Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Der neue Airbus

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 18. Januar 2005.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Der neue Airbus A380

    Er kann mehr als 550 Passagiere transportieren und verbraucht dabei pro Kopf weniger Energie als alle Konkurrenten. Der Airbus A380 ist der neue Star unter den Riesenpassagierflugzeugen.


    Wie findet ihr ihn ? Was haltet ihr davon? Eure Meinung ist gefragt. Würdet ihr selbst auch mit so einem Flieger fliegen?
     
  2. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Ich finde es schon wahnsinnig, wieviel in 100 Jahren der Fliegerei passiert ist.
    Das Ding kann praktisch 1000 Leuten Platz bieten und ist mit Restaurant und Boutique ausgestattet, das ist einfach irre.
    Natürlich würde es mich einmal interessieren, damit zu fliegen, aber das ist bestimmt auch nicht gerade billig.
    Aber es ist schon wichtig, das man solche Teile baut, die mehr Leute bei weniger Verbrauch transportieren koennen, da alleine die Umwelt dadurch viel mehr geschont wird.

    Ich frage mich nur, mit was wir in den nächsten 100 Jahren zu rechnen haben...
     
  3. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ich hoffe natürlich,daß er sich gegen die Firma Boeing durchsetzt,denn jedes Flugzeug,das von diesem Typ gebaut wird sichert in Europa Arbeitsplätze.
    Selber würde ich ihn wohl nicht benutzen,da ich so weit,wie der fliegt,nicht fliegen würde.
     
  4. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Ich mag das Fliegen eh nicht von daher ;)

    Nee, quatsch.
    Ist schon ein Wahnsinn das Ding.

    Wird aber bald mit allem so werden (Hochhäuser, Autos etc.) aber ob wir das dann noch erleben?
    Was war denn nicht schon alles geplant?

    Mir würde es gefallen die ersten Menschen auf dem Mars Live im Fernsehen zu sehen. :alien
     
  5. Jiyuu

    Jiyuu Neu-Hessin

    Das ist schon ein ziemlich großer Vogel- angeblich hätten allein auf den Tragflächen 70 Autos Platz!
    Dumm nur, wenn so ein Riesenteil abstürzen würde, dann wären gleich mindestens 500 Leute hin.
    Ich würde da aber schon mitfliegen- vorausgesetzt ich könnte mir eine solche Reise leisten!
    Das mit den Arbeitsplätzen in Europa ist ein weiteres Argument dafür, dem Unternehmen Airbus Glück zu wünschen. Es gibt wohl schon eine Menge Vorbestellungen, die Sache scheint sich also zu lohnen.
     
  6. hapanerin

    hapanerin ownership by a demon

    fantastisch der grosse, ich kann mich gar nicht satt sehen
    ich hoffe, ihn im naechsten jahr mal zu sehen und begehen zu koennen :D
    die entwicklung verfolge ich schon seid ewig und drei tage, weiss schon gar nicht mehr, wann das erste mal was in der fr stand
    den von der skizze und der idee heranwachsen zu sehen zur fertigen boing ist klasse
    besser ich hoer auf mit schwaermen :p
    [​IMG]
     
  7. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Ich find den A380 wirklich cool. Mit ihm fliegen würd ich schon mal wollen, das gibt aber momentan mein Geldbeutel net her...
     
  8. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Was ich lustig finde, ist daß die nicht mal genau wissen, was die Physik mit dem Ding anstellt, wenn es in der Luft fliegt. Es ist von orkanstarken Windverwirbelungen hinter dem Flieger die Rede. Von einer verdreifachung der Tragflächenstärke gegenüber der Boeing 747, und einer damit einhergehenden quadratsichen Verstärkung der Auftriebskräfte, also einer Verneunfachung. Und das geht dann auf ein abgespecktes Flugzeug aus zumeist Aluminium, abgespeckt, weil mehr Fracht an Bord genommen werden soll, bzw. weil das Innenleben ein ensprechendes Gewicht hat... Es ist also ein physikalischer Drahtseilakt der superlative...

    Und wenn ich das richtig zu Ende denke, wird das Millionenprojekt bald ein jähes Ende haben...
     
  9. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Das einzige, was mich an dem Teil bis dato stört, denn es is wirklich genial, ist, dass es zu groß für die meißten Flughäfen is. weltweit wären enorme Umbauaktionen nötig, damit das Ding landen kann: von Landefeldverbreiterung und -verlängerung über Gangwayerhöhung etc. Das is die negative Seite der Medaille.

    Das Ding kostet schon an sich schweine viel Geld.... die Umbauten werden nochmal ne Menge kosten.

    P.S. und wie schon gesagt wurde.... wenn so ein Riesenteil mal runterkommt, sind natürlich gleich viel mehr Menschen tot....
     
  10. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Vor Jahren ist der Düsseldorfer Flughafen abgebrannt... Wegen bautechnischer Veraltung... Es dauert nicht mehr lange, bis unsere Flughäfen eine altersbedingte Vollsanierung brauchen, eigentlich ist es schon längst so weit... daher... ???
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2005
  11. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Was ich davon halte?

