Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

gedanken über die macht oder warum die YV nicht in ihr sind

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von moses, 21. Oktober 2002.

  1. moses

    moses Botschafter

    seit dem auftauchen der YV gibt es die frage: warum sind sie nicht in der macht vorhanden? (zumindest für mich).
    über das WE habe ich mir mal gedanken gemacht und folgend erklärung dazu gefunden.
    über die erklärung wie die macht beschaffen ist gibt es unterschiedliche ansichten.
    laut yoda ist die macht "ein energiefeld das von allen lebendigen" erzeugt wird. das hört sich sehr nach einem naturgesetz an das im gesammten star wars universum gelten müsste, ähnlich der schwerkraft zum beispiel.
    dazu passt aber nicht das die YV in der macht nicht vorhanden sind. dies könnte man mit yoda's verständniss der macht nicht erklären.
    die lösung dafür bietet aber qui-gon an. laut ihm wird die verbindung zwischen den lebewesen und der macht über die mediclorianer hergestellt. nur lebewesen die mit mediclorianern in symbiose leben können die macht spüren/gebrachen und in ihr vorhanden sein.
    da die YV aus einer anderen galaxie kommen und nicht in der macht vorhanden sind bedeutet dies das es in ihrer galaxie keine mediclorianer existieren. die YV konnten ergo auch nie eine symbiose mit ihnen eingehen und sind somit nicht in der lage die macht zu nutzen, noch sind sie für die macht vorhanden.
    diese symbiose zwischen mediclorianern und YV kann aber immer noch entstehen und ungeahnte folgen haben.
    nun könnte man einwenden das es ja auch andere lebensformen gibt die nicht dem einfluss der macht unterliegen.
    dies stimmt aber nicht mit dem YV überein, da:
    1. lebewesen wie jabba oder watto durchaus in der macht vorhanden sind, zumindest wird nicht das gegenteil behauptet,
    2. es zumindest einen hutt-jedi gibt, in "planet des zwielicht's".

    andere meinungen dazu?

    PS: da ich gerade erst bei NJO 3 bin weiss ich nicht ob diese frage schon in den folgenden büchern geklärt wurde.
     
  2. ancile

    ancile Dienstbote

    wer sagt, dass watto und jabba nicht den einflüssen der macht unterliegen?
    nur weil ihr geist geschützt vor äußeren einwirkungen ist, heißt das doch nicht, dass die macht sie nicht beeinflusst.

    außerdem würde ich meinen, dass die macht in den lebewesen vorkommt und nicht anders herum
     
  3. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    Kann es nicht sein das diese Rassen eine so geringe Anzahl von Mediclorianer besizen das es schwer wird sie zu nuzen oder das andere sie benutzen. Es gibt ja auch planeten wo eine so geringe schwerkraft herscht das man aber trotzdem schwebt bzw fliegt. Doch die schwerkraft ist da halt nur so wenig das sie keinen nuten hat.
     
  4. Diablo

    Diablo Wer bin ich?

    Vielleicht haben die Vong so ne Art mentalen Schutzschild der sie zu "weißen Flecken" in der Macht macht.
     
  5. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Wraith, hilf uns hier mal bitte......

    Ich denke Traitor hat hier einiges geklärt, aber ich habs selber (noch) nicht gelesen. Leider. Aber mal ganz anders gefragt: Gehört sowas nicht eindeutig ins EU-Forum?
     
  6. moses

    moses Botschafter

    aha, es gibt es also schon eine erklärung dazu.

    nee, das soll mehr eine allgemeine diskussion werden, nicht speziell über die YV.
     
  7. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Nach allem was ich weiß, kommen die Vong nur im EU vor. Also gehört alles was sich mit ihnen beschäftigt ins EU-Forum.
    Problem ist nur: Im Eu hat die NJO was das Verständnis der Macht angeht neue Masstäbe gesetzt. Rein Theoretisch können wir keine Diskussion die mit der Macht zu tun hat führen, ohne auf Traitor oder andere NJO-Werke zu verweisen. Ich denke Trotzdem, dass dieser Thread eher ins EU-Forum gehört. Überlassen wir die Entscheidungen den Mods.

