Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Bücher zwischen Thrawn und Jedi-Akademie

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Helm, 29. März 2011.

  1. Helm

    Helm Stormborn Premium

    Gibt es Bücher nach der Thrawn-Trilogie, die man gelesen haben sollte, damit man guten Gewissens mit der Jedi-Akademie-Trilogie weitermachen kann? Was passiert dazwischen eigentlich so? Also ich meine sowohl einfach nur lesenswerte, als auch für den weiteren Handlungsverlauf wichtige Bücher. Dazwischen liegen ja doch ein paar Jährchen. Kann man dann nach der Jedi-Akademie gleich mit dem Erbe der Jedi-Ritter weitermachen? Was gibt es zwischen diesen beiden Reihen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2011
  2. masterTschonnes

    masterTschonnes Agent of Chaos

    Besonders wichtig sind dazwischen eigentlich nur die Dark Empire-Comics, die Lukes zwischenzeitigen Fall auf die Dunkle Seite, die Rückkehr des Imperators in Klonkörpern, die Geburt des dritten Solo-Sproßes und das Auffinden der ersten Jedi zum Thema haben... ansonsten liegt dazwischen wohl noch Crimson Empire, aber das ist für Jedi Academy erstmal nicht so bedeutsam...

    Und bevor du mit Erbe der Jedi-Ritter weitermachst, solltest du dir noch ne Menge anderes Zeug angucken. Namentlich wäre da zum Beispiel die Corellia-Trilogie (wichtig, da Centerpoint eine bedeutende Rolle in den früheren Erbe der Jedi-Ritter-Bände spielt) , die Young Jedi Knights-Bände (viele Charaktere aus dieser Reihe tauchen in Erbe der Jedi-Ritter wieder auf) und die "Hand von Thrawn"-Trilogie, die ebenfalls entscheidend ist und außerdem auch den Handlungsstang zwischen Mara Jade und Luke Skywalker zum Abschluss bringt und in "Das Erbe der Jedi-Ritter" übergeht...

    Hast also noch ein bisschen was vor dir ;)



    EDIT: Uups, die Callista-Trilogie gabs ja auch noch. Aber die hab ich wohl gewaltsam verdrängt...

    EDIT 2: Auf Star Wars-Union gibt es eine wunderbare Timeline, die dir vielleicht einen Überblick über alle Romane und Comics und ihre chronologische Reihenfolge liefert...

    http://www.starwars-union.de/sw/literatur_timeline/
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2011
  3. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Also Bücher gibt es zwischen Thrawn und Jedi-Academy nicht, es gibt aber die berühmt berüchtigte Comicserie Dark Empire in dem der Imperator mit Hilfe von Klonen von den toten wieder auferstanden ist und erneut seinen Schatten über die Galaxis wirft.
    Nicht unbedingt jedermann Geschmack, da auch der Zeichenstil ziemlich surreal, wäre wohl der richtige Begriff, ist.
    Dann glaub ich noch Crmson Empire I spielt auch noch dazwischen. Ist aber für Jedi Academy nicht notwendig.

    Du kannst also eigentlich schon gleich mit Jedi-Acedemy anfangen. In den ersten Kapiteln wird dann eben die Sache mit Palpatine erwähnt und


    Was Erbe der Jedi-Ritter angeht so gibt es da einige Trilogien und Einzelromane die noch dazwischen spielen. In EdJR gibt es auch einige Anspielungen darauf. Aber nichts wirklich relevantes. Außer der Corellia Trilogie vielleicht und evt Darksabre, allerdings auch nur wegen Daala und Pellaeon und die Hand von Thrawn Trilogie,
    .
    Empfehlenswert wären noch die zwei Sammelbände von Young Jedi-Knight, da man so sich schon mal an die nächste Generation, Jaina und Jaicen einlesen kann.
    Zwingend notwendig ist aber keines davon.
     
  4. Darth Calgmoth

    Darth Calgmoth Senatsmitglied

    'X-Wing: 'Isards Rache' spielt auch noch zwischen der Thrawn-Trilogie und Dark Empire (also auch zwischen der TT und der JAT), allerdings wird in besagtem Buch nicht wirklich auf Thrawn Bezug genommen, weshalb man das nicht unbedingt im Rahmen der Zeitlinie lesen muss. Man sollte allerdings schon, wenn man die X-Wing-Bücher zu lesen angefangen hat und einem die gefallen ;-).
     
  5. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Kampf des Jedi spielt auch direkt dazwischen und erzählt die Geschichte von Jedi Akadmie aus anderen Sicht nebenher.
     
