Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

frage zu erben des imperiums

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von SuicideSquad, 23. Mai 2002.

  1. SuicideSquad

    SuicideSquad loyale Senatswache

    ist thrawn eigentlich der obermacker? einerseits is er ja eigentlich großadmiral, andererseits wird nie beschrieben, dass er befehle bekommt (bis jetzt jedenfalls).
     
  2. Ischas

    Ischas Jedi-Yeti

    Jo, er hat keinen Vorgesetzten ... mehr.
     
  3. Craven

    Craven junger Botschafter

    In gewisser Weise schon. Zur Zeit von Thrawns Rückkehr regiert ein Rat (Ruling Council) über das Imperium (bzw. dessen Reste). Und im Hintergrund ist Palpatine auch wieder aktiv (wenn auch noch im geheimen). Thrawn erhält mehrere Schiffe zugeteilt. Aber da der Imperator schon seine Rückkehr plant (was dann auch kurze Zeit nach Thrawns Tod passiert), kann Thrawn nicht beliebige Flotten kommandieren, da diese im Tiefkern zusammengezogen wurden.
    So hab ich es mir bis jetzt aus diversen Quellen zusammengelesen.


    Craven
     
  4. Admiral Pellaeon

    Admiral Pellaeon Level 100 Lokführer

    Thrawn ist der ranghöchste Offizier im Imperium . Deshalb hat er keinen Vorgesetzten mehr . Es gab sowieso nur zwei Personen im Imperium die einem G.A. Befehle erteilen konnten : Palpatine und Vader ! Sonst keiner
     
  5. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Thrawn ist der Oberbefehlshaber der imperialen Flotte.
    Und da die Flotte das größte Machtinstrument ist, muß sich jeder fügen.

    Soweit ich weiß haben die Moffs zwischen ANH und dem Ende des Imperiums immer die teritoriale Verfügungsgewallt in ihren Händen. Doch was können sie gegen ein evtl. Bombardement aus dem All ausrichten? Somit sind sie ziemlich Machtlos gegenüber einzelnen Kriegsherren oder gar der vereinigten imperialen Flotte.
     
  6. Craven

    Craven junger Botschafter

    Thrawn war nicht der Oberbefehlshaber der Flotte. Während seines Feldzuges standen ihm nur knapp 10 Sternzerstörer (samt Begleitschiffen) zur Verfügung. Der Großteil der Flotte befand sich im Tiefkern, unter der Führung von Palpatine. Palpatine beobachtete ihn und nutzte Thrawns Feldzug als Ablenkung um seine Rückkehr und die Vernichtung der Neuen Republik vorzubereiten.


    Craven
     
  7. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Nach dem Zerfall des Imperiums gab es nur noch gewisse Splittergruppen (Thrawn,Daala usw), und er war/ist zu dem Zeitpunkt eben der Ranghöchste.....
     
  8. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Natürlich war er der Oberbefehlshaber der Flotte. Er ist der Ranghöchste Flottenadmiral. Und somit stehen alle anderen Flottenangehörigen unter seinem Befehl. Daß er seine Befehle nur direkt vom Imperatorklon bekommt ändert an der Tatsache nichts. Natürlich kann ein Großadmiral nichts gegen den Befehl vom Imperator unternehmen. Dennoch muß auch im Imperium die Befehlsfolge eingehalten werden. Der Imperator befiehlt es Thrawn und Thrawn gibt seine Befehle an den Rest weiter.
     
  9. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    ..Bleibt die Frage, ob Thrawn überhaubt von Palpatine´s 'Rückkehr' gewußt hat.
    Für mich sah es so aus, als würde er alleine seinen Krieg führen.
     
  10. Ischas

    Ischas Jedi-Yeti

    Außerdem wurde nach dem Buch "Erben des Imperiums" gefragt und da ist nunmal Thrawn der Big Boss! ;)
     

Diese Seite empfehlen