Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Formel 1

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von ZeroCool, 13. August 2003.

?

Regeländerung Gut?

  1. Ja, auf jeden Fall

    5 Stimme(n)
    55,6%
  2. Nein. Die hat nichts gebracht

    4 Stimme(n)
    44,4%
  1. ZeroCool

    ZeroCool Offizier der Senatswache

    Wie findet ihr die Regeländerungen in der Formel 1?
    Ich find die echt gut, denn endlich is wieder Spannung in der Formel 1...
     
  2. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    formel 1 is langweilig geworden... ich kenn deswegen net unbedingt die neuen regeln :rolleyes:
     
  3. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Jo Formel 1 is Langweilig.

    Haufen Autos und Shumi gewinnt.
     
  4. Gil-Celeb

    Gil-Celeb stud. rer. nat.

    Naja was ich so im Radio hör is wohl wieder etwas spannung drin da schumi noch nicht mit zig Millionen Punkten führt, aber zum anckuken it es mir so oder so zu langweilig, kenn also weder die alten doch die neuen Regeln
     
  5. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    Mich wundert es immer wieder, was viele Leute daran interessant finden, Autos zuzusehen, die im Kreis fahren.
    Ach ja, was für eine Regeländerung überhaupt?
     
  6. ZeroCool

    ZeroCool Offizier der Senatswache

    Naja... Erstmal die Regeländerung... (die die viel bewirkt hat... die anderen sin langweilig)...
    Also...
    Sie dürfen jetzt zwischen Qualifikation und Rennen nicht mehr am Auto arbeiten...
    Und keinen Spritt nachfüllen, Reifenwechseln un sowas...
    Außerdem gibt es jetzt bis zum 8. Platz Punkte...
    Das waren die 2 wichtigsten änderungen...
    Und ich find schon, dass sie was bewirkt haben
     
  7. Hangm@n7

    Hangm@n7 Psychopath im fortgeschrittenem Stadium

    die punkteordnung finde ich auch gut das die das verbessert haben! aber trotzdem... formel1 stinkt!
     
  8. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Kein Ahnung was an den Regeln geändert wurde und ob das gut oder schlecht ist, Tatsache ist, ich finde Formel 1 sowie alle anderen Sportarten, die sich um Autos drehen.....sau langweilig. Sport im TV is sowieso langweilig, das einzige was ich mir an Sport im TV ansehen kann sind die Olympischen Spiele und die WM und EM....aber da sind ja auch schon mehr Events als simple Sportübertragungen. Naja, ich schweife vom Thema ab ^^
     
  9. Sammy Curr

    Sammy Curr Surfacezerkratzer

    Gebracht haben die Regeländerungen meiner Meinung nach effektiv.... garnix. Formel 1 find ich genauso langweilig wie die Jahre zuvor. Hat man eine Saison gesehen hat man alle gesehn.

    Angucken tu ichs zwar trotzdem, weil um die Zeit Sonntags nix anderes kömmt aber irgendwie ist die Luft einfach raus.
     
  10. SomebodY

    SomebodY Gesperrt

    Ich schließe mich an.

    Also mein Vater guckt das auch immer und irgendwann lässt man sich halt anstecken und guckt dann mit. Ich selber schau mir dann meistens nur den Start an und setzte mich so die letzten paar Runden noch dazu.
     
  11. Reed Thornton

    Reed Thornton Dunkler Jedi

    Formel 1 *gähn*
    Genauso spannend wie Männersynchronschwimmen...
     
  12. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Ich glaube hier antworten nur fast Leute die von der Formel 1 keine Ahnung haben oder denen Motorsport nicht interessiert.

    Schumacher gewinnt immer ach ja warum hat er dann heuer erst 3 Rennen gewonnen ? Wo ist der überlegene Ferrari heuer ?

    Und McLaren, Ferrari und Williams liegen sehr dicht aneinder mit der Klasse der Autos sah man in den letzten Rennen. Raikkonnen konnte das Tempo der Williams-BMW fast halten.

    Und die neue Regeländerung brachte sehr wohl was sie macht die Qualifings Spannend, jeder Fahrer hat nur eine Runde zur Verfügung wo er seine Zeit aufstellen muss in der darf er sich nicht einen Fehler leisten sonst ist seine Startaufstellung verhaut (früher hatte man bis zu 9 Versuche ).

