Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Caleb Aster

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Gil-Celeb, 16. April 2005.

  1. Gil-Celeb

    Gil-Celeb stud. rer. nat.

    Caleb Aster - Steckbrief und Vorgeschichte

    Name: Caleb Aster

    Alter: 18 + 2 Jahre

    Größe: 183 cm

    Rasse: Mensch

    Augenfarbe: grün

    Haarfarbe: blond

    Waffen:
    - Messer (eigentlich nur zum Essenschneiden)
    - silbernes Lichtschwert

    Schiff: -

    Zugehörigkeit: Jedi-Orden

    Rang:
    • Zivilist (16.04.2005)
    • Padawan (12.05.05)
    • Jedi Ritter (22.06.06)

    Kopfwert: 90.000 Credits (vom Imperium ausgesetzt[Jedi Rang und Manaan Mission])

    Machtstärken:
    - Fähigkeiten der lebendigen Macht (Sense (vorsicht englisch!:D); <br>&nbsp;&nbsp;Levitation/Telekinese)
    - leicht überdurchschnittlicher Schwertkämpfer

    Machtschwächen: Illusionen,Heilen, offensive Fähigkeiten

    Lichtschwertstil:
    Caleb hat noch keinen Stil wirklich erlernt. Aber im Moment ähnelt sein Kampstil den Grundzügen der Ataru Form

    Biographie:

    Caleb stammt aus einer kleinen Siedlung auf Onderon. In dieser Siedlung unterhielt die Familie Aster seit mehreren Generationen ein kleines Geschäft um in welchem Lebensmittel und medizinische Güter an die örtliche Bevölkerung weitergegeben wurden.
    Calebs Familie wurde hauptsächlich vom dominanten Vater Suriast Aster bestimmt, der seine Frau Devora selten zu Wort kommen ließ und immer alle Angelegenheiten der Familie alleine regelte ohne seine Aktionen mit der Familie abzustimmen). Doch wie herrisch er auch war, so wurde er nie gewalttätig gegen seine Familie oder andere Personen.
    Obwohl Devora gegen ihren Mann kaum etwas zu sagen vermochte und seine Entscheidungen selten beeinflussen konnte war sie doch eine liebevolle Mutter die sich sehr fürsorglich um ihre beiden Söhne kümmerte. Auch war sie sehr belesen und bewandert in der galaktischen Geschichte.
    Caleb war der jüngste Sohn der Familie, während es seinem Bruder Gerid zugedacht war nach dem Tod des Vaters das Geschäft zu leiten. Gerid war eine seltsame Person, zu seinem Bruder war er immer gutmütig und freundlich, während er andere oft aggressiv behandelte. Dieses Verhalten führte letztendlich auch zu seinem Tod als er sich in einer Bar mit den falschen Personen anlegte.
    Nach Gerids Tod war es nun der Wille seines Vaters das Caleb einst den Laden übernehmen sollte, obwohl bereits in seiner Kindheit bemerkt wurde das er außergewöhnliche Kräfte besaß. Doch in der kleinen Siedlung erkannte niemand außer Devora das Caleb in Verbindung mit der Macht stand. So kam es häufig zu Auseinandersetzungen mit Suriast, der den kleinen nicht in den Wegen der Jedi ausbilden lassen wollte, da er dies für abergläubisches Geschwätz hielt.
    In den Jahren nach Gerids Tod half Caleb im Geschäft des Vaters mit um auf seine spätere Aufgabe vorbereitet zu werden. Hier erlernte er den Umgang mit medizinischen Geräten und damit verbunden kleinere medizinische Kenntnisse. Auf anraten seiner Mutter einige Credits zusammen.
    Als Caleb 15 Jahre alt war starb sein Vater an den folgen einer schweren Erkrankung und auch seine Mutter folgte diesem bald, da sie sich selbst bei der Pflege ihres Mannes infiziert hatte. In ihren letzten Tagen riet sie Caleb öfter sich zum Tempel der Jedi nach Courscant zu begeben um dort ausgebildet zu werden und als sie verstorben war machte er sich auf den Weg.
    Auf seiner Reise nach Iziz verdiente er sich viele Credits durch Hilfsarbeiten und sparte fasst sein ganzes Einkommen. Durch diese arbeiten erlangte er eine gute körperliche Kondition und durch einige simple Übungen gelang es ihm über all die Jahre die Verbindung zur Macht aufrecht zu erhalten ohne dass er in ihrer Benutzung irgendeinen kleinen Fortschritt erzielte.
    Nach mehr als zwei Jahren der Wanderung erreichte Caleb Iziz, nur um dort zu erfahren dass der Jeditempel in Courscant zerstört sei. Frustriert hielt er sich noch mehrere Monate dort auf und hielt sich mit kleineren Hilfsarbeiten gerade so über Wasser. Er nutzte sein Einkommen um sich oft in der Cantina aufzuhalten und dort verschiedene Raumfahrer anzusprechen ob sie wüssten wo die Jedi seien. Und am tag seines 18. Geburtstages berichtete ihm ein Frachterkapitän das es auf Corellia einen neu errichteten Jeditempel gab und das er dorthin unterwegs sei. Gegen die Summe fast seiner ganzen Ersparnisse ließ sich dieser Kapitän dann auch erweichen ihn nach Corellia zu transportieren…

    Und hier beginnt CalebsGeschichte im RS ….
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2006
  2. Gil-Celeb

    Gil-Celeb stud. rer. nat.

