Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Diener der dunklen Seite

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Satrek, 16. April 2003.

  1. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Kurz und knapp: welche Machtbenutzer standen zu Zeiten des Imperiums auf Palpis Gehaltsliste?
    Damit meine ich Hände, Orden, Agenten, alles mögliche. Ich bin bei weitem nicht so EU-fest wie manch andere hier, und wüßte gerne mehr über diese Konsorten, also wenns geht bitte nicht nur Namen sondern auch Informationen. Besten Dank :D
     
  2. Toby

    Toby junger Botschafter

    Sicher Vader und Mara Jade, über die ich dir hier sicher keine Informationen posten muss. Und da ich heute nicht so beisammen bin, wollen ir keine weiteren einfallen.:rolleyes:
     
  3. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Mir fällt da spontan Hethrir ein, der Prokurator des Rechts aus dem Kristallstern, aber diesen Firrereo kennst du ja schon. :D

    Dann gibts da noch Roganda Ismaren, eine machtsensitive Frau, die auch schon Leia getroffen hat, als diese gerade Senatorin wurde. Roganda war "getarnt" als Konkubine Palpatines, führte aber insgemein Aufträge für ihn aus. Sie kommt auch nur einmal in Palpatines Auge vor.

    Dann gibts da noch irgendeinen Typen aus den Comics, der Palpatine bei seinem Aufstieg an die Macht zur Seite stand, aber erstens stammt das aus den Comics, wo ich mich auch nicht auskenn und zweitens hab ich momentan auch nichts da, wo ich nachsehen könnte. :D
     
  4. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Als Machtbenutzer auf der Gehaltsliste wäre noch Jerec zu nennen. Der blinde Typ aus Jedi-Knight.
    Und bei den Händen: Maarek Stele, Arden Lyn und Roganda Ismaren.
    Zu den ersten beiden habe ich gerade keine Infos greifbar. Dafür aber zu Roganda Ismaren aus Palpatines Auge: Nach dem Tod ihres Meisters hatte sich Ismaren auf der verschlafenen Welt Belsavis niedergelassen. Während die Jahre ins Land gingen, bildete sie ihren Sohn Irek im Gebrauch der Macht aus. Irek, von dem es hieß, er sei Palpatines leiblicher Sohn, war ein subelektronischer Konverter implantiert worden, der es ihm gestattete, jede beliebige Maschine durch bloße Gedankenkraft zu steuern.
     
  5. Vuffi Raa

    Vuffi Raa Am Beginn einer aufregenden Reise... Premium

    Maarek Stele´s Rolle spielst du im PC-Game "Tie Fighter", ist auch ein Heft dabei, das sein Leben bis zur ersten Mission im Spiel beschreibt (genau wie bei "X-Wing" ein Buch über Keyan Farlander dabei ist).

    Im Großen und Ganzen verlief sein Leben folgendermaßen:

    Er wuchs in einem Sternensystem auf, das vom Krieg zweier Völker (den Kuan und den Bordali) verwüstet worden war. Dort vertrieb er sich die Zeit mit Gleiterstunts. Schließlich wurden er und seine Mutter von Bordali gefangen genommen, da sie beide als Druckmittel gegen Maarek´s Vater Kerek benutzen wollten, einen Wissenschaftler den sie ebenfalls entführt hatten. ´Maarek wurde allerdings zufällig vom Imperium befreit, als dieses das System eroberte und befriedete. Maarek schloss sich den Imperialen als Mechaniker an. Bei einem Abschlussflug empfing er einen Notruf von der Fähre Admiral Mordon´s, die von Rebellen angegriffen wurde. Ohne zu wissen, dass der Admiral an Bord war rettete er ihn und bekam zum Dank eine Pilotenausbildung.

    Wenn man gut genug ist, kann man ihn im Spiel bis zum General und zur Rechten Hand des Imperators bringen (weiter hab ich es jedenfalls nie geschaft).
     
  6. Weitere Machtbenutzer der Dunklen Seite während Palpatines Herrschaft sind:

    - Inquisitor Adalric Brandl
    - High Inquisitor Tremayne
    - Jerecs Gefolgschaft (Sariss, Yun, Gorc,
    Pic, Maw, Bocc)
    - Shira Brie
    - Executor Sedriss
    - Lord Kadann
    - Blackhole

    Bei Bedarf kann ich noch ein paar Infos zu den o.g. Namen geben...
     
  7. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Ah, kein Wunder. Ich hab nur die Collector's Edition. Da ist das nicht dabei gewesen. Genauso wie bei der Collection mit X-Wing die Infos über Farlander fehlt. :rolleyes:
     
  8. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Gab es da nicht noch diese dunklen Adepten von Palpatine (die die ihn in DE verraten und im Todesstern in RotJ so gelangweilt herumstanden)?
     
  9. Craven

    Craven junger Botschafter

    Im Strategy Guide (Lösungsbuch) zu TIE Fighter geht die Geschichte übrigens noch viel weiter. Genau wie bei Farlander im X-Wing Strategy Guide.

    <hr>

    Also Machtnutzer im Dienste Palpatines sind in den 25 Jahren EU bisher recht viele aufgetaucht.

