Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Brauche Hilfe für meinen Film

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von S-3PO, 23. Juli 2005.

  1. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    So...Ich will jetzt meine Parodie "Die Kastrierten vom Camelshop" endlich ins Internet in einem download-kompatiblen Format setzen, aber da ich bei dem kostenlosen Anbieter Arcor hochlade, kann ich nur max. 50 MB hochladen und der Film ist aber 25 Min. lang! Die Datei .wmv wäre das kompatible Format.
    Deswegen brauch ich die beste Auflösung, die man unter 50MB kriegen kann (da gibt's für Breitband PAL, DSL, Modem,...).

    Gibt's es vielelicht jemand, der sich damit auskennt?

    Danke schonmal im Vorraus!
     
  2. Draht Vater

    Draht Vater Saftschubse

    Den schon mal mit "TMPGEnc" probiert und dann im .avi format .dies ist doch auch recht gängig,da mal mit einer VBR bissle rum probieren, oder generell mit nem Biterate-Rechner.

    wär vieleicht auch nicht schlecht zu wissen welches format nun vorliegt, wie groß usw.

    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2005
  3. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Erstma danke schonma bis hierhin, ich werd das morgen mal mit TMPGEnc (gibt's ja kostenlos - ??) versuchen.

    Also wollte den Film im Moment vom Schnitt-Prog her günstig komprimieren, aber hab ihn auch schon als VCD-Mpeg-Datei und 58MB-große WMV-Datei...
     
  4. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Die AVI-Dateien, die sich damit erstellen lassen sind größer als 2GB und noch höher - ich weiss nicht, denn nach 2 Minuten rendern hab ich abgebrochen!
     
  5. Force Entertainment

    Force Entertainment weises Senatsmitglied

  6. ich würde mal schyuen obs dus mit virtual dub kleiner kompirimieren kannst ... maybe mit dem xVID codec, den musst da aber extra runterladen ....
    naja, wmv, is eh schon fasrt am limit sehr vioel mehr wirdst du da mit video codecs ned rausholen können


    ich täte da eher mit de audiocodec arbeiten da ist bei einem langen film sehr viel unterschied möglich ... mono/stero bitrate etc.
     

Diese Seite empfehlen