    Fähigkeiten und Bild

    Fähigkeiten/ Machtechniken

    Machtfähigkeiten:

    Legende:

    0 = nicht bekannt
    1 = rudimentäre Grundkenntnisse
    10 = legendär


    Grundfertigkeiten:
    • Geschwindigkeit: 2
    • Levitation: 5
    • Machtmut: 3
    • Machtsinne: 4
    • Machtsprung: 2
    Aktive Machtfertigkeiten / Kampffertigkeiten:
    • Droiden ausschalten: 0
    • Energie absorbieren: 0
    • Lebensentzug: 0
    • Lichtschwertwurf: 0
    • Machtbruch: 0
    • Machtangriffe absorbieren / abwehren: 1
    • Machtblitze: 0
    • Machtgriff: 2
    • Machtschrei: 0
    • Machtstoß: 4
    • Malacia: 0
    • Perfektionierte Körperbeherrschung: 0
    • Rage: 0
    • Zermalmen: 0
    Passive Machtfertigkeiten / geistige Kräfte:
    • Atemkontrolle: 0
    • Bestientrick: 0
    • Empathie: 2
    • Erinnerungen verfälschen: 0
    • Gedankentrick: 0
    • Gedankenverschmelzung: 1
    • Geistige Abschirmung: 1
    • Heilen: 0
    • Illusionen erzeugen: 0
    • Lähmung: 0
    • Perfektioniertes Navigieren: 0
    • Psychometrie: 1
    • Technische Intuition: 0
    • Telepathie: 1
    • Tiefschlaftrance: 0
    • Verschleierung: 0
    • Visionen: 1
    • Wachstumsschub: 0
    Fortgeschrittene Techniken:
    • Bruchpunkt: 0
    • Empfindungen weiterleiten: 0
    • Essenz transferieren: 0
    • Gedankenkontrolle: 0
    • Kampfmeditation: 0
    • Machtblendung: 0
    • Machtsturm: 0
    • Manipulation des Geistes: 0
    • Materie manipulieren: 0
    • Morichro: 0
    • Reflektieren: 0
    • Wassermanipulation: 0
    • Energiebündelung: 0
    Lichtschwertformen:
    • Form I - Shii-Cho: 1
    • Form II - Makashi: 0
    • Form III - Soresu: 2
    • Form IV - Ataru: 0
    • Form V - Shien / Djem So: 0
    • Form VI - Niman: 0
    • Form VII - Juyo (Vaapad): 0


    Blasterschütze: Caleb hat noch nie mit einem Blaster geschossen und selten einen in der Hand gehabt. Vermutlich würde er sich selbst und den Umgebenden Personen mehr Schaden zufügen als seinem Ziel.

    Pilotenkenntnisse: Aufgrund seiner Zeit am Raumhafen von Iziz kann er die wichtigsten Instrumente ablesen und einige Betätigungsfelder eines Co-Piloten abdecken. Auf dem Pilotensitz ist er aber eine absolute null da er weder ein talent noch eine Ausblidung für Schiffe hat. Seine Praxiserfahrung begrenzt sich auf die Flucht von Anaxes und den Start eines Frachters von Onderon.

    Raumkampf: Während der Raumschlacht um Anaxes schoss Caleb einige Jäger ab, allerdings waren das reine Glückstreffer. Auch hier sind seine Kenntnisse sehr begrenzt.

    <hr>

    Mein Char in voller Pracht (gut das ist wohl für das Bild etwas übertrieben aber egal):

    <img src="http://img238.echo.cx/img238/1462/test1ko.jpg" align="center">

    Juhu Funktst!!!

    PS: Danke an Khabi und Kate

    PPS: Mittlerweile hat Caleb diese graue Robe nicht mehr (siehe Anaxes Bericht), sondern eine schneeweise
    <hr>

    Calebs erstes Schwert:

    <img src="http://www.projektstarwars.de/forum/attachment.php?attachmentid=7397&d=1149878170">
    Grafik von Parksaber.com
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2006
  3. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    Probier's doch mal bei www.imageshack.us. Da kannste Bilder bis 1 MB hochladen. Das sollte für eine vernünftige Qualität ausreichend sein.
     
  4. Gil-Celeb

    Gil-Celeb stud. rer. nat.