    Ich kann leider im Moment nirgendwo nachschauen, deshalb mal hier was mir aus dem Kopf so einfällt:

    Hände des Imperators: Spezial-Agenten, die für ihn Aufträge erfüllen. Nicht alle hatten Machtfähigkeiten oder nutzten die dunkle Seite. Da wären
    <ul>
    <li>Mara Jade - benutzte nie die dunkle Seite</li>
    <li>Jeng Droga - einer von Palpatines engsten Vertrauten - wurden nach Palpis Tod halb wahnsinnig, schlachtete die halbe Crew von Palpatines Yacht ab und ließ sich abstürzen. Palpatines Geist schwirrt nach dessen Tod verwirrt und ziellos umher und landet schließlich in Drogas Körper. Wird erst später von Sate Pestage wieder daraus befreit.</li>
    <li>Roganda Ismaren - als Kind auf Belsavis versteckt, wurde von einem Inquisitor gefunden. Wurde eine Konkubine des Imperators und spionierte andere am imperialen Hof aus. Hatte angebliches Kind vom Imperator (in Wirklichkeit von Sarcev Quest), versteckte sich nach Endor wieder auf Belsavis mit Sohn Irek</li>
    <li>Marek Stele - nicht machtsensitiv</li>
    <li>Arden Lyn - uralte Teräs Käsi-Meisterin. Geliebte von Xendor. Wurde von Jedi-Meister tödlich verwundet, überlebte durch Kashi Mer-Talisman. Tauchte 25.000 Jahre später während der Jedi-Verfolgung wieder auf. Tötete mehrere Inquisitoren und wurde dann zu Papatines Hand. Wandte sich später gegen ihn, verbündete sich mit Zaarin und kidnappte den Imperator sogar.</li>
    <li>Sarcev Quest - gescheiteter Jedi, arbeitete im Agri-Corps, wurde von Palpatine aus der Monotonie 'gerettet'. Spielte Playboy am imperialen Hof. spionierte Palpis Gegner aus. nach endor gegner von Sate Pestage. Verbündete sich mit Carnor Jax. unterstützte dessen Beförderung zum Souvereign Protector. Der Regierungsrat gab ihnen die Mittel um den Leibarzt des Imperators zu bestechen um dessen Klone zu sabotieren. Wurde Mitglied es Regierungsrats. Nach Jax' tod wandten die anderen Ratsmitglieder sich gegen ihn, folterten ihn und setzten ihn aus.</li>
    <li>Lumiya (Shira Brie) - imperiale Agentin, wurde von Vader ausgebildet, wurde später Hand. schmuggelte sich bei den Rebellen ein, Luke verliebte sich in sie, schoß sie später versehentlich ab. Schwer verletzt, wurde zum Cyborg. Bildete später die Schüler Flint und Carnor Jax aus. Letzte überlebende Sith, führte den Sith-Orden wieder in die Versenkung</li>
    <li>Blackhole - früherer Prophet der dunklen Seite. Wurde von Palpi zum Chef des Geheimdienstes gemacht. Sein Schiff war der ISZ Singularity. Sehr paranoid. Erschien nur als Hologramm, niemand kannte sein wahres Aussehen. Verschwand später spurlos.</li>
    </ul>
    Inquisitoren: Sie suchten und töteten Jedis und andere Machtnutzer. Später wurden sie relativ unwichtig. Ich kenne nur einige wenige Namen: Tremayne, Torbin (wurde mal von Odumin gerettet, starb später auf Weeden(?))und Ameesa Darys. Keine Ahnung, ob alle Machtfähigkeiten hatten.

    Propheten der dunklen Seite (Secret Order). Kommen in der Jedi Prince-Reihe (Glove of Darth Vader, etc..) und TIE Fighter (die dunklen Typen, die einem Tips geben) vor. Sie können die Zukunft voraussagen und haben starke Machtkräfte. Die Propheten in den Jedi Prince-Büchern waren übrigens Nachahmer, falsche Propheten. Die echten leben noch irgendwo im Verborgenen. Ich hab die Bücher nur teilweise gelesen, im Moment fallen mir nur Kadann, Merili und Blackhole ein.

    Dann hatte er natürlich jede Menge dunkler Machtnutzer und gefallener Jedi. Zum Beispiel Jerec (früher Jedi-Archäologe), Adalric Brandl, Joruus C'baoth und andere Wächter von wichtigen Anlagen, Großadmiral Declann, Rokur Gepta, Hethrir, Sate Pestage, Sedriss, Kam Solusar (später von Luke gerettet) und ein ganzer Haufen anderer aus Dark Empire (deren Namen zu merkwürdig zum merken sind).

    Unter den Royal Guards und den darüberstehenden Souvereign Protectors gab es auch einige, die einige Kenntnisse der Macht erworben hatten, besonders natürlich Carnor Jax.

    Und es gab wohl noch andere Organisationen, wie den Sithkult der Hexer von Tund (aus den Lando-Büchern, wurden in der ultimativen Chronologie als Sith-Kult genannt), die er unterstützte und teilweise kontrollierte.


