Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Bush oder Kerry - Die Novemberfrage

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Luce Skywalker, 9. Oktober 2004.

?

Welchem der Kandidaten würdet ihr eure Stimme geben ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 4. November 2004
  1. George W Bush [REP]

    5,6%
  2. John F Kerry [DEM]

    77,8%
  3. Ralph Nader [Neutr.]

    5,6%
  4. Gar keinen

    11,1%
  1. Am 2. (bzw. 3.) November werden wir die gewissheit haben wer der neue/alte Oberbefehlshaber des wohl ... eigenartigsten... Volkes der Welt wird oder bleibt.

    Würde es nach den Europäern und dem Rest der Welt gehen, so wäre es mit einer überwältigten Mehrheit der Senator John Kerry. Da es allerdings nicht nach uns geht stellt sich die Frage ob die Amerikaner nun doch endlich einschwenken oder dennoch bei Bush bleiben, der derzeit nur einen hauchdünnen Vorsprung in den neuersten Umfragen hat.

    Wird die EU eines Tages wegen angeblichen Massenvernichtungswaffen angegriffen, oder wird selbige von Amerikanischen Tomaten-Catsup überflutet werden ? - Das ist zwar eine interessante, aber nicht die Frage die ich jetzt stellen werde...

    Wenn ihr könntet, wen würdet ihr am 2. November zum US-Präsidenten wählen ?
     
  2. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Kerry. Der ist neben Bush wohl das kleinere Übel!
     
  3. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Da es mir egal wäre,welcher Verbrecher die stärkste momentane macht beherrscht wäre es mir egal.
     
  4. Smash

    Smash Gast

    1. Ist es mir egal da ich die USA nicht leiden kann und außerdem sind dei Programme beider (Bush und Kerry) fast die selben.

    und 2. Gibt es schon so einen Thread...
     
  5. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Jetzt weiß ich, wie Bush die Wahl gewonnen hat, der Mann hat irgendwas anziehendes. Hab ihn auch gerade aus Versehen angeklickt.

    Es kann natürlich nur alles besser sein als Bush.
     
  6. gRaF_rOTZ

    gRaF_rOTZ Graf mit Schnupfen

    DAs wundert mich bei deinem Ava jetzt *deckung geh*

    Naja ich würd den [​IMG] nehmen, schon allein damit [​IMG] nich gewinnt
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2004
  7. Stasia

    Stasia fieses und niveauloses Biest..

    vermutlich keinen... aber um bush's wiederwahl zu verhindern, dann doch einen der gegner, wobei ich von dem neutralen nichts mitbekommen habe... o_O
     
  8. gRaF_rOTZ

    gRaF_rOTZ Graf mit Schnupfen

    is der typ da:

    [​IMG]

    Aber da er bei Umfragen glaub ich unter 10 % war, könnte man mit ner Stimme für ihn nich viel gegen Bush anrichten...
     
  9. Remus

    Remus Gast

    Also praktisch der amerikanische Guido Westerwelle, der seine Partei gerne bei 18 % hätte, Kanzler werden will und nicht ins TV-Duell eingeladen wird.
     
  10. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Nader hilft Bush leider eigentlich, da er seine 10 Prozent von den Wählern bekommt, die ohne ihn eher Kerry wählen würden... (Und diese 10 Prozent versinken dann leider in der Bedeutungslosigkeit.)

    Ich persönlich würde jedenfalls Kerry wählen, als kleineres Übel gegenüber Bush und weil die "Democrates" meiner politischen Einstellung eher entsprechen als die "Republicans"...
     
  11. Detch

    Detch Gast

    Ich würde wohl auch eher Kerry als Bush wählen.
    Man kann allerdings nie sagen, ob Kerry nicht auh so ein Kriegstreiber wie Bush ist. Vielleicht sucht er sich dann einen anderen Schauplatz aus, um "Terroristen" zu jagen und die Welt ein Stück sicherer zu machen.
    Kerry ist imo das kleinere übel. Zumindest jetzt.
     
  12. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Jep, Nader's Wahlerschaft rekrutiert sich hauptsächlich aus liberalen Wechselwählern. Das heißt, wählen sie nicht Kerry, wählen sie Nader und umgekehrt. Im Grunde rauben sie sich gegenseitig die Stimmen und Bush ist das lachende Dritte. Gore mußte das schmerzhaft bei der letzten Wahl feststellen.
    Wäre Nader nicht angetreten, hätten dessen Wähler eindeutig ihn gewählt....und genau die Stimmen fehlten Gore dann, unabhängig von möglichen Wahlmanipulationen.

    Was die aktuelle Wahl angeht, so würde ich das kleinere Übel nehmen : Kerry.
     
  13. Thranduil

    Thranduil Ever try. Ever fail. No matter. Try again. Fail ag

    Ich würde den Kandidaten der Grünen nehmen, wer auch immer das sein mag...
     
  14. Gandalf der Weiße

    Gandalf der Weiße loyaler Abgesandter

    Ich weiß das gar nicht genau. Aber ich denke mal eher Kerry.
     
  15. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Lol! Das ist gut,vertrete deinen Standpunkt!
     
  16. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Obwohl ich über das Thema nicht wirklich top-informiert bin, würd ich Kerry wählen (nämlich um Bush zu verhindern).
     
  17. Revan

    Revan Firefly/Serenity - Liebhaber ^^

    Gar nicht wählen :stocklol:

    Nein, Kerry ist in der Tat das "kleinere Übel". Ich würde am liebsten seinen Vize wählen (wie heisst der noch gleich?) !
     
  18. Yoda Topgun

    Yoda Topgun ist eins mit der Macht

    Auf jeden Fall Kerry wobei mir Bill Gates aös Präsident gefallen würde da er sehr Demokratisch ist und Menschen nicht so wertlos ansieht wie Bush ( tote kaufen ja keine PCs^^)
     
  19. Ob dann das Weiße Haus blau angestrichen wird und die halbe Welt regelmäßig abstürzt ?
     
  20. -Sh4dow-

    -Sh4dow- Senatsmitglied

    Kerry... Bush hatte seine Chance, jetzt sollte es ein anderer versuchen... schlimmer kann es ja nicht mehr werden. :>
     

Diese Seite empfehlen