Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Campen?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 22. Februar 2005.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Joa ich war früher öfters mit meinen Eltern im Camping-Urlaub und wollte mal wissen was ihr vom campen haltet. Mögt ihr es oder ist so ein Urlaub gar nichts für euch. Die meisten Leute die ich kenne mögen es nicht so besonders keine Ahnung warum. So ein paar Tage campen sind doch immer wieder lustig.
     
  2. Janem Menari

    Janem Menari Lokis Dauerprüfung - Sith vom anderen Ufer

    also ich mag camping ab und zu ganz gerne. Wir waren ja mal mit der Lolliecrw campen. es war verregnt und kalt aber voll witzig! :D
     
  3. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Echtes Camping ist blöd. Ich bin ein Stadtkind, ich brauch ne hygienische Toilette, die nicht mit einem unfreiwilligen Spaziergang verbunden ist. Ich brauch ne Tür zum zumachen, die Welt draußen lassen. Ich brauch die Anonymität...

    Ich will keine erzwungene Gemeinschaft mit irgendwelchen fremden, peinlichen, deutschen Touristen.

    Camping auf dem Grundstück meiner Eltern ist toll. Da wohn ich zwar auch in einem Zelt, hab aber nen fest installierten Wohnwagen zur Verfügung mit eigener Toilette und fließend Wasser und das ganze steht auf nem eigenen Privatgrundstück (klein, aber mein) mit ner kleinen netten Mauer drumherum. (nicht daß ein falscher Eindruck entsteht: sie ist ca. 40 cm hoch...)

    So is das schön... echtes Camping bedeutet für mich Dreck, Ungemütlichkeit, Kälte und Schnecken in den Schuhen.
     
  4. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Naja, vielleicht mal ein Wochenende aber nicht länger !!!
    Mit viel "Alkoholika", Grillfleisch und weiblicher Begleitung ist es ganz angenehm.

    Ansonsten lieber in den Urlaub fliegen und ab in ein Hotel !!!
     
  5. Thrawn

    Thrawn ECL - Brothers in mind

    Seh es ähnlich wie Xanathos, als Urlaub kommt Campen bei mir garnicht in Frage.
    Lieber zuhause bleiben als in Camping " Urlaub "
    Für mich ist es kein Urlaub, wenn ich unbequem liege, in nem Zelt rumgammeln muss, das bei Kälte kalt und bei Hitze HEiß ist, wenn ich auf die nötigsten und minimum Komfort Sachen verzichten muss etc. nee, Urlaub nur im schönen Hotel, oder halt zuhause bleiben.
     
  6. Scud

    Scud Team Coco

    Übers Wochenende im Sommer gehts schon.
    Länger als 3 Tage sind mir aber auch zu viel.

    (Ich hätte eigentlich mindestens einen Countestrikewitz erwartet, der Titel des Threads bietet sich dafür doch direkt an)
     
  7. Tomm Lucas

    Tomm Lucas Chefarzt in der Computerklinik

    Leider lange nicht mehr gemacht, aber ich find es gut. Fahrrad schnappen, ein paar Klamotten und ein Zelt drauf und dann gehts ab in den Urlaub. Allerdings bedeutet Campen für mich nicht drei Wochen auf einem Campingplatz zu verbringen, sondern eben (fast) jede Nacht woanders.
    Früher habe ich so etwas oft gemacht mit Freunden (jeden Sommer), einmal sind wir sogar bis nach Prag (und wieder zurück) gefahren auf diese Art.

    Gruß Tommy
     
  8. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    was kennst du denn für Leute ;)


    camping ist einfach herrlich. allerdings nicht das 0815-touri-campen auf nem Platz. das ist imho genauso schlimm wie 0815-pauschal-reisen.

    Ob nur ein WoE auf nem Festival (meine fresse freu ich mich auf Wackööööööööööööön :D ) oder mal zwei Wochen lang per Kanu über schwedische Seen.

    Wenn man die richtige Ausrüstung hat, macht es einen heiden Spaß. Selbst wenn es dann Nachts -5 grad gibt kann man es im Schlafsack wohlig warm haben ;)

    und mal en paar Wochen auf die ganze Dekandenz zu verzichten ist für mich auch kein Problem.
    der Running-gag in Schweden waren übrigens die Toiletten. auf vielen der kleinen Inseln gibt es nur einen Unterstand und ne Feuerstelle. die Toilette bestand aus Wald... und einem Klappspaten.
    und es sieht einfach witzig aus, wenn sich mal wieder einer mit Zeitung, Klopapier (biologisch abbaubar) und Klappspaten von der Gruppe entfernt :D

    tja, wie gesagt, auch für dieses Jahr ist wieder Campen geplant. mindestens ein Festival (das ist dann wirklich eklig) und dann hoffentlich 3 wochen Portugal zum surfen. da ist der Vorteil beim Camping auch einfach a) es ist billiger (klar, man muss auf Fernsehen/I-net mal verzichten ;) ) und b) man ist unabhängiger und kann einfach mal aller 3 Tage weiterziehen oder nen Tag länger bleiben.
     
