Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Dorin

Dieses Thema im Forum "Outplay-Diskussionen" wurde erstellt von Utopio, 6. Oktober 2008.

  1. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Kel'dor aller Planeten vereinigt euch. :p

    Nachdem Dorin nun schon eine Zeitlang blau eingefärbt ist, also innerhalb des Feindterritoriums liegt, sollte vielleicht auch mal mein Kel'Dor seiner eigentlichen Heimat einen Besuch abstatten. Ich dachte mir, dass dabei, wenn man schon dabei ist, eine Art "Luftbrücke" von Ithor und/oder Er'Kit aus aufgebaut werden könnte. D.h. Dorin, das Dank seiner fremden Atmosphäre bislang nicht besetzt worden ist, durch Schmugglerschiffe u.ä. wieder Kontakt zur Außenwelt und der Republik bekommt.

    Am besten sind dafür natürlich Kel'Dor aller Art geeignet, aber auch jeder Andere, vielleicht der ein oder andere BSler oder auch Gegner, darf seinen Beitrag leisten. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2008
  2. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Wer sagt das? Das imperiale Sturmtruppenkorps hat Spezialrüstungen für alle möglichen Umgebungen, Unterwasser, radioaktiv verseucht, Null-G... warum nicht auch für diesen Planeten? :D
     
  3. Jedi Knight

    Jedi Knight Kel'Dor, Sturkopf und inzwischen WIEDER mit Arm^^

    Weil wir das sagen:p!
    Naja wir erzeugen eine Story indem wir den Kel'Dor Heimatplaneten besuchen können, da das schon lange der Wunsch der beiden Ke'Dor ist.
    Wenn Imperiale sich dort befinden umso besser dann wirds nicht langweilig:D.
    Wir wollen dort auch nicht allzu öffentlich auftreten sondern wieder im Untergrund eine Wiederstandszelle aufbauen.

    JK
     
  4. Frey Fogerty

    Frey Fogerty Empire

    Kann man eure "Luftbrücke auch kaputt machen? ;)
    Ich würde es gerne mal probiern. Und: CK hat recht. Die imperialen Sturmtruppen werden wahrscheinlich auf den besetzten Planeten mit dementsprechender Ausrüstung vorhanden sein. Wär ja sonst doof^^
     
  5. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    So war das abgemacht, jedenfalls war das meine Bedingungen, dass Dorin noch nicht einmal neutral wird und damit auch ein NPC auf Eis gesetzt wurde. Außer für mich hat er schließlich keine Bedeutung, erst Recht wohl nicht für ein tausend Sternensysteme umfassendes Imperium ;)
    Öffentlich soll da gar nichts sein und wie gesagt, Gegner dürfen auch vor kommen. Nur wird es ausnahmsweise mal ein gutes Ende nehmen.
     
  6. Wes Korus

    Wes Korus Offizier der Republik

    Das könnte man vielleicht mit einem der "Diplomatischen Missionen" - Punkte (Hier) vereinen oder? Wäre auf jeden Fall ne gute Möglichkeit den Planeten wieder in die NR zu integrieren - auch wenn das jetzt kein Neutraler Planet ist. Aber zumindest 'unter der Hand' wäre da doch was möglich, bis er sich offiziell wieder der NR anschließen kann.
     
  7. Majere

    Majere Selbstständiger Schatten

    Arbeit für die Politiker, sonst heissts wieder, die machen nichts...stimmt zwar irgendwie manchmal aber wir wollen ja an einem guten Ruf für unsere Politker arbeiten, net so wie im realen Leben :D ;)
     
  8. Wes Korus

    Wes Korus Offizier der Republik

    Ihr könnt ja mit den Jedi zusammenarbeiten und solange CK die Kel'dor nicht komplett demoralisiert hat, habt ihr vielleicht auch ne Chance. *g* ;)
     
  9. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Eine versteckte Untergrundgruppe ist für Utopio langsam mehr als ausgelutscht, ich möchte mich schon frei auf Dorin bewegen können und so kann ich auch...


    ... meinen Senator Korn wieder ins Spiel bringen. :)

    Dorin ist ja nur blau, weil der Weltraum außen herum vom Imperium kontrolliert wird, aber eine Invasion wurde nie ausgespielt und ist daher aus meiner Warte heraus auch nie geschehen. Die Brücke zu Dorin soll auch nichts offizielles sein, sondern vielmehr durch Schmuggeleien stattfinden, die nicht komplett verhindert werden können, ähnlich wie in der Realität eben. Hier könnte man vielleicht einen engagierten, aber mit zu geringen Ressourcen ausgestatteten Kontrahenten einbauen. Bei einem zentralistischen System wie dem Imperium ist es sowieso unwahrscheinlich, dass man auch bei allen winzigen Randregionen über alles informiert ist und dort auch alles und jeden einzelnen Vorgang überprüfen, kontrollieren und bestimmen kann.
     
  10. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    So, die große Überzahl an Jedi (Psywolf und Anhang nicht mitgerechnet) gegenüber nur einem einzigen Sith (Reav) ergibt ein klein wenig Koordinationsbedarf wie wir eine interessante nicht zu einseitige Auseinandersetzung hinbekommen.

    Ich hab da mal 2 1/2 Ideen:

    - Korn versucht Reav in eine Falle zu locken, der durchschaut das Vorhaben und dreht den Spieß so um, dass er sogar einen Jedi gefangen nehmen kann. Erst in der Befreiungsaktion kann er dann besiegt werden und gerät selbst in Gefangenschaft.