    Wraith, bitte melde dich. Oder habt ihr in Bayern keine Ferien mehr?
     
  8. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Nehmen wir einmal das holistische Weltbild, nachdem alles in Ebenen aufgebaut ist und auf jeder Ebene ein Ganzes mehr ist als die Summe seiner Teile. Ein Beispiel um es deutlicher zu machen: Zellen ergeben Organe, Organe ergeben einen Menschen. Der Mensch ist aber mehr als nur die Summe seiner Organe, weil wir ein Bewußtsein und eine Seele haben.
    Von diesem Beispiel ausgehend , kann man diese Theorie auch auf andere Sachen anwenden. Planeten ergeben ein Sonnensystem, Sonnensysteme eine Galaxie etc.
    Es könnte also rein theoretisch möglich sein, dass eine Galaxie ein eigenes Bewußtsein hat.
    Auf die GFFA jetzt angewendet, wäre die Macht das Bewußtsein "unserer" Galaxis und die Lebewesen darin stehen mit ihr in Verbindung. Die Macht durchströmt schließlich alles und die Jedi zeichnen sich nur dadurch aus, dass sie mit diesem Bewußtsein in einer gewissen Form kommunizieren können.
    Wenn jetzt die YV aus einer anderen Galaxis kommen, gehören sie nicht zu diesem Bewußtsein, können demnach auch nicht gespürt oder beeinflusst werden.

    Ich weiß, das ist eine ziemlich wilde Theorie und ich bin kein Esoterik-Freak um genauer ins Detail gehen zu können. Aber es gibt diese Theorie und wenn wir sie auf SW anwenden, liefert sie IMO ein plausibles Ergebnis.
    Traitor gibt in dieser Hinsicht keine Antworten. Traitor konzentriert sich mehr auf den Aspekt helle/dunkle Seite der Macht.
     
  9. Toby

    Toby junger Botschafter

    @Batou Das ist ne sehr interesannte Theorie. Wirklich, das könnte ich mir vorstellen.
     
  10. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    @ Batou: Deine Theorie ist gar nicht mal so schlecht. Au f den ersten Blick fand ichn sie doof, doch wenn ich an RP (Stichwort Sekot) denke und daran, dass Zonoma Sekot ja noch wieder vorkommen soll, dann könnte sie durchaus sehr realistisch sein.
     
  11. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Nicht wirklich. Eher in DW, aber da auch nicht so besonders ausführlich. Ich hoffe in der Beziehung auf die Force Heretic-Trilogie.

    Was aber ein Hinweis sein könnte: *SPOILER NJO Conquest, Star By Star, Traitor, Destiny's Way*
    Vergere ist der Meinung (oder zumindest behauptet sie das), dass die Jedi die Macht völlig falsch sehen. Sie erkennen nur einen Teil des Ganzen. Vergere lehrt Jacen, die Macht 'in einem anderen Winkel' zu betrachten. Und da gibt es die Vong.
    Noch was: Auch Anakin hat einen 'Vongsense': Er kann die Vong spüren, schwach zwar, aber dennoch deutlich genug. Zusammenhängen tut das damit, dass er in sein kaputtes Lichtschwert einen 'Lambent-Kristall' eingesetzt hat, eine 'Vongform', eine von den Shapern der Vong entwickelte Art Taschenlampe. Anakins Lichtschwert ist also ein Hybrid aus GFFA-Technik und Vong-Form, und zusammen mit der einzigartigen Verbindung, die ein Jedi zu seiner Waffe hat (etwas, das das EU ausnahmsweise besser zeigt als die Filme), eröffnen sich Anakin neue Wege. Nur wurde die Möglichkeit leider nicht genutzt, und so muss jetzt Jacen ran.
     
  12. Diablo

    Diablo Wer bin ich?

    Gute Erklärung auch wenn ich nur Bahnhof verstehe ;) und diese Jedi
    Vergere
    ist die
    Vergere
    aus "Planet der Veräter" die von den Yuzzhan Vong mitgenommen wurde...
     
  13. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ja, das ist sie. Höchstpersönlich. :D
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.