Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

frage zu callista ??

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von shedaoshai, 15. Dezember 2002.

  1. shedaoshai

    shedaoshai Dienstbote

    vielleicht kann mir einer von euch sagen was eigetlich aus callista wird nachdem sie luke auf nam chorio endgültig verläßt ?
     
  2. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Dafür gibts ein Board, dass sich nur mit diesen Themen beschäftigt, man nennt es Expanded Universe. Ist gleich nebenan ;)
    Was aus ihr wurde? Zum Glück nicht Lukes Olle und zum Glück nichts wirklich wichtiges mehr. Übrigens glaube ich, dass eine genauere Antwort im EU Forumsteil schonmal irgendwann beantwortet wurde. Einfach mal die Suchfunktion probieren und nach diesem Übel in Person suchen. Bei mir weigert sich irgendwas diesen Char weiterzuverfolgen, muss ne Antipathie gegen alles was mit ihr zu tun hat sein. :D
     
  3. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Was habt ihr denn gegen Callista? :p Die ist doch ok... ;)
     
  4. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Ich frag mich auch immer, was alle gegen Callista haben. Ich hab eigentlich nix wirklich für sie, aber auch nicht gegen sie.
     
  5. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Ja, ja was haben sie alle gegen Sie ? Auf alle Fälle nichts wirksames denke ich :D

    Aber was aus ihr geworden ist weis ich auch nicht, ich denke mal sie ist in vergessenheit geraden weil kein Autor sie wirklich wieder zurückbringen wollte.

    Aber wer weis vielleicht wird ja Babara Hambly wenn sie, sie an die NJO ranlassen sie mal bringen..
     
  6. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Ich mag Callista.
    So :cool:

    Ätschiebätsch

    Ihr habt alle keine Ahnung.....
     
  7. Boushh

    Boushh Offizier der Senatswache

    Also, ich kann auf sie auch gut und gerne verzichten.
     
  8. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Im Vergleich zu Daala finde ich sie geradezu super sympathisch, aber ihre "Ich habe die Macht verloren, oh hilfe, ich breche zusammen"-Trauerzeit ging mir wirklich tierisch auf die Nerven. Abgesehen davon fand ich das ganze Konzept von Leuten, die sich in Maschinen transferieren, leicht unglaubwürdig, um nicht zu sagen total daneben. Und die unappetitlichen Wusel-Kriechwesen in den Callista-Büchern haben auch nicht gerade dazu beigetragen, mir dieses weinerliche Weib sympathischer zu machen... :rolleyes:
     
  9. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Hmm, sollte 'Darksaber' tatsächlich ein (vergleichsweise) gutes Buch sein ?

    Wie dem auch sein......bleibe dabei

    Und die Leibesgeschichte ist einfach.....schön...schön-traurig.
    Ich mag Liebesgeschichten.....

    (Hab ich das gesagt ? Muß an der Jahreszeit liegen :rolleyes: )
     
  10. Boushh

    Boushh Offizier der Senatswache

    Genau, das Ganze ist schon so tragisch und merkwürdig, dass man ihr am liebsten den Gnadenschuss geben würde :D
     
  11. Jeane

    Jeane -

    WAS?:mad: Pass bloß auf, was Du sagst... ;)

    Callista... was aus ihr nach dieser letzten Begegnung mit Luke wurde, weiß ich auch nicht. Ich persönlich hoffe, sie ist in ein schwarzes Loch gefallen und taucht niemals wieder auf, diese dämliche Zicke.
     
  12. Sel

    Sel loyaler Abgesandter

    gott behüte ...

    ehrlich ... ich kann sie nicht ausstehen. sie wirkt auf mich total charakterlos und unsympatisch. irgendwie wie eine misslungene heldin mit einer ach so tragischen vergangenheit und einer ach so schrecklichen gegenwart und einer romantischen beziehung. ich finde das total nervend. deshalb bin ich auch irgendwie glücklich das sie so im dunklen gelassen wurde. möglicherweise wurde sie ja von einem Hutt über<i>krochen</i> *händeringt*

    alles in allem, muss ich Jeane irgendwie recht geben. auch wenn ich Daala nicht vergöttere, wäre mir ihr auftauchen in NJO x-tausend mal lieber als nur einmal der name Callista

    MTFBWY
    Sel
     
  13. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ich bin zwar auch kein allzu großer Callista-Fan, weil die Frau auf mich auch leicht seltsam wirkt mit ihrer doch sehr unrealistischen Hintergrundgeschichte. Aber sie einfach verschwinden zu lassen, fand ich auch nicht so toll. Irgendeinen gnädigen Tod hätt ich ihr dann schon gegönnt... :D ;)
     
  14. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Ohne dir jezt zu nahe tretten zu wollen:
    Wo Aaron Recht hat, hat er recht.
    Callista ist wesendlich interessanter und sympatischer als diese unfähige 'Admirälin' (*hust*.... wie sie zu dem Tital gekommen ist, werden wir uns ja alle denken können, gell Mr Tarkin? ;) )

    Ich verstahe wirklich nicht, warum nahezu jeder immer auf Callista rumhackt.
    Warscheinlich könnt ihr die Wahrheit nicht vertragen : Das sie nämlich wesendlich besser zu Luke gepasst hätte, als Mara Jade.