    Oder ohne Gefangennahme

    - Anstelle eines großen Kampfs gegen alle, teilt sich die Gruppe zur Suche nach dem bösen Sith auf, so dass er erst die schwächere Kleingruppe besiegen kann, ehe er dann im zweiten Anlauf besiegt und gefangen genommen wird. Wie in den Filmen kann man hier ja durch ständige Ortswechsel aus einem einfachen Duell eine langgestreckte Auseinandersetzung bestehend aus vielen "Teilduellen" machen.

    - Nur ein Teil der Jedi jagd Reav, ein anderer kümmert sich um die eigentliche Aufgabe, Schmuggler den Weg nach Dorin zu ebnen. Ansonsten ähnlich wie die oberen zwei :p

    Bin für sonstige Vorschläge offen. Auf jeden Fall würde ich sagen, dass es irgendwie auf irgendeine Form von Arbeitsteilung oder Aufsplittung hinauslaufen muss. Wenn alle sich gleichzeitig auf ihn stürzen ist der Kampf zu Ende bevor er anfing.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2009
  11. Crado

    Crado machtsensitiver Cathar mit Hang zur hellen Seite

    Ich bin für Variante "zwei" (bzw. gar "drei"). Man sollte immerhin das eigentliche Ziel nicht aus den Augen verlieren, wobei man auch an dieser Stelle ein par Chancen für Reav einbauen kann, dass dieser den einen oder anderen Jedi "ausschaltet" und so den Rest auf sich zieht.

    Quasi ein Mix aus beiden Teilen.

    Grüße,

    Crado
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2009
  12. Darth Reav

    Darth Reav Warum Logisch, wenn es unlogisch auch geht?! ;-)

    Varinate 2 gefällt mir persönlich auch mehr! Da kann man sich besser Kreativ aus schreiben und ein bisschen Star Wars Feeling einbringen. In den Filmen geht ja auch nie der Meister sofort in den Kampf. Ausserdem will ich ja auch noch ein bisschen spaß haben, bevor ich mich in den Händen der verrückten Jedi befinden *g* :p
     
  13. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Wie teilen wir die Gruppen dann am besten ein?
    Die zwei Padawane JK und Skir eine Gruppe, JK und Antillis eine Gruppe und Utopio humpelt dann als die letzte durch die Gegend?
     
  14. Crado

    Crado machtsensitiver Cathar mit Hang zur hellen Seite

    Mike ist zwar inaktiv, aber er wäre auch noch da. Wir sind also sechs Leute. Frage ist nun, ob wir jeweils zweier oder zwei dreier Teams bilden.

    Grüße,

    Crado
     
  15. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Zwei Dreierteams wäre wohl übersichtlicher, aber wie besiegt Reav ein Dreierteam mit jeweils min. einem Jedi Ritter?
     
  16. Jedi Knight

    Jedi Knight Kel'Dor, Sturkopf und inzwischen WIEDER mit Arm^^

    Dann wären zweier Teams sinnvoller. Ein Padawan und ein Ritter bzw. Meister, dann hat unser Bösewicht auch eine Chance.
    Wäre dann auch von der Story "besser" das mehrere Grüppchen den Sith jagen.
    Man könnte das dann so schreiben dass die Jedi Wind von der Anwesenheits Reav's erfahren und verhindern wollen das er dem Imperium meldet das sich Jedi auf dem Planeten befinden.
    Also senden die Zweiergrüppchen aus um ihn zu suchen. Man kann ja über Mental Messages bzw Komlinks in verbindung bleiben!

    JK
     
  17. Skir Lamenu

    Skir Lamenu Dark Padawan and Podracer Pilot Skir Lamenu

    Ja ich wäre auch für ne Zweiergruppe, denn übersichtlicher und man muss sowieso mindestens ein jedi ritter oder meister in eine gruppe haben, da es sehr unlogisch wäre, wenn man eine gruppe padawane und eine gruppe meister und ritter machen würde ^^ ein gefundenes fressen führ ihn, doch die gefangennahme finde ich eine gute idee!

    Die könnte über mich laufen, denn Skir war ja damals mit Reav auf einem Planeten und er könnte mich verführen und gefangen nehmen wie wäre das?

    Lg Skir
     
  18. Jedi Knight

    Jedi Knight Kel'Dor, Sturkopf und inzwischen WIEDER mit Arm^^

    Ich find die Idee Top. Wiedermal in Versuchung geführt von der dunklen Seite. Muss ja nicht zwangsläufig eine Gefangennahme sein sondern kann auch ein wiederwilliges "mitgehen" sein, da du nicht weist wo du jetzt hingehörst usw.
    Aber das entscheide du will dir nicht in deine Charentwicklung reinpfuschen.

    JK
     
  19. Skir Lamenu

    Skir Lamenu Dark Padawan and Podracer Pilot Skir Lamenu

    Danke aber ich bin einer der so viele Ideen wie möglich verwirklichen will und ich finde eine Gefangenahme wirklich besser, weil sie damals versprochen haben mich zu töten oder so etwas Reav kann mich ja ein wenig quälen mir die dunkle Seite näher bringen und versuchen mich zu "Bekehren" doch dann könnte Utopio kommen und ein Wortgefecht gegen Reav machen jeder Redet auf mich ein und ich werde mich dann für die Jedi endscheiden!

    Lg Skir
     
  20. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Also wären wir dann plötzlich doch wieder bei der Variante mit Gefangennahme ?

    Zusammengefasst:
    Auf der einen Seite soll es einen ausgedehnten Kampf gegen die Zweierteams geben, auf der anderen Seite steht die Gefangennahme Skirs, bei der Skir ausgiebig gequält werden soll.
    Irgendwie müssen wir das noch zusammenbeommen.
     

Diese Seite empfehlen