    Bekannte im RS und Ausbildungsbeginn

    Meister: Markus Finn

    Schüler:Nekki al Jevarin

    Bekannte:

    kursiv: kurze Bekannschaften
    fett: Freundschaften
    ***: Inaktiv
    ***: Zum Imperium/Sith gewechselt

    • Joseline(K'kruhks Meisterin. Caleb unterhielt sich manches Mal mit ihr)
    • K’kruhk (Caleb lernte ihn am Anfang seiner Ausbildung kennen und traf und unterhielt sich öfter mit ihm)
    • Mara Jade(hatt ihn erste Tage in Jedi Akademie begleitet)
    • Nabé(hat sie begrüßt als sie in Akademie eintraf)
    • Sarid (mehrere Gespräche),
    • Xantos(kurz am selben Tisch in der Kantine mit ihm gesessen),
    • Alisah (mit beiden Trainiert Gedankenmanipulation),
    • Selina (siehe Alisah + Manaan Mission)
    • Dhemya (Alisahs Meisterin),
    • Chesara (kurz gesehen als Mark sich mit ihr unter halten hat, dessen frühere
    • Nolan, Dengar (mit ihnen Illusionen geübt),
    • Ryoo(in Bar als er Mark getroffen hatte, mit Illusionen geübt)
    • Ryyk, Colonel Raistlin (Anaxes Mission)
    • Callista Ming (Anaxes Mission),
    • Sirgar (Anaxes Mission), hat Sirgar kurz trainiert (†)
    • Shiara (Geheimmission nach Ossus)
    • Vorin Al Jarvein (Geheimmission nach Ossus, geimeinsames Training)
    • Neelah (Geheimmission nach Ossus)
    • Mike Yu (Geheimmission nach Ossus)
    • Anakin Solo (Manaan Mission)
    • Satrek Taphon (Schlacht um Corellia, ernannte ihn zum Ritter)
      [*]Beka,Siva, Mara S. (Satreks Schüler)
      [*]JK (Satreks ehemaliger Schüler)

    kennengelernte Feinde:

    fett = Kampf mit diesem
    • Sith Lord Darth Exodus (er begnete ihm in der Jedi Basis als dieser von Sarid verhaftet wurde)
    • Darth Tear Cotu (er begnete ihm in der Jedi Basis als dieser von Sarid verhaftet wurde)
    • Arica Kolar (begegnete ihr im Tempel der Seelen auf Manaan)
    • Enui Zorkan (begegnete ihn im Tempel der Seelen auf Manaan)
    • Revan Ordo (begegnete ihn im Tempel der Seelen auf Manaan)
    • Shim'rar (begegnete ihn im Tempel der Seelen auf Manaan)
    • Maedhros (begegnete ihn im Tempel der Seelen auf Manaan)
    • Eonvar Dagwin (er kämpfte gegen diesen im Tempel der Seelen auf Manaan)
    • Salm (†)(Sith NPC, töte diesen während der Chlacht von Corellia)
    • Azgeth Myrial (Kämpfte mit ihr während der Schlacht von Corellia und wurde dabei fast von ihr getötet)
    <hr>
    Anfang der Ausbildung

    Am Ersten Tag in der Jedi Akademie verwies ihn die Jedi-Rätin Sarid Horn an Markus Finn einen jungen Jedi Ritter, der ihn ausbilden könnte.
    Auf der Suche nach seinem neuen Meister geriet Caleb in einer Bar in Coronet City in eine Schlägerei, aus welcher ihn Markus rettete. Markus Finn erklärte sich bereit ihn auszubilden und am nächsten tag begann das Training als Jedi.

    Nach wenigen Trainingstagen wurden Caleb, sein Meister und einige andere Jedi auf eine Mission, zusammen mit dem Geheimdienst, nach Anaxes geschickt um dort einige Imperiale Fabriken zu sabotieren und so die Kriegsmaschinerie des Imperiums zu lähmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2006
  5. Gil-Celeb

    Gil-Celeb stud. rer. nat.

    Hard Contact on Anaxes - First Failure

    Hard Contact on Anaxes
    First Failure

    <div align="center">
    </div>

    Auf der Mission nach Anaxes traf Caleb auf die Mitleiterin des republikanischen Geheimdienstes Colonel Eryll Raistlin, zu der er jedoch keinen Kontakt hatte der über die Missionsbesprechungen hinaus ging. Auch den Wookie Ryyk begegnete er, auch er war ein Mitglied des Geiheimdienstteams das diese Mission leitete. Die Jedi die für diesen Mission ausgewählt wurden waren Meisterin Callista Ming und Saltor Damverian. Ein Padawan der noch keinen Meister hatte.

    Die Tatsache das Saltor noch meisterlos auf diese Mission geschickt wurde sorgte zu Beginn der Mission genauso für Spannungen wie die Abneigung die Colonel Raistlin gegen die Jedi hegte.
    Während die erste Missionsbesprechung auf der Brücke des Frachters durchgeführt wurde erhielt Caleb von Mistress Ming den Auftrag den Padawan Saltorn in den Grundfähigkeiten der Macht zu unterweisen, damit dieser nicht unvorbereitet auf die Mission ging.

    Als das Einsatzteam auf Anaxes angekommen war spionierten sie zu erst ihre Ziele aus und begannen dann mit dem Einsatz. Insgesamt vier Teams brachen auf: 2 Teams die nur aus GD Agenten bestanden und sich um weiter entlegene Anlagen kümmern sollten; Ein Team das aus Callista, Eryll und Saltor bestand und das letzte Team, welches sich aus Caleb, seinem Meister und Ryyk zusammensetzte.