    Da aber aus Sicht einiger Leute alles so bleiben muß, wie es immer war ( oder wie war das mit den 'Rebelen' und dem 'Imperium', wie war das mit Chewie und *
    Ankain Solo
    * ? ) ,
    darum mußte Luke ja mit Mara zusammen kommen.
    Vielen Dank auch, Herr Zahn :(
     
  15. moses

    moses Botschafter

    ehrlich gesagt sind beide dämlich. ;)
    daala wegen ihrer unfähigkeit, callista wegen ihrer nerverei. :eek:
     
  16. Jeane

    Jeane -

    Ohne Dir zu nahe treten zu wollen - dieses Argument ist etwas daneben und dazu noch falsch. Tarkin ist zuerst auf Daala's Ergebnisse an der Akademie aufmerksam geworden und dann erst auf die Frau selbst...

    Was ist denn an so einer Schnepfe wie Callista bitte interessant? Sympathie ist etwas sub-jektives und wenn Du Daala nicht magst, dann ist das halt so. Aber interessant? Ich weiß nicht, fast jedem Fan sind bei der gesamten Callista-Reihe ("Darksaber" war noch das beste Buch der Reihe) die Augen zugefallen.

    Ein besseres Schlafmittel als "Palpatines Auge" und "Planet des Zwielichts" gibt es eigentlich nicht. Und wenn die Handlung zum Thema Callista kommt, wird man vielleicht wieder wach, aber nur weil diese Frau so dermaßen NERVT!!

    Äh... habe ich schonmal erwähnt, daß ich Callilsta nicht mag? :D
     
  17. Das mag ursprünglich sicher so im Eu geplant gewesen sein, dass Daala eine innovative und kluge Taktikerin/Strategin sein sollte.
    Nur muss man allen Trotzes sagen, dass Daala eine Närrin und Versagerin ist, die sich kaum neuen Situationen anpassen konnte und auch nicht in der Lage war, einen vernünftigen Plan zu schmieden.
    Eine kurze Liste ihrer "Heldentaten":
    - Sinnloses Verweilen im Schlundzentrum (ich meine, hey, 10 Jahre!!!)
    - Planloser Angriff auf Dantooine
    - Unvorbereiteter Angriff auf Mon Calamari
    - Geplante Vernichtung/Beschädigung von Imperial City/Coruscant
    - Unsinniger Angriff mit unzureichenden Mitteln auf Yavin 4
    - Lächerliches Verhalten mit der "Knight Hammer" bei Yavin 4

    Das einzige Positive: Sie hat die imperialen Kräfte mehr oder weniger geeint...
     
  18. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Hmm, mal nachdenken, was klingt interessanter: eine Jedi, die ihre Kräfte verliert und an sich und dem Universum zweifelt, oder die 273. Niederlage einer imperialen Flotte gegen eine kleine Schar von Rebellen... :rolleyes: Na ja, gut, in Daalas Fall war es nicht nur 273. Niederlage: Daalas unglaubliches Können hat auch noch für die Niederlagen 274 ff. gesorgt. Insofern war's also doch spannend...



















    ...wie ein Boxkampf zwischen Chewbacca und 3PO... :p
     
  19. Jeane

    Jeane -

    Daala war insofern für mich interessanter, weil sie was Außergewöhnliches war - eine der wenigen Frauen, die für das Imperium gekämpft haben. Callista dagegen - ich sage ja gar nicht, daß ihre Situation uninteressant ist, aber es ist ihr Charakter an sich, den ich nicht leiden kann.

    Und außerdem, ihr sollt hier über Callista herzie...äh... sprechen und nicht über Admiral Daala... :D
     
  20. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Der Kristallstern!
    Aber nur mit einem Vorsprung von der Größe eines Elektrons.

    Daala? Hm richtig verhunzt wurde sie besonders in den Büchern mit Callista, liegt das an der Autorin? Schon allein die Liebeschnulze am Ende, damit sie sich zur Ruhe setzt. Die passte gar nicht zu ihrer Beschreibung aus der Jedi Akademie Trilogie. Aber auch dort war sie nie einfallsreich. Ihre Taktik war veraltet und sie konnte sich kaum auf Veränderungen einstellen. Ihr einziger Erfolg war das Zusammenschießen wehrloser Kolonisten. Wie Grandios, geradezu würdig deshalb Admiral zu sein. Ich hatte da immer das Gefühl die hatten einen guten Grund sie nie zu befördern, da sie sich sehr überschätzt hat. Die einzig wirklich fähige Frau im Imperium war Ysanne Isard, aber aus dramaturgischen Mitteln musste die Sonderstaffel natürlich auch sie im Handstreich besiegen. Aber zumindest war es nicht so leicht und sie kam eigentlich immer ganz gut weg, wobei ihr dann die eigene Gier letztlich doch im Weg stand
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2002

Diese Seite empfehlen