Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Dune - Der Wüstenplanet

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Guest, 13. April 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Ich spiele mit dem Gedanken, mir die UK Special TV Edition des Klassikers von David Lynch auf DVD zu bestellen. Diese soll um 35 Minuten länger sein, als die original Kinofassung.
    Falls jemand von euch diese Fassung schon hat, hätte ich gerne mal etwas über die technische Qualität dieser DVD erfahren. Lohnt es sich, sich diese DVD zu holen?
    Ich hoffe ja nur, das sich Daid Lynch irgendwann mal dazu durchringt, die 4-stündige Fassung seines Meisterwerkes aus dem Keller zu holen und auf DVD zu veröffentlichen!!!!!!!!
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Dune - Die Serie

    Ach, was ich noch fragen wollte. Hat jemand schon die Serie gesehen? Die gibt es ja schon als englischsprachige DVD! Nach dem Erfolg der Serie plant man ja eine Fortsetzung!
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Dune - Die Serie

    Habe jetzt die Vorschau einige Male im TV gesehen, weil sie ja jetzt ausgestrahlt werden soll...wo war es noch gleich...auf Pro Sieben?
    Weiß es nicht mehr. Hatte davor noch nie was gehört, aber die Vorschau hat mich neugierig gemacht...kannst du mir vielleicht kurz erklären, um was es da genau geht?

    *leia*
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Dune - Die Serie

    also ich habe ne dt. Dune-DVD und die hat nen paar Szenen, dich ich im TV noch nicht gesehen habe (kann aber an der Sender-Schnippelei liegen), Die DVD ist 135min lang.

    Der Dreiteiler kommt vom 22.4 bis hab ich vergessen, vermutlich an 3 Tagen hintereinander, also 24.4.

    Darin wird die Handlung des ersten Buches genauer dargestellt, als in Lynch's Werk.
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Handlung

    Die Handlung des Buches respektive Films ist sehr schwierig zu erklären. Aber ich versuch mal eine kurze Zusammenfassung:
    Wir schreiben das Jahr 10191.
    Zwei Adelsfamilien kämpfen um die Schürfrechte auf dem Planeten Arakis, die der Imperator der gesamten Galaxis vergibt. Mit Hilfe des Spices ist es möglich, intergalaktisch zu reisen. Doch durch einen Verräters und der Rückendeckung des Imperators besiegen die bösen Harkonen die guten und edlen Atreides. Der Sohn des Herzogs der Atreides kann jedoch flüchten und findet Unterschlupf bei den Fremen, den Ureinwohnern Arakis (Dune), wird zum Messiahs und besiegt mit ihnen und den Sandwürmern die Harkonen und den Imperator.
    Ich gebe zu, dass das eine sehr grobe Zusammenfassung war. Die Handlung ist aber auch nicht einfach wiederzugeben.
    Der Film von David Lynch ist aber meiner Meinung nach einfach nur genial.
    Ich hoffe Lynch ringt sich mal dazu durch, eine Special Edition bzw. digital aufbereiteten Director's Cut auf DVD herauszubringen. Immerhin war die ursprüngliche Version ca. 4 Stunden lang und nicht 135 Minuten, wie der Kinofilm.
    Bin aber mal gespannt, wie der TV-Dreiteiler ist, obwohl an David Lynchs Werk wahrscheinlich niemand herankommt.
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Handlung

    Ohhh, danke für die Inhaltsangabe :)
    Jetzt kann ich mir wneigstens ein bisschen was drunter vorstellen, wenn wahrscheinlich auch nicht viel *g* ...aber in der Vorschau kriegt man ja gar nix mit.

    *leia*
     
  7. Guest

    Guest Gast

    FEHLER

    @DJ:

    135min Lang???


    Ich schätze eher ,dass sie 10-12cm lang und 10-12cm breit ist!!!!!!!!!


    HAHAHHAHA
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: FEHLER

    Muahahaha, was ein Schenkelklopfer! |I
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: FEHLER

    Also, mir müßte mal jemand erklären, was ihr an dem Film so toll findet. Ich hab den nach der Hälfte ausgeschaltet und fand ihn einfach nur schlecht...

    MTFBWY, Jeane
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: FEHLER

    liegt vielleicht daran, das ich 3 Bücher davon gelesen habe und mir so viel mehr Zusammenhänge klar sind, die im Film gar nicht erklärt werden konnten (da hoff ich mal auf den 3teiler)
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: FEHLER

    Stimmt Doenna. auch ich musste erst die Bücher gelesen haben um Durchblick zu haben..... Aber ich finds ganz lustig, wie Paul selber zu nem Wurm Mutiert und man dann versucht ihn mit seinen Klonen zu töten....Wat hep we lacht!

    HWC
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: FEHLER

    also erstmal ne kurzrezension des ersten teils (was ausführliches kommt dann nach allen 3 teilen):

    die SFX waren tierisch geil, die story hielt sich ziemlich genau ans buch, aber die schauspieler waren kacke, die waren völlig farblos und hatten bei weitem nicht die Tiefe des Lynch-Films.

    Ich hab mich allerdings gefragt, was dieser völlig nutzlose Auftritt von Irulan sollte, der im Buch gar nicht vorkam,

    [​IMG]
    er wird die Trulla doch eh nicht heiraten, geschweige denn mit ihr schlafen..(edit: sorry, heiraten tut er sie schon, aber er "vollzieht" die Ehe nicht)


    ENDE[​IMG]ENDE

    naja, mal sehen, wie es weiter geht.
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: FEHLER

    Ich fand, dass das blaue in den Augen der Fremen bei einigen Kopfhaltungen total verschwand. Schlechte Compgrafik, sag ich da nur zu.
    Ansonsten war der 1. Teil okay, aber ich finde, dass der Spielfilm ungeschlagen sein und bleiben will, aber mal sehen, was der 2. und 3. Teil bringen.

