Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Generelles Publikum

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Darth Morgoth, 21. Mai 2005.

  1. Darth Morgoth

    Darth Morgoth Senatsbesucher

    Abgesehen von den begeisterten Fans wuerds mich mal interessieren wie das normale Publikum bei euch so drauf reagiert hat.
    Bei uns war ueberall nur Kritik.Das war schlecht und das ,und die Dialoge schlecht und die Schauspieleer misserabel.Nur einige der Nicht-Star Wars Fans fanden den Film einigermassen sehenswert.
    Da frag ich mich dann , ist das die Fan Euphorie oder sehen die andern nicht was die meisten von uns sehen?!
     
  2. Son of Odin

    Son of Odin Kleiner Hitzkopf und Choleriker

    Ich war gestern im Kino, und es gab viel Lachen (dann, wenn es sein sollte) und eine Menge Applaus (Anfang/Ende).
    Die Stimmung war sehr gut.

    Ich befürchte, dass viele Leute, die sich mit SW nicht auskennen, die schlechte Synchro den Schauspielern anrechnen, und meinen, dass es deswegen schlecht ist...

    Wir alle wissen ja, dass die Dialoge und Schauspieler in SW nicht sooo klasse sind, wie meinetwegen in "The Aviator" oder anderen "ernsten" Filmen. Aber die deutsche Synchro setzt das ganze nochmal mehrere Stufen herab!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2005
  3. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Ich sehe das ähnlich wie Son of Odin. Die Kumpels (samt und sonders welche, die Star Wars nicht unbedingt fanatisch lieben), mit denen ich die Vorpremiere besucht habe, waren einhellig der Meinung: "geiler Film". Gestern, in einer "normalen" Vorstellung, war der Konsens der Zuschauer zwar etwas kritischer, doch letztendlich habe ich keine durchweg negative Meinung gehört. Gut, einige störten die Droiden mit ihrem "menschlichen" Gehabe, anderen würde Anakin zu schnell "böse", wieder andere konnten mit der Gesamtthematik nichts anfangen, doch als Gesamtbild hat das Publikum RotS so positiv aufgenommen, dass ich überrascht war (besonders nach meinen Erfahrungen mit AotC). Bei jedem Lacher bin ich zusammengezuckt, da ich dachte, jedermann würde sich über den Film und nicht die etwaig gegebene Situationskomik lustig machen- dem war zum Glück nicht so. ;) (Tatsächlich kam die "Allzweckwaffe" R2 beim "normalen" Publikum viel besser an als hier in den Threads.)

    Ich glaube auch mal, dass einige Aspekte von Gelegenheitszuschauern tatsächlich nicht wahrgenommen werden. Es fehlt ganz einfach der Hintergrund und trotzdem war die von mir festgestellte Resonanz überwiegend positiv. Der Erhabenheit des ersten Atemzuges einer Legende kann sich nicht einmal ein penetranter Filmnörgler entziehen, wie ich mit Freuden festgestellt habe... ;)
     
  4. Son of Odin

    Son of Odin Kleiner Hitzkopf und Choleriker

    Ich sehe meinen Vater immer als Anhaltspunkt für die Reaktion des "einfachen" Publikums. Er gehört zu denen, die die OT kennen und gesehen haben, weiß ein bisschen bescheid, verstand aber Episode I und II nicht, und konnte die Filme auch nicht leiden.

    RotS fand er geil, seine Meinung war: "Beste Story in einem SW Film und super Atmosphäre."
     
  5. Uliq Qel-Droma

    Uliq Qel-Droma junges Senatsmitglied

    beim ersten mal war das publikum recht passend, haben gelacht wann gelacht werden sollte, (auch wenn ich die szene als Yoda die rote garde lahmlegt eigentlich nicht als "lacher" empfinde...), und es schienen eigentlich die meißten recht zufrieden zu sein.(wohl weils auf englisch war^^) was mich als einziges aufgeregt hat, dass irgendwelche spassten meinten sie müssten bei manchen lustigen szenen anfangen zu klatschen, was dann 1/4 des kinos nachgemacht haben :rolleyes: kam mir vor wie im flugzeug....
    der macht sei dank haben diese deppen es dann aufgehört als mir beim dritten mal oder so der kragen geplatzt ist, und ich ein gut hörbares "wir sind hier nicht im scheiss theater" rausgerutscht ist :D

    beim zwoten mal war das publikum generell etwas blöd, einer 4 plätze neben mir war so ein hässlicher ständig-lacher, der dann aber gott sei dank irgendwie früher gegangen ist, und der rest des publikums hat ausser bei ein paar offensichtlichen szenen null gecheckt, dass das witzig war.

    naja, beim dritten mal geh ich in ein schön leeres kino, das viel platz bietet, des mathäser mit bekloppten 9 euro für die karte im direktkauf und dafür sitze, die so viel platz wie ein herkömmlicher sarg bieten und einem strunzdummen durchschnittspublikum hat mich für längere zeit das letzte mal gesehen :D
     
  6. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Sehr positiv.

    Paar Freunde von mir waren mit drin, von denen ein Teil SW Fan ist (nicht so fanatisch allerdings wie wir), ein anderer Teil den Rest halt kennt.

