Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Der Tonformat- & Abspielgeräte-Thread

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Picco, 29. April 2003.

  1. Picco

    Picco Heimwerker King *grunz* *grunz* *grunz*

    Ich steh mal wieder vor der Qual der Wahl...ich hatte scho 2 Mp3Player und will ma wieder nen neuen kaufen (weil muss ja irgendwo hin mit dem geld ^^) und wollt ma fragen zu was ihr mir ratet? Mp3Player oder MiniDisc? Was is besser, was hat welche Vorteile? also um es klar zustelln ich red net von diesen cd-mp3playern sondern den richtigen! also plz helpt mir ma...
     
  2. moses

    moses Botschafter

    kauf dir 'nen mp3 player: kleiner, leichter & besser zu handhaben.
    mini-disc ist 'eh eine aussterbende sony-erfindung.
     
  3. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium

    Obwohl ich mir keins dieser beiden "Dinger" kaufen werde (weil sie mir momentan einfach zu teuer sind,und ich nicht allzu wild drauf bin), würd ich dir zu nem mp3 Player raten.
    Zu den von moses genannten Gründen... würd ich nen mp3 Player für mich einfach praktischer finden. Einfach die ganzen mp3s vom Comp drauf und fertig *g*.
     
  4. Inferno

    Inferno Allianz-Mitglied & Vorstandszicke(r); Hai Society

    MP3 Player, wer hat und braucht schon Minidisc, besonders in Zukunft...?
     
  5. Picco

    Picco Heimwerker King *grunz* *grunz* *grunz*

    ja aber mp3 hat doch weniger speicher so 256mb oder so, während ich doch bei MD alles auf die Karten Packen kann und die Kosten weniger als Flash memory Cards....und grad fett sind die doch auch net, oda?
     
  6. Gillinator

    Gillinator Ape of God

    Ich würd nen Mp3 CD Player nehmen,da passt phatt was drauf,und sooo groß sind die ja nicht.
    Ich hab mir einen gekauft,und besser gehts nicht.
    14 Alben auf einer CD,da kann man eine gute Auswahl mit sich schleppen.:)
     
  7. Darkshark

    Darkshark Musicmaster

    Du sprichst den Speicher an.... grad passend !

    Also, ich würd dir natürlich auch MP3 empfehlen ! Mini Disc is meiner Meinung nach ziehmlicher Schwachsinn !

    Zum Speicher:
    Ich hab auch nen MP3 Player... aber nich so die üblichen sondern einen mit 10 GB Festplatte drin...

    Das Ding is ideal für Leute die ne kleine Festplatte im Rechner haben (man kann alles drauf speichern aber nur MP3´s unterwegs hören), für Leute die immer ne Privat Disco dabei haben wollen :p und eben welche denen 256 MB zu wenig sind...

    Nachteil allerdings: das Ding is ne Art Higtech Backstein :p
    Is relativ schwer und nen bissel grösser als ne Schachtel Zigaretten. Ausserdem is meiner nich grad der lauteste. Gibts aber sicher auch besserer.... du hasses ja :rolleyes:

    Meiner is jedenfalls von Arcos und heisst "Archos Jukebox Studio 10" das Gerät gibts auch noch mit 20 GB Platte, mit Aufnahme Funktion (ans Radio anschliessen und in MP3 aufnehmen) und als Multi Media Box auf der man dann auch Filme gucken kann... das is aber schwachsinn bei dem mini Display :rolleyes:
     
  8. Force Hobbit

    Force Hobbit weises Senatsmitglied

    Na Picco. Erst Home Cinema und dann nen Player. lol
    Ich würde dir auch nen mp3 Player empfehlen und da kommt dieser Link gerade recht:

    http://www.apple.com/de/ipod/

    Das ist der neue iPod von Apple. Ist nun nur etwa halb so dick und ist mit bis zu 30GB ausgestattet. (bis 7500 Lieder) Es kann über USB 2 oder FireWire betrieben werden. Gucks dir einfach mal an. Einfach klasse das Ding.
     
  9. ernesto

    ernesto hasta la victoria siempre

    hmmm für mich schwierige Frage... beide haben ihre Vor- und Nachteile.

    Eine Frage an die Experten: Was ist wenn mp3 in Zukunft veraltet ist? mp3 pro, ogg vorbis, und wma9 bieten ja mehr Quali bei weniger Speicherkapazität. Unterstützen die Player diese Formate? wenn nicht, sind die mp3 player doch auch veraltet oder? Man müsste sich jedenfalls dann einen neuen anschaffen der diese Formate unterstützt.
     
  10. Force Hobbit

    Force Hobbit weises Senatsmitglied

    Prinzipiell hast du recht. Doch der iPod von Apple kann upgedatet werden. Das verspricht somit eine hohe Zukunftssicherheit.
     
  11. ernesto

    ernesto hasta la victoria siempre

    ok, das klingt gut. Eigentlich ist die Formatunterstützung ja keine große Schwierigkeit. Aber die Hersteller kennen wir ja allzugut: entweder sind sie zu dumm dafür, oder sie machen das mit Absicht, damit man später einen neuen Player kaufen muss.
     
