Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Film] Fiktive Star Wars Geschichte gesucht

Dieses Thema im Forum "Fan-Filme, Fiction und Art" wurde erstellt von jiopuz, 3. Mai 2006.

  1. jiopuz

    jiopuz Zivilist

    Hi,

    Also ich fasse mich kurz: Ich möchte einen kleinen Star Wars Film drehen. Dazu stehen mir die Spiele Jedi Knight II, Jedi Academy, Star Wars Battle Front und evtl. auch KotoR zur Verfügung, also damit wird gedreht und das ganze wird dann mit Vegas und zusätzlichen Editprogrammen bearbeitet.

    Ich habe auch schon willige Synchronsprecher und natürlich die Spiele, mit denen ich dann Szenen äußerst gut drehen werden kann, nur fehlt mir eben eine Geschichte dazu.

    Natürlich könnte ich mir jetzt irgendeine Expanded Universe Story hernehmen und die dann "verfilmen", doch ich möchte was eigenes, etwas fiktives. Ich bin nicht so sehr in Star Wars bewandert und habe nur wenige Expanded Universe Bücher gelesen, deswegen wende ich mich hier an euch. Falls ihr Ideen für eine Story habt (die völlig fiktiv sein kann, nur soll sie natürlich im Star Wars Universum und irgendwie im Zusammenhang mit der Macht und Raumschlachten spielen) bitte her damit. Natürlich nicht detailreich wie in nem Buch, sondern oberflächlich worums geht. Es soll eine intensive, tiefgründige Geschichte sein, die vielleicht am Ende sogar eine Überraschung bereit hält. Eine Geschichte, in der nicht schon vom Anfang an klar ist worums eigentlich geht und im weiteren Verlauf immer mehr aufgedeckt wird. Falls wer Interesse hat, einfach hier reinschreiben, gebt mir euere ICQ oder MSN, oder schreibt euere Idee einfach hier rein. Kritik an meinem Projekt nehme ich gerne auf, sowie Vorschläge zum Film. Spielt ihr zum Beispiel ein Star Wars Spiel und kennt irgendwas, was sich gut für einen Film eignen würde? Her mit der Idee :)

    Und am Ende noch eine Frage: Kennt ihr vielleicht andere Fanfilms, die eine "eigene" Geschichte haben und seriös sind? Also nicht eine SW Verarsche jetzt ^^
     
  2. ARC Trooper

    ARC Trooper loyale Senatswache

    Ich verstehe nicht ganz wie du das mit den Spielen machen willst.Willst du aufnehmen wie du gerade spielst und das dann neu vertohnen?Wenn ja glaube ich das es schwer wird aus handlungsauschnitten der genanten spiele eine neue Story zu machen.Ausserdem sieht man die character in den spielen immer in Ego oder 3 person Sicht, was auch ein nachteil ist.
     
  3. phazonshark

    phazonshark Always on the move.

    Ich hab gerade die Hälfte einer Fan Fiction (Death Moon Rising) fertig, die ich selbst als verschachtelt und komplex bezeichnen würde. Zumindest werden jede Menge Fragen aufgeworfen und im Verlauf wieder beantwortet.

    Ich hab ein wenig Ahnung von Plotaufbau, aber leider nich viel von Charakterdesign. Also weiß ich nicht, ob ich dem Begriff "intensiv" gerecht werden könnte...

    Lichtschwertduelle sind noch keine drin, dafür aber andere Kämpfe und zwei Raumschlachten...

    Leider is die Sache halt erst bei der Hälfte. Soll ich dir mal ne Plotzusammenfassung einer älteren, ganz passablen Geschichte schicken? Hatn Lichtschwertkampf und einen Plot mit ein paar Geheimclous, nur halt keine Raumschlacht...

    Auch wenn meine Geschichten dir nicht so zusagen, würd ich mir auf jeden fall die Fan Fiction Szene mal ansehen.:) Gibt ein paar, die sich echt lohnen...
     
  4. jiopuz

    jiopuz Zivilist

    Ich möchte auch nicht drängen, denn wenn ich sowas anfange, soll es gut werden und nicht schnell fertig sein :) Hört sich interessant an, hast du vielleicht ICQ oder MSN?

    Wer sagt denn, das man nur spielen kann? :) Man kann ja in einen Server mit anderen Leuten auch Szenen "drehen"
     

Diese Seite empfehlen