    Alle fanden den Film klasse.

    Auch die Kinoreaktionen waren so.
     
  7. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Beim normalen Publikum fällt mir immer wieder auf, das bei diesem Sachen als lustig, ulkig empfunden werden, über die wir nicht lachen, weil wir (Fans!) es als doof und übertrieben empfinden. Bestes Beispiel dafür ist Jar Jar Binks.

    mtfwby, Bea
     
  8. Veers

    Veers The Boy you trained, gone he is. Consumed by Darth

    Jar Jar, dieses nervige Teil mit langen Ohren......ohne Worte! Aber die Szene in der die Roten Garden auf einmal an die Wand klatschen fand ich auch nicht so lustig. Aber bei uns hat das Publikum vor allem bei R2 gelacht, vor allem bei der Hangar Szene mit den Zerstörerdroiden und dem Öl! Hehe
     
  9. Debs

    Debs Gast

    ich denke das problem ist auch, dass man episode 3 oder 1 und 2 nicht isoliert betrachten kann. ohne 4, 5 und 6 gesehen zu haben machen die filme nicht viel sinn. aber kümmert euch nicht drum, kritiker geben eh nur irgendwelchen französischen alternativfilmen die in programmkinos laufen gute bewertungen. who cares... I love it!
     
  10. Son of Odin

    Son of Odin Kleiner Hitzkopf und Choleriker

    Naja, es geht hier ja nicht um Kritiker sondern um das "gemeine" Publikum...
     
  11. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    In der Premiere am Mittwoch war hauptsächlich Fachpublikum da. Einen Tag später in nem kleineren Kino dann die durchschnittliche Mischung: Halbwüchsige Jungs, die unbedingt Darth Vader sehen wollen, Familien die ins Kino gehn weil grad Kinotag war und ne billigere Vorstellung, Mädchen die von ihren Freunden mitgeschleppt wurden und eben wir.
    Die Slapstick Szenen von R2 kamen genauso gut an, was zu erwarten war. Allerdings ging der subtilere Humor völlig vorbei an den Zuschauern (zum Beispiel als Obi-Wan und Anakin verhandeln, wer zu den Politikern gehn muss). Ergreifende Szenen zeigten kaum Wirkung, ich hab nicht bemerkt dass irgendjemand von Padmés Tod mitgenommen war.
    Aber wirklich schlecht fanden sie den Film wohl nicht, es ist zumindest keiner früher rausgegangen.
     
  12. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Also mit den Leuten, welche mit mir drin waren, fanden den Film im großen und ganzen spitze. Einige Minuten nach dem Film, als man dann erst mal alles ein bisschen verdaut hatte, sind dann ein paar Kritikpunkte gekommen, welche aber nicht so gravierend waren. ;)
    Aber eines hatte mich wirklich geärgert, ich war gerade zwei Schritte aus dem Kinosaal heraussen, da hab ich schon von der Seite jemanden reden gehört. "Man der war ja voll der Mist, total *******". Jedem seine Meinung, aber diese ewigen Mießmacher können einem wirklich auf den **** gehen.- Hauptsache sie können was schlecht machen, dann sind sie glücklich. :mad:
    Also ich zu meinem Teil war erst mal nach dem Film sprachlos, im positiven Sinne. :braue
     
  13. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Als die Leute aus dem Film kamen (aus der 20 Uhr Vorstellung) dachte ich schon so: "Oh! Der Film muss aber mies gewesen sein!" Alle mit solchen Gesichtern :( nach draußen gekommen manche mit garkeinem Gesichtsausdruck.

    Und dann als ich den Film gesehen hab (dann die 0 Uhr Vorstellung) war mir klar warum die nicht glücklich geguckt haben. :)

    Naja, ich glaube bei uns waren hauptsächlich Leute die Star Wars kannten und halt so Halb-Fans waren. Niemand hat sich beschwert soweit ich das gesehen\gehört habe. Ein paar haben halt am Anfang als STAR WARS kam geklatscht. <-- War bei TPM aber auch so (nur bei AOTC nicht).

    Mehr kann ich nicht sagen, werde mal schauen was am Dienstag so los ist. ;)
     
  14. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Wieso, fandest du ihn schlecht? der Smiley irritiert mich.
     
  15. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Ne aber er war doch recht düster und an einigen Stellen traurig, niemand hat gegrinst oder gelächelt als wir rausgegangen sind. ;)

    Und die Vader Szene war einfach nur atemberaubend, als das erste Atmen zu hören war. :eek:
     
  16. Uliq Qel-Droma

    Uliq Qel-Droma junges Senatsmitglied

    ach, was ich noch vergessen hab, beim zwoten mal, als das sachunkundige publikum generell sogar im mega-endgeschnetzel immer noch mit blöd drein guckenden gesichtern dagehockt ist, viel zu ungefesselt für diesen part, und auf den nächsten lacher gewartet hat, hat man den drastischen zuwachs an ernst gemerkt, als anakin überraschend beine + hand abgehackt wird, und er langsam verbrennt. hat mir so richtig spass gemacht wie geschockt die alle waren :D
     

Diese Seite empfehlen