    Nur ein Flugzeug...

    Ob ich damit fliegen will sicher irgenwann wenn ich wieder Urlaub mache wird bestimmt ein Flug Dabei sein.

    Das steht in den Sternen. Da beide Firmen unterschiedliche Prognossen erwarten. Während Airbus darauf spekuliert das in Zukunft auch weiterhin die Zentralen Drehkreuze ausgebaut werden und ein Riesen Flieger wie die A380 notwendig ist, spekuliert Boeing darauf das in Zukunft Direktverbindungen mehr an Bedeutung gewinnen werden und kleiner Flughäfen ausgebaut werden und ein größeres Flugzeug als die 747 nicht notwendig sei.

    Wer das rennen macht wird die Zeit zeigen. Ich persönlich spekulier mal darauf das beides geschehen wird.
     
  12. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Anakin_Eastwood:

    Das mag für eure Flughäfen zutreeffen.... aber ich erinnere ja nur mal an einen in Frankreich..der gerade fertiggestellt wurde (wo ein gesamter Flügel vor kurzem eingestürzt is) der wäre zu klein. Und Großprojekt Schönefeld in berlin, müsste komplett neu überdacht werden....


    Ich frag mich immer, ob solche Konstrukteure in ihrer Euphorie über ihr "baby" auch mal die anfallenden nebenkosten und Probleme berücksichtigen
     
  13. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    In einer Fernseh reportage wurde gesagt das bis 2010 65 Flughäfen auf der Welt mit dem neuen Airbus anfliegbar sein werden. Der Ausbau der Flughäfen wurde versichert.

    Es ist doch gut das die Flughäfen ausgebaut werden müssen das schafft Arbeitsplätze auf der Welt.
     
  14. MoA

    MoA Master of Angst

    Ich finde das Ding toll! Was mich nur ein bisschen stutzig macht, ist die Tatsachen, dass angeblich für 200 totaler Luxus ermöglicht werden soll. Ich denke eher, dass man wie in heutigen, "normalen" Passagierflugzeugen, eingeengte Sitzreihen einbaut, für dann etwa 1000 Mann.
     
  15. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Kyp:

    Ja sicher schafft es Arbeitsplätze...aber woher kommt denn das Geld dafür? Ich weiß nicht, ob Berlin sich sowas leisten kann.... oder zahlt das der Bund?
     
  16. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Ich glaub auch kaum das für Berlin sowas gemacht werden wird dieses Flugzeug wird zwischen den großen Weltdrehkretzen verkehren.

    In diesem Fall werden dadurch in Deutschland nur Frankfurt und München betroffen. Die auch gleichzeitig die einzigen Lufthansa Drehkreuze sind. Beide Standorte haben seit längeren einen Ausbau geplant.

    Andere Standorte in Deutschland werden gar nicht in Frage kommen ( laut der Prognose von Airbus die in einem anderen Post von mir steht )

    Die Kostenfrage übernehmen die jeweiligen Flughafenbetribergesellschaften. In München die "Flughafen München GmbH wo der Bayrische Staat eiiner der Teilhaber ist. Die Kosten werden für einen Ausbau werden in der regel durch den Staat unterstützt da ein Flughafen als Wirtschaftsmotor dient. Im Fall München fallen für jeden Arbeitsplatz der am Münchner Flughafen existiert 2 weitere im Umland an. Der Flughafen MÜnchen soll bis 2015 auf 40000 Arbeitsplätze erweitert werden das heist im Klartext das 80000 Weitere Arbeitsplätze ohne den Flughafen nicht existeiren würden. Das Wirtschaftswachstum in flughafen gegenden ist auch bei weiten höher als in normalen Gegenden. und auf den Punkt zu kommen die Kosten für den Ausbau sind es auf jeden Fall wert.

    Wenn du mehr wissen willst kann ich dir ja meine Facharbeit schicken die befasst sich komplett mit diesem Thema.
     
  17. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Schick sie bitte auch mir, denn ich bin immer daran interessiert, etwas über die Dinge dieser Welt, und wie sie funktionieren, zu erfahren...
     
  18. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Vom Design her gefällt er mir schon der Dicke, aber ich hab ein paar Zweifel daran, ob ein derartiges Großprojekt wirklich vonnöten ist. Nachteile von wegen Umbauten und Verlustraten bei eventuellen Unfällen wurden ja schon angesprochen.
     
  19. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Die Umbauaktionen kosten vielleicht eine Menge Geld, aber diejenigen die die Umbauaktionen durchführen VERDIENEN dann tatsächlich auch mal wieder was.
    Man muss immer bedenken, dass Ausgaben immer wieder zu Einnahmen führen, auch bei demjenigen, der gerade Ausgaben tätigt.
     
  20. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    Naja es kann für die EU nur von Vorteil sein.Die Arbeitsplätze die dadurch geschaffen werden bringen dem Staat wieder mehr Beitragszahler für leere Rentenkassen etc.
     

Diese Seite empfehlen