Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Eine weise Aussage...

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Yodas Brother, 13. April 2002.

  1. Yodas Brother

    Yodas Brother Im the all-singing, all-dancing crap of this world

    .
    .
    und jetzt ein Statement von ihm, zu dessen Weisheit ich ihm nur gratulieren kann :
    Genau sag ich da nur! *Applaus*

    Was meint ihr dazu. Auf gehts ihr Pro-Episode 1 und Contra-Episode1 Fans da draussen! Denkt ihr daß Salvatore recht hat oder nicht?

    P.S. Den ganzen Artikel gibts hier bei SWU.
     
  2. Ich glaube er vermisst nur dieses Gefühl was er hatte, als er mit 12 in ANH gegangen ist, er wusste nicht was ihn erwartet, was auf ihn zukommt....wieder so ein SF-Film, dachte er sich vielleicht und wurde dann von diesem einmaligen Fantasy-Märchen überrascht.
    Dieses Genre hat sich jetzt aber mitlerweile in den Köpfen der Menschen eingegliedert und wir erwarten immer mehr und besseres um dieses alte Gefühl wiederzubekommen....

    "ich glaube das Produkt hat sich geändert". Früher waren es einfach die starken Charaktere, die diesen Film machen, heute ist die Technik und das PERFEKTE, was nicht immer gut ist´...

    Ich glaube mit Epi. 1-3 ist eine neue SW Zeit angebrochen, keine schlechtere aber etwas das etwas perfekter und Erfolgs-zwingend ist.
     
  3. Ganz einfach, er hat nicht recht.
    Seine Aussage würde ja bedeuten, dass ANH genauso "kindergerecht" ist wie TPM. Das stimmt aber nicht.
    Ich kann es natürlich nicht mit Sicherheit sagen, aber ich schätze mal, dass mich ANH, wenn ich den Film jetzt mit 28 zum ersten mal sehen würde, genauso faszinieren würde, wie er mich damals mit 11 oder 12 fasziniert hat.
    Vielleicht würde mir TPM besser gefallen, wenn ich erst 12 wäre, aber das ist wieder ein anderes Thema....

    MTFBWY, Vodo
     
  4. Gore Stone

    Gore Stone Lustiger Astronaut

    HEy Vodo da stomm ich dir zu genau das was ich sagen würde.:p :p :p :p
     
  5. Darth Mizuno

    Darth Mizuno Not who she used to be....

    Also mir hat TPM eigentlich ganz gut gefallen. (die betonung liegt auf eigentlich). was mich gestört hat war das man Plapis intrigen nicht so gut mitverfolgen konnte. das wirdsich hofentlich in EP 2 ändern. man konnte sich zwar seine sache dazu denken, aber wenn GL mehr davon gezeigt hätte, hätte der film wesentlich mehr tiefgang gehabt. und es gab nochetwas was den tiefgang des films etwas gestört hat (oder auch etwas mehr, wie mans nimmt) Jar Jar Binks! OK, er ist beim ersten mal witzig, aber beim 2. oder 3. mal stört er einfach nur. ich finde ANH kann man nicht mit TPM vergleichen. genausowenig wie ich glaube das man AotC mit TESB vergleichen kann. jeder SW flim hat seinen eigenen charm seinen eigenen flair (oder so...) und jeder hat seinen eigenen favoriten.
     
  6. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Ich finde persönlich hat an Episode 1 ein Character aller Han Solo
    gefehlt der Typ brachte, witz, Charme, und Unterhaltung in die Sache.

    Und siehe unsere lieben Wortduelle die Leia und Luke mit Han Solo hatten ? Da waren Emotionen drinnen. Selbst Vader war ein weit interessanter Schruke als Darth Maul der auch mehr als nur einen ganzen Satz sagte.

    Was noch ist Anakin ist zu jung. GL hätte mit einen älteren Anakin anfangen sollen, dies und dan Jar Jar Binks verhalten lassten es kindlich wirken. Und Qui-Gon Jinn und Obi-Wan brachten leider weniger Gefühle und Emotionen rein wie seinerzeit bei ANH: Luke, Han und Leia.

    Und bei TPM sah es manchmal so aus als ob GL den Film alleine für die riesige Merchandising Welle machte...
     
  7. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    "lassen es kindlich wirken"

    Genau das sollten sie ja auch.
    Jar Jar wurde doch nur in den Film eingefügt, damit auch noch jeder 6 Jährige den Film nett findet.
    Die eigentlichen Fans, wir, hat Lucas dabei leider vergessen.

    Mir gefiel Ep1 gut, bin einer der wenigen.

    Aber Jar Jar ist eine Krankheit und nur wegen Marketinggründen in dem Film und das muss und darf nicht sein!
    Durch uns Fans bekommt Lucas Geld genug, er muss nicht mit Gewalt versuchen die Filme dem absoluten Mainstream Geschmack anzupassen.
    Wenn ohne Jar Jar Ep1 nichts für 6-Jährige ist: Pech gehabt, dann gehen die halt nicht ins Kino.
    Das hat SW nicht verdient.


