Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

einige Fragen...

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Darkshark, 19. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Darkshark

    Darkshark Musicmaster

    Ich habe mir jetzt erstmals, nach dem ich hier so viel darüber gelesen habe, ein FactFile gekauft.
    Das FactFile 7.
    Nun stellen sich mir aber mehrere Fragen:

    1: Wo kriegt man den ordner mit den Deckblättern für die FactFile Seiten her ? Auf der letzten Seite wird beschrieben wie man die Seiten da rein packt, aber es wird nich gesagt wo man den Ordner her kriegt.

    2: Im Punkt Planeten und Orte wird das Wort "Kernwelten" erwähnt. Natürlich habe ich das Wort auch schon vorher gehört, allerdings dachte ich immer das damit Coruscant und seine allernächsten Planeten gemeint waren.
    Im FactFile scheint es aber so als wenn ziemlich viele Planeten zu den Kernwelten gehören.
    Welche Planeten gehören nun dazu und warum ?
    Es wird auch noch der "Tiefkern" erwähnt. Was ist das ? Ist das das Zentrum der Galaxis oder sogar des gesamten Weltalls ?

    3: Es wird gesagt das es anfangs nur zwei Hyperraumrouten gab, warum nur zwei ? Ist der Hyperraum so ne Art "natürliche Strasse", so das man nur an bestimmten Stellen in den Hyperraum kann und auf einer bestimmten Linie bleiben muss ? So kann ich mir dann auch vorstellen das es schwer ist neue Routen zu finden, da der Hyperraum ja nicht sichtbar ist wenn man sich im normal Raum befindet.

    4: Gab es eigendlich auch Zeiten wo die Menschen noch nicht so extrem entwickelt waren und sie etwa auf dem Stand wie wir heute waren ? Oder waren die Menschen in SW schon "immer" so extrem weit entwickelt. man weiss ja das schon vor mehr als 25000 Jahren vSY erste Kampfdroiden in Kriegen mitgewirkt haben.
    der Hyperraum antrieb wurde etwa 25000 vSY entwickelt.
    Also kann man sich gar nicht vorstellen das es jemals, für SW verhältnisse, "unterenwickelte" Menschen oder andere Rassen gab.

    5: Aus welchen Gründen wurde eigendlich die Alte Republik gegründet?
    Es ist doch bestimmt ne verdammt schwere Aufgabe so viele Welten zu einer gemeinsamen Regierung zu bewegen.

    6: Kann man noch die Comics kaufen die vor mehr als 5 Jahren vSY spielen oder sind die alle "OffPrint" so das man die nur in Sammlerläden kaufen kann wo die auch entsprechend kosten ?


    So, hoffe ihr könnt mir was dazu sagen.....
     
  2. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Den gabs im handel. Musst ihn notfalls nachbestellen, wo steht in den factFiles, im impressum
    glaub ich.

     
  3. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    1. Den Ordner gab es mit Heft #1, einen zweiten mit Heft #17.

    2. Die Kernwelten sind der zivilisierteste Teil der Republik, hier befinden sich sozusagen die ältesten und wichtigsten Mitgliedplaneten der Republik. Von hier aus dehnte sie sich aus.

    3. Es gab zuerst nur zwei Hyperrqaumrouten, weil die Hyperraumrouten durch Blind-Sprünge gefunden wurden. Es gab ca 5000 Jahre vor den Filmen einen richtige Berufsgruppe, die Hyperraumrouten erforschte. Sie nahmen irgendwelche Koordinaten, und wenn der Sprung klappte verkauften sie diese an Händler und andere Leute, die Interesse an dieser neuen Route hatten. Natürlich haben viele dieser "Forscher" ihre Arbeit nicht überlebt.

    4. Die "Prähistorie" der SW-Galaxie ist bisher nicht erforscht. die frühesten EU-Geschichten spielen 5000 Jahre vor den Filmen (siehe Punkt 3., die Infos stammen aus "Tales of the Jedi: "Golden Age of the Sith"), aus Quellenbüchern weiß man, daß die ersten Hyperraumsprünge ca. 25000 vor den Filmen unternommen wurden. Weiter zurück ist man aber nie gegangen in der SW-Geschichtsschreibung.

    5. Gegenfrage: Warum gibt es die Europäische Union, warum wird in Startrek die Föderation gegründet, warum umfassen die USA einen halben Kontinent? ;)

    6. Da die Comics nicht chronologisch erscheinen, kann ich dir da keine pauschale Antwort geben, mache Comic, die vSY spielen, kann man noch ohne Probleme kriegen, andere nicht. Aber es läuft ungefähr so: alle Dino-Sonderbände sind nach wie vor lieferbar, ebenso wie alle Dark Horse-Tradepaperbacks (Sammelbände). Die deutschen Feest- und carlsen-Bände sind hoffnungslos vergriffen. Einzelhefte werden sowieso nie nachgedruckt, die kommen in die Läden, und wenn sie weg sind sind sie weg. Aber im Fachhandel gibt es sie manchmal auch nach Monaten noch. Und soo teuer sind die auch nicht, es sei denn es handelt sich um Variancover-Ausgaben, die werden richtig teuer.
     
  4. Den bekommste eigentlich noch an jedem Kiosk oder Comic-Shop und wenn nicht kannste ihn dir immernoch bestellen aber es muss der 1. Ordner sein, denn beim 2. sind die Trennseiten nichtmehr dabei.