  9. TK JOW

    TK JOW Botschaftsadjutant

    campen in verbindung mit festivals immer gerne
     
  10. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    CampingURLAUB wär definitiv nichts für mich.
    Aber als Saarländer ist man ja mal eben schnell nach Frankreich an nen See gefahren, um dort zu saufen...äääh, zu campen, grad so 3 Tage, 2 Nächte.
    Das ist schon richtig geil, mit den Kumpels einfach irgendwo hingehen und campen, zumal unterm freien Himmel schlafen im Sommer einfach geil is
     
  11. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Füt zwei Wochen wäre es nichts für mich.
    Aber am wochenende war es immer sehr lustig.
     
  12. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Meine Eltern haben mich (zum Glück?) nie zum Campen mitgenommen.

    Allerdings war ich mal mit 15 zwei Wochen mit einer Jugendgruppe campen in Frankreich. Auf eine Art war es noch ganz witzig, aber danach war ich doch froh, wieder zuhause zu sein. Ich mag so Krabbelviecher und Zeugs nicht, da lobe ich mir doch vier stabile Wände usw.

    Wenn ich campen gehen würde, dann vielleicht lieber mit einem "richtigen" Wohnwagen/Wohnmobil, das wäre dann noch was anderes. Und wenn es dann auch nur für ein paar Tage ist - wieso nicht?
     
  13. Thrawn

    Thrawn ECL - Brothers in mind

    Yoar, Festivals sind ja ne Ausnahmesituation, Wacken oder jetzt Onkelz Absciedskonzert, klar da rockt das, aber das ist wie gesagt auch ne Ausnahmesituation.
    Aber da die FRage ja eher in Richtung camping Urlaub ging hab ich es halt verneint :)
     
  14. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Pfff...scheiss auf die Ausrüstung, solange genug Paletten Dosenbier dabei sind, machen dir auch Nachts die Temperaturen um den Gefrierpunkt nichts aus, schliesslich kann man sich ja zum Pennen einfach neben die Feuerstelle legen :D

    Also ich find Campen ( wobei ich das eher als "nicht im Haus übernachten" definiere ^^ ) sehr sehr geil, man kann einfach sehr billig mit seinen Freunden ein paar Tage zum Saufen wegfahren ^^
     
  15. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Also, mit den richtigen Leuten für ein verlängertes Wochenende, vielleicht von Donnerstag bis Sonntag, jederzeit. Wenn ich jedoch länger irgendwo hinfahre habe ich dann doch lieber ein festes Gebäude, ein ordentliches Bett, Duschen mit warmem Wasser und halbwegs benutzbare Toiletten. (wer z.B. die Zeltwiese am keinen Brombachsee kennt, weiß wovon ich rede... ;) )

    C.
     
  16. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Mal so ein paar Tage isses schon okay. Da macht mir auch das morgige Latschen zum See oder zur Dusche nüscht. und gemütlich kann es auch in nem Zelt sein, wenn man n haufen Decken und Schlafsack und große Luftmatratze mithat (mit entpsrechendem 6-mannzelt für 2 personen :D )

    Also im prinzip finde ich es witzig....es darf nur nicht regnen.... das is tötlich finde ich -.-
     
  17. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Ja, vor allem, wenn das Zelt nicht 100% dicht ist (hatte ich damals in Frankreich - zum Glück regnete es nur an einem einzigen Tag mal kurz)...
     
  18. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium


    *zustimmt*
     
  19. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    Vor ein paar Jahren bin ich mit Verwandten nach Italien campen gefahren, ich weiß zwar nicht mehr, ob 1 od. 2 Wochen, aber soweit ich mich erinnern kann hats mir gefallen.
    Ich glaub es kommt einfach auf die Leute drauf an mit denen man fährt, an und für sich hab ich nix gegen campen .. werd vllt diesen Sommer wieder samt Zelt nach Italien fahren mit ein paar Freunden *hehe*
     
  20. Hmm, ich war noch nie campen, also weiß ich ned wie das ist, aber ich glaube ich stehe mehr auch hotels
     

Diese Seite empfehlen