    Obwohl der Einsatz so gut begonnen hatte endete er in einer Katastrophe. Team drei wurde entdeckt und musste Hilfe rufen. Diese kam in Form von Captain Binado und der VSD Golden Age, sowie ihrer Begleitflotte. Da diese jedoch keine weitere Nachricht empfing begann sie mit dem Bombardement der Waffenfabriken.

    Caleb und sein meister hatten sich nachdem sie die Fabrik infiltriert hatten von Ryyk getrennt um mehrer Ziele zu sabotieren. Kurz bevor sie jedoch zuschlagen konnten begann das Bombardement, Alarm wurde ausgelöst und die beiden Jedi wurden aufgespürt. Nun begann für sie ein harter Kampf gegen Massen von Strumtruppen.
    Sie flohen so schnell sie konnten, doch immer wieder schnitten ihnen einschlagende Turbolaser Salven den Weg ab. Immer wieder stießen sie auf Verbände von Sturmtruppen und mussten sich durch sie hindurchkämpfen. Je weiter sie kamen desto mehr ließen Calebs Energiereserven nach, doch schließlich schafften sie es mit knapper Not lebend aus der Fabrik zu fliehen und retteten sich in die Dunkelheit der Straßen. Dort trafen sie Ryyk wieder. Nun begann die Flucht zum Raumhafen. Die drei liefen durch eine zerstörte Stadt, brennend, voll mit imperialen Soldaten. Viele Zivilisten rannten umher, verwirrt, hilflos, panisch. Ein Bild das sich Caleb beschäftigen sollte. Markus trennte sich kurz von ihnen um Saltor zum Raumhafen zu bringen. Dort trafen sie auch die Colonel wieder und flohen mit einem gestohlenen Shuttle zur Golden Age.

    Die Raumschlacht über Anaxes nahm schließlich ein schlechtes Ende für die Republikflotte, Alle Schiffe bis auf die Golden Age wurden zerstört und der VSD selbst wurde auch stark beschädigt, dennoch schaffte sie es den Sprung nach Corellia durch zu führen.

    Wieder auf Corellia setzte Caleb seine Studien fort um zum Jedi-Ritter zu werden. Saltor kam in die Krankenstation und die Collonel die die Mission geleitet hatte verschwand.





    <b>Auszug aus dem Abschlussbericht der Republik:</b>
    <hr>
    <u><b>Missionsname:</b></u> HC3 - Anaxes

    <b><u>Missionsstatus</b></u>: <font color=red><b>GESCHEITERT</b></font>

    <b><u>Missionsziele:</u></b> partielle Zerstörung der Zielgebäude durch orbitales Bombardement (Golden Age und Begleitflotte)
    <b><u>
    Missionsteilnehmer:
    </b></u>
    <i><u>Team1:</u>
    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;5 Agenten des GD
    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;Status: Bei Infiltration entdeckt und <font color=red><b>eliminiert</b></font>, keine Überlebenden
    <u>
    Team2:</u>
    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;5 Agenten des GD
    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;Status: 3 Agenten bei Infiltration <b><font color=red>getötet</b></font>
    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;2 Agenten auf Flucht zum Raumhafen inhaftiert, später <font color=red><b>Hinrichtung</b></font> durch
    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;imperiales Erschießungskommando

    <u>Team 3:</u>
    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;Eryll Raistlin | Colonel des GD | Status: <b><font color=orange>leicht Verletzt</font></b>
    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;Callista Ming | Jedi-Meisterin | Status: <font color=red><b>Inhaftiert</b> durch I-GD</font>
    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;Saltor Damverian | Jedi Padawan | Status: <font color=red><b>schwer verletzt</font></b>

    <u>Team 4:</u>
    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;Markus Finn | Jedi-Ritter | Status:<b> <font color=green>unverletzt</font></b>
    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;Caleb Aster | Jedi-Padawan | Status: <b><font color=green>unverletzt</font></b>
    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;Ryyk | Agent des GD | Status:<b> <font color=red>verletzt</font></b>

    <u>Flotte:</u>
    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;VSD Golden Age : <b><font color=orange>stark beschädigt</font></b>

    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;Begleitflotte: Totalverlust

    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;"Wriohac" (AF): zerstört, keine Überlebenden
    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;"Spear III" (CKB): zerstört, keine Überlebenden
    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;"Vanguard II" (CKB): zerstört, keine Überlebenden
    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;"Night Caller III" (CRV): zerstört, keine Überlebenden

    &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;Jägerstaffeln(2 Staffeln, 1 X-Wings und 1 A-Wings): <b><font color=red>zerstört </b>(Totalverlust)</font>

    <i>Berichte der Missions Teilnehmer folgen ??????</i>
    <hr><b>
    Ende des Auszuges.</b>

    Nebeneffekt der Anaxesmission: Caleb hat jetzt eine neue Robe, da er die graue im Frachter auf Anaxes zurücklassen musste. Die neue Robe ist weiß, wie in der Sig zu sehen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2005
  6. Gil-Celeb

    Gil-Celeb stud. rer. nat.

    Ossus - peacefull Ruins

    Nach der Rückkehr von Anaxes stellte er zusammen mit seinem Meister fest, das er ein besonderes Talent für das Spüren der Macht besaß, auf welches sie auch das weitere Training aufbauten.
    Nachdem sich ein gewisser Kyle Antiles bei seinem Meister nach dem Verbleib von Mistress Ming erkundigt hatte, stellten sie durch Recherchen fest, das ihre Begleitrin auf Anaxes von den imperialen gefangen genommen worden war.
    Sein jugendlicher Übermut veranlassten Caleb jedoch in dieser Zeit auch zu einem etwas zu ausgiebigen Training mit einem Trainingsdroiden, wobei dieser zerstört wurde und Caleb sich einige blaue Flecken und eine Rippenprellung zuzog.



    Secret Jedi Base on Ossus – Part I
    Peacefull Ruins

    Als diese Verletzung noch nicht ganz auskuriert waren wurde er vom Jedi Rat zusammen mit vier anderen Jedi auf eine Geheimmission nach Ossus geschickt um den Planeten auf seine Tauglichkeit als Rückzugsstützpunkt für die Jedi zu bewerten. Der Rat hatte einen solchen Schritt auf Grund der katastrophalen Ergebnisse der Hard Contact Missionen sowie der Invasion von Malastare beschlossen.

    Ohne das Wissen seines Meisters Markus Finn brach Caleb zusammen mit der Jedi-Ritterin Shiara und ihrem Schüler Vorin Al Jarvein, sowie mit Ritterin Neelah und ihrem Padawan Mike Yu nach Ossus auf. Nur über eine Kommnachricht konnte er seinen Meister noch informieren.

    Während des Fluges trainierte er mit Vorin das Gedankenlesen, wobei es sich als schwierig erwies, da sich die beiden erst seit wenigen Stunden kannten. Trotz des nur mäßigen Erfolges ließen beide aber nicht locker und trainierten weiter.

    Auf Ossus angekommen tarnten sie sich als Studiengruppe und während die Ritterinnen mit dem lokalen Regierungschef verhandelten, suchten die Padawane in der lokalen Stadtbibliothek und auf dem Marktplatz nach Informationen und Gerüchten über die Ruinen, die als Standort der neuen Basis ausgesucht waren.

    Wobei sich herausstellte, dass die Ruinen früher zu einem Jedi-Ausbildungszentrum gehört hatten und mit ihnen ein gewaltiger Entwicklungsschub auf den Planeten kam.

    Nachdem die Formalitäten erledigt waren besichtigten die Jedi noch die alten Ruinen. Sie waren von einer seltsamen Aura der Macht umgeben. Jeder sollte die Ruinen für sich erkunden. Caleb fand auf seinem weg auch noch einen seltsamen alten Kristall (Bild siehe Anhang), bei dessen Berührung er merkwürdige Bilder durch die Macht sehen konnte. Er berichte den anderen Jedoch nichts davon.

    Auf dem Rückflug waren sich alle einig, das Ossus ein guter Standpunkt für die geheime Jedi-Basis sei. Vorin und Caleb trainierten wieder die Übungen vom Hin-Flug und stellten fest das sie jetzt, wo sich die beiden besser kannten, auch wesentlich besser funktionierten.

    Zurück in der Jedi-Basis berichteten sie dem Rat von ihren Ergebnissen und Caleb machte sich auf den Weg zu seinem Meister um ihn den seltsamen Kristall zu zeigen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2005
  7. Gil-Celeb

    Gil-Celeb stud. rer. nat.

    Manaan - How a worst Case Scenario comes true

    Encounter ? Manaans Secret


    Die Mission begann schon kurz nach Calebs Rückkehr von Ossus. Er und sein Meister erhielten eine Nachricht von einem Jedi-Meister Namens Anakain Solo. Dieser befand sich auf Manaan und hatte gerade einen Vertrag über den Koltohandel mit der republik ausgehandelt. Dabei war er auf die Legende eines mächtigen Artefakts gestoßen, welche er näher untersuchen wollte.

    Im Hangar der Jedi-Basis trafen sie auf die beiden anderen Teilnehmer der Mission: Jedi-Meisterin Mara Jade und ihre ehemalige Schülerin Selina Foress. Sie nutzten Maras Raumschiff um nach Manaan zu gelangen. Dort angekommen suchten sie den Jedi-Meister in seinem Hotel auf. Er informierte die Teilnehmer über die Informationen die er besaß. Es gab eine kurze Besprechung in der die Risiken der Mission und ihr Nutzen für die Republik besprochen wurde. Danach wurden die Aufgaben verteilt. Anakin beschaffte die nötigen Daten über dem Tempel, Mara und Selina holten die benötigte Ausrüstung.