    Tiefkern: Der Tiefkern ist eine dichte Sternenansammlung im Zentrum der Galaxis. Genau in seinem Mittelpunkt befindet sich ein schwarzes Loch, das von Antimateriemasse und millionen Sonnen hoherDichte umgeben ist, von denen viele Planetensysteme enthalten. Da in dieser Region abertausende von Sternen dicht beieinander liegen, verzerrt deren Anziehungskraft das Gefüge des Hyperraums.
    Die Thronwelt Byss war tief im inneren galaktischen Kern verborgen bis er zerstört wurde. Ebenfalls Planeten: Vulpter, Khomm.

    Kernwelten: Tief im Herzen des bakannten Raums liegt der Galaktische Kern. Es ist das am dichtesten besiedelte Gebiet der Galaxis und eines der wohlhabensten. Der Legende nach stammen die Menschen von einem dieser Kernsysteme. Sie ließen sich nach der Entdeckung des Hyperraumantriebs in der gesamten Galaxis nieder. Die Kernwelten gelten als die Wiege der Zivilisation und des Handels. Sie bildeten die erste Galaktische Regierung.
    Ich glaube dazu gehören: Galantos, J'T'P'Tan, N'Zoth, Byss, Khomm, Abregado-Rae, Neu-Plympto, Drall, Selonia, Sacorria, Talus&Trallus, Neimoidia, Vulpter, Kuat, Alderaan (Planet 0 NSY zerstört), Caamas (Planet zerstört) und Coruscant

    Ja, zuerst gab es nur 2 Routen die "zufällig" herrausgefunden wurden, bis später weiter geforscht wurde. Mit der Zeit wurden dann immer mehr gefunden...aber darüber gibts keine Infos

    Wenn man einen sprung in den Hyperraum wagen will, muss man natürlich vorher exakte Berechnungen machen, was meistens ein Nav-Computer oder Astromech erledigt aber auch jeder Pilot lernt. Wenn man nicht genau die richtige Route berechnet und alle Faktoren in betracht zieht kann man schnell in Verzerrungen, Unregelmäfigkeiten, Asteroidenfelder usw. geraten und auch die Masse eines großen Planeten wirkt sich dann auf den Flug aus. Das Schiff fliegt dann schneller als das Licht. Der Hyperraum ist ein Kaleidoskop aus Licht, durch das ein Schiff zu gleiten scheint.

    Man kann SW ja nicht mit unserer Welt, Zeit vergleichen. Legenden nach sollen die ersten Menschen ja auf den Planeten des Tiefkerns gewohnt haben und sich erst später, nach Entdeckung des Hyperantriebs, ausgedehnt/breitet haben.
    Wenn man sehr weit zurückgeht waren sie sicher mal auf dem Stand, der sich mit unserem vergleichen lässt...

    Eine demokratische galaktische Regierung, die beinahe 25 000 Jahre Bestand hatte und eine direkte Folge der Erfindung der Hyperraumfahrt und -kommunikation war.
    Sie trug Gerechtigkeit und Frieden zu immer neuen Sternensystemen und umfasste bald Millionen bewohnter Welten. Die gewählten Vertreter und Administratoren sämtlicher Mitgliedswelten wirkten an der Regierung der Republik mit, während die Jedi-Ritter als ihre Beschützer und Verteidiger auftraten.
    Etwa 100 Jahre vor dem Galaktischen Bürgerkrieg begannen Korruption, Gier und interne Streitigkeiten die Alte Republik von innen heraus zu zerstören. Interessengruppen und machthungrigen Individuen gelang es schließlich, was keine Bedrohung von außen je geschafft hätte: Sie schwächten die galaktische Regierung und gaben zunehmend Teilnahmslosigkeit, sozialem Unrecht, Schlendrian und Chaos Raum.
    Erst durch diese selbstzerstörerische Tendenz gelang es Palpatine, dem Senator von Naboo, an die Macht zu gelangen. Am Ende nannte er sich Imperator, schaffte die Republik ab und setzte eine Herrschaft des Schreckens und der sozialen Ungerechtigkeit ein, die auf seiner düsteren Vision einer "Neuen Ordnung" basierte. Die Alte Republik verschwand und das Imperium war geboren.

    Viele kannst du noch ganz normal in Geschäften kaufen oder übers Internet bestellen aber manche findest du auch nichtmehr, dann musst du mal bei Comic-Shops, ebay, Sammlern, Tauschbörse usw. gucken.
    Frag am Besten mal den PSW-User: SWPolonius, der kennt sich mit Comics sehr gut aus !!!:)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Juli 2002
  5. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Eien Frage: Wass sind Quellenbücher? Wo bekommt man sie? Kann mir ienr ein paar Titel, am Besten mit ISBN, nennen?
     
  6. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Die Quellenbücher sind Teil des Rollenspiels und bieten dem Spieler Hilfestellungen aller Art, vor allem im Bereich Figurenentwicklung, wobei auch Waffen, Droiden, Schiffe und Planeten umfaßt werden. Daneben gibt es Übersichtsinformationen über historische Abläufe.
    Aktuelle Quellenbücher sind vor allem das "New Jedi Order Sourcebook" und das "The Dark Side Sourcebook".
     
  7. Darkshark

    Darkshark Musicmaster

    Danke für die vielen Antworten, jetzt hab ich einiges Begriffen.
    Danke
     
  8. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Du darfst gerne auf meiner Homepage die 6 Seiten mit Rollenspielbüchern ansehen ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen