Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Fehler in der Story?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Psycho, 8. Oktober 2003.

  1. Psycho

    Psycho Zivilist

    Hi Leute,

    was mich schon eine weile zum Überlegen zwingt, ich weis nicht ob das hier schon mal durchgenommen wurde, ist das es ja einen gravierenden Fehler in der Story von Star Wars gibt:
    Im "Das Imperium schlägt zurück" hat der Geist Obi Wan's zu Luke gesagt das Yoda sein Lehrmeister was("...der auch mein Lehrmeister war" hat er gesagt). Aus Episode 1 wissen wir aber das Qui-Gon Jinn Obi Wan's Lehrmeister war.
     
  2. BldrK

    BldrK Dienstbote

    Soweit ich weiss war am Anfang Yoda der Lehrmeister von Obi-Wan, zumindest wir er noch ein Kind war. Und später wurde er der Padawan von Qui-Gon.
     
  3. Psycho

    Psycho Zivilist

    Ja, das wird im Film nur nicht erzahlt und kommt als Fehler rüber.
     
  4. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Daß diese Thematik in den Filmen nicht angesprochen wird, stimmt so einfach nicht. Wir sehen in Episode II ganz deutlich, daß Yoda einen ganzen Stall voller Kinder betreut. Zum Zweiten verwendet Obi-Wan in Episode V nicht das Wort "trained", sondern das Wort "instructed", sprich: er behauptet zu keinem Zeitpunkt, von Yoda ausgebildet worden zu sein, sondern nur, daß er von ihm "eingewiesen" wurde.
    Nimmt man das zusammen, ergibt sich ein widerspruchsfreies Bild: in die Künste der Jedi eingewiesen von Yoda, zur Meisterschaft gereift unter Qui-Gon Jinn.

    Siehe auch:

    SYLLABICATION: in·struct
    PRONUNCIATION: in-strkt
    VERB: Inflected forms: in·struct·ed, in·struct·ing, in·structs
    TRANSITIVE VERB: 1. To provide with knowledge, especially in a methodical way. See synonyms at teach. 2. To give orders to; direct.
    INTRANSITIVE VERB: To serve as an instructor.
    ETYMOLOGY: Middle English instructen, from Latin instruere, instrct-, to prepare, instruct : in-, on; see in?2 + struere, to build; see ster-2 in Appendix I.
     
  5. Psycho

    Psycho Zivilist

    Na gut, überzeugt. ;)
     
  6. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Moooment! Bens Probleme mit dem Alkohol dürften hinlänglich bekannt sein, dazu kommen die zwanzig Jährchen in der Wüste, welche ebenfalls ihre Spuren hinterliessen, da kann man die Wahrheit schon einmal etwas anders auslegen. Tatsächlich machen die meisten Aussagen und Handlungen Kenobis in der OT unter dem Gesichtspunkt des Alkoholmissbrauchs deutlich mehr Sinn. Er bezeichnet Anakin als einen guten Freund, glaubt, er selbst habe es auf sich genommen, ihn auszubilden; Anakin wäre ihm auf einem idealistischen Kreuzzug gefolgt, gegen den Willen seines Stiefbruders, ect, ect. Ganz zu schweigen von den angeblich so akkurat zielenden Sturmtruppen, welche den Sandcrawler samt Jawas auf?s Korn nahmen. Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, daß sein Hirn deutlichen Schaden genommen hat im Laufe der Jahre, die er als Eremit in der Einöde Tatooines, in denen er nur regelmäßigen Besuch vom Sandcrawler erhielt, der ihn mit Jawa-Juice bei Laune hielt, verbrachte.
    Die paar kleinen Abstecher hier und dort, nach Mos Espa oder Mos Eisley oder Mos Wasweißichdenn, wurden demzufolge auch richtig ausgekostet, Bens feucht-fröhliche Zechgelagere müssen auf ganz Tatooine beüchtigt gewesen sein, dazu die Orgien mit den Twi?lek Zwillingen... von wegen Jedi-Abstinenz! Man sollte es dem alten Kauz aber nicht übel nehmen, ich meine, was sollte er denn die ganzen Jahre lang, in denen Luke heranwuchs, auch anderes machen? Ihn ausbilden? Ja, sicher, das wäre eine Möglichkeit gewesen, welche auch durchaus Sinn gemacht hätte. Aber der alte Schluckspecht hatte einfach die Nase voll vom ständigen Jedi-Buisness und nahm sich seine verdiente Auszeit. Recht so, sage ich!
    Wie sprittig Kenobi auch auf dem Todesstern gewesen sein muß, zeigt sein Duell mit Ani. Hebt der Kerl doch einfach mitten im Kampf die dürren Ärmchen und knipst seine Äuglein zu, nach dem Motto: Hau rein, Kollege, ich spür? eh nix!
    Und von wegen, er habe den Traktorstrahl gesucht, reines Glück, die Aktion. Tatsächlich war Schluckie auf der Suche nach der nächstgelegenen Todesstern-Küche samt Schnapsschränkchen, irgendwie muß man ja seinen gewohnten Pegel aufrecht halten!
    Soderle, keine Fehler, man muß Kenobi nur von einem gewissen Standpunkt aus betrachten, dann wird alles gut.;)
     
  7. mike skywalker

    mike skywalker Senatsbesucher

    :D Obi-Wan als Alkoholkranker ? Wo hast du denn das her?
    Hat der, der dir das erzählt hat selber n bisschen geschluckt?:D :D (is jetzt nicht ganz ernst gemeint, okay):D :D :D :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2003
  8. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    Ich glaub auch dass Obi Wan des öfteren mal n Schlückchen getrunken hat. er war ja nicht immer der ehrlichste, bloß vielleicht dachte er das immer...ist schon n bisschen weit hergeholt, aber könnte was dran sein.
     
  9. mike skywalker

    mike skywalker Senatsbesucher

    Habt ihr jetzt alle ein Rad ab ?
    Obi-Wan ist einer der größten Jedi-Ritter aller Zeiten, der säuft doch nicht! Diese "Unstimmigkeiten" sind gar keine! Yoda war wirklich Obi-Wans Lehrmeister, weil er der Lehrer aller jungen Jedi war. Dann: Obi-Wan trägt wirklich díe Schuld, dass Anakin zur dunklen Seite wechselte, denn er allein trainierte Anakin.
    Außerdem, warum sollte ein Schüler nicht auch ein guter Freund sein?
    Dann (offensichtlich habt ihr Episode IV noch nicht richtig geschaut), denn man sieht ganz deutlich,dass Obi-Wan überlegt, was er Luke auf die Frage nach seinem Vater antwortet!
    Ein wirklicher fehler in ANH ist aber der Todesstern während der Missionsbesprechung der Rebellen (Kanone auf Äquator)!
     
  10. Meister Obi-Wan

    Meister Obi-Wan Jedimeister

    Das ist eine Beleidigung an meiner absoluten Lieblingsfigur in der gesamten Saga! eine Frechheit!
     
  11. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Nächste Woche gibts an der VHS nen Auffischungskurs in Sachen "Ironie, Theorie und Praxis" ;)
     

Diese Seite empfehlen