Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Fan-Fiction Crossover: wer schreibt mit?

Dieses Thema im Forum "Fan-Filme, Fiction und Art" wurde erstellt von riepichiep, 1. Juli 2016.

  1. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Mir schwebt seit einiger Zeit der Gedanke eines Crossovers im Kopfe rum im Stile von "STAR WARS: VECTOR".

    Grob gesagt, eine Person/ein Gegenstand wandert durch verschiedene Zeiten und ist in jeder irgendwie involviert.

    Zur Zeit denke ich an fünf Geschichten:
    - Origin-Story
    - während der PT
    - während REBELS und/oder ROQUE ONE
    - während der OT
    - vor / während / nach EPISODE VII

    Am coolsten fände ich, wenn insgesamt fünf Autoren sich finden, die mitschreiben - jeder eine Geschichte.

    Teilnahmebedingungen:
    - Wichtig wäre eine eigene Webseite, Webspace, wo die Geschichte hochgeladen wird.
    - Ebenfalls wichtig wäre, dass bei der Geschichte dann immer auch die Links zu den anderen Geschichten positioniert wird.

    Stil der Geschichte:
    - Ist jedem selbst überlassen. Jeder muss auch für sich entscheiden, wie eng/weit er mit dem Kanon umgeht. Natürlich darf man auch "alte Chars" von sich einbauen, wenn es a) passt und b) der Leser nicht erst zehn andere Geschichten lesen muss, um es zu verstehen.

    Zeitplan:
    - Bis Ende Juli suchen der beteiligten Autoren (melden durch Post im Thread)
    - Bis Ende August: einigen (per Gruppenkonversation) auf den Gegenstand und festlegen, wer ggfs. den Gegenstand wie verändern kann
    - Bis Ende Oktober: schreiben im Kämmerlein
    - Bis Ende November: Alle Geschichten "zusammenwerfen" und gucken, ob alles gut zusammenpasst
    - Kinostart Roque One: alle Geschichten onlinestellen (jeder auf seiner Platform)

    ----
    Gibt es Fragen, Anmerkungen, Hinweise?

    P.s.: Die fünf Geschichten sind imo das Minimum. Wenn sich mehr Autoren finden, kann man sicher noch was unterkriegen.
     
  2. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Die Anzahl der beteiligten Autoren liegt bei "eins".
    Damit ist die Idee einen frühen, aber schmerzfreien Tod gestorben.

    Falls jemand doch Interesse hat, sowas im kleinen Rahmen zu machen, einfach per PN bei mir melden!
     

Diese Seite empfehlen