    Adrian
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Dune TV-3-Teiler

    Ja, die blauen Augen haben sie wirklich nicht so ganz perfekt hinbekommen... ;)
    Außerdem sind die Schauspieler im Vergleich zum Lynch-Film tatsächlich ziemlich blaß, was aber auch daran liegen mag, daß es einfach ungewohnte Gesichter sind. Ganz davon abgesehen fehlt irgendwie das sardonische Grinsen von Sting. :) Aber mal sehen, wie sich der zweite Teil heute entwickelt.
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Dune TV-3-Teiler

    ich kenn leider weder die bücher, noch die original verfilmung, trotzdem bin ich von dem film (zumindest mal vom ersten teil) begeistert. nicht wegen der schauspieler, die zugegebenermaßen recht schlecht sind, einfach wegen der story, genial!
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Dune - Der Wüstenplanet

    Hier meine Rezension, natürlich nur auf dem ersten Teil basierend:

    - die Schauspieler waren blass
    - der Soundtrack kommt nicht an den Soundtrack von Toto im Kinofilm heran
    - die Kostüme waren teilweise schauerlich
    - die Effekte waren für einen Fernsehfilm gut, wobei man doch merkt, dass das Budget nur 20 Millionen Dollar betrug.
    - der Angriff der Harkonnen war doch sehr kurz und wenig spektakular und wurde dieser dramatischen Situation nicht gerecht.

    Insgesamt war der erste Teil nicht schlecht, aber an die David Lynch Version, mit ihrem düsteren und pessimistischen Unterton kommt er nicht heran. Tja, müssen wir halt warten, bis Lynch einen Director's Cut seines Films veröffentlicht.
    Wie gesagt, ein etwas großeres Budget für solch ein Mammutprojekt wäre sicherlich angebracht gewesen.
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Dune - Der Wüstenplanet

    da es mit der Namensgeschichte bei Dune doch etwas kompliziert ist, möchte ich euch kurz alle Namen Paul Atreides' vorstellen:

    Kwisatz Haderach: "Abkürzung des Weges", auch "einer, der an mehreren Orten gleichzeitg sein kann", Bezeichnung der bene Gesserit für das Unbekannte, für das sie eine genetische Lösung suchten: ein männlicher Bene Gesserit, dessen organische mentale Kräfte Raum und Zeit überbrücken können.
    Dieser Bene Gesserit wurde durch Kreuzen der Blutlinien in über 90 Generationen gezüchtet.
    Ursprünglich war vorgesehen, das Lady Jessica eine Tochter bekommt, die dann mit Feyd-Rautha Harkonnen verheiratet wird. Erstens wäre damit die Blutfehde beendet und zweitens sollte aus dieser Ehe der Kwisatz Haderach hervorgehen. Das dies nun vorzeitig Paul wurde und er durch sein Leben unter den Fremen sich der Kontrolle durch die B.G. entzog macht die Geschichte ja so kompliziert.


    Achja[​IMG]
    Lady Jessica ist die uneheliche Tochter von Baron Wladimir Harkonnen, und Paul sein Enkel. Um sich die Aussmaße vorzustellen: die Tochter von Jessica (Wladis Enkelin) sollte mit Feyd-Rautha (Wladis Neffe) verheiratet werden, soll heissen, die B.G. pfuschen da ganz schönen Erbbrei zusammen.
    Ende[​IMG]Ende


    Lisan al-Gaib: "Die Stimme der Aussenwelt". In der messianischen Legende der Fremen ein Prophet, der nicht von Arrakis stammt. Gelegentlich auch in Übersetzungen "Wasserbringer" bezeichnet (siehe Mahdi)

    Mahdi: in der messianischen Legende "Der, der uns ins Paradies führen wird."

    Muad'dib: die an den Planeten Arrakis angepasste Känguruhmaus; ein Geschöpf, das bereits in der irdischen Mythologie der Fremen bekannt war und dessen Abbild auf der Oberfläche des zweiten Mondes von Arrakis sichtbar ist. Wegen ihrer Fähigkeit, in der Wüste zu überleben, wird sie von den Fremen besonders verehrt. Paul wählte diesen öffentlichen Namen, da er den Mäuseschatten immer in seinen Visionen sah.

    Usul: in der Sprache der fremen "das Fundament der Säule". Dies ist Pauls geheimer Name innerhalb des Sietch Tabr.
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Dune - Der Wüstenplanet

    Nunja mir wirkt das Ganze auch n bischen zu steril. Die Castingleute haben ihren Job wohl nicht gerade perfekt gemacht, mal Milde ausgedrückt. Effekte, Kulissen etc. gar nicht mal so uninteressant, aber so recht Atmosphäre will da bei mir nicht aufkommen. Soweit bisher mein Eindruck, allerdings werde ich mir das Ganze nochmal in Ruhe ansehen..
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Dune - Der Wüstenplanet

    Naja, die Serie war teilweise Langweilig, und an den normalen Film erinnere ich mich nur sehr wage, seh immer nur Sand *g*
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Dune - Der Wüstenplanet

    die fernsehfilme waren wirklich nicht sonderlich gut, aber mich hat die story total gefallen . . .
    am nervigsten fand ich, dass der ständige farbige licht: rot => alles böse, blau oder grün => das gute. besonders auffällig war, dass die tochter des imperators immer im blauen licht war, oder zumindest blau gekleidet . . .
    noch gestört haben mich die augen. entweder sie sollen generell blau sein, oder eben nicht, aber das ständige gewechsle nervt gewaltig
     

Diese Seite empfehlen