Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Con in der Umgebung frankfurt

Dieses Thema im Forum "Fan-Treffen und Conventions" wurde erstellt von Maco Dias, 30. Mai 2005.

  1. Maco Dias

    Maco Dias Dienstbote

    Wo und wann gibt es einen Star Wars con in Hessen umgebung Frankfurt?
     
  2. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Eine Con im Stile der Jedi-Con wird es in Frankfurt und Umgebung nicht geben. Aus dem einfachen Grund, weil Frankfurt als Veranstaltungsort zu teuer ist.

    Da es letztes jahr eine Jedi-Con (Düsseldorf) gegeben hat, und es Usus ist, diese Veranstaltung alle 3 Jahre durchzufuhren, wäre der nächst denkbare Termin 2007. Ob sich Robert Eiba nochmals auf das Abenteuer "Jedi-Con" einlässt, muss sich aber erst noch weisen. Er hat beim letzten Mal jedenfalls schon angekündigt, dass er sich die Chose finanziell eigentlich nicht mehr leisten kann.

    Ich könnte mir aber vorstellen, dass die Fed-Con mal dazu übergeht, STAR WARS-Stars für diesen Event zu verpflichten. Austragungsort der Fed-Con 2006 ist Fulda. Und dort wird dieser Anlass voraussichtlich auch 2007 durchgeführt und das wäre für Frankfurter ja nicht aus der Welt.

    Alle kleineren STAR WARS Cons sind inzwischen wegen Geldmangel eingegangen. Wäre aber trotzdem schön, wenn sich eine Gruppe Idealisten finden würde, die sich auf so ein Abenteuer einlassen würde.


    mtfwby, Bea
     
  3. Stormtrooper76

    Stormtrooper76 Senatsbesucher

    was kostet denn der spaß wenn mann auf ner con gehen will?
    muss mann da unbedingt im kostüm auftauchen oder wie mann will?
     
  4. Meister Reinhold

    Meister Reinhold Meister aller Klassen

    Oha, da kommen schon ein Paar Euronen zusammen, bis man erstmal dort ist. Da wäre erstmal der Eintritt, der mit gut einem Hunni zu Buche schlägt, Unterkunft braucht man auch noch, am besten im Hotel, in der die Con stattfindet, alternativ in einer kleineren Pension oder einer Jugendherberge. Und essen und trinken möchte man auch ab und zu. Auf der Con möchte man auch gern Autogramme der Gaststars, sofern welche kommen und es sich nicht um ein Fan-Event handelt, haben. Summa Summarum kann sich das Abenteuer Con auf mehrere Euro-Hunnis belaufen.
    Jeder wie er möchte, in Kostümierung oder nicht, ganz nach Gusto.
    Gruß, Reinhold
     
  5. Stormtrooper76

    Stormtrooper76 Senatsbesucher

    danke für die info!glaub ich werd wohl nie auf ne con gehen wenn das so teuer is.vielleicht wenn ich im lotto gewinn.
    sind denn fan events billiger?
     
  6. madphisto

    madphisto 501st ID: 7076

    Wie kommts das Eiba Alleinträger der Kosten der Con ist? Oder gehts da jetzt eher um die Orga der Finanzierung? Ich bin da nicht auf dem Laufenden, weil ich eine Pause einlegen musste, bis ich wieder regelmässige Arbeit habe und deswegen seit ner Weile ausm Club bin.
     
  7. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Abgesehen von den Hotelkosten gibt es auch günstigere Cons. Schließlich ist nicht jeder Veranstalter so voreilig wie der OSWFC, eine viel zu große Location zu buchen und dann finanzieren zu müssen. Bei der Noris Force Con in Nürnberg war der Eintritt sogar frei, was aber eher untypisch ist.
     
