Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Browser

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von DJ Doena, 23. August 2002.

?

Welchen Browser sett ihr primär ein?

  1. IE 4.x

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. IE 5.x

    2 Stimme(n)
    11,8%
  3. IE 6.x

    9 Stimme(n)
    52,9%
  4. NS 4.x

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. NS 6.x (ist auch ein Mozilla, ich weiss)

    3 Stimme(n)
    17,6%
  6. Opera x.x

    3 Stimme(n)
    17,6%
  7. Mozilla und auf Mozilla basierende

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. andere

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    Welchen Browser setzt ihr primär ein?
     
  2. Ich benutze den IE 6, der auch bei WinXP dabei war und bin voll zufrieden !

    Opera und NS habe ich auch schon ausprob., bin aber immer wieder auf meinen Standard-Browser zurückgekommen...
     
  3. fresco

    fresco Boardelch

    Opera rulez :cool:
     
  4. Rukh

    Rukh loyaler Abgesandter

    Da kann ich dir nur zustimmen! Es gibt zwar bei mir momeentan noch ein zwei Problemchen, die ich noch nicht gelöst habe, aber im Großen und Ganzen ist Opera einfach besser.

    P.S. Wenn man IE benutzt, dann kann man ja gleich seine Festplatte ins Internet stellen :D .. das zum Thema Sicherheit mit dem IE !
     
  5. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Internet Explorer 5.5 und ich bin zufrieden damit.
     
  6. Rukh

    Rukh loyaler Abgesandter

    @Master Kenobi: Den hatte ich auch recht lang, bis ich mein OS gewechselt habe von 98SE auf win2k! Seitdem ging der beim mir nicht mehr :(

    @all die IE benutzen: Schaut mal hier vorbei und schaut euch eure Pladde im Inet an:D ...funzt bei Opera, Mozilla und Netscape nicht !:p
     
  7. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    *gähn* der alte javascript-ich-mach-ie-usern-mal-angst-trick ;)
     
  8. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Der einzige Vorteil den der Ie bietet ist das er die HTML Regeln des WC3 Konsortiums genau interpretiert. Damit hat sich Netscape in den letzten Jahren selbst das Wasser abgegraben weil der Netscape recht eigenwillige Interpretationen von HTML Regeln macht.

    Leider stürzt gerade der Ie verdammt oft ab und die Sicherheit ist ja schließlich unser Lieblingsthema wenn es um Microsoft geht. Dennoch ist der Ie meiner Meinung nach der beste Browser weil er die HTML Regeln eben am genauesten Interpretiert.

    Der Opera ist verdammt gut weil er die HTML regeln genau interpretiert und ausserdem ist der Seitenaufbau verdammt schnell. Da kann keiner was sagen. Was mich persönlich am Opera stört, obwohl ich ihn gerne benutze nur zu faul bin ihn zu installieren, ist die Art und Weise wie er Fenster verwaltet. Der Opera benützt nur ein Fenster in dem er sämtliche Browser Fenster anzeigt. Wenn man das wegklicken beim Ie gewohnt ist fällt es schwer sich an Opera zu gewöhnen. Früher hatte der Opera allerdings Probleme mit den Java Applets, ob das inzwischen behoben wurde weiss ich nicht.

    Beim Mac sieht das Verhältnis zwischen Netscape und Ie ganz anders aus. Während der Netscape für den Mac recht genau interpretiert zeigt der Ie beim Mac die tollsten Interpretationen.

    Unter Linux hat man in erster Linie die Wahl zwischen dem Mozilla, dem Netscape und dem Konquerer. Das dumme ist nur das es ein und der selbe Browser ist. Wer was anderes haben will kann sich aber auch den Opera für Linux holen.

    cu, Spaceball
     
  9. Rukh

    Rukh loyaler Abgesandter

    Verrat doch nicht alles ;):p

    @Spaceball: Das mit dem Fenstern in den Fenstern kann man einstellen. Bei mir funzt das wie beim IE. Wobei du mit dem IE auf jeden Fall recht hast, ist der Teil mit dem HTML. Gerade als Webmaster merkt man sowas schnell!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2002
  10. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    @rukh