    Craven
     
  10. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    @Craven: danke für die doch recht umfassenden Informationen :)

    Aus welchen Quellen stammen denn die Infor über Palpis Hof und die Aktionen von Sate Pestage, das dürften Comics sein, oder? Bücher wären mir in der Beziehung neu, abgesehn von dem was man in Nebensätzen von Sates Abgang dank der Isard erfährt...

    Wäre nett, die meisten Namen (die Craven nicht schon kommentiert hat) sagen mir nix, auch wenn ich sie schon mal irgendwo gehört hab...

    Gäb dem Spiel doch eine komplett neue Note, wenn dich Palpi zu seinem Nachfolger ernennt :D
     
  11. Craven

    Craven junger Botschafter

    Null Problemo

    Infos über den imperialen Hof, also die feine hohe Gesellschaft Coruscants, findet man überall im EU verstreut. Im einen oder anderen Buch wird mal etwas erwähnt, und die Infos oben stammen aus einem Artikel über Palpatines Hände im Magazin Star Wars Gamer #5.

    Sates Pestage hat seinen größten Auftritt in den X-Wing Comics. Mehr Infos gibts im Dark Empire Sourcebook und ein paar Infos im SW Gamer Bericht über Palpatines Hände.

    Pestage war seit langen Zeiten ein enger Vertrauer von Palpatine (schon in Cloak of Deception). Später wurde er zum Grand Vizier (Großwesir ?) des Imperiums. Er führte die Tagesgeschäfte des Imperators. Er war persönlich verantwortlich für die Zubereitung und das Probekosten der Mahlzeiten des Imperators, Manager seines Haushaltes, Träger des Imperialen Siegels und verantwortlich für den Terminplan des Imperators. Er bestimmte wer von all denen, die die Aufmerksamkeit seines Meisters erbaten, schließlich Zutritt erhielten.

    Nach Endor übernahm er die Herrschaft über das Imperium. Der Regierende Rat des Imperiums versuchte Pestage zu stürzen und die Macht zu übernehmen. Dies konnte durch Sarcev Quest verhindert werden. Pestage verließ Coruscant, um sich in seine Experimente mit der dunklen Seite der Macht zu vertiefen. Er überließ es einem Klon, die Ordnung aufrechtzuerhalten. Als der schnell gezüchtete Klon dem Wahnsinn verfiel, überließ Quest den Klon dem Regierenden Rat und Ysanne Isard. Als der Klon sah, daß er wahrscheinlich gestürzt werden könnte, trat er in geheime Verhandlungen mit der Neuen Republik und versprach, ihnen im Gegenzug für ein paar Planeten für ihn selbst, ihnen Coruscant zu übergeben. Bevor dies geschehen konnte, wurde der Klon von Ysanne Isard und Admiral Krennel aufgespürt und, trotz Rettungsversuche der Sonderstaffel, getötet. Der echte Sate Pestage blieb von der Bildfläche verschwunden. Er tauchte später auf Byss wieder auf, wo er schließlich auch starb, als das Galaxis-Geschütz den Planeten vernichtete.

    Und was ich erst heute gefunden hab: Pestage ist keine reine EU-Figur, sondern sollte eigentlich in Episode V auftauchen, wurde dann aber rausgeschnitten.


    Craven
     
  12. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Also gibts irgendwo tief in den Archiven Bildmaterial von ihm? Oder wurde er schon in Scriptform entfernt?
     
  13. Craven

    Craven junger Botschafter

    Also die Infos darüber hab ich von >dieser< Seite. Da steht, daß es keine 100%igen Beweise gibt, daß die Szene gefilmt wurde, aber er stand zumindest auf dem shooting schedule.

    Auf der Seite ist auch ein Foto aus RotJ, und der Kerl ganz rechts darauf sieht dem Sate Pestage aus den X-Wing-Comics ziemlich ähnlich.


    Craven
     
  14. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Wenn nur jemand mal vollen Zugang zu den Archiven bekäme, was da alles ans Licht kommen würde... Aber das dürfte dauern...

    Hat Palpatine eigentlich jemals einen seiner Untergebenen richtig ausgebildet, ich meine abgesehn von Vader? Wie ich das EU kenne ist es ja durchaus möglich, das es vor der offiziellen 2er-Regel sowas gab... Und ich meine richtig ausgebildet, nicht einfach die eigenen Experimente dieser Person geduldet.
     
  15. Craven

    Craven junger Botschafter

    Hm... keine Ahnung so genau. Mara Jade hat er wohl mehr oder weniger ausgebildet. Aber sie kann man nicht so richtig als Dark Jedi oder gar Sith-Anhänger einstufen, sie hat die Macht ja nie zu dunklen Zwecken eingesetzt, sondern nur als Werkzeug.

    Bei Lumiya bin ich mir auch nicht sicher, inwieweit er sie trainiert hat. Jedenfalls wird sie später als Dark Lady (der Sith) bezeichnet... ich warte mal ab, bis ich die entsprechenden Marvel Comics-Nachdrucke habe.



    Craven
     

Diese Seite empfehlen