    Caleb und Mark beschafften ein U-Boot über einen Einbruch in eine momentan geschlossene Werft. Mark hatte Caleb zuvor darauf aufmerksam gemacht, das seine Ausbildung fast beendet war und diese Mission eine Art Prüfung war.

    Die Vorbereitungen leifen ohne Komplikationen und so brach die Gruppe zum Tempel der Seelen auf. Der Weg in die Tiefe verlief ohne Komplikationen. Caleb nutzte die Zeit um sich mit Selina zu unterhalten, die er von einem Training in der Jedi-Basis kannte.

    Im Tempel angekommen machten sie sich auf die Suche nach dem Artefakt, was sich als schwierig herausstellte, denn die Macht war im Tempel stark verzerrt und immer wieder schienen Gestalten in ihr zu erscheinen, die jedoch nicht real wahrnehmbar waren. Später stellten sich die Schatten als Seelen der verstorbenen Erbauer dieses Tempels heraus.
    Schließlich fanden sie das Artefakt aber doch. Und stießen gleich auf das nächste Problem: Anakin wurde sofort zurückgeschleudert, als er versuchte das Artefakt zu berühren. Sie hatten es gefunden, aber sie konnten es nicht nutzen!

    Auch das nächste Problem ließ nicht lange auf sich warten. Aus den Schatten des Tempels trat eine Gruppe Sith. Anakin und die Anführerin der Sith, eine Warrior Namens Arica Kollar, begannen ein sehr hitziges Streitgespräch, in das sich schließlich auch Matsress Jade einmischte. Weder die Jedi-Meister noch die Sith waren an einer friedlichen Lösung interressiert. Auch Selina hatte eine Auseinandersetzung mit einem der Sith, obwohl es deutlich war, das sie einen Kampf vermeiden wollte.

    Caleb und Mark hielten sich zurück. Der Kampf war nicht der Weg der Jedi. Allerdings ließ es sich nicht vermeiden, als ein unerfahrenerer und anscheinend auch unentschlossener Sith-Adept Caleb angriff. Der Sith war Eonvar Dagwin. Im Kampf war Caleb dem Sith auf Grund seines längeren Trainings jedoch leicht überlegen und konnte sich seiner Angriffe gut erwehren. Es kam aber zu einer Patt-Situation und sie konnte nur dadurch beendet werden, das Selina ihren Gegner dazu brachte Eonvar anzugreifen. Caleb schaffte es durch diese Ablenkung seinen Gegner zu verwuden.

    Der Kampf war aber nicht nur ein rein körperlicher Kampf. Es war zunehmend auch ein Kampf ihrer Philosophien. Jeder versuchte den anderen davon zu überzeugen, das sein Weg der richtige war und sein Gegenüber sich auf der jeweiligen gut machen wurden. Schließlich bemerkte Eonvar, das Caleb ein sehr guter Sith wäre, so wie er kämpfte und mit welcher Wut er Eonvars Äußerungen entgegnete.

    Nachdem Caleb seinen Gegner verwundet hatte sprang er zurück und deaktivierte sein Schwert. Er schaffte es tatsächlich den Sith zu überzeugen den Kampf zu beenden bevor jemand sterben musste.

    Allerdings hatte er keine Zeit sich über diesen Kampf weiter Gedanken zu machen, denn eine Granate flog über seinen Kopf und direkt auf das Artefakt. Langsam begann der Tempel insatbil zu werden. Caleb rannte zu seinem Meister und sie suchten nach Mara und Anakin, die sie aus den Augen verloren hatten. Mara war unter einigen Felsbrocken verschüttet worden und die beiden Jedi mussten sie freiräumen.
    Auch Anakin war in der Nähe. Doch scheinbar nicht mehr im Kampf mit Arica. Er kniete geschlagen vor ihr, bevor er in den Strudel der Seelen sprang, der sich um das Artefakt geildet hatte.

    Leider hatten die Jeid keine Zeit sich um ihren Begleiter zu kümmern,der sich anscheinend zunehmend auf der dunklen Seite befand, denn sie mussten sich selbst retten. Der Tempel begann einzustürzen und sie schafften es mit knapper Not den einstürzenden Hallen zu entkommen.
    Nachdem sie wieder die Oberfläche erreicht hatten und in Ahto City angelegt hatten wurden sie auch schon von einem Einsatzkommando der Selkathpolizei gefangen genommen und vor ein Gericht gestellt.

    In der Verhandlung wurde ihnen jedes Wort im Mund herumgedreht. Alle Tatsachen wurden entstellt und keinem ihrer Argumente geglaubt. Hinzu kam die Flucht von zwei vermeintlichen Jedi (Anakin und Arica) aus einem Krankenhaus der Stadt. Nach kurzer Beratung wurden die vier Jedi zum Tode verurteilt und sollten in ein nahes Gefängnis gebracht.
    Es gelang ihnen jedoch im Gefängnistransporter die Wachen zu fesseln und den Transporter zu kapern. Sie flohen damit zum Raumhafen und mit Maras Schiff zurück nach Corellia.

