Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Gibt es im Star WArs Universum Brillenträger ?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Guest, 7. Dezember 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    So ist irgendwie eine blöde Frage aber ich habe noch nie im Star Wars Universum einen Brillenträger gesehen, also
    gibt es sowas im Star Wars Universum ?

    Oder werden Sehschwächen, dann auch in Bacta-Tänken kurriert ? Würde mich jetzt mal interessieren :)
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Gibt es im Star WArs Universum Brillenträger ?

    Ich schätze mal kaum, rein aus praktischen Gründen. Denn, ich spreche aus Erfahrung, is es doch super lästig ständig irgendwelche "Balken" vor dem Sehfeld zu haben, oder aufpassen zu müssen bei Sport, Kopf auf die Hand stützen, Ärgen mit dreckigen Gläsern, Gläser die beschlagen usw...auf Grund dessen und ehrlich nich nur wegen der Optik, bin ich auch schon ne ziemliche Ewigkeit überzeugter Kontaktlinsenträger. Und wenn du im SW Universum so ne Technik entwickelt hast, mit der man das heutige Lasernlasen der Augen toppen kannst....hey, wer nimmt dann noch solche "Problematiken" in kauf?

    take care
    Lena
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Gibt es im Star WArs Universum Brillenträger ?

    Ich schätz auch, dass sie im SW-Universum schon Techniken erfunden haben, um solche Sehschwächen zu kurieren. Wenn es sogar auf unserem rückständigen Planeten möglich ist. :)
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Gibt es im Star WArs Universum Brillenträger ?

    Die Rebellen auf Hoth haben Ski-Brillen ;)
    Und ich bin mir verdammt sicher, in irgendeinem alten Marvel-Comic mal eine Frau mit Brille gesehen zu haben, ich werde mal schauen, ob ich das Heft finde. ;)
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Gibt es im Star WArs Universum Brillenträger ?

    Ich kann nur Sarid Horn zustimmen. Wir befinden uns in einer Zeit, in der man keine Brillen mehr benötigt, da diese Sehschwäche behoben wird. Es gibt wahrscheinlich sowieso im Star Wars Universum nur noch sehr wenig Krankheiten oder Gebrechen.

    Amidalus of Naboo
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Gibt es im Star WArs Universum Brillenträger ?

    So, ich hab's gefunden, ist sogar auf deutsch erschienen: Classic SW #8 (Feest), Reprint von "Classic SW: Devilworlds" (was ein Reprint von Marvel U.K. ist, also vorher nie in den USA erschienen), die Geschichte "Der Flug des Falken". Auf Seite 47 oben sieht man eine schwarzhaarige Frau mit Brille. So ein richtig schön altmodisches Kassengestell. :lol:
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Gibt es im Star WArs Universum Brillenträger ?

    Ich glaub auch, dass die Sehschwächen irgendwie behoben werden. Das ist sicher möglich, wenn man mal überlegt, sie können ja auch auf künstliche Weise z.B. eine Hand bauen.
    Und nochwas, stellt euch mal bitte einen Jedi-Ritter mit dicker Hornbrille beim Lichtschwertduell vor :lol: oder wie wär's mit Amidala mit einer pinken Brille bei der Siegesfeier in Epi.1. :cool: Ah, ich hab nochwas: Leia im Sklavenkostüm vor Jabba mit einer rosa/goldenen Brille mit zwei Zentimeter dicken Gläsern :rollin: Also soviel dazu.
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Gibt es im Star WArs Universum Brillenträger ?

    Jedi Ritter mit dicker Hornbrille? Das ist es! :)

    Wählt Woody Allen in den Jedi-Rat!!! :D
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Gibt es im Star WArs Universum Brillenträger ?

    lt. SW-Comics gibt es welche sieht man jetzt ;)

    Ja wahrscheinlich kann man die leicht kurrieren aber was ist wenn auf jemand auf die Behandlung nicht anspringt ( Ton Phanan war gegen Bacta allerigisch) Oder wenn jemand Kontaklinsen uach nicht verträgt, ja dann muss wohl eine Brille her ;)

    Wahrschinelich deswegen im SW-Comic eine Frau eine Brille. Hat mich mal interessiert
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Gibt es im Star WArs Universum Brillenträger ?

    Ähm, diesen Comic kann man aber nicht mehr ernst nehmen, der handelt nämlich davon, wie aus der Millennium Astro-Fertigungsanlage, die bisher Millenium-Hawk-Raumjäger herstellte der neue Prototyp namens Millennium Falke geklaut wird. Der Dieb ist Han Solo. Also eine noch vor Ep.V erschienene Geschichte darüber, wie Han angeblich an seinen Falken gekommen ist. So unglaubwürdig wie diese Geschichte ist auch die Existenz einer Brille in diesem Comic. Nimm es also nicht für bahre Münze, das ist nämlich meines Wissens nach das einzige Auftauchen einer Brille im SW-Universum. Ist aber wirklich kurrios, was vor zwanzig Jahren so für Blödsinn veröffentlicht wurde. Sollte man haben, da merkt man nämlich mal, wie wunderbar das heutige EU ist im Vergleich zu früher.
    Ich schließe mich den anderen ("ernsthaften") Antworten an: Brillen gibt es bei SW nicht, denn Sehschwächen können behoben werden (das gibt es ja schließlich auch schon in unserer "primitiven rückständigen Welt").
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Gibt es im Star WArs Universum Brillenträger ?

    @SW-Polonius: Jo, hast mit der Sache wahrscheinlich recht ;)

    Das müssten sie da schon hinkriegen, aber Augenklappen gibt es, in Hinterrund von Trailer sieht man ja Panaka (??)
    War das Panaka ? Mit einer. Also alle schäden an Augen sind
    nicht zu behebeb, fragt sich jetzt natürlich wie weit das
    Auge beschädigt wurde.

    Oder vielleicht gibt es ja Visoren wie Geordi früher in Star Trek [​IMG]
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Gibt es im Star WArs Universum Brillenträger ?

    Nein, Panaka ist das nicht. Der Herr heißt Typho, ist Panakas Nachfolger und Neffe, und er trägt eine Augenklappe.
     

Diese Seite empfehlen