Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Glaubwürdigkeit von HoloNetNews

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von FTeik, 2. April 2002.

  1. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Einige Artikel der HoloNetNews haben mir doch etwas zu denken gegeben.

    Zum einen, daß ein Mon Calamari den Posten eines Senators innehat.

    Dabei wurde doch bisher stets behauptet, daß Mon Cal NICHT zur Alten Republik gehörte und erst später vom Imperium entdeckt wurde und erobert. Erst in dieser Zeit sollen die Mon Calamari auch mit Antrieben für Überlichtgeschwindigkeit Bekanntschaft gemacht haben.

    Oder daß die 200 Dreadnoughts der Katana-Flotte von Corellian Enterprises hergestellt wurden.

    Erstens kenne ich nur Corellian Engineering, und zweitens geben die meisten Quellen Rendili-Stardrives als Hersteller an.

    Das wären zwar nur zwei Beispiele, aber ich bin sicher, es gibt noch mehr.
     
  2. Lightsaber

    Lightsaber The Light in the Darkness

    Tja, das mit der Katana-Flotte ist ja nur ein Aprilscherz von Aaron gewesen. Was aber das andere betrifft, das ist wirklich seltsam...
     
  3. Jeane

    Jeane -

    Woher hast Du das denn? Eine Quellenangabe wäre hier nicht schlecht, weil ich davon bisher noch nichts gelesen habe...
     
  4. Sammy Curr

    Sammy Curr Surfacezerkratzer

    Wenn ich "Starwars das Handbuch" (WestEndGames) les würd ich auch sagen, dass die MonCals nicht zur alten Republik gehörten, denn beim ersten Kontakt mit dem Imperium haben die letztere als Freunde begrüßt. Kein eindeutiger Be- aber interessanter Hinweis.

    Was das mit den Hyperantrieben betrifft... keine Ahnung!
     
  5. Keiran Antilles

    Keiran Antilles Captain of the List, Royal Manticorian Navy

    In Ep I tauchen auch schon Quarren auf. Ich glaube in Mos Espa und auch im Senat, wobei ich mir beim letzteren nicht so sicher bin. Außerdem sollte man nicht alles glauben, was WEG schreibt, da es damals noch mit der Kontrolle durch Lucasfilm anders aus sah.

    Keiran Antilles
     
  6. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Erste Informationen über die Mon Calamari erscheinen in einer Ausgabe von Bantha Tracks von 1982. Der Herkunftsplanet wird da noch Dak genannt.

    Weiter Informationen gibt es im "Essential Guide to Persons and Species", "A Guide to Starwars", der "Behind the Magic-CD","Der Geist des dunklen Lords", "DarkEmpire" und den dazugehörigen RPG-Büchern.

    Eine mögliche Erklärung für Quarren und Mon Calamari in und bevor der PT:
    -Quarren stammen nicht von Mon Calamari sondern sind eine vergessene Kolonie
    oder
    -beide Völker haben sich auf dem Planeten entwickelt, einzelne Angehörige beider Species wurden "abducted by aliens", also entführt. Es kann durchaus sein, daß die offiziellen der GR den Planeten und seine Einwohner unter Naturschutz bzw. Quarantäne gestellt haben, kriminelle Organisationen (und auch die Jedi-Ritter) sich dennoch bedient haben -> Sklavenhandel, bzw. Machtstarke Nachwuchskräfte.

    Tatooine ist ein Gangsternest und der einzige Mon Calamari abgesehen von dem Jedi-Trainee ist ...

    ein Vigo der Black Sun. Der Kerl muß sich ganz schön hoch gearbeitet haben.:D
     

Diese Seite empfehlen