    Klar, so verdiente er mehr, aber ob er das nötig hatte?
     
  8. Mara_Jade

    Mara_Jade The Emperor's Hand

    Was mich stört ist ,dass in Ep 1 viel zu wenig auf die einzelnen Charaktere eingegangen wird.
    In den Eps 4-6 gibts ja doch zu jeder Person eine interessante Geschichte, das fehlt in Ep 1 einfach.

    Aber das ist es eigentlich was SW (für mich zumindest) so faszinierend macht.

    Ich hoffe das ändert sich in den Eps 2 u. 3.
     
  9. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    *AMEN*
     
  10. IO

    IO Gast

    Salvatore hat vollkommen recht. Viele Fans wissen nicht mal, wieso früher Star Wars so hoch gepriesen worden ist. Sie denke wegen den Charakteren oder der Geschichte. Aber das ist überhaupt nicht wahr. Star Wars wurde damals wegen der technischen Sachen wie Special Effects (ANH hatte 1977 500 Effekt Einstellungen; bis gegen Ende der 90iger hatte kein Film mehr als 600 Effekte. Erst als TPM rauskam wurde das wieder deutlich getopt und EP2 topt das nochmal), Kostümen und Sets gelobt. Aber die Kritiker haben die Geschichte und die Charaktere auseinandergerissen, geradezu verhöhnt!

    Hier ein paar Auszüge aus den damaligen Kritiken von 1977:

    ?Die Geschichte des Films ist schlechter Brei, und so sind die Charaktere von Held Luke und Heldin Leia,? sagt Richard Corliss.
    Und Molly Haskell zieht ein Fazit der Abneigung der Kritiker: ?Star Wars ist kindisch, sogar für einen Zeichentrickfilm.?

    Außerdem sind für die Fans die Sachen, die sie damals verzaubert haben, ganz normal geworden. Lichtschwerter, Weltraumkämpfe, Prinzessinnen, Roboter und die bösen Schurken. Diese Dinge wirken anders auf einen 12jährigen, als auf einen Erwachsenen.
    Einige Fans vergleichen auch EP1 mit der GANZEN TRILOGIE. Das ist überhaupt nicht fair, da in der OT man alle Akte sieht. EP1 hingegen hat nur den ersten Akt. Das Imperium schlägt zurück ist für viele der beste Star Wars Film überhaupt. Aber was ist schon EP5 ohne EP4? Oder EP6 ohne EP5 und EP4?
    Mir hat EP1 sehr gut gefallen. Er hatte paar Schwächen (Dialogschnitt und Stellenweise die Musik), aber im Großen und Ganzen war es für mich ein sehr guter Film.
     
  11. Yodas Brother

    Yodas Brother Im the all-singing, all-dancing crap of this world

    Juhu!!!! Bravo!!! Endlich mal Rückendeckung! Genau meine Meinung Imperial Officer. Vergleicht doch mal die Story von ANH und TPM ! Die Story von ANH ist so simpel, da hat TPM aber mehr Tiefgang (Palpis Intrigen, die Sith, der Auserwählte...)

    Versteht mich nicht falsch : Ich finde die OT auch super genial, aber ich weigerem ich Episode1 wegen der "flachen Story" als Schlecht anzusehen!
     
  12. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    ANH und TPM sind durchaus in einem ähnlichen Stil inszeniert und als Auftakt ihrer Trilogie jeweils lockerer als die Nachfolger. Wer damals einen dunklen Film wie TESB erwartet hatte, lebte mit falschen Vorstellungen.
     
  13. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    @Yodas Brother: Du redest zwar von Palpis Intrigen aber wo sieht man sie in TPM ??

    Leider hat man sie in TPM nie gesehen, ja mag sein das damals ANH wegen der Special Effects so toll war aber für mich wirkte einmal die SE bei TPM negativ aus: Bei der Schlacht von den Gungans da wirkte sie leider sehr, unreal.

    Ansonsten gefielen mir die SE auch und die Schwertkämpfe gefielen mir und die Musik gefiel mir. Ich sage ja nciht das mir TPM nicht gefällt es gefällt mir schon. Nur fehlt bei den Characteren das Gefühl etwas was Luke, Leia und vor allem Han reinbringt, was wäre wenn ein Character aller Han solo in Episode 1 vorkommen würde ? Der Witz hätte ein Schurke ist und immer mit Qui-Gon und Obi-Wan streiten würde :D

    Das hätte sich sicher postiv auf die Charactere ausgewirkt. Auch Anis Mutter ich weis nicht die Sorge um ihr Kind ist glaube ich etwas zuwenig, zeitweilig wirkt sie wie ein Eispflock.

    Aber welche sachen mir an Ep 1 klar gefielen waren: Die LS-Duelle, die Musik, die Battle Droids. Irgendwie auch Jar Jar Binks :rolleyes: :D

    Aber einen schurken wie Han hätte ich sehr gerne in TPM gesehen.
     

Diese Seite empfehlen