Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Festplatte put! Alles futsch!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Lady Silverin, 29. Mai 2003.

  1. Lady Silverin

    Lady Silverin junger Botschafter

    *heul* *flenn* *wimmer*

    Ich könnt ihr am liebsten fluchen das der Boden wackelt!!!!

    Gestern durfte ich mir eine komplett neue Festplatte einbauen, da durch unerfindlichen Grund meine alte von hier auf jetzt kaputt ging!!!!

    d.h. meine gesammten Daten die ich mir über Jahre aufgebaut habe, Fotos, emails, erinnerung, einfach alles ist bis auf eine Hand voll weg!!!!

    SO EINE KACKE!!! *sorry*
    Ich weiß nimmer weiter *heul* ist euch sowas auch schon mal passiert? was habt ihr dann gemacht????

    P.S. fals irgeneiner von euch mir in der letzten Zeit wichtige emails geschickt hat, schickt sie mir nochmal.. hab nix im Kopf...

    *mal den Untergang ausmalt und sich vorstellt das komplette PSW würde mal gelöscht werden*
     
  2. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Silvie:

    Hey Süsse, geh doch mal in ein Fachgeschäft..Vobis oder was weiß ich und zeig denen die Platte, vielleicht kriegen die mit irgendwelchen Geräten das Teil zum Laufen und die Datein gesichert. Denn sie müssten rein theoretisch noch drauf sein.
     
  3. Lady Silverin

    Lady Silverin junger Botschafter

    Das alles hat ein Freund von mir gemacht der Informatik-Student kurz vor dem abschluss ist. Er meinte er hätte das was er retten könnte gerettet......
     
  4. Rijana

    Rijana loyale Senatswache

    Als meine Festplatte hin war, war ich am Boden zerstört und total hysterisch.
    Aber du musst jetzt tapfer sein.
    Das wird schon wieder. Kopf hoch!!!
     
  5. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Silvie:

    Na ja n Fachhandel hat aber spezielle Geräte, die dein Freund sicher nicht haben dürfte. Vielleicht meinte er damit, er hat gerettet, was er retten konnte,w as aber nicht bedeuten muss, das ein Spezialist nicht mehr Datein zurückholen kann.
     
  6. Viper Cole

    Viper Cole Jedi-Ratsmitglied

    Mein PC ist auch kapputt,aber wenigstens gibt es zum Glück noch ein Programm,
    wo ich meine Storys reinschreibe.
     
  7. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    es gibt spezielle laboratorien die sich auf datenrettung verstehen..
    allerdings ist das nicht ganz billig..
    schau mal hier
    greetz

    Riker
     
  8. Sebbi

    Sebbi Senatswache

    Mir ist sowas vor 2 Jahren passiert. Da ging mir alles verloren. Was da an E-Mails und Fotos gelöscht wurde, war ja nicht ganz so schlimm. Was mich ungemein gefrustet hat, war das meine ganzen Lebensläufe und Bewerbungen drauf gingen. Was habe ich wohl gemacht? Ganz einfach. Ich habe mir nen Kasten Bier und ein bischen Schnaps besorgt um mir den Frust von der Seele zu saufen. Ich war später so kaputt, das ich den ganzen Rechner aus dem 3. Stock warf. Ungelogen. Was ich aber vergas, war das ich alles mal auf CD´s gesichert hatte. Schade um den Rechner aber was solls. Seitdem habe ich kein Alk mehr angefasst.
     
  9. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Tja wer nicht regelmässig Sicherheitskopien macht ist Selber schuld.

    Auserdem wunderts mich eh wie man ne Festplatte mehrere Jahre benützen kann.

    Meine muss spätestens nach 8 monaten formatiert werden da sie so zugemüllt ist oder ein virus drauf ist.
     
  10. Remus

    Remus Gast

    Wenn man Festplattendaten aus dem Schutt des WTC noch rausholen kann, muss das bei deinen auch möglich sein. Das wird aber ziemlich unbezahlbar.:rolleyes:
     
  11. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Kyp

    Jemand hat mir mal gesagt, dass ne Formatierung die letzte Lösung sein sollte, weil es der PLatte nicht gut tut. Man sollte lieber per Hand aufräumen.
     
  12. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    @ Callista

    ja stimmt aber ich formatier eine Festplatte eh nicht mehr als 3 mal weil bis dann ist der PC eh veraltet und ich kann ma nen Neuen kaufen.
     
  13. Rijana

    Rijana loyale Senatswache

    @ Kyp
    So viel Geld will ich mal haben.
    Immer nen neuen Computer kaufen wenn der alte veraltet ist.
     
