Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Darth Sidious Master

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Darth Quaid, 23. Juli 2002.

  1. Darth Quaid

    Darth Quaid Anti-Korruptionsbeauftragter des Obersten Kanzlers

    Hallo Forumianer,

    als Neuling im Forum habe ich direkt mal eine Frage:

    Auf irgendeiner englischsprachigen Seite wurde der Name des Lehrers von Darth Sidious (Palpatine) mit Darth Imperius angegeben. Der "Autor" enthält sich jedoch jeglicher Äußerung, auf welche Quelle er sich bezieht. Weiß jemand von Euch näheres?

    beste Grüße
    Matthias
     
  2. Light Saber

    Light Saber junger Botschafter

    So weit ich weiß ist unbekannt wer Palpis Meister war. Wäre auch unlogisch wen man es wüsste wo Palpi doch eine so verschleierte Figur ist!
     
  3. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Mir ist auch nichts über seinen Meister bekannt, ich würde aber mal in die Richtung Exar Kun tippen auch wenn es wahrscheinlich weniger stimmt.....
     
  4. Liska Kyr'nis

    Liska Kyr'nis Zivilist

    Ich glaube nich das es Exar-Kun war. Wobei irgend so ein Sith-Geist natürlich infrage käme- Schließlich sagt in E I Mace Windu sinngemäß, das die Sith seit 3000 oder 4000 Jahren ausgerottet seien. Ob das stimmt, ist natürlich eine andere Frage.
     
  5. Darth Quaid

    Darth Quaid Anti-Korruptionsbeauftragter des Obersten Kanzlers

    Hier habe ich nochmal den Link rausgesucht:

    http://www.starwarsnet.co.uk/askyoda.htm

    Hier gibts auch die ominöse midi-chlorian-Liste sowie Aufklärung darüber, das Palpis Vorname Dantius ist.

    beste Grüße
    Matthias
     
  6. Craven

    Craven junger Botschafter

    Nimm die Seite besser nicht ernst. Vieles da ist erfunden und falsch. Weder dieser Name von Palpatines Meister noch diese Midi-Chlorianer-Werte sind offiziell.

    Da fällt mir ein: Hatten wir nicht vor kurzem schon so eine Seite hier mal zur Diskussion? Da gabs doch auch so eine erfundene Midi-Chlorianer-Werteliste... vielleicht haben die hier einfach da abgeschaut..


    Craven
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2002
  7. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Das stimmt nicht so ganz, denn dieletzte Sith-Armee vernichtete sich (und eine Jedi-Armee) 1000v.S.Y. in der Schlacht von Ruusan durch eine Gedankenbombe, bis auf Darth Bane, selbst.
     
  8. Nawar'aven

    Nawar'aven Super Munchkin

    Du meinst bestimmt www.supershadow.com . Die beiden Seiten sind vom Inhalt völlig identisch. Der einzige Unterschied liegt im Layout und in der "Yoda-Sprache", in der diese askyoda Seite geschrieben ist. Was natürlich trotzdem nichts an der Tatsache ändert, dass beide Seiten auch völliger Schwachsinn sind ;)

    @ Darth Quaid: Gib nicht zuviel auf diese Seiten. Da steht auch der ganze Name von Yoda sowie seine Rasse und sein Heimatplanet. Solche Sachen kann man sich einfach nur ausdenken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2002
  9. Darth Quaid

    Darth Quaid Anti-Korruptionsbeauftragter des Obersten Kanzlers

    Hab ich mir beinahe gedacht

    Über diverse Suchmaschinen kam der Name "Darth Imperius" auch nur auf diesen zwei Seiten vor, wobei ich den verdacht habe, daß da einer vom anderen abgeschrieben hat. Kann man gegen solche "unauthorisierten" Seiten nicht vorgehen, die irgendwelche Lügen verbreiten und dann zu Verwirrungen bei Newbies führen :mad: . Aber warscheinlich bleibt halt nur, daß man sie ignoriert :(
     
  10. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    In den Fact Files wird erwähnt, daß Palpatine schon immer ein sehr großes Interesse an ärchöologischen Artefakten (und Fakten) hatte und eine riesige Sammlung aus großen Teilen der Galaxie besaß (schon vor seiner Machtübernahme in Epi 2ff).

    Der Gedankengang wäre also meines erachtens gar nicht so verkehrt, wenn er für sich alleine seine Machtbegabung (die ja enorm ist) herausgefunden hat und quasi als Autoditakt mit Hilfe der oben erwähnten Artefakte seine Ausbildung forcierte und abschloß.....
     
  11. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Kann man leider nicht, denn: Wenn die Seite heute aus dem Netz geschmissen wird, ist sie morgen unter einem (oder zwei oder drei oder...) anderen namen wieder da.
     
  12. Mandalore

    Mandalore Sarlacc-Futter

    Wer versucht Film-Fakten mit EU-Spinnerei zu widerlegen gehört geschlagen.
     
  13. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Im Film heißt es wortwörtlich: "The Sith have been extinct for a millenium."

    Auf gut deutsch, sie sind seit tausend Jahren weg. Wo ist der Widerspruch?
     
  14. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Das ist keine EU-Spinnerei. Mace sagt in Ep. I: "Die Sith sind seit einem Jahrtausend ausgestorben." 1 Jahrtausend sind bekanntlich 1000 Jahre und keine 3000 oder 4000. Außerdem steht in der Ep. I Enzyklopädie (kein EU!!!), das Bane der einzige überlebende der Sith war, nachdem sie sich selbst vernichtet hatten. (Kapitel: Darth Maul; S. 44/45).

    Noch was: Bezeichne das bitte als EU und nicht als EU-Spinnerei. Sonst haben wir hier wieder bald 'ne Pro-Contra-EU-Diskussion. (Die letzte ist seit ca. 2 bis 3 Tagen vorbei)
     
  15. Mandalore

    Mandalore Sarlacc-Futter

    Es geht mir ums Prinzip. Wer ein Argument aus den Filmen (ok, in diesem Fall war das Argument eh Fehlerhaft) mit soetwas wie "Gedankenbombe" versucht zu widerlegen wird wohl auch bald mit von Monden erschlagenen Wookies argumentieren.
     
  16. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Tut er doch gar nicht. Er sagt nur, dass die Sith tausend Jahre vor TPM vernichtet wurden (was nichts anderes ist als das, was man aus den Filmen schließen kann). Und weil er so ein lieber Kerl ist, fügt er noch hinzu, wie das passiert ist, weil's vielleicht jemanden interessiert, weiß man ja nie.

    Oh doch, und wie 'EUig' die ist...
    Ganz streng genommen sind sogar die Szenen aus dem Drehbuch, die in der Endfassung des Films nicht vorkommen, EU (von GL persönlich zwar, aber 'erweitertes Universum' nichtsdestotrotz).
     

Diese Seite empfehlen