  6. Helm

    Helm Stormborn Premium

    Diese Young-Jedi-Knight-Sammelbände. Gibts die noch zu kaufen, ich habe noch nie was davon gehört. Könnte mir jemand einen Link schicken? Da gibts also noch einiges ;)
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Einfach mal bei amazon.de "Young Jedi Knights" eingeben und dann auf "Los" klicken ist zwar recht kompliziert und kraftaufwändig, aber ich habe Vertrauen in dich... du schaffst das schon ;)
     
  8. Helm

    Helm Stormborn Premium

    Seltsam...vorher habe ich nichts gefunden, jetzt schon. Aber die gibts ja nur noch gebraucht und ziemlich teuer.
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    So ist das leider mit alten Büchern manchmal und das erst recht, wenn es sich um solche "Jugendbücher" oder gar welche für Kinder handelt. Weil sie eben in geringer Auflage rauskamen, kann ich mir vorstellen...
     
  10. Helm

    Helm Stormborn Premium

    Ich hab noch ein bisschen Geld übrig :D. Was fandet ihr spannender/besser; die Corellia-Trilogie oder die Schwarze Flotte-Trilogie, also was soll ich mir zuerst anschaffen?
    Vielleicht ein bisschen doof die Frage, ich weiß, aber ich brauche halt Entscheidungshilfe :konfus:
     
  11. masterTschonnes

    masterTschonnes Agent of Chaos

    Die schwarze Flotte ist chronologisch vor der Corellia-Trilogie, also würd ich am ehesten damit anfangen ;)
     
  12. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Nimm die Corelia Trilogie die da hat mMn ne bessere Story, ist ein wenig besser geschrieben und ist für spätere Geschichten wesentlich relevanter als die schwarze Flotte.

    Während in der Schwarzen Flotte die Yevethaner ne Flotte Sternenzerstörer haben und damit die Republik bedrohen, ist Luke auf Erkundungstur um mehr über seine Mutter zu erfahren und Lando geht währendessen einem mysteriösem Raumschiff auf den Grund.


    Quelle: StarWars-Union.de - Vor dem Sturm von Michael P. Kube-McDowell - Detailinformationen



    Quelle: StarWars-Union.de - Der Hinterhalt von Roger Allen MacBride - Detailinformationen

    So kannst du dich hoffentlich etwas besser zwischen den zwei Trilogien besser entscheiden.
     
  13. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Ich vote da auch eher für Corellia ;)
    Was die Young Jedi Knights angeht, Band 1-6 solltest du gebraucht zu einem annehmbaren Preis finden. Ab Band 7 wird das allerdings wirklich problematisch, die Bücher gehören zu den teuersten SW-Romanen. Vielleicht hast du eine große Bibliothek in deiner Nähe, die die Bücher hat. So habe ich die auch gelesen.
     
  14. Helm

    Helm Stormborn Premium

    Luke sucht seine Mutter? Findet er sie denn (nicht zu viel verraten ;) )? Zur damaligen Zeit wusste man doch gar nicht, wer Lukes Mutter war.
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nein, tut er nicht... die ganze Sache mit seiner Mutter wird Luke erst viel später offenbart und zwar in der Dark Nest Trilogie, die nach der NJO angesiedelt ist.
     
  16. Kyp

    Kyp Podiumsbesucher

    Apropos Lukes Mutter.
    Erfährt er da bei "Ghost of Tatooine" nicht auch was Neues?
     
  17. Helm

    Helm Stormborn Premium

    Klingt für mich irgendwie nach unnötigem, an der Nase herbeigezogenem Handlungsstrang, damit Luke auch vorkommt.
    Für mich klingt es so: Die "Schwarze Flotte" muss man zwar lesen, ist aber nicht wirklich lesenswert vom Schreibstil und so, die Corellia-Trilogie ist schon ziemlich spannend und die Callista-Trilogie ist auch nicht das Beste vom besten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2011
  18. Darth Yeti

    Darth Yeti Dunkler als Dunkel

    Ich habe u.a. die "Schwarze Flotte Trilogie" und die "Corellia Trilogie" komplett gelesen. Ich fand die Corellia-Trilogie wesentlich besser als die Bücher der Schwarzen Flotte. Der Handlungstrang mit Luke gefiel mir nicht. Und auch die Kapitel mit Lando würde ich nicht gerade als "Klassiker" bezeichnen. ;)

    Wenn du die Corellia-Trilogie lesen willst, solltest du vorher vielleicht "Der Pakt von Bakura" lesen (hast du vielleicht schon). Das ist nicht ganz unwichtig für die Corellia-Trilogie.


    edit: Ich oute mich hiermit übrigens als "Kreuz und quer Leser". Am Anfang habe ich versucht mich so ein bisschen an die Timeline zu halten. Und nun .....

    ..... gerade mit der Corellia-Trilogie fertig und danach gleich mit der Han Solo Trilogie weitergemacht.
     
  19. Bueti Wan Kenobi

    Bueti Wan Kenobi Master of the Universe

    Ich war mit dem ersten Buch der schwarzen Flotte angefangen, hat mich aber absolut nicht mitgerissen und fristet nun ein fast ungelesenes Dasein im Regal. Macht sich da optisch noch nicht mal gut. :rolleyes:
    Hab aber auch nicht das Gefühl, sonderlich viel verpasst zu haben. Die Corelliatrilogie fand ich aber ganz witzig.

    Das handhabe ich genauso. :braue
     

Diese Seite empfehlen