    Nach ihrer Ankunft mussten sie feststellen, das ihre fehlgeschlagene Mission, mit all den verdrehten Fakten bereits in der imperialen Propagande die Runde gemacht hatte. Hinzu kamen die verleudmungen der Jedi und ein Kopfgeld, das auf sie ein Kopfgeld ausgesetzt war. Alleine auf Caleb 70.000 Credits!

    Auf Grund dieser Tatsache wurde sofort eine Ratssitzung anberaumt. Caleb hielt sich während der Ratssitzung zurück. Er war in Gedanken noch nicht über den Sith und die Verhandlung hinweg. Die zwei anwesenden Ratsmitglieder in dieser Sitzung waren Tomm Lucas und Marks ehemalige Meisterin Chessara Syonette. Es wurde beschlossen den Aufenthaltsort von Anakin heraus zu bekommen und ein Rettungsteam zusammen zu stellen um ihn zu retten. Auch wurde eine spätere Sitzung mit dem gesamten Rat geplant, in dem besprochen werden sollte, wie der beschädigte Ruf des Ordens und der Republik wieder hergestellt werden sollte.

    Caleb zog sich nach dieser Besprechung in sein Quartier zurück um sich aus zu ruhen und zu meditieren. Immer wieder kamen ihm Eonvars Worte in den Sinn, das er ein guter Sith sei. Er konnte sich nicht helfen und so suchte er Rat bei seinem Meister. Dieser nahm ihm mit auf eine kleine Expedition?
     
  8. Gil-Celeb

    Gil-Celeb stud. rer. nat.

    Expedition to Onderon ? Homeland

    Expedition to Onderon
    – Homeland-

    Das Ziel ihres Ausflugs, durfte Caleb selbst wählen und so entschied er sich für seinen Heimatplaneten Onderon.
    Dort gingen sie von Iziz aus zu Calebs Heimatdorf. Auf den Weg dorthin machten sie einen kurzen Abstecher zum Familiengrab der Asters, wo Caleb auf schmerzvolle Weiße mit seiner Vergangenheit konfrontiert wurde. Nach dem der Padawan seine Gefühle wieder unter Kontrolle hatte, gingen sie weiter in sein Heimatdorf. Im verlassenen Handelshaus seiner Eltern fanden sie Schutz vor einem tropischen Sturm im Dschungel von Onderon. Nach einer kurzen Unterhaltung eröffnete Mark seinem Schüler, das er nun bereit war sein erstes LS zu bauen.
    Freude strahlend begann Caleb mit dem Bau(den er beschlossen hatte nur mit der Macht durch zu führen):
    Calebs Klinge ist silbrig weiß und der Griff silbern und schlicht und doch elegant. (siehe Bild)

    Am nächsten Morgen präsentierte er die Klinge seinem Meister, der sie prüfte und für gut befand. Er schickte Caleb als letzte Prüfung erneut zum Grab seiner Eltern, diesmal alleine.

    Caleb schaffte diese Prüfung, in dem er sich auf die helle Seite und den Jedi Kodex stüzte.
    Als er spät am Abend zum Haus zurück kehrte brachen sie sofort zurück nach Corellia auf.

    In Iziz starte Caleb den frachten mit dem sie gekommen waren und flog ihn unter Marks Anweisungen in den Orbit. Den Hyperraumsprung übernahm sein Meister. Und so waren sie wieder unterwegs zurück nach Corellia.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2006
  9. Gil-Celeb

    Gil-Celeb stud. rer. nat.

    Battle of Heros - Die Schlacht um Corellia

    Schlacht um Corellia
    - Battle of Heros -


    Als sie zurück auf Corellia waren, machten sich Mark und sein Meister auf den Weg in die Kantine um dort etwas zu essen, wie es nach Missionen ihre Gewohnheit war.
    Dort setzte sich Jedi-Rat Satrek Taphon zu ihnen und sie unterhielten sich kurz.

    Mitten im Gespräch kam eine Lautsprecher Durchsage: Corellia wurde von einer imperialen Flotte angegriffen!

    Mark und Caleb folgten dem Rat in einen kleinen Kommandoraum und hörten dort eine Ansprache. Mark schlug nun, sehr zu Calebs Überraschung dessen Prüfung zum Jedi Ritter vor. Satrek willigte ein, prüfte sein Lichtschwert und seine Einstellung zum Einsatz dieser Waffe. Anscheinend war Satrek mit der Bauweise des Schwertes und Calebs Antworten zu frieden und so wurde er zum Jedi Ritter ernannt.

    Doch die Schlacht stand noch bevor.

    Caleb ging während der langen Zeit des Wartens auf die Suche nach Rat Taphons Schülerinnen, die schon viel zu lange am Kaff holen waren. Dabei traf er auf Nekki al Jevarin, die ihn fortan begleiten sollten. Sie gingen in die Waffenkammer und besorgten Nekki Ausrüstung für die bevorsthende Bodenschlacht. Es folgte eine längere Unterhaltung der beiden über Halbwahrheiten und Missverständnisse bei ihrer Begnung. Gerade als diese beendet war, brach Corellias Schild zusammen und die beiden eilten zusammen mit Rat Taphon, Calebs ehemaligem Meister Mark und einigen anderen Jedi um dort den Feind einen gebührenden Empfang zu bereiten.
    Nekki hatte gerade die Eingänge mit Sprengfallen präpariert, als bekannt wurde, das die Sith bereits in die Basis eingedrungen waren...