    Dann, das bis zum Rennen nicht getankt werden darf noch am Auto gearbeitet oder die Reifen geändert ist auch arg. Bedenke, man fährt am Samstag auf harten reifen und am Sonntag wären weiche besser, man darf sie nicht tauschen außer im Rennen dann.

    Oder hat man wenig Spirit im Qualifin hat man da einen guten Platz aber in Rennen muss man mehrmals tanken. Das macht die ganze Formel 1 wieder interessant, und wer weis Montoya ist nur 6-7 Punkte hinten, er kann heuer Weltmeister werden und das mit bisher erst 1 Sieg, in dem Jahr.

    Heuer ist es spannender denn mit nur 2 Plätzen kannst du noch immer um die WM mitfighten.

    Es ist viel interessante geworden, aber davon haben nur die eine Ahnung die die Formel 1 schon jährlich aufmerksam verfolgen.
     
  13. ZeroCool

    ZeroCool Offizier der Senatswache

    Find ich auch... Formel 1 is wieder cool... Nich so wie im letzten Jahr...
    Also gucks ma wieder... ;)
     
  14. amidalas_decoy

    amidalas_decoy Allianz-Ohneglied und total unschuldige Vorstandsz

    Also erstens gibt es hier schon einen Formel Eins Thread in dem das Thema "Regeländerungen" ausführlich diskutiert wurde, und zweitens muss ich Laxi mal voll und ganz zustimmen, denn wenn jemand nun wirklich keine Ahnung von Formel Eins hat und es auch nicht guckt, wie will er dann die Regeländerungen bewerten?

    Ich für meinen Teil finde die meisten der Regeländerungen gut, auch wenn ich es nicht als ausschlaggebend dafür sehe, daß Schumi nicht mehr diese Überlegenheit wie im letzten Jahr hat. Dafür sind gottseidank andere Faktoren, wie Reifen und Aerodynamik verantwortlich.
    Daß es nun zwei Qualifyings gibt und der Fahrer am Samstag nur eine schnelle Runde hat, finde ich z.B. sehr gut. Auch daß sie nichts mehr an der Einstellung oder an der Spritmenge bis zum Rennen ändern dürfen. Gefährlich wird es nur, wenn die Autos auf Trockenabstimmung starten, es sonntags jedoch regnet. Ist dieses Jahr noch nicht in dieser Form vorgekommen, dann sollten sie jedoch eine Ausnahme finden, da es sonst nur zu Unfällen und Chaos führen würde.
     
  15. ZeroCool

    ZeroCool Offizier der Senatswache

    Das Regenrennen kam vor... Und es wurde eine Ausnahme gemacht... Sie durften die Aerodynamik ändern...
    Ich glaub Barcelona war es so...
     
  16. amidalas_decoy

    amidalas_decoy Allianz-Ohneglied und total unschuldige Vorstandsz

    Sorry, also entweder bin ich jetzt etwas verplatzt oder ich es gab wirklich kein Rennen, bei dem es Samstag trocken war und Sonntag geregnet hat. Höchstens umgekehrt. Und in Spanien war es dieses Jahr trocken, soweit ich mich erinnern kann ;)
     
  17. ZeroCool

    ZeroCool Offizier der Senatswache

    Also ich weiß 100%ig, dass es ein Regenrennen gab... aber ob es Spanien war weiß ich nich so genau... aber es gab irgendwo eins
    =)
     
  18. amidalas_decoy

    amidalas_decoy Allianz-Ohneglied und total unschuldige Vorstandsz

    Also in Brasilien hats im Rennen geregnet, soweit ich mich erinnern kann. Aber da doch auch schon im Qualifying oder? Also egal wegen der Einstellung.
    Und in Kanada wurde das Qualifying durch den Regen vermiest, das Rennen jedoch war trocken.
     
  19. ZeroCool

    ZeroCool Offizier der Senatswache

    In irgendeinem Rennen hats so geschüttet, dass sie die einstellungen ändern durften... Und da wars Qualifying trocken...
    Denk ich
     

Diese Seite empfehlen