  8. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Bei Con's sollte man nicht in erster Linie den Preis sehen. Man muss da schon ein wenig relativieren. Geht es um die Fed-Con (Star Trek und andere SF-Filme) und die Jedi-Con (Star Wars) dann ist es shon so, dass beide Veranstaltungen ihren Preis haben. Der Eintritt ist sehr teuer. Aber man bekommt auch sehr viel geboten. Geht es nur um das reine Preis-Leistungsverhältnis, stimmt die Rechnung vielleicht nicht. Rechnet man dazu, was man an Eidruck, Stimmung, Freundschaften, Actions, Spass und Spannung geboten bekommt, dann ist der Besuch der Fed-Con/Jedi-Con eine lohnenswerte Sache.

    Jeder, der schon mal an einer dieser beiden Veranstaltungen gewesen ist, wird mir sicher beipflichten, dass die Stimmung auf so einem Treffen genial ist.

    Man muss nicht im Kostüm da hingehen. Wer in zivil kommt, wird das aber bald mal bereuen. Das Angebot an schönen, spektakulären Kostümen ist einfach genial. Da möchte man gerne dazugehören. Ein Kostüm ist aber keine Pflicht. Es hilft lediglich, sich noch näher mit dem ST/SW-Gedanken verbunden zu fühlen. Vor allem, wenn man sich als maskierte Gruppe zu einer Con aufmachen kann.

    Wovon ich allerdings abraten würde: als Trekki zu einer SW-Con zu gehen oder umgekehrt. Ist zwar nicht schlimm, aber um allfälligem blöden Anmachen aus dem Weg zu gehen, sollte man wenn schon, dann in der angemessenen Kostümierung zu Con.

    Was man bei den Kosten beachten muss: Auf den grossen Cons ist die Verpflegung meist sehr teuer, weil die Veranstalter am Essen und an den Getränken kräftig mitverdienen wollen. Selbstversorgung drängt sich auf. Auch bei den Unterkünften ist Vorsicht geboten.
    Die von den Con-Veranstaltern angeboten Hotels sind trotz Spezialpreis sehr teuer. Pro Person und Nacht können da schon mal ? 100.-- Euro fällig werden.

    Günstigere Übernachtungsmöglichkeiten gibt es reichlich. Wenn man da aber zuerst 40 Minuten oder mehr mit dem öffentlichen Verkehr durch die Standt fahren muss, um zum Con-Gelände zu gelangen, dann ist das auch nicht Jedermanns Sache. Vor allem, wenn man viel Ausrüstung dabei hat.

    Ein weiteres Problem gilt es bei der Anreise mit dem eigenen Pkw zu bedenken. Die Parkplätze auf dem Congelände sind heute meist gebührenpflichtig. Wenn man seinen Wagen über mehrere Stunden da stehen lässt, deht das ganz schön ins Geld. Gleiches gilt für die Hotelparkplätze.

    Rechnet man all das zusammen, dann sind für einen dreitägigen Con-Besuch auf der Fed-Con/Jedi-Con schnell 300 bis 500 Euro fällig. Kommt noch die Anreise dazu und will man sich das eine oder andere Souvenir besorgen, kommt noch mals so viel dazu.

    Gruss, Bea
     
  9. sirfuture

    sirfuture Pate des PsW

    Wookie-trix schwärme nich von der JEdi con ich will dort auch hin und wenn es die nicht gibt dann :C bin ich zu späht geboren in diesem leben
     
  10. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Ich verspreche dir was: Wenn ich im Lotto gewinne, richte ich in Frankfurt eine super coole SW-Con aus, und du ganz alleine darfst bestimmen wer dazu an Gaststars eingeladen wird. Und wehe, wenn von den Herren Hamil, Ford , Neeson und Christensen niemand kommen will. Die werden dann höchstpersönlich von mir an den Ohren nach Frankfurt gezogen.

    Gruss, Bea
     
  11. sirfuture

    sirfuture Pate des PsW

    Die kommen schon ^^ am besten herr NEESon da her Guiness schon tod ist Ford ginge auch und hamill sowieso Mcgregor wäre noch von vorteil^^
     

Diese Seite empfehlen