    Das lustige ist ja das meine Hp einen kleinen Fehler auf der Hauptseite hat. Offline wird alles richtig angezeigt. Unter Windows und Linux stimmt ein Teil von einem Rahmen nicht den ich mit Tabellen erstellt habe. Das heisst der untere Teil des Rahmens den ich in der Tabelle als Hintergrundbild definiert habe rutscht online angeschaut nach oben. Auf dem Mac mit Ie stimmt der komplette Rahmen nicht mehr dafür aber mit dem Netscape....

    cu, Spaceball
     
  11. Ich benutze den IE 6 und bin zufrieden damit
     
  12. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    Erzähl sowas niemals im Heise-Forum, da wirste für so eine Aussage gelyncht, gevierteilt und anschließend erhängt. Der IE hält sich so leidlich an HTML-Standards und bei CSS siehts dann schon wieder schlechter aus. Im Bereich HTML/CSS und Standard macht keiner der Mozilla und damit dem Netscape 6.x (ok 6.0 war scheisse) etwas vor, auch Opera nicht.

    Warum aber irgendjemand auf der Welt noch Netscape 4.x benutzt ist auch mir völlig schleierhaft
     
  13. Rukh

    Rukh loyaler Abgesandter

    Als, zumindestens beim Opera, ist es so, wenn man CSS mit einbaut, dass das auch nicht immer richtig bzw. überhaupt interpretiert wird. Bsp. sind die Scrollbars. Wenn man sie einfärbt etc. dann bleibt Opera stur und zeigt nur die grauen StandartWindows-Scrollbars ! :(
     
  14. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    die scrollbars sind auch nicht CSS, sondern MS-Gewurschtel, mach dir deshalb keinen kopf,

    vgl. http://selfhtml.teamone.de/css/eigenschaften/anzeigefenster.htm
     
  15. Jeane

    Jeane -

    Am Anfang meiner Internet-Zeit hab ich auf Netscape geschworen. Aber dann hab ich mich doch mit dem Internet Explorer angefreundet und bin damit auch sehr zufrieden. Heute kommt mir jedenfalls kein Netscape mehr auf den PC - seit 6.0 bin ich davon endgültig kuriert.;)
     
  16. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    NS6 war kein Browser, das war eine Krankheit. Wenn du aber früher gern NS genommen hast, kannst du dich ja mal mit dem Mozilla vertraut machen: http://www.mozilla.org/releases/stable.html
     
  17. Craven

    Craven junger Botschafter

    Ich benutzt auch fast nur noch Opera, die Bedienung find ich da einfach komfortabler. Das schöne ist, daß man mit zwei Klicks Popup-Fenster oder Java-Script abschalten kann, das ist bei manchen Seiten ziemlich praktisch. Und die Mausgesten benutzt man irgendwann ganz selbstverständlich. Ich muß mich deswegen jedes Mal umstellen, wenn ich wieder IE benutzen muß..

    Hab desletzt mal ne Seite mit Layern geschrieben.. war ne blöde Fuddelei bis es in IE und Opera gleich aussah, weil manche Befehle nur von einem der beiden verarbeitet werden und manche unterschiedliche Auswirkungen haben...



    Craven
     
  18. Baba Jah

    Baba Jah I-Man-Prophet

    ganz klar, das einzige (?) gute und kostenlose Produkt dass M$ je rausgebracht hat!
    Den IE 6.0:p
     
  19. Rödelkröte

    Rödelkröte Calli's Katerle und 1. Gatte


    IE und Windows haben nun mal Monopol-Status. Kein Wunder das Hacker sich darauf einschiessen und vor allem dahingegehend Hacks und Viren basteln weil sie dort den größten Schaden anrichten könne ...

    Wäre MacOS so verbreitet wie Windows oder Opera, Netscape und Mozilla soweit verbreitetwie der IE dann würden dort mit Sicherheit auch mehr Hacks, Viren etc. vorhanden ...
     
  20. Jeane

    Jeane -

    Richtig. Bis der sich geladen hat, das hat ne halbe Ewigkeit gebraucht. Echt, ich hab die Zeit für das Herunterladen von NS 6 mehr als einmal bereut. Danke für den Link, ich schau es mir mal an. :) An sich bin ich mit dem IE 6.0 jedoch sehr zufrieden.
     

Diese Seite empfehlen