    Der Kampf entbrannte sehr schnell und sehr heftig. Caleb wurde schnell in einem Kampf mit einem Mon-Calamarie Sith (Salm) verwickelt. Es war ein harter und erbitterter Kampf und beide entgingen den tödlichen Streichen ihres Gegners oft nur um Haaresbreite. Caleb konnte jedoch die Oberhand gewinnen und töte Salm, nach dem diesr einen Hinterhalt versucht hatte.
    Caleb schlug sich nun durch die Reihen von Sturmtruppen zurück zu den Barrikaden und fand dort Nekki neben einer toten Sturmtruppe. Er versuchte mit ihr zu reden doch sie würgte ihn. Nach einigen Ohrfeigen kam sie Allerdings wieder zu sich.
    Beide versuchten noch einige Zeit die Truppen in der Eingangshalle zu unterstützen, allerdings war dies durch neu hinzugströmte Sith und immer neuen Sturmtruppen schließlich unmöglich und die Halle musste aufgegeben werden. Sie flohen in die Gänge, wobei Caleb noch einen Blastertreffer in den Oberschenkel abbekam. Die Flucht gestalltete sich hier außerordentlich schwierig, da Nekki panisch floh und Caleb langsam hinter ihr zurück blieb, bis er schließlich ohnmächtig umfiel. Hier hatte er seine erste Vision von Ossus und Mantooine.

    Als er erwachte musste er sich gleich gegen einen Spürtrupp des Imperiums wehren, was ihm aber zum Glück etwas Bacta einbrachte, mit dem er seine Verletzungen behandeln konnte. Nun stolperte er weiter durch die Gänge und stieß schließlich auf Nekki und Azgeth Myrial die sie vor sich herschob. Keiner der beiden hielt sich lange zurück und so waren die beiden schnell in einen harten Kampf verwickelt in dem Azgeth die meiste zeit dominierte. In einem letzten Aufbäumen schaffte es Caleb zwar ihr sein Schwert durchs Schulterblatt zu rammen, aber das schien sie nicht auf zu halten. Er bekam einen Schnitt unterhabl des Zwerschfells ab und einen in den Oberschenkel. Geschwächte würgte sie ihn und nur mit letzter Kraft gelang es ihm eine Lampe aus der Decke zu reisen und sie auf Azgeth niedergehen zu lassen. Doch brachte es ihm nur wenige Minuten und bald stand die Sith wieder vor ihm und verprügelte den Ritter.

    Der Kampf wurde durch einen Streich Azgeth beendet, mit dem sie Caleb fast in zwei Hälften gehauen hätte, wenn er ie nicht mit einem letzten verzweifelten Machstoß einige Zentimeter nach hinten geschoben hätte. Das Schwert fraß sich quer durch seine Brust und ein Fußtritt ließ die Frischversiegelte Wunde so gleich wieder aufplatzen. Caleb verlor hier das Bewusstsein und wurde nur durch das Auftauchen eines Jedi-Meisters und mehrer Soldaten gerettet.

    Der Jedi Meister lieferte sich einen Kampf mit Lady Myrial und die beiden entfernten sich, während die Sanitäter des Soldatentrupps sich um den Jedi-Ritter kümmerten. Auf einer Trage wurde er in den Hangar gebracht und mit letzten Kräften schafften sie es durch die erneuten heftigen Feuergefechte zu Nekkis Schiff, einem YG-4210 Transporter. Der Jevarins Hope. Durch die Sturmtruppen und vereinzelten Sith gelang es letzt endlich nur Nekki und Cmdr Fyne (dem Anführer des Soldatentrupps) ins die Sicherheit des Schiffsinneren zu gelangen. Alle anderen wurden tödlich verwundet.

    Es folgte nun eine Flucht durch die Weltraumblockade, vorbei an einem ISZ, in dessen Bombardement sie fast verglüht wären, danach ein atemberaubender Sturzflug auf einen der Monde Corellias zu, so das nur eine Haaresbreite zur fatalen Kollision gefehtl hätte, ein Feuerwechsel mit imperialen Jägern und ein Flug durch das Trümmerfeld eines Abfangkreuzers hinaus in den Fluchtvektor des Systems und dann in den Hyperraum.

    Während des Hyperraumfluges erwachte Caleb und wusste dank einer Vision der Macht das sie nach Mantooine fliehen würden. Sie bschlossen mehrere Hyperraumsprünge zu machen bevor sie ihr endgültiges Ziel ansteuerten, um ihre Spur vor imperialen Verfolgern zu verwischen. Caleb nahm nun Nekki auch offiziel als seine Schülerin in den Orden der Jedi auf.


    Calebs Niederlage gegen Azgeth Myrial in den Gängen der zerstörten Jedi Basis
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2006

Diese Seite empfehlen