  12. Melbu Frahma

    Melbu Frahma loyaler Abgesandter

    Mit MiniDisc hatte ich bis jetzt noch nicht viel zu tun. Aber ich hab nen MP3 Player und hab keinen grund zur Beschwerde.
     
  13. Darkshark

    Darkshark Musicmaster


    Puh ! Und ich dacht schon ich müsst mich ärgern... OK, das Gerät is zig mal besser als meins, aber der Preis is ja wohl echt unglaublich.... 400 Euro für nen bissel Musik unterwegs.... ne, da bin ich mit meinem für etwas mehr als die häft gut gefahren !
     
  14. Force Hobbit

    Force Hobbit weises Senatsmitglied

    Ich hab nie gesagt dass es günstig ist. ^^
     
  15. ernesto

    ernesto hasta la victoria siempre

    Hätte man dir eh nicht abgekauft....apple und günstig, dass ich net lache *fg*:D

    400 ? naja das ist zuviel des guten... ich meine ich benutz lieber nen Walkman, als soviel für ein bisschen Musik für unterwegs auszugeben...

    Ich besitze übrigens einen MD-Walkman/Recorder von Sony. Damit bin ich eigentlich zufrieden. Hab das Teil zu einem Zeitpunkt gekauft wo mp3 Player wegen den hohen Preisen der Medien als Luxus galt. Heute würde ich mir das überlegen.
     
  16. Picco

    Picco Heimwerker King *grunz* *grunz* *grunz*

    lol...7500 Lieder...soviel hab i netma...aber des gibts ja au mit weniger, kenn des Teil scho, ma schaun ob ich mir des hol, denn wie dark ja sagte: ich habs ja ;) und 400? geht ja noch

    hab ja bald geburtstag...da schenk ich mir dann den Player und die Surround Anlage, dann hat sich das für unterwegs und auch für daheim ^^
     
  17. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Erst mal sorry für das exhumieren dieses alten Threads, aber kennt jemand von euch einen guten (aber noch bezahlbaren) MP3-Player, der 32 GB oder mehr an Speicher hat und zur Bedienung keine Drittsoftware a la Apple braucht?
    Die Mobilität und der Stromverbrauch sind dabei zweitrangig, da ich das Teil vor allem an das Autoradio und an die Wohnzimmerboxen anschließen werde.
    Amazon, Mediamarkt und Co. haben nämlich nur noch diese kleinen Dinger mit maximal 4-8 GB Speicher und Mini-Bildschirm im Angebot, die kommen für mich aber aus diversen Gründen nicht in Frage. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es für größere Player gar keinen Markt mehr gibt.
     
  18. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Ist mir auch schon aufgefallen das diese Art von Playern nicht mehr gibt, jedenfalls nicht mit größeren Speichern. (Oder mit Batterien, da mir die mit Bildschirm einfach den Akku schneller leer machen.) Liegt wohl daran das man inzwischen das Smartphone als Universalmedium benutzt und man dort häufig Micro SD-Karten anschließen kann. Die Kompatibilität liegt in der Regel bei 64GB, bei älteren nur 32GB.


    Wenn du es aber nur für die Stereoanlage bzw. fürs Autoradio brauchst, sollte da nicht ein USB Stick ausreichen?
     
    Darth Stassen gefällt das.
  19. Ben

    Ben This is a rebellion, isn't it? Mitarbeiter Premium

    Doch, doch. Der Markt für solche Player ist eigentlich tot. Ich hab etwa vor 'nem Jahr mal geplant, meinen nun schon recht betagten iPod Classic durch ein Nicht-Applegerät zu ersetzen (Smartphone kommt für mich aus diversen Gründen nicht infrage) und ein wenig nachgeforscht. Leider teilen in der Größenordnung über acht Gigabyte Smartphones und iPod praktisch den Markt unter sich auf; Sony hat noch zwei Modelle aus der Walkman-Serie mit 128 Gigabyte im Angebot, allerdings kosten die 700 bzw. 1120 Euro und ähneln äußerlich 'nem Smartphone. Ansonsten wäre da noch COWON, allerdings kann ich zu denen absolut gar nichts sagen.
     
    Darth Stassen und Mad Blacklord gefällt das.
  20. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    In der Theorie wäre das wohl das Beste. In der Praxis habe ich am Auto aber nur einen Aux-Eingang und ich will nicht herumschrauben, solange ich noch Garantie habe.
    Und die 5-10 mal im Jahr, in denen ich Zug fahre, will ich dann auch nicht ganz verzichten müssen. ;)
    Bei den beiden Geräten bin ich auch schon gelandet, ist mir ehrlich gesagt dann aber doch etwas zu happig.

    Letzten Endes wird es nun wohl auf diesen Walkman hinaus laufen. Der hat zwar nicht viel Speicher, ist angeblich aber wenigstens bis 128 GB erweiterbar.

    Insgesamt finde ich die Entwicklung hier aber schon erschreckend. Hätte mir vor 10 Jahren jemand gesagt, dass mein 2004er Creative Zen mit 20GB mehr Speicherplatz habe als die Geräte des Jahres 2015, dann hätte ich ihn wohl kaum ernst nehmen können...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2015
    Mad Blacklord gefällt das.

Diese Seite empfehlen