Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Deutscher Titel bestätigt

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von GeeGee, 22. September 2004.

  1. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Endlich ist es wissen wir es. hierzulande wird Revenge of the Sith zu Die Rache der Sith. Befürchtungen, es könne als Sithlords (wie Jediritter) übersetzt werden, haben sich nicht bewahrheitet. Seien wir froh, wie es jetzt ist :)
    Es ist ja eigentlich keine große Überaschung gewesen, aber jetzt ist es Offiziell. Bekanntgegeben wurde der Titel laut SWU vom OSWFC...
     
  2. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Na, ein Glück!;)

    Die News gibt's hier! *freu* :)
     
  3. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Na also. Damit können wir doch wirklich leben. Allen Unkenrufen zum Trotz hat sich hier wohl doch jemand mal Gedanken gemacht über einen Titel. Das soll ja zuletzt im Bereich Star Wars nicht überall der Fall gewesen sein (EU). :D
     
  4. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Ich denke auch, das der Titel gut gewählt ist, wenn gleich sich der normale Kinobesucher unter dem Begriff "Sith" nicht unbedingt etwas vorstellen kann, er mit "Jediritter" besser bedient gewesen wäre.

    Mit Rache der Sith kann ich bestens leben...

    cu

    Bea
     
  5. Also...

    [​IMG]

    wär mir schon lieber...dann weiss man wenigstens das man in einen B-Movie geht...
     
  6. Nachmittag

    Nachmittag Offizier der Senatswache

    Jetzt halt nur noch Star Wars frei in "Das Sternenmassaker III" umbennen
     
  7. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Damit bin ich zu frieden ,aber warum haben paar gedacht Sithlords , hätte wenn schon "Rache der Sithherrn" heissen müssen. Heisst ja auch nicht "Rückkehr der Jediknights". Aber egal , "Rache der Sith" ist gut .
     
  8. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    gefällt mir auch besser als sithlords
     
  9. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Nicht zwingend. Die englischen Lords übersetzt man für gewöhnlich ja auch nicht mit "Herren" ins Deutsche. ;)
     
  10. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Kommt drauf an. Den Adelstitel vielleicht nicht, aber wenn es wirklich im Sinne von "Herr" gebraucht wird, wie bei "Lord of the Rings"...
     
  11. Interceptor9

    Interceptor9 Bounty Hunter

    Hmm,das sind ja mal gute Nachrichten.Gefällt mir jetzt persönlich sogar besser als "Die dunkle Bedrohung" und "Angriff der Klonkrieger"...
     
  12. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Ja, aber dieser "Herr" ist eigentlich auch nur eine Kürzung von "Herrscher". Er ist der Herr über etwas: "Der Lord der Ringe" wäre ein schlechter Witz, aber bei Sithlords ist das was Anderes.
    "lord" ist eigentlich ja nur ein Adelstitel und bei HDR wollte man verdeutlichen, dass es wirklich der "Herr" (der "Herrscher") der Ringe ist.

    Außerdem ist es typisch für SW, die Sith mit Lord zu bezeichnen...schon seit EPIV.
     
  13. Iron Fist

    Iron Fist ARC der ersten Stunde und CW Volume 2 Verächter -

    Lord klingt ja auch viel bedrohlicher. Außerdem werden Adelstitel als Eigenname doch immer beibehlaten. Außer bei Count Dooku. Count als Graf zu bezeichnen wäre auch blöd.
     
  14. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Graf Dooku? Hätte ich nichts gegen.
     
  15. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Ich schon. :rolleyes:
    Ist eigentlich überhaupt geklärt, ob Count wirklich "Graf" bedeutet, oder einfach nur ein Eigenname ist?
     
  16. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Count Dooku soll schon ein Graf sein. Aber warum das nicht so synchronisiert wurde, wird wohl immer ein Rätsel bleiben (das gilt für weite Teile der deutschen Synchro....). Die besten Leute scheinen jedenfalls nicht an den deutschen Synchrondrehbüchern gearbeitet zu haben.
     
  17. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Ich habe vor dem Start von EPII immer nur die ganze Zeit Graf Dooku gehört. Der Name "Count Dooku" war mir dann erstmal neu und ich ahbe Dooku auch noch eine ganze Weile danach Graf Dooku genannt.
    Graf hin, COunt her - Nennen wir ihn doch einfach Darth Tyranus. :D
     
  18. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Das stimmt allerdings-bedenkt man auch, dass AotC der bisher einzige Film ist, indem "lightsaber" mit "Laserschwert" anstatt "Lichtschwert" übersetzt wird.
    Aber naja, ich guck mir die PT eh nur noch auf englísch an-dann ist die Stimme von C-3PO wenigstens immer die selbe, dann hab ich net Anakins Baby-Stimme und es kommt nicht zu so merkwürdigen Übersetzungen-ich hab ja ein bisschen die Befürchtung, dass die in der deutschen Übersetzung etwas ganz furchtbares mit dem Namen Grievous anstellen und sowas lustiges kreieren wie "General Schmerzlich" :rolleyes:
     
  19. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ich bezweifle, dass die überhaupt noch irgendeinen Namen übersetzen oder deutsch aussprechen werden. :rolleyes:

    Seit "Begonnen der Angriff der Klonkrieger hat" empfinde ich die deutsche Übersetzung ohnehin als Schlag ins Gesicht.
     
  20. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Darüber hatte ich mich hier auch mal muckiert. Und mir wurde gesagt, dass das einfach nur daran liegt, dass Lucas ein "Trademark" auf den Namen "Count Dooku" hat und dieser daher übernommen werden musste. Das klingt für mich absolut plausibel und passt zu Luca's Merchendise-Politik.
    Aber ich bin auch der Meinung, dass einige Übersetzungsstellen, wie z.B. "Begonnen der Angriff der Klonkrieger hat".... ruhig wörtlich hätten übersetzt werden sollen. Aber man wollte da wohl auf dem Titel rumreiten.


    "Das Laserschwert Deines Vaters. Eine eine elegante Waffe aus zivilisierteren Tagen."
    Na, woher kennen wir diesen Satz? ;)
     

Diese Seite empfehlen