  14. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Kyp: Also wenn du dir jedes Jahr nen neuen Rechner kaufst, dan hatse aber ordentlich schotter....ich mein ein Rechner hällt auch viele Jahre..
     
  15. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    wer hat den gesgat das ich jedes jahr nen neuen kauf???????


    Ich hab gesagt nach 3 mal Formatieren ist es meist soweit. und da ich geschrieben habe das ich meist nach 8 Monaten Formatieren muss.

    Sind es grob 3 Jahre die ein pc bei mir hält.

    Edit: ja ein Pc hält viele jahre. Aber mann keine spiele mehr drauf spielen mehr.
     
  16. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Hoppala, hab das 8 monate falsch gelesen...irgendwie hab ich da 3 in erinnerung...aber auch alle 2 Jahre is ganz schön heftig oder?
     
  17. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    @ Callista

    ja aber wenn man gerne PC games Spielt. Dann ist 2-3 Jahre für nen neuen Pc oder Generalüberhohlung der Hardware sehr Realistisch.
     
  18. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Finde ich nicht. Man kann auch mit einem relativ alten Modell neuere Spiele ohne Probleme realisieren. Und wenn shalt nicht geht, muss man drauf verzichten..aber ich finde es einfach dämlich wegen ein paar Computerspiele ein Haufen Geld aus dem fenster zu schleudern, das anders besser eingesetzt werden könnte.
     
  19. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    @ Callista

    Ansichtssache. Jeder hat ein Hobby das geld kostet.
     
  20. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    das ist - mit verlaub gesagt - totaler schwachsinn.

    Vor langer, langer Zeit gab es mal sowas, dass nannte sich "Low-Level-Formatierung", hierbei wurden die Einstellungen der Festplatte völlig neu geschrieben (u.a. auch wie große sie ist und wieviele Sektoren sie hat). Das kann aber nur funktionieren, wenn dieses Programm vorher ordentlich ausgelesen hat, wie es vorher war.

    der unter DOS und auch heute noch benutzte Befehl "format", macht zwei Dinge: Zuerst geht er über die ganze Festplatte und schreibt in jeden Sektor Daten rein. Anschließend liest es genau diese Daten wieder aus. Klappt das einwandfrei, ist der Sektor in Ordnung, ansonst wird der Sektor als "defekt" markiert (das Phänomen dürfte von Disketten her bekannt sein). Nachdem dass passiert ist, löscht das Format-Programm die Sogenannte FAT (File Allocation Table). In dieser steht der Name und der Anfangssektor einer Datei drinne.

    Kurzer Exkurs: Dateien werden nicht am Stück auf einer Festplatte gespeichert, sondern dahin, wo halt gerade Platz ist. Jede Datei braucht n Sektoren, Minimum aber einen. Das ist dann wie eine Schnipsel-Jagd. Am Ende jedes Sektors steht, wo der nächste Teil einer Datei ist. Ein Sektor wird nur von einer Datei belegt, nicht von mehreren. Wenn wir also eine Angenommene Festplatte mit 50 Sektoren á 4KB/Sektor haben (gesamt also 200KB) und darauf 20 Dateien á 1KB speichern und 10 Dateien mit 5KB, haben wir also nicht mehr 130KB frei (20*1 + 10*5), sondern nur noch 40KB (die 20 Dateien brauchen 20 Sektoren, die 10 Dateien brauchen auch 20 Sektoren -> 10 freie Sektoren á 4KB).

    Zurück zum Format. Wie gesagt, der Format löscht die FAT - also die Information, wo der erste Teil einer Datei zu finden ist. Damit ist der Format beendet. Letztendlich macht er also nichts anderes, was euer Rechner täglich macht, wenn ihr Dateien anlegt, verschiebt oder löscht.

    Das ist auch der Grund, warum sich Formate rückgängig machen lassen, bis jetzt ist ja noch kein Bit überschrieben worden. Man muss jetzt nur mühsam die Platte nach dem jeweiligen Beginn einer Datei absuchen, dann findet man die vollständige Datei.

    Das klappt aber nur soweit, bis die Daten überschrieben werden. Denn aus Sicht der FAT ist die Platte ja leer, jeder Sektor ist zum Schreiben freigegeben

    PS: der Schalter /Q für Quickformat bewirkt, dass dieses prüfende Lesen und Schreiben nicht durchgeführt wird, da wird wirklich nur die FAT gelöscht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2003

Diese Seite empfehlen