiten. Einen Freddy Mercury hätte ich zum Beispiel nicht von der Bettkante geschubst. Aber da Freddy ja leider nicht mehr unter uns weilt, werde ich wohl mein Leben als 100%iger Hetero fristen... *g*
     
  20. Janem Menari

    Janem Menari Lokis Dauerprüfung - Sith vom anderen Ufer

    @ Callista

    Danke du sprichst mir aus der Seele. Das is auch mit ein Grund warum ich nich mit der Frau was anfangen könnte ich finde Männer einfach viel anziehender.

    Nun ja die Diskussion hatten wir ja damals im "Homo"-Thread schonmal angeschnitten und ich hab mir damals schon ein paar Feinde gemacht als ich sagte das ich Bisexuelle nicht ganz verstehen kann. Für mich isses halt schwer vorstellbar mit nem Partner was zu machen oder anzufangen mit dem Gedanken im Hinterkopf das der nächste Woche mit ner Frau rummacht oder am Ende während des Aktes sogar an Frauen denkt. Nun ja ich hab halt gern Leute die wissen was se wollen.

    Ich selber habs (jetzt kommt ein Outing :D ) Auch schon mal versucht mit ner Frau zu schlafen :rolleyes: . Aber es hat überhaupt nich funktioniert. Ich wusste nich wo hinfassen und hab mich verhalten wie ein 14jähriger Teenager der versucht zum ersten Mal Sex zu haben. Bei meinem ersten Mal mit nem Mann ging alles wie von selber. Da wusste ich instinktiv was zu tun ist.... Bin wohl ein Natural Born Schwuler.
     

Diese Seite empfehlen