Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Drake Xergo

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Drake Xergo, 11. April 2013.

  1. Drake Xergo

    Drake Xergo 'cause it starts tonight

    Drake ("DJ Draikx") Xergo

    [​IMG]

    Alter: 25 Standartjahre

    Herkunft: Coruscant

    Größe: 1,80m

    Haare: abrasiert, sonst braun

    Augenfarbe: Braun

    Familie: Einzelkind

    Beruf: erfolgreicher DJ

    Charakter: liebt Freiheit, fröhlich, nimmt Regeln nicht ernst, geniesst Bekanntheit

    Lebenslauf:

    #1:
    I never was too good at following rules
    I'm better just pretending I was the fool


    Drake wuchs behütet in einer Familie des oberen Mittelstandes auf Coruscant auf. Seine Familie war sehr musikalisch. So war seine Mutter war als Sängerin tätig und sein Vater spielte mehrere Instrumente.

    Durch seine Kindheit bekam er die musikalischen Grundzuge vermittelt. Jedoch interessierten ihn zum Missfallen seiner Eltern weder die zahlreichen Instrumente noch das Singen sonderlich. Sein Zugang zur Musik lag mehr in den zahlreichen unteren Diskos. Diese Musik lag ihm und faszinierte ihn. Er riss nachts immer häufiger aus der Wohnung seiner Eltern aus und verschwand in die unteren Ebenen von Coruscant. Drake begann nun auch selbst aufzulegen. Seine Musik begeisterte das anspruchslose Publikum der unteren Ebenen und er genoss die Aufmerksamkeit und Bestätigung, die ihm in seiner Familie fehlten.

    Er schaffte es trotz seiner Bekanntheit seine nächtlichen Ausflüge vor seiner Familie zu verstecken. Langsam zog sich Drake immer weiter von seiner Familie zurück, wurde aber immer gefragter in den Diskotheken Corucants.

    #1:
    If I walk away
    I feel the push inside of me
    That won't let me leave
    But what could I say
    To make you feel what's inside of me
    This happens all the time


    Auf seinem Weg zu einem der Auftritte in der Unterwelt entdeckte er jedoch seinen Vater in einer beschämenden Situation mit einer twi'lekischen Prostituierten. Äußerst entzürnt über die Entdeckung seiner Situation und die Entdeckung, dass sein Sohn sich in den unteren Ebenen herumtreibt beschloss sein Vater nicht lange zu reden und lieber Gewalt anzuwenden.

    Nachdem er wieder zu Bewusstsein kam, beschloß er nicht mehr zu seinem Zuhause zurückzukehren und er verließ sein Zuhause und den Planeten.

    Er nahm Kontakt mit einer Agentur auf, die ihm bei der Produktion seines ersten Albums half. Durch diese Unterstützung wurde seine Bekanntheit weiter gesteigert. Dort lernte er Miranda Trineer kennen, eine She-DJ, die ebenfalls von der Organisisation unterstützt wurde.​
     

Diese Seite empfehlen